UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 -1,6%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.069 1,8%  Dollar 1,1601 0,0%  Öl 84,9 1,0% 

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Seite 1555 von 1588
neuester Beitrag: 16.10.21 13:27
eröffnet am: 07.09.17 11:26 von: SchöneZukun. Anzahl Beiträge: 39682
neuester Beitrag: 16.10.21 13:27 von: andkos Leser gesamt: 5312495
davon Heute: 5198
bewertet mit 38 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1553 | 1554 |
| 1556 | 1557 | ... | 1588  Weiter  

16329 Postings, 3206 Tage börsianer1Bahaupten kann man viel

 
  
    
1
15.09.21 08:37

"die Änderungen haben Tesla dem Ziel des autonomen Fahrens ein großes Stück näher gebracht und genau darauf kommt es an. "

Dass Tesla In Sachen Level 5 die Nase vorn habe soll, ist eine schräge Behauptung. 

Oder gibt es Belege, Vergleichsmessungen, wiss. Untersuchungen, die das belegen?

Ich kenne keine.



 

10819 Postings, 1908 Tage SchöneZukunftWissenschaftliche Untersuchungen

 
  
    
1
15.09.21 08:56
Sehr bemerkenswert die parallelen zu den Klimawandel-Leugnern. Man fordert einfach etwas von dem man weiß dass es das nicht gibt bzw. geben kann und ignoriert gleichzeitig alle Fakten.

Wobei ich zugegen muss, dass die Beweislage zum Mensch gemachten Klimawandel wesentlich besser ist, aber das liegt ja in der Natur der Sache. Der Mensch gemachte Klimawandel ist ein naturwissenschaftlich außerordentlich gut belegte und bewiesene Tatsache. FSD nur ein firmeninternes Entwicklungsprojekt.  

860 Postings, 4628 Tage andkosVerkaufszahlen September

 
  
    
1
15.09.21 09:07
""Der Mensch gemachte Klimawandel ist ein naturwissenschaftlich außerordentlich gut belegte und bewiesene Tatsache. ""

Allerdings und dennoch haben Teile der Verbrennerindustrie viele Jahre mit Desinformationskampagnen und Pseudo-Ökolösungen verbracht. Aber die Sache ist durch und das E-Auto übernimmt in wenigen Jahren den Markt. Ich denke im Dezember 2022 (noch 1 Jahr und 3 Monate) wird man bei mind. 22% bei den Neuzulassungen liegen (passt gut zum Jahr), geht alles recht zügig.

Der halbe September ist um und bei den aktuell verfügbaren Infos schaut es gar nicht schlecht aus, mit 220.000 Auslieferungen. Die Skeptiker hier glauben ja, dass man unter dne Q2 Zahlen liegen wird. Bin sehr gespannt auf die ersten Oktober Tag, da kommen die Zahlen.

Vor gut einem Jahr hat man hier noch sehr rege über "Nachfrageprobleme" diskutiert. Also die Nachfrage ist definitiv da, nicht nur bei Tesla. VW & Co bringen ihre BEVs auch alles problemlos weg.  

10819 Postings, 1908 Tage SchöneZukunftDie Fakten zu Teslas Vorsprung

 
  
    
15.09.21 09:09

Ich wiederhole alls gerne noch mal für die die es bisher noch nicht mit bekommen haben.

Wenn jemand wissen will wie groß der Vorsprung Teslas auf dem Weg zum autonomen Fahren ist, der sollte sich einfach mal den AI Tag von Tesla genau anschauen, mit dem sie um neue Talente geworben haben. Von keiner anderen Firma weiß man auch nur annähernd so viel über deren Forschungs- und Entwicklungsstand. Was man aber weiß ist, dass keine andere Firma über die notwendigen Zutaten verfügt um Tesla folgen zu können:

  1. Keine andere Firma hat eine Flotte von mehr als 1 Million Fahrzeuge die die notwendigen Daten liefern um ein neuronales Netz zu trainieren.
  2. Keine andere Firma hat ein visuelles Erfassungsystem mit vierdimensionalem Vektorraum mit dem die neuronalen Netze trainiert werden.
  3. Keine andere Firma entwickelt einen eigenen Super-Computer (DoJo) der bei neuronalen Netzen leistungsfähiger ist als die fünf bisher leistungsfähigsten Computer der Welt zusmmen.
  4. Tesla betreibt jetzt schon einen der leistungsfähigsten Super-Computer der Welt.
  5. Welche andere Firma hat 1.000 Angestellte die sich nur um das Labeling der Daten kümmern?
  6. Welche andere Firma hat Labeling im vierdimensionalen Vektrorraum?
  7. Welche andere Firma hat eine derart photorealistische Simulation wie sie Tesla auf dem AI Tag vorgestellt hat um das neuronale Netz trainieren zu können?
  8. Keine andere Firma hat einen eigenen oder auch nur annähernd effektiven Rechner entwickelt wie Tesla. Und bei Tesla steckt dieser Hochleistungs-Computer in jedem Auto.
  9. Keine andere Firma hat eine ähnlich leistungsfähige Software gezeitg wie die aktuelle Beta von Tesla.

Das kann man alles ignorieren und stattdessen etwas fordern von dem man weiß dass es das nicht gibt. Wer sich aber so selbst belügt sollte damit andere nicht ins Unglück stürzen indem man sie dazu verführt gegen Tesla zu wetten.

 

263 Postings, 829 Tage TestthebestLöschung

 
  
    
15.09.21 09:19

Moderation
Zeitpunkt: 16.09.21 10:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

16329 Postings, 3206 Tage börsianer1Löschung

 
  
    
15.09.21 09:51

Moderation
Zeitpunkt: 16.09.21 10:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

16329 Postings, 3206 Tage börsianer1@SZ

 
  
    
15.09.21 09:58
Deine Liste mit den echten oder auch nur behaupteten Vorzügen von Teslas Technologie muss anhand von Tests in der Praxis nachvollziehbar beweisen, dass sie im Vergleich zur Konkurrenz auch tatsächlich messbare, überprüfbare bessere Ergebnisse liefert.

Solange solche Vergleiche nicht vorliegen, ist deine Liste nur eine Sammlung von Werbeaussagen ohne praktischen Nutzen.

Warum liefert Tesla eigentlich keine Vergleichstests? Ist in den USA doch erlaubt.

 

922 Postings, 815 Tage MaxlfLöschung

 
  
    
2
15.09.21 10:22

Moderation
Zeitpunkt: 16.09.21 10:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

263 Postings, 829 Tage TestthebestLöschung

 
  
    
15.09.21 11:27

Moderation
Zeitpunkt: 15.09.21 17:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bleiben Sie bitte sachlich

 

 

922 Postings, 815 Tage MaxlfTestthebest

 
  
    
1
15.09.21 11:38
Nur Verleumdungen!
Wie wäre es mit Fakten?
Sachlichkeit?
Andere Meinungen verunglimpfen?  

16329 Postings, 3206 Tage börsianer1@Testthebest

 
  
    
15.09.21 11:54
Wenn du hier unterstellst, jemand sei mglw. ein Putin bzw. RT Troll, dann erkläre doch mal, warum Putin oder RT überhaupt gegen Tesla trollen sollen?

Elon Musk selbst twittert, dass es für ihr eine große Ehre wäre, mit Putin sprechen zu dürfen:
?It would be a great honor to speak with you.?

Quelle Twitter/CNBC:
https://www.cnbc.com/2021/02/15/...hat-with-putin-is-interesting.html
On Saturday, Musk invited Putin via Twitter to join him for a conversation on Clubhouse, which is an audio-only app that?s growing rapidly after gaining popularity in Silicon Valley.

The Tesla and SpaceX CEO then said in Russian: ?It would be a great honor to speak with you.?
 

922 Postings, 815 Tage Maxlfbörsi troll

 
  
    
1
15.09.21 11:56
Es geht hier nur um die Diffamierung Andersdenkender!
 

16329 Postings, 3206 Tage börsianer1@Maxlf

 
  
    
1
15.09.21 12:14
Sehe ich auch so.
Scheinbar ist man mit dem Tesla-Latein an Ende und versucht deshalb, Andersdenkende (Shorties) als Putintrolle zu diffamieren.

 

1235 Postings, 491 Tage Micha01@andkos

 
  
    
15.09.21 12:27
"Der halbe September ist um und bei den aktuell verfügbaren Infos schaut es gar nicht schlecht aus, mit 220.000 Auslieferungen. Die Skeptiker hier glauben ja, dass man unter dne Q2 Zahlen liegen wird. Bin sehr gespannt auf die ersten Oktober Tag, da kommen die Zahlen.

Vor gut einem Jahr hat man hier noch sehr rege über "Nachfrageprobleme" diskutiert. Also die Nachfrage ist definitiv da, nicht nur bei Tesla. VW & Co bringen ihre BEVs auch alles problemlos weg."

Korrekt - denke es könnte weniger als Q2 werden - wegen Chipmangel aber zugegeben US ist blackbox...

Ja vor einem Jahr gab es sicherlich Nahfrageprobleme, daher die mehrfachen Preissenkungen und der Wechsel auf günstigere Modelle für China. Derzeit können alle Hersteller, alles zu nahezu jedem Peis absetzen, da eine "hohe" Nachfrage auf kaum Angebot trifft... einfach da Chips und Teile (Logistikkette) fehlen und die Autos nicht gebaut werden können. Daher kein Preiskampf, keine verfügbaren Autos, lange Lieferzeiten, höhere Gebrauchtwagenpreise bei ALLEN Herstellern, daher auch die Monstergewinne in H1 (sogar Renault:)).

H2 wird schlechter für die Autoindustrie  - da man weniger verkauft, aber ich glaube nicht ganz so schlecht da man kaum Rabatt gibt und die Leasingrückläufer einen höheren Restwert haben. Aber grundsätzlich sind die nächsten Jahre Traummargen bei der Autoindustrie zu erwarten - siehe zuletzt Daimler/VW/BMW und auch die Zulieferer.  

263 Postings, 829 Tage TestthebestLöschung

 
  
    
2
15.09.21 12:36

Moderation
Zeitpunkt: 16.09.21 11:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

263 Postings, 829 Tage TestthebestLöschung

 
  
    
15.09.21 12:44

Moderation
Zeitpunkt: 16.09.21 11:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

16329 Postings, 3206 Tage börsianer1@TTB

 
  
    
15.09.21 13:05
Gratuliere. Du kennst wohl mein Depot besser als ich.  :-)





 

263 Postings, 829 Tage TestthebestLöschung

 
  
    
15.09.21 13:09

Moderation
Zeitpunkt: 16.09.21 12:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

16329 Postings, 3206 Tage börsianer1Löschung

 
  
    
15.09.21 13:23

Moderation
Zeitpunkt: 16.09.21 12:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

922 Postings, 815 Tage MaxlfMich01

 
  
    
15.09.21 13:38
Danke!
Endlich wieder ein Post, der dem eigentlichen Thema des Threat entspricht!  

16329 Postings, 3206 Tage börsianer1Thema Autonomes Fahren

 
  
    
1
15.09.21 13:52
https://www.ariva.de/forum/...ie-chance-464294?page=2897#jumppos72440

Schneidet Tesla im Vergleich mit der Konkurrenz heute besser ab?

Her mit den Fakten, so sie denn existieren.  
   

1235 Postings, 491 Tage Micha01@test

 
  
    
15.09.21 14:01
"Warum Putin ein existentielles Problem hat"

Gas- und Ölpreise sogar Kohlepreise in letzter Zeit verfolgt? Die Futures mal beobachtet?
Aktienkurse von Gazprom etc?
Rubelkurs?

Stand jetzt wissen die bald nicht mehr wohin mit ihrem Geld...  

16329 Postings, 3206 Tage börsianer1@Micha

 
  
    
15.09.21 14:09
bis 2030 wird die Öl.- und Gasförderung wohl noch steigen.

Russland hat sich aber auch an die Vereinbarungen hinsichtlich Energiewende zu halten:

TASS und RT schreiben:

Der Umbau der russischen Wirtschaft auf kohlenstofffreie Technologien werde bis zu 173 Mrd. Euro kosten ? pro Jahr und bis 2060.

Das sagte der Vize-Präsident des staatlichen Entwicklungsinstituts VEB.RF Andrej Bajda beim Wirtschaftsforum in Wladiwostok (EEF).

Der Aufwand von rund 15% des Bruttoinlandsprodukts sei vergleichbar mit dem der sowjetischen Industrialisierung unter Stalin. Auch Sberbank-Chef German Gref sieht Russland vor einer enormen klimapolitischen Herausforderung, wie er ebenfalls beim EEF deutlich machte:

Eine ?Klimaneutralität? der Welt könnte bis 2050 zu einem Rückgang der russischen Produktion von Öl, Gas und Kohle um jeweils 72%, 52% und 90% führen, so Gref.

Die Exporte würden um 192 Mrd. US-Dollar sinken, die Einkommen der Bevölkerung um 14%. Angesichts dieser Aussicht forderte Gref mehr Tempo bei der Einführung energiesparender Technologien.

https://ostexperte.de/teure-energiewende-in-russland/  

263 Postings, 829 Tage TestthebestLöschung

 
  
    
1
15.09.21 14:25

Moderation
Zeitpunkt: 16.09.21 12:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

922 Postings, 815 Tage MaxlfFSD V10

 
  
    
2
15.09.21 15:54
Tesla Full Self-Driving 10 Beta: Beständig unbeständig.

https://mixed.de/...-self-driving-10-beta-bemerkenswert-unbestaendig/  

Seite: Zurück 1 | ... | 1553 | 1554 |
| 1556 | 1557 | ... | 1588  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Eugleno