UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.679 -0,2%  MDAX 27.822 0,0%  Dow 32.774 -0,2%  Nasdaq 13.378 2,9%  Gold 1.787 -0,3%  TecDAX 3.164 0,2%  EStoxx50 3.749 0,0%  Nikkei 27.819 -0,7%  Dollar 1,0327 0,2%  Öl 97,6 0,5% 

Danke Greta......

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 11:01
eröffnet am: 22.09.19 20:58 von: Xenon_X Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 25.04.21 11:01 von: Stefaniejxica Leser gesamt: 1466
davon Heute: 0
bewertet mit 8 Sternen

3676 Postings, 2501 Tage Xenon_XDanke Greta......

 
  
    
8
22.09.19 20:58
Danke Greta.... thank' s f4f !

"Oh ... Oh ... Knallende Türen, wildes Gekreische

Unsere Tochter kam gerade von der bescheuerten FFF Schulschwänzerei zurück.
Sie war stocksauer, weil wir sie (klimaschonend) nicht abgeholt haben und sie geschlagene 3 Stunden in Bus und Bahn abhängen mußte.
Beim trockenen aber immerhin veganen Sojakuchen (nur für sie, wir hatten Käsekuchen) gab´s dann noch ne Überaschung.
Sie darf jetzt morgens mit dem Bus zur Schule. Das ist zwar etwas blöde, weil der hier nur jede Stunde fährt und sie dann entweder ne Stunde zu früh in der Schule ankommt (der wir heute vorgeschlagen haben, sie nicht mehr zu heizen, weil das immernoch mit Öl passiert) oder eben zu spät erscheint.

Mit dem Fahrrad will sie auch nicht, wegen der vielen Berge und Steigungen und außerdem ist ja bald Winter..., es sei denn, sie bekommt zu Weihnachten ein E-Bike.
Auf mein väterliches Erstaunen "Weihnachten" ?, das ist doch voll anti-öko, all die bunten Lichter und erst der Co2-Ausstoß der Kerzen !" kam dann schon der erste prä-pubertäre Protest, der ihrer Trotzphase zwischen dem 2. und 3. Lebensjahr erstaunlich ähnelte.
Und wie jetzt.... "E-Bike" ?
Hat unser Töchterchen die verwüsteten Gegenden noch gar nicht gesehen, die bei der Gewinnung seltener Erden für die Akkus entstehen ?

Jetzt sitzt sie oben in ihrem Zimmer, bei 8 Grad. Wir haben die Heizung schon wegen des ökologischen Gewissens abgeschaltet.
Wahrscheinlich tippt sie sich wenigstens ihre Finger warm, indem sie auf dem I-Phone wütende Mails über ihre "Scheiß Eltern" an ihre Freund+innen tippt.
Wir haben ihr angekündigt, daß sie dieses I-Phone um 19 uhr los ist.
Denn schließlich ist es unverantwortlich, weiter Strom zu verschwenden um mehr oder weniger nützliche Konversation zu betreiben und zweitens... siehe Lithium-Gewinnung und ökologische Folgen...
Ihren Protesten gegen diese Enteignung versicherten wir mit ruhiger Stimme, daß wir das I-Phone entweder direkt an hungernde Kinder in Afrika schicken oder es verkaufen und den finanziellen Gegenwert zur Rettung des südamerikanischen Regenwaldes spenden würden.

Richtig lustig wird´s ab Montag:
Da tauschen wir ihre hübsche Kleidung gegen Jute, Wolle und Hanffaser gewebte Sachen aus. Ihre Nikies mit Plastesohle werden konsequent gegen holländische Holztreter ersetzt.
(Und wenn jetzt jemand meint das wär Satire: Nein, wir ZIEHEN DAS DURCH !)

Wenn sie dann immernoch rumkreischt hat sie 2 Möglichkeiten:
1) zu erkennen, welchen hirnlosen Öko-Faschisten sie da gerade aufliegt
2) zu erkennen, welchen hirnlosen Öko-Faschisten sie da gerade aufliegt !

Danke Greta.
Du hast uns inspiriert, wie es in Erziehungsfragen sonst wohl niemand geschafft hätte.
Mutti und ich haben gerade zu Töchterchen hochgerufen: "Wir FAHREN jetzt zu Mc Donalds, willste mit ?"
Wir hoffen, das hysterische Geschrei hat aufgehört, wenn wir zurück sind.""
 

179384 Postings, 7618 Tage Grinchauch schon aufgewacht?

 
  
    
1
22.09.19 21:10
Hatten wir schon hier, auf Facebook und über Whatsapp.

-----------
Grinch wird Ihnen präsentiert vom grünen E-Bike-Kartell!

179384 Postings, 7618 Tage GrinchAchja... von dir ist das übrigens nicht.

 
  
    
1
22.09.19 21:11
Blöd wenn man das nicht kennzeichnet.  
-----------
Grinch wird Ihnen präsentiert vom grünen E-Bike-Kartell!

58537 Postings, 6874 Tage nightflyvon nichts kommt nichts

 
  
    
4
22.09.19 21:17
tiefer Absturz für die Helikopterkinder,
wenn ihnen mal jemand die Zusammenhänge aufzeigt...
Danke, Xenon für dieses post
-----------
Eine Ente wird auch nicht zum Schwan, wenn man sie beleuchtet.

106214 Postings, 8185 Tage Katjuschaschon geil wie dieses Märchen seit gestern

 
  
    
2
22.09.19 21:43
die Runde in den sozialen Netzwerken macht und von jedem geteilt wird.

einfach nur peinlich.
-----------
the harder we fight the higher the wall

22272 Postings, 3852 Tage HMKaczmarekDennoch witzig (-:

 
  
    
3
22.09.19 21:47

3676 Postings, 2501 Tage Xenon_Xtrotzdem geil

 
  
    
2
22.09.19 21:57

2336 Postings, 2214 Tage VanHolmenolmendol.Und außerdem wahr.

 
  
    
6
22.09.19 22:03
Insbesondere was diese totalitären bigotten grünen Öko-Faschisten anbetrifft. Wer solche Vögel in Parlamente wählt, dem muss irgendein Gift ins Trinkwasser gemischt worden sein oder ... die sind wirklich so bescheuert.  

3676 Postings, 2501 Tage Xenon_XDie Grünen und die Jugend fahren D voll vor die

 
  
    
1
22.09.19 22:09
Wand.
USA , China und Konsorten pusten die meiste Scheiße in die Luft.
Was macht das für einen Sinn wen die Anderen nicht mitmachen.
Ach ab heute fresse ich eine Kreditkarte wöchentlich als Mikro-Plastik......ihr auch.  

34501 Postings, 8015 Tage DarkKnightLeider haben wir mit Greta eine Personifizierung

 
  
    
3
23.09.19 10:52
dieser Bewegung, was es uns allen leicht macht, ein Feindbild (oder wahlweise: eine Göttin und Ikone) aufzubauen.

Follow the Money ? so heißt die triviale Wahrheit hinter allen "Bewegungen".

Unlängst erst habe ich auf die einschlägigen Organisationen hingewiesen wie "Crowds on Demand", die jedes Narrativ in massenwirksame Auftritte verwandeln.

Follow the money ? heißt für mich beim CO2-Thema: wer profitiert eigentlich von der Verteufelung fossiler Brennstoffe?

Ausgerechnet Franz Josef Strauß hat sich Mitte der 80er, quasi als Vorläufer von Greta Thunberg, über die katastrophalen Auswirkungen der Verbrennung fossiler Energien, insbesondere über die C=2-Belastung, warnend ausgelassen.

Er hat aber damals nicht die Massen bewegt und auch nicht vor der UNO gesprochen, denn er hat ganz offen Werbung für Atomkraftwerke gemacht.

Damit sehe ich die Drahtzieher ganz woanders: in den Konzernzentralen der Länder, die auf die Nuklear-Energie verzichten wollen. Das ist insbesondere Deutschland.
 

4297 Postings, 7967 Tage Heinzschwarz @#2 & #3: gestern schlecht gefickt?

 
  
    
2
23.09.19 11:03
na ja, kann ja mal vorkommen...
 

   Antwort einfügen - nach oben