UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.427 -1,0%  MDAX 34.246 -0,3%  Dow 35.165 -0,4%  Nasdaq 15.148 0,0%  Gold 1.765 -0,1%  TecDAX 3.706 -0,5%  EStoxx50 4.134 -1,2%  Nikkei 29.025 -0,2%  Dollar 1,1604 0,0%  Öl 85,5 0,6% 

Knock-Out-Versuchsreihe

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.02.20 04:20
eröffnet am: 10.09.15 22:06 von: marsellus Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 18.02.20 04:20 von: chansoucirin2. Leser gesamt: 7440
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

321 Postings, 4004 Tage marsellusKnock-Out-Versuchsreihe

 
  
    
10.09.15 22:06
In diesem Thread dokumentiere ich Test-Versuche mit je zwei gegeneinanderlaufende (Long/Short o.a. Call/Put) Knock-Out-Papieren Gewinn zu erzielen. Kurz bevor einer der beiden Scheine KO läuft, wir der andere mit einem Trailing-Stop versehen.

Erstes Beispiel:
Dax steht auf 10.500.
Dann KO-Schein SHORT/PUT mit Knock-Out ca 11.050 gekauft.
Und ein weiterer LONG/CALL mit Knock-Out ca 9.950 gekauft.

Ein KO beider Scheine ist durchaus unwarscheinlich, denke ich. Könnte bei einer außergeöhnlichen (up-down-/down-up-)Kerze natürlich trotzdem vorkommen.

Erste Praxis:

Kauf am 09.09.2015 .

86 Stück von
http://www.ariva.de/XM6GVY
Knock-Out Bar. DAX
11.038,21 Pkt.

86 Stück von
http://www.ariva.de/XM62JC
Knock-Out Bar. DAX
9.956,27 Pkt.
 

   Antwort einfügen - nach oben