Afren Plc

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 25.04.21 01:45
eröffnet am: 16.04.15 16:53 von: Fu Hu Anzahl Beiträge: 83
neuester Beitrag: 25.04.21 01:45 von: Jennifervzcc. Leser gesamt: 16194
davon Heute: 4
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  

1559 Postings, 3142 Tage Fu HuAfren Plc

 
  
    
16.04.15 16:53
13 Mar 2015 - Recapitalisation and Trading Update presentation
Downloadlink zur .pdf Präsentation: http://www.afren.com/investor_relations/presentations/

Bonds laufen bis 2020 durchaus passablen Zinsen. Shareholderstruktur lässt durchaus auf einen Rebound hoffen und schließt m.M.n. schonmal ein voreiliges Delisting aus.
Die Investoren werden aktuell ein wenig hingehalten mit den Zahlen, ich denke wir bekommen im Mai die ganze Palette an Nachrichten und Ergebnissen präsentiert.
Hoffen wir, dass das alte Sprichwort mit Sell in may nicht ziehend wird.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
57 Postings ausgeblendet.

1559 Postings, 3142 Tage Fu HuGlaube nicht

 
  
    
07.08.15 10:16
zumindest lest man kein Datum oder einen Zeitraum raus.
Lese aber auch nicht alles zu 100%, sonst würd ich nichts anderes mehr machen :)  

1603 Postings, 3426 Tage fritz123afren

 
  
    
10.08.15 09:21
wird in Amerika gehandelt -66%
das wars jetzt- Geld Tschüss  

1603 Postings, 3426 Tage fritz123afren

 
  
    
17.08.15 08:41
wird der Handel wieder aufgenommen oder ist sie jetzt Tod?  

1559 Postings, 3142 Tage Fu HuIn London scheint das Ding Geschichte zu sein

 
  
    
17.08.15 08:45
Kaum vorzustellen das wir es hier mit einem Weltkonzern zu tun haben der beinahe gänzlich durch Korruption in die Inso getrieben wurde. Kein Wunder das die britischen Shareholder alle Sturm laufen und mit Klagen drohen. Hier handelte es sich schließlich um ein renomiertes FTSE100 Erdölunternehmen.  

1603 Postings, 3426 Tage fritz123wann wird wieder gehandelt die Afren?

 
  
    
27.08.15 13:10

1559 Postings, 3142 Tage Fu HuAnscheinend wird noch immer gewartet

 
  
    
28.08.15 07:45
was nun endgültig nach dem Delisting passiert. Ein bisschen Verzweiflung kann man schon auch rauslesen aus den posts im englischen Forum, aber das ist verständlich. Afren war über Jahre hinweg ein renommiertes Unternehmen und für viele Anleger eine Art Vorsorge Aktie (wenns den sowas geben sollte ^^)

Zu guter letzt bluten nicht nur die kleinen sondern auch die Nigerianischen Banken enorm.
http://bizwatchnigeria.ng/...urce=twitter.com&utm_campaign=buffer  

1603 Postings, 3426 Tage fritz123--Ende--

 
  
    
28.08.15 08:46
Ich mache das Licht aus und wie kann ich nun dem Finanzamt
mein Minus bei der Steuer darlegen weil mit Minus habe ich ja nicht verkauft
denke ich bin Doppelt gestraft.  

1559 Postings, 3142 Tage Fu HuRufe mal beim Broker/Bank an

 
  
    
28.08.15 08:57
die können dir da sicher weiterhelfen. Sollen die irgend eine Art bescheid schreiben.
Aber das du nicht nicht verkauft hast stimmt ja, noch liegen sie ja im Depot und sind daher nicht gültig abschreibbar.  

1603 Postings, 3426 Tage fritz123wie sieht es mit afren aus Tod für immer?

 
  
    
04.09.15 12:52

1603 Postings, 3426 Tage fritz123news bei afren?

 
  
    
25.09.15 17:57

1559 Postings, 3142 Tage Fu HuNein, tut sich garnix mehr

 
  
    
02.10.15 09:04
Der Sachverwalter lässt sich auch noch nicht wirklich in die Karten blicken.
 

1603 Postings, 3426 Tage fritz123gibt es

 
  
    
02.10.15 11:23
noch einen Börsenplatz wo ich verkaufen kann?  

1559 Postings, 3142 Tage Fu HuEvt. direkt mit dem Broker in Verbindung setzen

 
  
    
02.10.15 11:34
und nachfragen was möglich ist. NASDAQ scheint ja mittlerweile auch ausgesetzt zu sein.  

1603 Postings, 3426 Tage fritz123was

 
  
    
02.10.15 14:03
machen sie jetzt mit ihren Aktien?  

1559 Postings, 3142 Tage Fu HuBin bei ALAG mit dabei von der Partie

 
  
    
07.10.15 10:11
(Afren Legal Action Group) evt. können die noch ein paar Cent pro Schein rauskitzeln. Alix Partners scheint ja einen Aussender gemacht zu haben, den jedoch nicht alle, oder nur wenige Shareholders erhalten haben.
Immerhin besser als nix denke ich mir nun. Und falls bei der ganzen Sache nichts rauskommen sollte hab ich hoffentlich auch nicht weniger als jetzt.

Würde dir jedoch raten, dir das ganze selber durchzulesen und mit deiner Bank zu sprechen.  

1603 Postings, 3426 Tage fritz123was für

 
  
    
07.10.15 12:04
eine Group ist das? Wie soll das funktionieren?
 

1603 Postings, 3426 Tage fritz123bin

 
  
    
07.10.15 12:12
da zu sehr Leihe!
An welchem börsenplatz kann ich verkaufen -
geb sie her egal zu welchem Preis nur dass ich Schwarz auf Weiss auf der Hand habe für das Finanzamt habe. Gewinn - Verlustrechnung  

1559 Postings, 3142 Tage Fu HuIch hab ehrlich gesagt noch keinen

 
  
    
07.10.15 13:18
Schimmer wie die genau vorgehen wollen, ist aber aktuell für mich persönlich die einzige Möglichkeit noch etwas mit den Shares anzufangen. ALAG ist ja aus einigen Membern von ASOG entstanden, somit dürften das die selben sein, die gegen die korrupte Arbeitsweise des Vorstandes und die Sachverwaltung/Bank/Bonholder etc. vorgehen möchten.

Ob und was wirklich dabei rauskommt weis heute noch keiner. Am 9ten diese Woche findet jedenfalls ein Meeting für alle Shareholder von AlixPartners in London statt. Grund: Afren Adminsitration und der weitere Ablauf der ganzen Geschichte.
 

1559 Postings, 3142 Tage Fu Huein Meeting für alle Shareholder von AlixPartners

 
  
    
07.10.15 13:19
sollte richtig heißen:

ein Meeting für alle Afren-Shareholder von AlixPartners abgehalten  

1603 Postings, 3426 Tage fritz123bitte

 
  
    
08.10.15 10:04
bei News mich informieren  

47 Postings, 2826 Tage Herbertus29Gibt's hier news?

 
  
    
23.10.15 21:13

1603 Postings, 3426 Tage fritz123handel wieder an der Nasdag wow

 
  
    
04.11.15 08:58

1559 Postings, 3142 Tage Fu HuAnscheinend wird in Kenia etwas übernommen

 
  
    
05.11.15 07:37
Stellt sich halt nur die Frage was wir davon haben könnten, immerhin walten ja schon die Sachverwalter über den ganzen Konzern, die nachwievor der Überzeugung sind, dass eine Veräußerung von allen Assets die bessere Lösung sei.
Als wie zum Beispiel die Fortsetzung als Konzern mit gewissen abschlägen. (Hair-Cut, 51% Beteiligung eines Großinvestors oder sonstige etc...)

Aber klar, die verdienen sich da wieder dumm und dämlich für Leistung die man sich wiedermal hätte sparen können. London ist ja bei sowas eine Hochburg. Betrügerisches Pack!

Interessant könnte einzig und alleine noch werden, wenn der Handel kurzzeitig in London aufgenommen wird. Die Frage ist nur ob das ganze passieren wird, wenn alles ausverkauft wird.  

1559 Postings, 3142 Tage Fu HuMan muss sich halt immer wieder

 
  
    
05.11.15 07:39
in die Gedanken rufen, dass es sich hierbei schließlich um ein FTSE 100 Unternehmen handelte. Da kommt nicht jede x-beliebige Exploring oder Mining Firma rein, sondern nur gestandene große Unternehmen die auch was vorweisen können und den Flow am laufen halten.

Gerade bei so einem Unternehmen ist es am schlimmsten, wenn man sieht was für eine Macht doch Banken und so kleine (ja ach so unabhängige) Inso-Verwalter haben.

Vielleicht gehen die von ALAG oder ASOG wirklich nochmal gebündelt gerichtlich vor.
Ich würds genießen.  

10 Postings, 646 Tage JennifervzccaLöschung

 
  
    
25.04.21 01:45

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben