UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Seite 1 von 502
neuester Beitrag: 17.09.21 11:33
eröffnet am: 26.11.16 12:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 12526
neuester Beitrag: 17.09.21 11:33 von: schwarze Ba. Leser gesamt: 2466652
davon Heute: 2760
bewertet mit 30 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
500 | 501 | 502 | 502  Weiter  

30551 Postings, 6042 Tage BackhandSmashVarta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

 
  
    
30
26.11.16 12:04
Der Batterie-Hersteller Varta strebt Finanzkreisen zufolge zurück an die Börse.

Der Name Varta ist eine Abkürzung für ?Vertrieb, Aufladung und Reparatur transportabler Akkumulatoren?. Die Quandts hatten den Batteriekonzern 2002 zerschlagen.

jetzt soll es ein Comeback geben !

bis zum  29.11.16 kann gezeichnet werden.
Start am 02.12.16
Preis: 9,00 - 12,50
Kurse zur Zeit: 11,70 ? - 11,89 ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
500 | 501 | 502 | 502  Weiter  
12500 Postings ausgeblendet.

21 Postings, 1 Tag ScheinvartenLöschung

 
  
    
16.09.21 19:38

Moderation
Zeitpunkt: 16.09.21 19:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

384 Postings, 310 Tage wumpePunktlandung

 
  
    
1
16.09.21 19:46
17. September 2020 wurde mit 120,00 geschlossen.  

1276 Postings, 1110 Tage Schricki@wumpe

 
  
    
1
16.09.21 19:54
mhhh, ist das jetzt jedes Jahr so? Also auch in Zukunft?

Das riecht ja fast nach ?Verschwörung?.
 

1276 Postings, 1110 Tage Schrickigut so Männer

 
  
    
16.09.21 20:00
melden macht frei und belastet Vorgesetzte!!  

12 Postings, 1 Tag schwarze Barbara@wumpe

 
  
    
16.09.21 20:21
Hach,

ich hätte einfach schon letztes Jahr einsteigen sollen. Dann könnte ich jetzt ohne Verlust verkaufen - gut, auch ohne Gewinn!  

12 Postings, 1 Tag schwarze Barbara@wumpe

 
  
    
1
16.09.21 20:25
Zumindest wären keine Negativzinsen angefallen! Das hat was, somit 0,5% gespart!  

12 Postings, 1 Tag schwarze Barbara@wumpe

 
  
    
1
16.09.21 20:32
Die drei Tops waren allerdings schon toll. Da konnte man Kohle machen, isch sach 'et dir - da haben sich meine Taschen gefüllt. Deine auch?

Varta ist eine großartige Aktie - kurzfristig gesehen! Langfristig, na ja, es gab ne Dividende, die von Varta werden schon gewusst haben, weshalb oder?
 

222 Postings, 224 Tage Walter BlackSchwarze Varta

 
  
    
16.09.21 20:34
Zweimal gesperrt und schon wieder da. Gibt's wohl einfach kein Mittel gegen.  

12 Postings, 1 Tag schwarze BarbaraLangfristinvest?

 
  
    
1
16.09.21 20:35
Sieht hier jemand langfristig Potenzial bei Varta? Falls ja, weshalb und wie hoch vermutet ihr, wird der Kurs bleiben?  

12 Postings, 1 Tag schwarze Barbara@aurin

 
  
    
1
16.09.21 20:54
Hallö,

in welchem Zeitrahmen siehst du diesen Anstieg: 200, 300 oder auch 400 Euro?
Lässt sich das mithilfe eines fundamentalen Backgrounds untermauern?  

12 Postings, 1 Tag schwarze Barbara@Walter Black

 
  
    
1
16.09.21 21:16
Warum ist Varta für dich schwarz?
Siehst du schwarz für diese Aktie und falls ja, weshalb?  

12 Postings, 1 Tag schwarze BarbaraVor den Zahlen verkauft?

 
  
    
1
16.09.21 23:46
Leute die schwarzsehen, haben sich häufig verkauft, beispielsweise kurz vor den Zahlen am 12.08. für ca. 149 ? - da ging es kurz runter und wieder rauf; ist verlockend, ich weiß. Kann passieren, solche Leute müssen eben die Nerven bis zum nächsten Top behalten.

Ich freue mich über weiter fallende Kurse!  

53 Postings, 5703 Tage 4r4cScheinvarten und schwarze Barbara

 
  
    
1
17.09.21 08:09
Texten hier das Forum zu.
Oder ist das die selbe Person. Muster ist auffallend gleich.  

1089 Postings, 3600 Tage Bullenrider16.09.21

 
  
    
17.09.21 08:46
Anmeldedatum sagt doch alles.. ignorieren diese Personen  

1347 Postings, 4513 Tage aurinja ist halt Propaganda passend zur Shortattacke

 
  
    
2
17.09.21 09:17
sowas muss man sich hin und wieder mal gönnen. Wer frühmorgens ausserbörslich etliche Millionen raushaut um den Kurs unlimitiert zu drücken der MUSS sich auch in den Foren um den Kleinanleger "kümmern" denn genau und einzig diee Kleinanleger sind in solchen Fällen das Ziel. Kann man nun glauben oder es sein lassen, für mich ist die Sache klar.

Schade nur um jeden der drauf reinfällt und sei es nur weil er sich für Charttechniker o.ä. hält. Auch den Chart kann man mit entsprechenden Geldflüssen problemlos manipulieren wie man ja sieht aber wenn man den GEsamtkontext mit einbezieht hat das alles keinerlei Aussagekraft, da sind dann andere Parameter deutlich wichtiger als ein paar Linien und Strichelchen. Aber ich schweife schon wieder ab, wollte eigentlich gar nichts dazu schreiben...  

1816 Postings, 1487 Tage Kursverlauf_So langsam wirds Zeit für Shorteindeckungen

 
  
    
17.09.21 10:17

384 Postings, 310 Tage wumpeBegleitmusik als Begriff

 
  
    
17.09.21 10:18
fand ich charmant. Beschreibt treffend viele Nachrichten, Forumeinträgen und manche Analysen.
Man muss aber immer die Kausalität überlegen, oft wird der Kurs bewegt und dazu passende Nachrichten verbreitet.  

12 Postings, 1 Tag schwarze Barbara@wumpe

 
  
    
17.09.21 10:36
Hier liegt häufig ein falscher Kausalnexus vor!

Varta wird schon bald steigen, um kurz danach auf die 105 ? zu fallen.
Dann werden wir kaufen.

Ich kann nichts dafür, dass manche bei 149 ? kauften!  

12 Postings, 1 Tag schwarze Barbara@aurin

 
  
    
17.09.21 10:53
Charttechnik pauschal zu verteufeln ist jedoch auch keine Lösung.

Bei Varta funktioniert sie sehr gut. Als der Kurs vor den letzten Zahlen über 150 ? ging, musste der Kleinanleger raus, um abzuwarten, was die Zahlen bringen.
Ich befürchte viele hier ließen sich mitreisen und stiegen am 12.08. bei 149 wieder ein. Leerverkäufer trifft diesbezüglich keine Schuld, die sehe ich eher bei Herrn Alfred Maydorn.
Schlecht waren die verkündeten Zahlen zum Q2 und die Prognose wurde auch nicht angehoben. Deshalb sehen wir jetzt diesen Kurs.
Da kann man einen falschen Kausalnexus einbauen wie man möchte, es ändert nichts. Good News lassen ebenfalls auf sich warten.  Bei Varta ist noch nichts ausgestanden.  

1089 Postings, 3600 Tage BullenriderWerden wir kaufen

 
  
    
2
17.09.21 11:14
Kommt mir so vor als würde der Weltenbummler schreiben  

12 Postings, 1 Tag schwarze Barbaragroßer Verfall

 
  
    
17.09.21 11:18
Futures und Optionen laufen heute ab 13:00 Uhr (DAX, MDAX, TecDAX) an der EUREX aus. Etwas Zeit zu verschnaufen bleibt also noch.

Mal sehen, ob sich der Einstieg bei Varta heute schon lohnt  

1347 Postings, 4513 Tage aurin@All: Bezüglich Charttechnik muss ich relativieren

 
  
    
1
17.09.21 11:19
Es war nicht gemeint dass ich grundsätzlich gegen Charttechnik wäre. Ich würde allerdings NIEMALS eine Verkaufsentscheidung davon abhängig machen oder darauf begründen. Bei neuen Investment würde ich die CT hingegen IMMER einbeziehen um einen für mich passenden Einstiegs und Kaufzeitpunkt zu finden.

CT "funktioniert" auch nicht im eigenen Sinne (beispiel Varta) sondern kann interessentierten Anlegern lediglich als Erklärung dienen warum Dinge so passieren können wie sie halt passieren. Wenn es einem damit dann besser geht (der Mensch strebt ja immer nach Erklärungen) dann ist CT da statistisch in der Tat mehr hilfreich als störend. Als Instrument für meine Entscheidungen lasse ich sie aber niemals zu es sei denn ich habe wirklich fundamental überhaupt gar keine Ahnung vom Unternehmen und man findet auch nirgends brauchbare Information. DANN investiere ich dort aber auch nicht :)

Bei Varta bieten Momentum, Stochastik und Konsorten derzeit einen verlässlicheren Ansatz (da nicht im direkten Sinne manipulierbar sondern sie zeigen nur die Produkte der LV Attacken auf) und zeigen, oh Wunder stark auf Kaufen. Mehr als ausgebombt geht halt irgendwann nicht mehr. Wer lieber auf die 105 Euro warten möchte der mag das tun und wie schon vor ein paar Tagen erwähnt würde auch ich eine solche Gelegenheit massiv nutzen aber man sollte bekanntlich nie zu gierig werden und das gilt insbesondere auch für den Einkauf.



 

1016 Postings, 2439 Tage Bernd-kIch weiß nicht, warum Ihr Euch hier so ereifert.

 
  
    
2
17.09.21 11:20
Es gibt doch praktisch keine Nachrichten von/zu Varta. Letzte Meldung war der Quartalsbericht. Und der sah nach meiner Meinung ziemlich gut aus.

Faktisch ist es so (siehe #12311 von Walter), dass die shorter zwischen dem 17.8. und 13.9. netto rund 600k Aktien verkaufen mussten, um den Kurs einigermaßen zu begrenzen. Und man sieht täglich, dass die shorter aktiv eingreifen müssen, sonst zieht der Kurs gemächlich an.

Das etwas größere Bild (googelt selbst für links):
Begrenzend für zukünftige Geschäfte von Varta wird wohl kaum die Nachfrage sein, sondern eher Rohstoffe und der "grüne" Strom, um die ganzen Batterien zu laden.

Rohstoffe: Vor allem Lithium wird knapp und teuer werden. Da wird es sicher demnächst eine Aufteilung geben: Batterien mit hoher Energiedichte für mobile Anwendungen, solche mit niedrigerer Energiedichte (z.B. Natrium-Ionen) für stationäre Anwendungen.

Strom:
Windenergie wird sicher weiterhin zügig ausgebaut werden.
Bei PV klemmt es im Moment, vor allem weil Polysilizium knapp und teuer ist. Da klemmt es derzeit auch, weil in einigen Provinzen von China der Strom für die Herstellung des Ausgangsmaterials (Silicon metal) stark rationiert wurde.
Letzteres wird sich längerfristig wohl nur so lösen lassen, dass die Energie für die Herstellung von Polysilizium zu erheblichen Anteilen erneuerbar erzeugt wird. Also durch Wind, PV und - zumindest teilweise - gepuffert in Batterien. So schließt sich der Kreis.

Dazu noch die rezenten Meldungen zur Entwicklung des Klima, dessen Auswirkungen auf Extremwetterlagen, die dadurch zu erwartenden Schäden/Kosten und der dadurch immer größer werdende Druck auf die Politik. Das wird alles noch ziemlich interessant werden.  

12 Postings, 1 Tag schwarze Barbara@Bullenrider

 
  
    
17.09.21 11:25
Meine vier Freunde und ich, wir sind eine kleine Anlegergemeinschaft und verfolgen euer Forum mit belustigtem Interesse.
Häufig sind wir uns uneinig, was Varta indes angeht, besteht ein Konsens!

Wir erwarten kurzfristiges Abwärtspotenzial.  

12 Postings, 1 Tag schwarze Barbara@Bernd-k

 
  
    
17.09.21 11:33
Sehr gut analysiert! Überwiegend stimmen wir zu. Zu vergessen sind dabei nicht die Schließungen chinesischer Häfen und die allgemein ins Stocken geratenen weltweiten Lieferketten.

Laut eigenen Aussagen betrifft Varta dies nicht.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
500 | 501 | 502 | 502  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben