UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.700 -0,7%  MDAX 34.725 -0,3%  Dow 35.604 -0,3%  Nasdaq 16.315 -0,1%  Gold 1.783 -0,1%  TecDAX 3.867 -0,6%  EStoxx50 4.239 -0,9%  Nikkei 28.861 1,4%  Dollar 1,1332 0,6%  Öl 75,7 0,5% 

Ajax Amsterdam WKN: A0H0RS

Seite 8 von 15
neuester Beitrag: 25.04.21 03:46
eröffnet am: 24.01.19 12:18 von: halbgottt Anzahl Beiträge: 353
neuester Beitrag: 25.04.21 03:46 von: Christinahms. Leser gesamt: 66960
davon Heute: 47
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 15  Weiter  

1574 Postings, 1856 Tage paintstiveGlückwunsch

 
  
    
08.05.19 21:17

3415 Postings, 1860 Tage Tom1313naja abwarten, aber schon mal wichtiges tor

 
  
    
08.05.19 21:24

3415 Postings, 1860 Tage Tom1313Alter Schwede

 
  
    
08.05.19 23:00
Ist das bitter  

4756 Postings, 2008 Tage nba1232Unfassbier

 
  
    
08.05.19 23:06
Was sind das für krasse Halbfinals gewesen.

Hab keine Ahnung von der Aktie hier aber mein Bauchgefühl sagt mir wir werden schon bald unter 20stehrn.

Nicht weil esgerechtfertig wäre. Naber weil der Anstieg zu schnell gibg  

23 Postings, 984 Tage picardienaja

 
  
    
08.05.19 23:17
Ajax war am Ende heute einfach nur völlig platt das Ausscheiden dann jedoch mehr als bitter.
Die Mannschaft wird völlig zerfallen im Sommer da 4-5 Leistungsträger wechseln.
Das war es dann wohl mit dem Euro Ajax Wunder.    

9881 Postings, 3964 Tage halbgottt.......

 
  
    
09.05.19 00:01
nba1232: das ist ein gutes Stichwort, Unfassbier. Ohne Bier würde das hier kaum gehen....

picardie: Du bist hier schon längst gesperrt und eine Zweit ID hilft Dir da nicht weiter. Mach Deinen eigenen Thread auf...  

3415 Postings, 1860 Tage Tom1313Na ich bin gespannt

 
  
    
09.05.19 00:16
was morgen los ist. Hatte bei 28? kurz überlegt was zu verkaufen, obwohl ich da nicht wirklich an ein ausscheiden von Ajax gedacht habe. es aber dann doch gelassen. Morgen wohl so 22? sollten doch halten. Sind bei mir doch einige 1000er Unterschied zu den kurz angezeigten 32?. Und das wegen einer f*** Minute.  

9881 Postings, 3964 Tage halbgotttzum Spiel

 
  
    
09.05.19 00:16
ich hatte schon im Hinspiel ein etwas mulmiges Gefühl. Die ersten 20 Minuten waren galaktisch, vom allerfeinsten, man hätte auch 2:0 führen können. Dann gab es eine Verletzungsunterbrechung und danach spielte Ajax nur noch im Verwaltungsmodus, das gefiel mir gar nicht. Ajax steht für unbekümmerten totalen Offensivfussball, das war den ganzen Wettbewerb völlig grandios. Aber ein Spielergebnis 70 Minuten lang halten?? Ist nicht deren Ding. Gott sei Dank sagte der Trainer ten Haag genau das: wenn Ajax auch im Rückspiel so spielen würde, ginge es nicht gut aus. Recht hatte er und das machte mir auch einen gewissen Mut!

Direkt vor dem Spiel stellte sich dann heraus, daß Neres nicht einsatzfähig ist, ein immanent wichtiger Schlüsselspieler. Statt seiner spielte Dollberg, er spielt in der ganzen Saison wenig überzeugend und saß oftmals völlig zu Recht nur auf der Bank, das gefiel mir natürlich nicht. Und er spielte dann auch tatsächlich nicht gut....

Aber wie das immer so ist, frühes Tor von Ajax, dann sogar ein weiteres Kontertor, dies alles recht früh und Ajax spielte mit einer 3:0 Führung dann doch wieder den Verwaltungsfussball, den sie nicht können. Wenn man in der allerletzten Sekunde das entscheidende Tor kassiert, klingt das sehr unglücklich, aber letztlich muss man anerkennen, daß der Verwaltungsfussball eben nicht der Ajax Stil ist, nicht zu denen passt und das genau das der Schlüssel für den gesamten Spielverlauf ist. Letztlich verdient. Wäre das dritte Tor nicht in der 95 Min gefallen, dann eben in der 87. Minute. Ajax hätte natürlich trotzdem gewinnen können, sie hatten sehr vielversprechende Kontersituationen.

Das klingt jetzt total bescheuert, aber ich meine das so: Hätten sie im Hinspiel verloren oder unentschieden gespielt, hätten sie bessere Chancen im Rückspiel gehabt, weil sie viel überzeugter auf Sieg gespielt hätten. So wirkten die Konterchancen letztlich unüberzeugt und wurden vergeben.

shit happens, aber Leben geht weiter.

Meine gesamten Prognosen bezogen sich auf ein Ausscheiden in einem CL Halbfinale, die Saison läuft unterm Strich bombastisch, auch wenn es alles toller hätte sein können. Aber so ist es ja bei fast jedem Verein zu 99,99%. Man holt eben selten oder nie das Triple. Ajax hat gute Chancen auf das Double und ist bedingt durch den Pokalsieg bereits sicher für die EL Gruppenphase qualifiziert.
 

3415 Postings, 1860 Tage Tom1313Ich hab die ganze Zeit nur auf den Ticker

 
  
    
09.05.19 00:29
geschaut und bin beim 2:1 schon leicht nervös geworden. Als bereits die 95 lief bei 2:2, dachte ich nur noch "pfeiff doch bitte ab", aber nein, er geht bis zur 97.

Aber wie du eh geschrieben hast, ein CL Finale war nie einkalkuliert. Bin gespannt, wie nun reagiert wird und auch wie die Spielerverkäufe angenommen werden.  

9881 Postings, 3964 Tage halbgotttzum möglichen Kursverlauf

 
  
    
09.05.19 00:46
@ Tom1313: die kurz angezeigten 32 Euro sind eh völlig für die Katz, bei 32 Euro wurde auf tradegate konkret keine einzige Aktie verkauft. Massgeblich für den Kursverlauf ist die holländische Börse und sonst nichts. Vorbörslich kommt es möglicherweise zu starken Übertreibungen, aber beim regulären Handel wird das dann alles viel gemäßigter. Diese sind  bedingt durch die sehr hohen Umsätze dann auch klar relevanter.

Heute gab es an der holländischen Börse bei 25,20 ein neues Alltimehigh (bisheriges bei 25,10) und bei dann gigantischen Umsätzen kam es zu Gewinnmitnahmen, die bis 22,60 führten. Da haben also sehr viele frühzeitig ihre Gewinne abgesichert. Es wurden 162 Tausend Aktien gehandelt, der Dreimonatsschnitt liegt aber bei lediglich 10.000. Auch in den Handelstagen davor wurde auch richtig richtig viel gehandelt.

In Deutschland hatte die Zeitschrift "Der Aktionär" zu Gewinnmitnahmen geraten, die Hälfte verkaufen, den Rest laufen lassen, im holländischen Forum hat der ultimative Vielschreiber Romeo bei 25 Euro sämtliche Aktien verkauft, er hat viele Follower.

Wenn es aber bereits im Vorfeld zu starken Gewinnmitnahmen gekommen ist, wird die Frage sein, ob die nun zu erwartenden weiteren Gewinnmitnahmen wirklich so masslos werden sollten?

Ich könnte mir gut vorstellen, daß der Bereich 20-22 Euro erst mal hält, ich könnte mir weiterhin  vorstellen, daß hier auch geshortet wurde, eben weil die Aktie so gut gelaufen ist. Könnte also sein, daß man sich am Ende des Tages fragen wird, ob sich die viele Aufregung gelohnt hat, denn die vorbörslichen Kurse könnten stark übertrieben sein. Aber wie gesagt, das ist alles letztlich ziemlich spekulativ.
 

9881 Postings, 3964 Tage halbgottt@Tom

 
  
    
09.05.19 01:01
"Bin gespannt, wie nun reagiert wird und auch wie die Spielerverkäufe angenommen werden."

man kann kaufen oder verkaufen, je nachdem wie es läuft. Eventuell kann man das alles am gleichen Tag machen. Bei meinem heutigem Verkauf zu 24,70 konnte ich mich nur wundern, daß wenig später 22,60 auf dem Zettel standen. Denn da hätte ich direkt wieder kaufen können, noch VOR dem Spiel gab es dann wieder 25 Euro!!!

Ich werde morgen kaum Zeit haben, überlege aber, ob ich einfach auf beiden Seiten Limits setze.

Bei Spielverkäufen wird es sehr bald richtig spannend, denn bei de Ligt hiess es zuletzt, man wolle erst mal das CL Halbfinale abwarten, ehe eine Entscheidung verkündet wird. Möglicherweise wollte man auch ein prekäres Finale gegen Barca abwarten, wäre ja bizarr wenn der Verteidiger bereits an Barca verkauft ist und man dann gg Barca im Finale spielen muss.

Bei de Ligt wurden ständig 65-70 Mio genannt, zuletzt aber, daß da noch eine Schippe draufgelegt werden müsse. Seine wichtigen Tore gg Juve und heute gg Tottenham könnten von Belang sein. Vielleicht geht er eher für 80 Mio. Je nachdem was passiert, könnte der Nettogewinn im laufenden Geschäftsjahr auch auf über 100 Mio hochschnellen und die möglichen weiteren Transfers Ziyech, van de Beek und Neres wären da noch gar nicht drin. Wenn die drei ins kommende Geschäftsjahr gelegt werden sollten, hat man dort weitere  mindestens 50 Mio Nettogewinn sicher, eventuell deutlich mehr.

Riesengroße, nachhaltige Gewinnkonsolidierungen wären in solchen Zusammenhängen absolut nicht zwingen. Aber man sollte beim Traden flexibel bleiben.........
 

9881 Postings, 3964 Tage halbgotttgekauft

 
  
    
09.05.19 08:03
1000 Stück bei 17,60  

222 Postings, 1766 Tage Dau7hyhalbgott

 
  
    
09.05.19 08:26
du glücklicher meine Order mit 17,5? ging leer aus. Du hast perfekt den Tiefpunkt erwischt.  

9881 Postings, 3964 Tage halbgotttmein Limit

 
  
    
09.05.19 08:29
lag bei 19,00 und wurde bei 17,60 bedient. Ich gehe davon aus, daß der Widerstand an der holländischen Börse bei 20,00 hält und daß die Aktie danach von diesem niedrigem Niveau aus steigen könnte

90 Mio Nettogewinn in der laufenden Saison, mindestens 50 Mio Nettogewinn in der nächsten Saison (wahrscheinlich mehr), sichere EL Gruppenphase in der nächsten Saison.

Aber einige Idioten glauben ernsthaft, daß die Aktie weit unter dem Liquidationswert gehandelt werden müsste.

Nun denn  

9881 Postings, 3964 Tage halbgotttLimitkauf

 
  
    
09.05.19 08:34
lag deswegen so "hoch" weil man zu dem Zeitpunkt bereits das holländische Orderbuch sehen konnte und ich die Sache seit einigen Monaten beobachte, also das sehr spezielle Verhalten vorbörslich. In der Euphorie eine totale Übertreibung, daß es in der Depression entsprechend gegenteilig sein könnte, war absehbar

3.640 Stück wurden übrigens in Frankfurt zu 18,00 gehandelt

völlig absurd

aber so lange man damit gut verdienen kann, soll es mir Recht sein  

222 Postings, 1766 Tage Dau7hyhalbgott

 
  
    
09.05.19 08:43
danke für die Erläuterung. Meine Order war halt schon sehr alt, da lag der Kurs noch bei ca. 17-18?. Hab nicht damit gerechnet das der Kurs nochmal so weit zurück kommt. Deine Idee mit unter 20? neu zu platzieren war top, merke ich mir fürs nächste Mal. Wo hast du die Kurse eingesehen - Link? Danke  

9881 Postings, 3964 Tage halbgotttLink zur holländischen Börse

 
  
    
09.05.19 08:45

3415 Postings, 1860 Tage Tom1313Beim aktuellen kurs

 
  
    
09.05.19 09:23
Wären die Aufstiege gegen Real und Juventus nur 4? wert. Lächerlich. Über 22? wäre total ok. Keiner rechnete mit einem finaleinzug, wieso also dieser massive Absturz?  

1 Posting, 944 Tage Seabass89Nachkaufen

 
  
    
09.05.19 09:37
Kurs bei 19? ist natürlich lächerlich und unterbewertet.
Ich habe die Chance ebenfalls genutzt und mir zu 19,30? noch einige Stück zugelegt.

Der Absturz ist einfache Börsenpsychologie.

Aktuelle Marktkapitalisierung wäre nun also bei ca. 350 Mio.?....durch diese zahl allein sollte jedem klar sein, dass man heute seine Position gut aufstocken kann! Und zwar egal ob zu 18,19 oder 20...  

9881 Postings, 3964 Tage halbgottt19,65

 
  
    
09.05.19 10:38
Die alte Regel bei Fussballaktien, daß man sehr wichtige Niederlagen bereits vorbörslich kaufen solle, scheint sich wieder mal zu bewahrheiten.

 

3415 Postings, 1860 Tage Tom1313am 30.06. kommen die zahlen korrekt?

 
  
    
09.05.19 19:46
Da werden auch alle transfereinnahmen und CL Einnahmen verkündet?  

14574 Postings, 5280 Tage Romeo237Rumstatü

 
  
    
09.05.19 21:24
Wasn Crash  

3415 Postings, 1860 Tage Tom1313Kurs unter dem Tottenham Hinspiel Niveau

 
  
    
09.05.19 23:40
wo noch nicht klar war, das Ajax nächstes Jahr fix zumindest EL spielen wird und keine Gerüchte von Real Madrid's Interesse an van de Beek bekannt waren. Verstehe somit absolut nicht, wieso man hier zu 19? verkauft und es heute keinerlei Erholung gab.  

9881 Postings, 3964 Tage halbgotttTransfers bei Ajax

 
  
    
1
11.05.19 11:02
Ajax erreichte 2017 das EL Finale, die wichtigsten 4 Topspieler verließen den Verein. Die EL Finalmannschaft brach also komplett auseinander.

1. Innenverteidiger Davinson Sánchez wechselte für 40 Mio
(sein Wert zu Beginn der Saison 0,4 Mio, gekauft für 5 Mio)
Nachfolger de Ligt kam aus der eigenen Jugend und war zu dem Zeitpunkt 0 Mio wert

2. zentrales Mittelfeld Bazoer wechselte für 12 Mio
(kam aus der eigenen Jugend)
Nachfolger Frenkie de Jong war zu dem Zeitpunkt 0,6 Mio wert

3. Torwart Cillessen wechselte für 13 Mio
(kam für 3,25 Mio)
Nachfolger Onana war zu dem Zeitpunkt 0,8 Mio wert

4. offensives Mittelfeld Davy Klaassen wechselte für 27 Mio
(kam aus der eigenen Jugend)
Nachfolger van de Beek war zu dem Zeitpunkt 1 Mio wert


Wertentwicklung der 4 Topspieler der EL Finalmannschaft:

Kaufpreis 8,25 Mio
Verkaufspreis 92 Mio


Wertentwicklung der Nachfolger dieser 4 Topspieler aus der EL Finalmannschaft:

Kaufpreis 10,28 Mio
jetziger Wert 231 Mio

- de Jong 86 Mio (Bonuszahlungen wären sicher)
- de Ligt 70 Mio
- Onana 35 Mio
- van de Beek 40 Mio

 

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 15  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben