UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.473 -0,3%  MDAX 34.717 0,5%  Dow 35.603 0,0%  Nasdaq 15.490 0,7%  Gold 1.787 0,2%  TecDAX 3.780 0,8%  EStoxx50 4.156 -0,4%  Nikkei 28.773 0,2%  Dollar 1,1625 0,0%  Öl 84,0 -0,9% 

Affinor Growers: Neue Nahrungsmitteltechnologie

Seite 1 von 18
neuester Beitrag: 23.06.21 09:42
eröffnet am: 28.10.14 11:31 von: nutella79 Anzahl Beiträge: 447
neuester Beitrag: 23.06.21 09:42 von: janstein Leser gesamt: 52249
davon Heute: 5
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18  Weiter  

444 Postings, 4028 Tage nutella79Affinor Growers: Neue Nahrungsmitteltechnologie

 
  
    
4
28.10.14 11:31
Hi,

bin in einem anderen Board auf diese Aktie gestoßen... habe mich mal vorhin selbst eingelesen und finde, dass diese neue patentierte Nahrungsmitteltechnologie viel Potenzial bietet. Vorteile: pestizidfrei! Sprich MEGA-BIO! Man kann auf gleicher Fläche viel mehr anbauen und ganzjährig ernten - z.B. Produkte wie Erdbeeren und Salat.

Die Aktie ist an der CSE in Kanada unter dem Symbol "AFI" gelistet, aber auch in Frankfurt. Schaut mal selbst! Bitte um Meinungen anderer!
Hier wer möchte die wie ich finde sehr informative HP des Unternehmens:

www.affinorgrowers.com

Aktuelle Unternehmenspräsentation:

http://www.affinorgrowers.com/documents/en/...Slide-Deck-10-09-14.pdf

Gruß  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18  Weiter  
421 Postings ausgeblendet.

803 Postings, 1821 Tage sweetmandy* Top News *

 
  
    
07.11.17 16:34
Affinor Growers unterstreicht die Erfolge des dritten Quartals
Commercial Farm Fundament gegossen, Strukturen installiert.
UFV Beta-Test für das laufende Winterprogramm.
Ausrüstung wird von Cannabis-Züchter getestet.
Neue Lizenzvereinbarungen in Bearbeitung
VANCOUVER, British Columbia, 07.11.2017 (GLOBUS NEWSWIRE) - Affinor Growers (CSE: AFI) (OTC: RSSFF) (Frankfurt: 1AF) ("Affinor" oder die "Corporation"), freut sich, ein Update zur Verfügung zu stellen die Errungenschaften des Unternehmens in den letzten Monaten und die Pläne von Affinor für das laufende Jahr.

Unser Fokus liegt darauf, der führende Technologieentwickler und Lieferant von vertikalen Landwirtschaftsgeräten zu werden, die Wirtschaftlichkeit der Landwirtschaft dramatisch zu steigern, die Ernährungssicherheit zu verbessern und die landwirtschaftliche Produktion für hochwertige Nutzpflanzen zu steigern. Affinor konzentriert sich weiterhin auf die Entwicklung von Erdbeeren, wird aber auch andere Getreidesorten wie Grünkohl, Blattgemüse und Cannabis testen. Affinor wird weiterhin mit unseren Beta-Prototypen, die an der University of Fraser Valley im Winter und Frühjahr 2018 installiert wurden, Erdbeeren, Grünkohl und Blattgemüse anbauen und ernten sowie Cannabisversuche in einer separaten Drittlizenzanlage durchführen. Der Schwerpunkt wird weiterhin auf der Standardisierung von Erntemodellen und der Festlegung von Best Practices für die Vermarktung liegen.

Affinors Ziel für das nächste Jahr ist es, von einer Entwicklung zu einem operativen Unternehmen überzugehen, indem Einnahmen aus vertikalen Turmverkäufen, Lizenzvereinbarungen und der Einführung neuer Agrartechnologien erwirtschaftet werden. Wir haben zahlreiche Lizenzvereinbarungen mit internationalen und lokalen Unternehmen sowie mehrere derzeit im Bau befindliche Lizenznehmer mit ausstehenden Ausrüstungsaufträgen.

Projektaktualisierungen:

Gewerblicher Bauernhof in Abbotsford

Affinor erwartet, 32 Türme mit unserem Lizenznehmer in Abbotsford British Columbia in Betrieb zu nehmen. Diese Türme sind in der Lage, über 21.000 Erdbeerpflanzen in einer 10.000 Quadratfuß großen Anlage zu züchten, im Vergleich zu über 40.000 Quadratfuß, die im Freilandanbau benötigt werden. Das Projekt wird voraussichtlich im Frühjahr 2018 für die nächste Vegetationsperiode abgeschlossen sein. Die Anlage wird einer unserer ersten Lizenzinhaber sein, um Produkte kommerziell herzustellen, die Affinor-Technologie verwenden. Der Bau geht weiter und alle Baugenehmigungen wurden erteilt, das Fundament wurde gegossen, Rahmen mit den Türmen wurden entworfen und bestellt und alle Gewächshaus-Metallrahmen, Vertrauen und Stützen wurden errichtet und installiert. Die letzte Komponente, die lichtdurchlässige Polycarbonatabdeckung, die das Gewächshaus umschließen und vervollständigen soll, wird in den nächsten Monaten installiert.

Beta-Prototyp-Testaktualisierung

Unsere Sommer 2017-Versuche mit zwei 4-stufigen Beta-Prototypentürmen an der Universität von Fraser Valley ("UFV") in Surrey, BC, sind nun abgeschlossen. (siehe Pressemitteilung vom 1. November 2017, "Summer Strawberry Test Doubles Production"). Das nächste Ziel von Affinor ist es, Erdbeeren den ganzen Winter über mit maßgeschneiderter LED-Zusatzbeleuchtung für Obstkulturen zu produzieren und im Winter 2018 die Anbauprüfungen mit Grünkohl zu diversifizieren.

Affinor und Cannabisproduktion

Affinor wird weiterhin Drittparteien erlauben, Cannabis auf unserer wachsenden Technologie zu testen und dadurch Erträge und Erträge zu fördern, indem neue Erntemodelle für kurzlebige Cannabispflanzen mit hohem Ertrag entwickelt werden, die speziell auf die Bedürfnisse der vertikalen Türme an lizenzierten Standorten zugeschnitten sind. Ein zweiter Versuch mit unserem kleineren 4-stufigen 16-armigen Turm wird im November 2017 beginnen. Dieser Test soll dazu dienen, die Technologie für den Eigenbedarfsanbau zu präsentieren und kommerziellen Nutzern die größere Rentabilität zu beweisen. Wir verhandeln immer noch mit Cannabisanbaubetrieben in ganz Nordamerika, um einen größeren Pilotversuch für Cannabiswachstum zu ermöglichen.

Der Test, der zuvor mit THC BioMed geplant wurde, um die wachsende Technologie für ihre Kultivierung zu nutzen, läuft derzeit nicht weiter, da sie das Gefühl haben, dass sie nicht mehr zu unseren Tests beitragen können, als wir derzeit durchführen. Sobald sie fertig sind, könnten sie daran interessiert sein, mit einer Pilotstudie mit mehreren Kontrolltürmen fortzufahren.

Die Option von Affinor, eine LP-Anwendung in British Columbia zu kaufen, wird derzeit noch geprüft, da die Antragsteller keine Lizenz zum Anbau erhalten haben. Affinor hilft dem Antragsteller während des gesamten Prozesses weiter und unterstützt ihn bei der Überprüfung anderer Anwendungen in der Spätphase.

Lizenzvereinbarungen und Vertrieb

Affinor verhandelt weiterhin über mehrere Lizenzvereinbarungen mit verschiedenen Unternehmen, um unsere Technologie basierend auf unseren Beta-Prototypkonzepten und vorläufigen Produktionsergebnissen zu nutzen. Jede Lizenzvereinbarung hat das Potenzial, erhebliche Verkäufe von Geräten, langfristige Lizenzgebühren, Eigentumsrechte und Joint-Venture-Partnerschaften zu erzielen.  

803 Postings, 1821 Tage sweetmandynews * update

 
  
    
06.12.17 15:36
Affinor Growers reduziert die Kosten für die Tower-Technologie um 30%
Kostensenkungen ergaben sich aus mehreren wachsenden Tests
Neues Design ermöglicht auch eine Bio-Zertifizierung
VANCOUVER, British Columbia, 6. Dezember 2017 (GLOBE NEWSWIRE) - Affinor Growers (CSE: AFI) (OTC: RSSFF) (Frankfurt: 1AF) ("Affinor" oder die "Corporation"), freut sich, mehrere Design bekannt zu geben Verbesserungen haben zu einer Reduzierung der Gesamtkosten um 30% und zu optimierten Wachstumsbedingungen geführt. 30% Reduzierung der Turmkosten
Während des Sommers und während verschiedener Testperioden im Rahmen von Anbauprüfungen nutzte Affinor die Gelegenheit, bestimmte Aspekte der Turmtechnologie neu zu gestalten, um die Gesamtkosten um 20% zu senken und die Verfügbarkeit und Vielseitigkeit der Anlagenressourcen zu verbessern. Mit unserem Lieferanten in Port Coquitlam wurden neue Ideen konzipiert und prototypisiert. Durch die Verringerung der Anzahl der Teile und die Vereinfachung der Herstellung wurde das finanzielle Gesamtziel mit einer Gesamtkostenersparnis von 30% pro Turm überschritten.

Die Türme haben eine geschätzte Nutzungsdauer von 20 Jahren, so dass eine 30% ige Reduzierung es Landwirten ermöglicht, die reduzierten Kosten zu einer niedrigeren Rate zu amortisieren und von den optimierten Wachstumsbedingungen mehr finanzielle Vorteile zu erhalten.

Bio-Zertifizierungspotenzial

Parallel dazu rüsten die neuen Designverbesserungen den Turm auf, damit die Züchter nach den aktuellen kanadischen Vorschriften zertifiziert werden können, was die Menge und Tiefe des organischen Bodens betrifft, die für die Pflanze benötigt werden, sowie eine verbesserte Lichtdurchdringung durch die Einführung eines neuen Tieres Level-Ansatz. Eine verbesserte Vielseitigkeit wurde durch die Entwicklung eines universellen Wachstumsarms erreicht, der jetzt auf kundenspezifische Kunststoffeinsätze passt, um die Dichte während des Pflanzenwachstumszyklus zu maximieren und verschiedene Arten von Pflanzen aufzunehmen.

Jarrett Malnarick, Präsident und CEO, kommentierte: "Wir freuen uns sehr über die Designverbesserungen in den letzten Monaten und glauben, dass unsere wachsende Technologie kosteneffiziente Lösungen für eine Vielzahl von Märkten bieten kann. Diese Verbesserungen werden eine Bio-Zertifizierung und ein verstärktes Wachstum ermöglichen Umgebungen für frisches Obst, Obst und Gemüse sowie Cannabispflanzen und bieten Vielseitigkeit innerhalb des Lebenszyklus der Pflanze oder der Arten von Produkten, die angebaut werden. "
https://web.tmxmoney.com/...d=7173753209952797&qm_symbol=RSSFF:US  

572 Postings, 3241 Tage dartmichaelder lang ersehnte Durchbruch..

 
  
    
16.12.17 13:01
..wird bald kommen!!! ...2018 wird eun hervorragendes Jahr ;-)  

1992 Postings, 1576 Tage H. BoschPotenzial bis

 
  
    
04.01.18 09:06
ca. 0,75 ?.  Da ist noch ordentlich Luft nach oben.
Vor allem ist es keine Pump and Dump Aktie.  

3 Postings, 1367 Tage meteoraCEO

 
  
    
24.01.18 08:52
ist zurück getreten, wann kommt der neue? Die Tests waren ja alle durchweg positiv, da muss jetzt mal ein guter Verkäufer ran!  

3 Postings, 1367 Tage meteoraNeuer, alter CEO und ein LOI...

 
  
    
15.02.18 09:22
Vancouver (Canada), February 14, 2018 - Affinor Growers Ltd. (?Affinor Growers?) (CSE:AFI, OTC:RSSFF, Frankfurt:1AF) is pleased to announce it has signed a letter of intent with a later stage Licensed Producer Applicant in British Columbia. The letter of intent represents a potential Joint Venture agreement to purchase equity in the private applicant once the Health Canada license is achieved, to grow, process, import and export Marijuana. The plan between both parties is to service Canada with the highest quality, best priced organic marijuana, using the patented Affinor Growers Vertical Farming Tower Technology. Affinor Growers will provide updates on the license status as the Health Canada licensing procedure continues.

Nick Brusatore CEO, commented that ?I am looking forward to executing, in my opinion the most comprehensive competitive business plan the Canadian Marijuana Markets have seen, I am confident we will be a fierce competitor in the growing industry and am very excited about the production of Marijuana for Affinor Growers."

Affinor is also in the process of setting up a single vertical growing tower in Abbotsford for the purpose of completing a second phase test and improving efficiencies in growing Marijuana using the vertical growing tower technology developed by Affinor. The original test was completed in 2017 and was a success based on the increases in production using the vertical tower technology. Both of these tests are being done under medical marijuana licenses currently in good standing.


Da bin ich ja mal gespannt, ob aus diese LOI endlich mal auch mal mehr wird als nur heiße Luft...  

803 Postings, 1821 Tage sweetmandy* Top News *

 
  
    
21.02.18 15:53
Affinor Growers unterzeichnet Lizenzvereinbarung für Marihuana und Nahrungsmittelproduktion für die Karibik.
VANCOUVER, British Columbia, 21. Februar 2018 (GLOBE NEWSWIRE) - Affinor Growers Ltd ("Affinor Growers") (CSE: AFI) (OTC: RSSFF) (Frankfurt: 1AF) freut sich bekannt zu geben, dass es eine exklusive Vereinbarung unterzeichnet hat Lizenzvereinbarung mit Vertical Designs Aruba Inc. ("VDA") zur Herstellung von Marihuana und Lebensmitteln mit den patentierten rotierenden vertikalen Türmen von Affinor Growers.
Als Gegenleistung für die Erteilung der Lizenz erhalten Affinor Growers 10% der Anteile an der VDA und der VDA wird alle Türme von Affinor für seinen Betrieb in Aruba bestellen. Die dem VDA gewährte Lizenz wird die Region der Karibik abdecken, und da VDA in andere Länder in der Karibik expandiert und neue Tochtergesellschaften einbezieht, kann Affinor die Technologie unterlizenzieren und Affinor wird 10% aller anderen Unterlizenzen oder Tochtergesellschaften erhalten die Karibik.
Marihuana ist derzeit in Aruba nicht legal, aber wenn sich die Gesetze ändern, sind wir bereit, den Marihuana-Markt zu bedienen. Einer der wichtigsten Vorteile für den Anbau von Pflanzen mit der Turmtechnologie in Aruba ist das günstige Wachstumsklima.
Nicholas Brusatore, CEO, kommentierte: "Ich freue mich sehr über den neuen Landwirtschaftsmarkt, auf den wir in der Karibik zugreifen werden. Dies wird Affinors Technologie, zusätzliche Arbeitsplätze und Schulungen für Aruba bringen."
https://web.tmxmoney.com/...d=6360229276847479&qm_symbol=RSSFF:US  

109 Postings, 1401 Tage synapse999Danke für die Info

 
  
    
23.02.18 08:40
Ist aber nicht so berauschend für Länder, in denen die Legalisierung noch nicht erfolgt ist und evtl. Jahre dauern kann. Im Deutschen Bundestag gab es gestern auch wieder eine kollektive Laberaction, die wieder neue Langzeitstudien auf den Weg gebracht hat, damit das Thema für die nächsten Jahre vom Tisch ist. Ergo kann man froh sein, dass in Deutschland Cannabis zu medizinischen Zwecken leaglisiert wurde. Aber ansonsten ist es, als wenn man Äpfel mit Birnen vergleicht. Vielleicht kann man Cannabis eines Tages ja doch spritzen.  

803 Postings, 1821 Tage sweetmandy* Top News *

 
  
    
20.03.18 18:59
Affinor Growers beginnt Cannabis Grow Trial.
VANCOUVER, British Columbia, 20. März 2018 (GLOBE NEWSWIRE) - Affinor Growers Ltd ("Affinor Growers") (CSE: AFI) (OTC: RSSFF) (Frankfurt: 1AF) freut sich bekanntzugeben, dass es das Medical abgeschlossen hat Anbauanlage für den nächsten Anbau Anbau von Cannabis mit der patentierten Vertical Farming Technology von Affinor Growers.
Die Ergebnisse dieses Tests sind der Schlüssel und werden nicht nur sicherstellen, dass der Patient Gene Greenwood qualitativ hochwertiges, sauberes, sicheres Produkt erhält, damit er seinen Krebs behandeln kann, dies wird auch sicherstellen, dass alle Protokollanforderungen für die Massenproduktion auf der ganzen Welt bestätigt werden Klarheit für die potenziellen Produzenten Wir befinden uns derzeit in Verhandlungen mit. Affinor Growers plant, seine vertikale landwirtschaftliche Ausrüstung zu nutzen, um ein großer Cannabisproduzent in anderen legalen Märkten zu werden, da sie sich auf der ganzen Welt mit einem strategischeren Umfeld öffnen, das natürlich für die Massenproduktion der Cannabispflanze vorgesehen ist. Wir möchten alle Protokolle, die für größere Märkte benötigt werden, besser verstehen und uns auf eine qualitativ hochwertige organische, kosteneffektive Produktion einstellen, indem wir unsere nachhaltigen Praktiken mit Null-Wasser-Abfall und ohne Pestizideinsatz nutzen. Wir sind der Meinung, dass die Produkt- und Produktionsmethoden die Welttauglichkeit und -qualität gleichzeitig zeigen und die Märkte antreiben.
https://web.tmxmoney.com/...d=7883119443078347&qm_symbol=RSSFF:US  

803 Postings, 1821 Tage sweetmandy* Top News *

 
  
    
28.03.18 15:36
Affinor Growers unterzeichnet exklusiven Lizenzvertrag für die Herstellung aller patentierten Anbaugeräte für die Karibik.
VANCOUVER, British Columbia, 27. März 2018 (GLOBE NEWSWIRE) - Affinor Growers Ltd ("Affinor Growers") (CSE: AFI) (OTC: RSSFF) (Frankfurt: 1AF) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine exklusive Vereinbarung unterzeichnet hat Herstellungslizenz mit Cobotix Manufacturing Inc. ("Cobotix") am 26. März 2018. Cobotix plant, bis Anfang August 2018 in Aruba eine hochmoderne Produktionsstätte zu errichten, um die patentierten Edelstahltürme für die Karibik herzustellen für die Massenproduktion von Obst und Gemüse. Die Kosten für das Projekt, das die Einrichtung von Lasern und Schweißmaschinen einschließt, werden auf ca. 5 Millionen US-Dollar geschätzt, die vollständig von Cobotix finanziert werden.
Cobotix Manufacturing Inc. ist die aktuelle Herstellung der patentierten Vertical Farming Technology von Affinor Growers. Diese hochmoderne Produktionsstätte in Aruba wird die Bedürfnisse der Karibik bedienen und die Erreichung aller Produktionsziele und -ziele ermöglichen. In vielen Regionen der Welt werden viele qualifizierte Beschäftigungsmöglichkeiten geschaffen, die den nachhaltigen Antrieb und die Bedürfnisse erhöhen.
Affinor Growers erhält über eine neu gegründete Einheit 10% der Stimmrechte von Cobotix Manufacturing Aruba, einem Sitz im Board of Directors und 10% aller Tochtergesellschaften, die geschaffen wurden, um die Karibik künftig zu bedienen. Kein Wasserverschwendung und Pestizideinsatz sind wichtige Elemente für die Technologie. Wir fühlen das Qualitätsprodukt und die angewandten Produktionsmethoden, sind branchenführend und zeigen die Welttauglichkeit und -qualität, während wir die Märkte antreiben.
Über Cobotix Manufacturing Inc.
Cobotix ist eine in British Columbia eingetragene Gesellschaft, die sich am 1467 Mustang Place in Port Coquitlam befindet.
https://web.tmxmoney.com/...d=5000615504406452&qm_symbol=RSSFF:US  

803 Postings, 1821 Tage sweetmandynews * update

 
  
    
29.03.18 18:24
Affinor Growers erhalten 10% der vertikalen Designs.
VANCOUVER, British Columbia, 29. März 2018 (GLOBE NEWSWIRE) - Vertical Designs Ltd. ("Vertical Designs") ist ein privat geführtes Unternehmen für Landwirtschaftsdesign mit Sitz in Abbotsford BC.
Affinor Growers freut sich, den Gründungsprozess von Vertical Designs Ltd in Kolumbien bekannt zu geben. Das Unternehmen wird unter dem Namen "Vertical Designs Colombia" firmieren und für die Massenproduktion von Früchten, Gemüse und Cannabis für den Export in föderativ legale Länder im globalen Wettbewerb sowie für die Schaffung neuer Märkte für Wirkstoffpatente in der Pharmaindustrie unter Nutzung der Replikationsdaten eingesetzt verfügbar für Forschung von der Affinor Growers Technology.
Gemäß der Exklusivlizenz für die Karibik, die am 21. Februar 2018 veröffentlicht wurde, erhalten Affinor Growers, die Patentinhaber von Vertical Farming Technology, ein 10% stimmberechtigtes Aktienpaket an Vertical Designs Colombia und erhalten einen Sitz im Board gegen die exklusive Lizenz zum Massenverkauf Obst, Gemüse und Cannabis produzieren, wird Affinor Growers Herrn Nick Brusatore ernennen, um sicherzustellen, dass alle Governance und das Protokoll für die schnell wachsende Entwicklung in Kolumbien erfüllt werden.
https://web.tmxmoney.com/...d=8357582185875006&qm_symbol=RSSFF:US  

803 Postings, 1821 Tage sweetmandy* Top News *

 
  
    
13.04.18 04:03
Affinor Growers Lizenznehmer unterzeichnet einen Vertrag über 6 Millionen US-Dollar für den Bau einer vertikalen Farm in Ontario.
VANCOUVER, British Columbia, 12. April 2018 (GLOBE NEWSWIRE) - Affinor Growers Ltd ("Affinor Growers") (CSE: AFI) (OTC: RSSFF) (Frankfurt: 1AF). Affinor Growers freut sich bekannt zu geben, dass unser Exklusivlizenzinhaber der Provinz Ontario, Urban Vertical Farms Inc., ein Term Sheet für 6 Millionen US-Dollar von Zygoz Equity Partners Inc. unterzeichnet und akzeptiert hat. Die Vereinbarung wurde am 11. April 2018 unterschrieben von Zygoz Equity Partners Inc. im Austausch für einen 20% igen Anteil an Urban Vertical Farms Inc. und wird diesen Sommer in Ontario mit dem Bau beginnen. Die Anlage wird ungefähr 45.000 Quadratfuß umfassen und mit sechzig 10-stufigen vertikalen Türmen beginnen, die geschätzte $ produzieren können 300.000 Bruttomonatsumsatz bei einer Nettomarge von etwa 35%. Urban Vertical Farms plant, das Geschäft mit Zygoz Equity Partners Inc. durch weitere Lizenzierung und Expansion zu steigern, während die Nachfrage weltweit weiter steigt. Es wird erwartet, dass Affinor Growers Ende 2018 einen Auftrag über rund 1,2 Mio. US-Dollar für 60 drehbare vertikale Türme erhält, die für das Projekt geplant sind und vor Ende 2018 abgeschlossen werden.
Zygoz Equity Partner
Zygoz Equity Partners (ZEP) besteht aus visionären Männern und Frauen mit jahrzehntelanger erfolgreicher Geschäftserfahrung auf internationaler Ebene, die sich zusammengeschlossen haben, um in Veränderung zu investieren - in eine nachhaltige Zukunft. Eine Schlüsselanforderung ist, dass das Unternehmen eine Technologie oder Innovation hat oder ist, die den Menschen und dem Planeten hilft. http://www.zygoz.info/
Brian Harris, Managing Partner bei ZEP, sagt: "UVF ist ein perfektes Beispiel für die Art von Unternehmen, in die wir investieren möchten. Es hat ein beeindruckendes Managementteam für das Unternehmen zusammengestellt, das System im Feld getestet und die Kunden für seine Produkte bereits aufgestellt. Es wird vom ersten Tag an Cash-Flow haben, hat große Margen mit großer Nachfrage in Ontario allein. Darüber hinaus führt UVF Gespräche mit Affinor Growers, um die Lizenzierung im Zuge des Betriebs zu erweitern, was unsere internationalen Partner gerne sehen. Und da wir eine beträchtliche Eigenkapitalquote von 20% im Geschäft haben werden, beabsichtigen wir, das Geschäft schnell zu skalieren, um die Marktchancen voll auszuschöpfen. "
Jerry Stefaniuk, Geschäftsführer von Urban Vertical Farms Inc.
Ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit mit Zygoz Equity Partners, um mit der Suche nach vertikaler Landwirtschaft in Ontario zu beginnen. Ich glaube, dies ist die Zukunft der Landwirtschaft und freue mich, als Vorreiter der Welt mit sauberer, sicherer und nachhaltiger Nahrungsmittelproduktion für die Welt an der Spitze zu stehen .
https://web.tmxmoney.com/...d=6925529628526130&qm_symbol=RSSFF:US  

803 Postings, 1821 Tage sweetmandynews * update

 
  
    
19.04.18 06:56
Affinor Growers Lizenznehmer unterzeichnet LOI für Land in Kolumbien mit Medical Cannabis Production Application.
VANCOUVER, British Columbia, 18. April 2018 (GLOBE NEWSWIRE) - Vertikale Designs Colombia Inc. SAS. ("Vertical Designs Colombia") ist eine in Privatbesitz befindliche Tochtergesellschaft von Vertical Designs LTD mit Sitz in Abbotsford, BC, Kanada, die derzeit unter der Absichtserklärung besteht, mit Bullion Gold an der TSX.V in den öffentlichen Markt einzutreten.

Affinor Growers (CSE: AFI) freut sich bekannt zu geben, dass am 17. April 2018 ein Letter of Intent zwischen dem Lizenznehmer Vertical Designs Colombia und der Firma Petrocol Holdings Ltd, einem in Privatbesitz befindlichen Unternehmen, einen Antrag auf Massenproduktion von medizinischem Cannabis auf aktuellem Besitz gestellt hat von Petrocol Holdings Ltd in Kolumbien. Sobald die definitive Vereinbarung bis spätestens 20. Juli 2018 getroffen und umgesetzt ist, ist der unmittelbare Plan, die Installation von 50 der patentierten vertikalen Farming Towers von Affinor Growers zu beginnen, nachdem die Cannabis Production Lizenz von der kolumbianischen Regierung erteilt wurde. Die ersten 50 rotierenden Edelstahltürme werden etwa 35 bis 40 Pfund produzieren. der getrockneten Masse alle 60 Tage pro Turm, der ungefähr 120 Quadratfuß Fußdruck aufnimmt, wächst jedes Jahr draußen mit Fruchtzyklus das ganze Jahr natürlich in der Sonne und im organisch bearbeiteten Boden. Der 3-Jahres-Plan sieht vor, die Produktion hochzufahren und die Tabak- und Pharmabranche zu beliefern und ein führendes Unternehmen mit kostengünstigem, qualitativ hochwertigem, vertrauenswürdigem Produkt zu werden und über 2 Jahre auf 5000 Türme aufzusteigen, die von 1.050.000 lbs produzieren. zu 1.200.000 lbs. pro Jahr an diesem Standort. Die geschätzten Einnahmen aus dem Verkauf des Premium-Bioprodukts zu einem groben Großhandelspreis von 200,00 USD pro Pfund USD entsprechen einem Bruttoumsatz von über 200.000.000 USD pro Jahr bei einer geschätzten Bruttogewinnspanne von 140.000.000 USD pro Jahr, wenn die volle Kapazität 300 Arbeitsplätze schafft und Affinor erhält Growers eine Bestellung für $ 1.000.000,00 für die ersten 50 Türme und $ 100.000.000,00 über einen Zeitraum von 2 Jahren für 5.000 mehr zum Projekt, während sie zum BIP der Landwirtschaft von Kolumbien hinzufügen.

Gemäß der exklusiven Lizenz für den 21. Februar 2018, Affinor Growers, werden die Patentinhaber von Vertical Farming Technology ein 10% stimmberechtigtes Aktienpaket an Vertical Designs Colombia erhalten und erhalten einen Sitz im Board gegen die exklusive Lizenz zum Massenverkauf produzieren Obst, Gemüse und Cannabis. Affinor Growers wird Nick Brusatore ernennen, um sicherzustellen, dass alle Governance und das Protokoll für die schnell wachsende Entwicklung in Kolumbien erfüllt werden.
https://web.tmxmoney.com/...d=5129767294557276&qm_symbol=RSSFF:US  

803 Postings, 1821 Tage sweetmandygändertes update

 
  
    
19.04.18 17:05
Affinor Growers klärt Lizenznehmer LOI für Land in Kolumbien mit medizinischer Cannabisproduktionsanwendung.
VANCOUVER, British Columbia, 19. April 2018 (GLOBE NEWSWIRE) - Vertikale Designs Colombia Inc. SAS. ("Vertical Designs Colombia") ist eine in Privatbesitz befindliche Tochtergesellschaft von Vertical Designs LTD mit Sitz in Abbotsford, BC, Kanada, die derzeit unter der Absichtserklärung besteht, mit Bullion Gold an der TSX.V: BGD in den öffentlichen Markt einzutreten.
Affinor Growers (CSE: AFI) erläutert auf Wunsch von IIROC die Bedingungen der Absichtserklärung zwischen dem Lizenznehmer Vertical Designs Colombia und der Petrocol Holdings Ltd, einem Unternehmen in Privatbesitz, das einen Antrag auf Massenproduktion von medizinischem Cannabis auf Grundstücken hat Petrocol Holdings Ltd in Kolumbien. Sobald die definitive Vereinbarung bis spätestens 20. Juli 2018 getroffen und umgesetzt ist, ist der unmittelbare Plan, die Installation von 50 der patentierten vertikalen Farming Towers von Affinor Growers zu beginnen, nachdem die Cannabis Production Lizenz von der kolumbianischen Regierung erteilt wurde. Die ersten 50 rotierenden Edelstahltürme werden etwa 20.000 US-Dollar kosten und insgesamt 1.000.000 US-Dollar ausmachen. Die Gesellschaft zieht alle in der ursprünglichen Pressemitteilung vom 18. April 2018 genannten Umsätze und Bruttomargen zurück.
Collateral Designs Colombia von der Petrocol Holdings Ltd. wird nicht als Vertical Designs Colombia Inc. SAS betrachtet. Sie unterliegt der gleichen Rechtssprechung wie Vertical Designs Aruba Inc .; daher wurde die Gegenleistung bereits bezahlt. Die gezahlte Gegenleistung, die in der Pressemitteilung vom 21. Februar 2018 beschrieben wurde, war eine zehnprozentige Beteiligung an Vertical Designs Aruba.
Diese Vereinbarung steht unter dem Vorbehalt, dass die Petrocol Holdings Ltd. eine Lizenz zur Massenproduktion von medizinischem Cannabis in Kolumbien erhält.

Gemäß der Exklusivlizenz für die Karibik, die am 21. Februar 2018 veröffentlicht wurde, erhalten Affinor Growers, die Patentinhaber der Vertical Farming Technology, ein 10% stimmberechtigtes Aktienpaket an Vertical Designs Colombia und erhalten einen Sitz im Board gegen die exklusive Lizenz zum Massenverkauf produzieren Obst, Gemüse und Cannabis. Affinor Growers wird Nick Brusatore ernennen, um sicherzustellen, dass alle Governance und das Protokoll für die schnell wachsende Entwicklung in Kolumbien erfüllt werden.

https://web.tmxmoney.com/...d=7125162959830505&qm_symbol=RSSFF:US  

803 Postings, 1821 Tage sweetmandy** Top News & Update **

 
  
    
17.05.18 16:42
Affinor Growers unterzeichnet definitiven Lizenzvertrag mit Canadian Marijuana Producer License Applicant.
VANCOUVER, British Columbia, 17. Mai 2018 (GLOBE NEWSWIRE) - Affinor Growers Ltd. (CSE: AFI) (OTC: RSSFF) (Frankfurt: 1AF) freut sich bekannt zu geben, dass es eine definitive Lizenz unterzeichnet hat Vereinbarung mit einem späteren Lizenzierten Produzenten in British Columbia. Die Lizenz stellt Lizenzgebühren von 3% aller Produkte dar, die unter Verwendung der patentierten Technologie angebaut werden, und gibt die exklusiven Rechte für Vancouver Island für Obst, Gemüse und Marihuana, sobald die Health Canada-Lizenz erteilt wurde, um Marihuana wachsen, verarbeiten, importieren und exportieren. Das 15.000 Quadratfuß große Gewächshaus, das bis Ende 2018 fertiggestellt sein soll, wird bis zu 48 Full-Scale-Türme Vancouver Island mit hochwertigem, günstigem Bio-Marihuana aufnehmen, während es in die Produktion von Bio-Lebensmitteln diversifiziert wird, um nachhaltigere Praktiken in Kanada zu demonstrieren Jobs, Bildung, Ausbildung und unterstützt Landwirtschaftsprogramme auf Vancouver Island mit sauberen, frischen Bio-Produkten, die das ganze Jahr über mit der patentierten Affinor Growers Vertical Farming Tower Technologie angebaut werden. Affinor Growers wird Updates zum Lizenzstatus bereitstellen, während das Health Canada-Lizenzierungsverfahren fortgesetzt wird.

Nick Brusatore, CEO, kommentierte: "Es wird sehr nett sein, die Insel Vancouver mit sauberer frischer Bio-Nahrung zu bedienen, während wir die Cannabis-Industrie weiterentwickeln, während wir in das neue Zeitalter der Landwirtschaft vorstoßen. Ich freue mich darauf zu sehen, wie die Veränderungen stattfinden und Teil der Zukunft werden.

Affinor ist auch dabei, einen einzigen vertikalen Anbauturm in Abbotsford zu errichten, um einen zweiten Phasentest durchzuführen und die Effizienz des Anbaus von Marihuana mithilfe der von Affinor entwickelten Technologie des vertikalen Anbauturms zu verbessern. Der ursprüngliche Test wurde im Jahr 2017 abgeschlossen und war aufgrund der Produktionssteigerung mit der vertikalen Turmtechnologie ein Erfolg. Beide Tests werden unter den derzeit gültigen medizinischen Marihuana-Lizenzen durchgeführt.
https://web.tmxmoney.com/...d=6085564715024908&qm_symbol=RSSFF:US  

803 Postings, 1821 Tage sweetmandyCAN Legalisierung erhält endgültige Zustimmung

 
  
    
20.06.18 17:58
Kanadas Marijuana Legalisierung Bill erhält endgültige Zustimmung von den Gesetzgebern
Veröffentlicht am 20. Juni 2018, von Marihuana Moment. Legalisierung Marihuana Nachrichten
Kanada legalisiert Marihuana.
Nach etwa sieben Monaten der Legislativdebatte genehmigten die kanadischen Gesetzgeber am Dienstag einen Gesetzentwurf zur vollständigen Legalisierung von Marihuana.

https://www.massroots.com/news/...bill-gets-final-approval-lawmakers/  

921 Postings, 1212 Tage janstein* Genehmigung v.d. Regierung erhalten *

 
  
    
10.08.18 17:37
Regierung von Aruba genehmigt vertikales Farming-Projekt mit Affinor Growers 'Technologie.
VANCOUVER, British Columbia, 10. August 2018 (GLOBE NEWSWIRE) - Affinor Growers Inc. ("AFI" oder das "Unternehmen") (CSE: AFI, OTC: RSSFF, Frankfurt: 1AF) freut sich bekannt zu geben, dass am Aug 9, 2018, hielt die Regierung von Aruba eine Pressekonferenz ab, um bekannt zu geben, dass sie VDA Vertical Designs Aruba VBA genehmigt haben, um ein vertikales Landwirtschaftsprojekt in Aruba zu errichten, das AFIs vertikale Landwirtschaftstechnologie verwendet. Die Technologie ermöglicht es VDA Vertical Designs Aruba VBA, das ganze Jahr über in Arubas tropischem Klima Nutzpflanzen zu produzieren und dabei Flächen zu nutzen, die zuvor nicht für die Landwirtschaft genutzt werden konnten.
Das Unternehmen hatte bereits am 21. Februar 2018 bekannt gegeben, dass es eine exklusive Lizenzvereinbarung mit Vertical Designs Aruba Inc. unterzeichnet hatte. Aufgrund einiger rechtlicher Hindernisse während des Gründungsprozesses wurde VDA Vertical Designs Aruba VBA anstelle von Vertical Designs Aruba Inc Das Unternehmen und die VDA Vertical Designs Aruba VBA sind dabei, eine neue, geänderte Lizenzvereinbarung abzuschließen. Die Lizenzvereinbarung wird voraussichtlich Anfang nächster Woche abgeschlossen sein.
Nick Brusatore, CEO, kommentierte: "Dies sind absolut spannende Neuigkeiten für das Unternehmen, VDA Vertical Designs Aruba VBA und das Land Aruba. Dieses Projekt hat nicht nur erhebliche und dauerhafte wirtschaftliche Auswirkungen auf Aruba, sondern wird auch der erste Schritt zur Revolutionierung der Landwirtschaft in der Karibik sein. Dies ist das perfekte Schaufenster für unsere vertikale Landwirtschaftstechnologie und wir hoffen, dass dies als Katalysator für andere vertikale Landwirtschaftsprojekte auf der ganzen Welt dienen wird. "

https://web.tmxmoney.com/...d=7628914279102860&qm_symbol=RSSFF:US  

1992 Postings, 1576 Tage H. BoschMöglich

 
  
    
11.09.18 12:56
wäre in den nächsten Tagen/Wochen ein Ausbruch bis 0,20 ?.
Mal im Auge behalten.  

921 Postings, 1212 Tage janstein+ Top News Nicht mehr bei Clearstream +

 
  
    
11.09.18 13:08
List of cannabis-related securities subject to CBL restrictions
Current as at 11 September 2018
CA0396054078
Arco Resources
CA13768L1085
CANNEX CAPITAL HOLDINGS INC
CA3583671001
Friday Night Inc
CA56575M1086
Marapharm Ventures Inc
CA6706841096
Nutritional High International Inc.
CA88635W1077
Tidal Royalty Corp
US0730682079
Bayport International Holdings, Inc.
US13764T1051
Cannabis Sativa, Inc.
US13765G1022
Cannabis Consortium Inc
US1376491098
Cannabusiness Group Inc.
US1713261014
Chuma Holdings Inc
US36117M1053
FutureWorld Corp.
US37951P1057
Global Payout, Inc.
US4865671006
Kaya Holdings Inc.
US5530891036
MJ Venture Partners, In
Quelle:  http://www.clearstream.com/blob/97738/...095-list-securities-data.pdf  

921 Postings, 1212 Tage jansteinNews * Update

 
  
    
28.02.19 07:07
VANCOUVER, British Columbia, 27. Februar 2019 (GLOBE NEWSWIRE) - Affinor Growers Inc. (?AFI? oder das ?Unternehmen?) (CSE: AFI, OTC: RSSFF, Frankfurt: 1AF) freut sich, Ihnen ein Update zukommen zu lassen seine Operationen. In den vergangenen vier Monaten hat das Unternehmen an mehreren Fronten gearbeitet, um die Geschäftstätigkeit des Unternehmens zu erweitern und eine solide Grundlage für den zukünftigen Erfolg zu schaffen. Das Unternehmen freut sich außerordentlich, die Entwicklung von drei neuen Turmkonstruktionen, zwei bedeutenden Vereinbarungen sowie eine Einladung des BC-Agrartreffens 2019 vom BC-Landwirtschaftsministerium ankündigen zu können, um unsere neuen Türme zu präsentieren.

Technische Entwicklung

Seit Oktober 2018 arbeitet das Unternehmen aggressiv mit unserem Fertigungspartner Cobotix Manufacturing Inc. (?Cobotix?) zusammen, um neue Turmdesigns und neue Technologien zu entwickeln. Das Ergebnis dieser Arbeit sind drei neue Turmdesigns. Wir verfügen über einen neu konzipierten vertikalen Landwirtschaftsturm für den Anbau von Verschmutzungen, eine neue hydroponische Version des vertikalen Landwirtschaftsturms und einen neu konzipierten vertikalen Landwirtschaftsturm, einen Hybrid aus hydroponischem und aeroponischem Anbau.

Die neuen Konstruktionen ermöglichen es dem Unternehmen, seine Präsenz im Bereich der vertikalen Landwirtschaft zu erhöhen, und verleihen dem Unternehmen eine Produktlinie, die unserer Meinung nach mit anderen auf dem Markt befindlichen hydroponischen und aeroponischen Anbausystemen mithalten kann. Darüber hinaus eröffnen die neuen Designs auch die Märkte für private und leichte Nutzfahrzeuge für das Unternehmen, in denen wir großes Wachstumspotenzial sehen.

Randy Minhas, Präsident und CEO, kommentierte: ?Dies ist ein bedeutender Schritt für das Unternehmen. Als Technologieunternehmen ist es absolut wichtig, dass wir weiterhin innovativ sind und uns entwickeln, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Ich bin sehr zufrieden mit den neuen Turmkonstruktionen und freue mich darauf, die Türme auf den Markt zu bringen. ?

Vereinbarung mit Fundamental Lighting Solutions Corp. (?Fundamental Lighting?)

Das Unternehmen freut sich bekannt zu geben, dass es eine vierjährige, weltweit exklusive Vertriebsvereinbarung mit Fundamental Lighting getroffen hat. Fundamental Lighting ist ein Unternehmen aus Monroe, Washington, und sie haben hocheffiziente weiße LED-Lichter und farbige LED-Anbaulichter entwickelt, die für den Anbau in Innenräumen, einschließlich Gewächshäusern, verwendet werden. Das Unternehmen hat das ausschließliche Recht, die Leuchten für landwirtschaftliche Projekte zu vertreiben und eine Provision für den Verkauf der Leuchten zu erhalten.

Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen Fundamental Lighting bei der Entwicklung von Cannabis-spezifischen Anbaulichtern (?Cannabis Lights?), um mit den weit verbreiteten Natrium-Hochdrucklampen mithalten zu können. Die Designarbeit und die Forschung für die Cannabis Lights sind abgeschlossen und der Prozess geht in die Prototypenphase über. Wir gehen davon aus, dass in den nächsten 6-8 Wochen acht Cannabis-Lichter hergestellt und zum Test bereit sind.

Das Designteam hinter den LED-Leuchten und den Cannabis-Leuchten wird von Herrn Wayne Bliesner geleitet. Herr Bliesner ist CEO und Head Scientist bei Fundamental Lighting. Herr Bliesner ist für die Leitung des Unternehmens verantwortlich, wählt Führungskräfte, wissenschaftliche Forschung, leitet das Laborteam und forscht in der neuen Produktion. Er hat an der University of Washington in Luftfahrttechnik einen Master-Abschluss erworben und war 20 Jahre bei Boeing als leitender Ingenieur tätig, wo er mehrere Patente in verschiedenen Technologien hat.

Als unabhängiger Wissenschaftler entwickelte er 16 Jahre lang bahnbrechende Technologien. Er hat über 10 Millionen US-Dollar für Forschung und Entwicklung als unabhängiger Wissenschaftler gesammelt und ist mit über 100 Patenten in den USA, Kanada, Europa und Australien verbunden.

Herr Minhas kommentierte: ?Dies ist eine sehr wichtige Vereinbarung für das Unternehmen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Herrn Bliesner und seinem Team. Die LED-Anbauleuchten werden eine gute Ergänzung zu unseren neuen Türmen sein. Darüber hinaus wird die Entwicklung der Cannabis-Lichter ein grundlegender Wandel sein. Derzeit wird der Cannabis-Markt von Natriumdampf-Hochdrucklampen dominiert, die eine beträchtliche Menge an Wärme abgeben und eine erhebliche Menge an Strom verbrauchen. Die LED-Cannabis-Lampen reduzieren den Stromverbrauch erheblich, senken die Wärmeabgabe in einer Aufzuchtanlage und halten wesentlich länger als die Natrium-Hochdrucklampen. Wir freuen uns sehr, dass diese Leuchten in den nächsten Monaten hergestellt und getestet werden. "

Vereinbarung mit der University of Fraser Valley ("UFV")

Das Unternehmen freut sich bekannt zu geben, dass wir mit dem UFV einen Zweijahresvertrag abgeschlossen haben, um Erdbeerzuchtversuche in dem neu entwickelten, auf Boden basierenden, vertikal wachsenden Turm mit den LED-Leuchten von Fundamental Lighting abzuschließen.

Das Unternehmen wird insgesamt acht Türme in den beiden Gewächshäusern von Surrey Biopod installieren und wird die beiden größeren Türme der ersten Generation von vor einigen Jahren ersetzen. Die Einrichtung von Surrey Biopod ist eine Partnerschaft zwischen der Universität des Fraser Valley, der John Volken Academy ("Volken Academy") und der Stadt Surrey. Die Volken Academy bietet süchtigen Jugendlichen Lebens- und Jobfähigkeiten, und die Biopods bieten Volken-Studenten die Möglichkeit, in einem städtischen Gewächshaus Wachstums- und Forschungsfähigkeiten zu erlernen.

Der Anbauversuch wird aus vier Türmen in jedem Biopod-Gewächshaus bestehen, wobei die Hälfte der Türme für den Anbau von Erdbeeren mit konventionellem Substrat und die andere Hälfte für organisches Substrat verwendet wird. Darüber hinaus wird das Unternehmen weiße LED-Leuchten in einem Gewächshaus und farbige LED-Leuchten im zweiten Gewächshaus installieren.

Das Projekt wird von Dr. Laila Benkrima überwacht und geleitet. Dr. Benkrima ist derzeit Gartenbaulehrer bei der UFV und betreibt das Surrey Biopod-Programm. Dr. Laila Benkrima ist promoviert. in Pflanzenbiologie und MSc in Pflanzenphysiologie an der Universität Paris (Frankreich). Sie hat über 25 Jahre Erfahrung in der Forschung und Entwicklung in der Gartenbau- und Pflanzenbiotechnologie. Sie war verantwortlich für die Planung, Entwicklung und kreative Problemlösung verschiedener Projekte, von der Mikropropagation von Pflanzen über den Anbau funktionaler / medizinischer Kulturen bis hin zu Hydroponik und Labordesign.

Herr Minhas kommentierte: ?Wir freuen uns sehr, mit der University of Fraser Valley und Dr. Benkrima zusammenzuarbeiten. Diese Vereinbarung ermöglicht uns den Zugang zu voll funktionsfähigen Gewächshäusern und die Möglichkeit, unseren neu entwickelten Bodenturm mit weißen LED-Lichtern und farbigen Wachstumslichtern zu testen. Die aus diesen Anbauversuchen erhaltenen Daten werden unsere Fähigkeit zur Vermarktung und zum Verkauf dieser Türme erheblich verbessern.

Dies ist auch eine großartige Gelegenheit für die Studenten der Volken Academy und gefährdete Jugendliche, praktische Erfahrungen mit der vertikalen Landwirtschaftstechnologie zu sammeln. Wir freuen uns sehr, dass wir uns in den nächsten zwei Jahren am Surrey Biopod-Projekt beteiligen können, und wir freuen uns, sagen zu können, dass wir beim Abschluss der Vereinbarung alle acht Türme dem Surrey Biopod-Projekt spenden werden. ?

BC Tech Summit 2019

Das Unternehmen freut sich bekannt zu geben, dass wir vom 12. bis 13. März 2019 zum BC Tech Summit im Vancouver Convention Center vom BC Ministerium für Landwirtschaft eingeladen wurden. Das Unternehmen wird den BC Tech Summit nutzen, um seinen neuen Anbau-Turm für Hydrokulturen und unseren Hybrid-Hydrokultur- / Aeroponikturm zu lancieren. Darüber hinaus werden wir die LED-Weißlichter und die farbigen Anbaulichter als Teil unserer Ausstellung präsentieren. Die Ausstellung des Unternehmens wird Teil der Vitrine des Ministeriums für Landwirtschaft in BC sein.

Herr Minhas kommentierte: ?Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Landwirtschaftsministerium von British Columbia am BC Tech Summit teilgenommen haben und sind sehr dankbar, diese Gelegenheit erhalten zu haben. Es ist eine große Ehre, zu dieser Veranstaltung eingeladen zu werden. Dies ist eine großartige Plattform, um unsere neuen Türme zu präsentieren und die LED-Leuchten von Fundamental Lighting zu präsentieren. "

Randy Minhas
Präsident und CEO

https://web.tmxmoney.com/...d=8735521790900503&qm_symbol=RSSFF:US  

921 Postings, 1212 Tage janstein* N E W S *

 
  
    
18.12.19 07:59
Testvereinbarung für LED Cannabis Anbauleuchten.
VANCOUVER, British Columbia, 17. Dezember 2019 (GLOBE NEWSWIRE) - Affinor Growers Inc. ("AFI" oder das "Unternehmen") (CSE: AFI, OTC: RSSFF, Frankfurt: 1AF) freut sich außerordentlich, bekannt zu geben, dass das Das Unternehmen hat mit Fundamental Lighting Solutions Inc. (?Fundamental?) und Cannalife Solutions LLC (?Cannalife?) eine Testvereinbarung geschlossen, um die gemeinsam von AFI und Fundamental entwickelten LED-Cannabisleuchten zu testen.

Die LED-Lampen für den Cannabisanbau verbrauchen erheblich weniger Energie und produzieren gleichzeitig einen Teil der Wärme im Vergleich zu Natriumdampf-Hochdrucklampen, die in den meisten Cannabisanbauunternehmen in Nordamerika eingesetzt werden. Darüber hinaus halten die LED-Lichter für den Cannabisanbau mehrere Jahre länger und können problemlos an die neueste LED-Chip-Technologie angepasst werden.

Wayne Bliesner, CEO von Fundamental, kommentierte: ?Wir haben ein patentiertes Design entwickelt, das die fortschrittlichste Chip-Technologie verwendet und es uns ermöglicht, die Lichtintensität zu steigern, um Mikromol pro Watt zu maximieren. Unser Ziel ist es, die Ausbeute und Qualität von Cannabis zu steigern und gleichzeitig die Gesamtkosten für das Wachstum zu senken, indem wir die Effizienz steigern. ?

Die ersten Tests beginnen mit einer Nebeneinanderuntersuchung von zwei Anbauräumen. eine, die ihre aktuellen DE-Natriumhochdrucklampen mit den neuen LED-Cannabislampen verwendet. Über die anfänglichen Side-by-Side-Tests hinaus werden bei den nachfolgenden Tests sich ändernde Wachstumszykluszeiten, die Änderung der Lichtpositionierung, die Erhöhung der Dichte in Anbauräumen und die Änderung anderer Variablen untersucht, um die Cannabiserträge und -qualität zu erhöhen. Der Test beginnt sofort.

Cannalife ist ein privates Unternehmen mit Sitz in Eugene, Oregon, das seit 2015, als Cannabis in Oregon legalisiert wurde, Cannabis anbaut. Sie konzentrieren sich auf den Anbau hochwertiger handwerklicher Cannabissorten unter Einsatz modernster Technologie und Anbautechniken. Cannalife engagiert sich für Forschung und Entwicklung und hat sich zu einem der führenden Cannabisanbauer in Oregon entwickelt.

Randy Minhas kommentierte: "Wir freuen uns sehr über diese Vereinbarung. Wir haben sehr hart mit Wayne Bliesner, CEO von Fundamental, zusammengearbeitet, um die LED-Beleuchtung für den Cannabisanbau zu vervollständigen und Tests mit einem seriösen Cannabisproduzenten durchzuführen. Die wachsenden Mitarbeiter von Cannalife verfügen über mehr als 35 Jahre Erfahrung im kombinierten Cannabisanbau, Erfahrung im Testen von LED-Cannabislampen und vor allem über eine Erfolgsbilanz und ein starkes Engagement für Forschung und Entwicklung. Wir freuen uns darauf, mit Fundamental und Cannalife zusammenzuarbeiten, um die LED-Cannabislampen zu testen und zu vermarkten. ?

Scott Benedict, COO von Cannalife, erklärte: ?Wir bauen seit über 4 Jahren Cannabis an und haben uns verpflichtet, Cannabis von höchster Qualität anzubauen. In den letzten Jahren haben wir verschiedene LED-Lampen für den Cannabisanbau gesehen, aber wir haben noch keine Lampen gesehen, die der Qualität und dem Ertrag entsprechen, die mit Natriumdampf-Hochdrucklampen erzielt werden. Als AFI und Fundamental ihre LED-Cannabislampen zu ersten Tests zu unserer Einrichtung brachten, war unser Team sehr beeindruckt und konnte es kaum erwarten, mit den Tests mit den neuen Lampen zu beginnen. Wir sind alle sehr aufgeregt über diese Vereinbarung und kommen mit den Tests voran. "

Die Laufzeit der Vereinbarung beträgt ein Jahr und besteht aus AFI, das die LED-Cannabis-Anbauleuchten zum Testen bereitstellt, Cannalife, das das wachsende Fachwissen und die Prüfeinrichtungen bereitstellt, und Fundamental, das die Wartung und den Support für die LED-Cannabis-Anbauleuchten bereitstellt.

Randy Minhas
Präsident und CEO

Quelle: https://web.tmxmoney.com/...d=4692205921641407&qm_symbol=RSSFF:US  

921 Postings, 1212 Tage jansteinGood * N E W S *

 
  
    
21.04.20 07:15
Testing Results for LED Cannabis Growing Lights

VANCOUVER, British Columbia, April 20, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Affinor Growers Inc. (?AFI? or the ?Company?) (CSE:AFI, OTC:RSSFF, Frankfurt:1AF) issues a message from its CEO and announces the testing results of its first grow trial using the LED cannabis lights.  In December 2019, the Company entered into an agreement with Fundamental Lighting Solutions Inc. (?Fundamental?) and Cannalife Solutions LLC (?Cannalife Solutions?) to test the LED cannabis lights.

Message From the CEO

Affinor would like to take a moment to thank all the front-line workers, across all industries, supporting our society during this Covid-19 pandemic.  We thank you for your efforts, hard work and dedication during this pandemic.  We also want to extend our thoughts and prayers to all the families affected by Covid-19.

During this pandemic, Affinor is respecting and following the guidance provided by provincial health authorities and is operating through virtual means.  We?re committed to continuing to build off the successful re-design of our vertical farming towers, the development of the Hydro tower and the development of the cannabis LED lights with Fundamental.

Grow Trial Test Results

The first grow trial ran from mid-December 2019 to the end of February 2020.  After a period of five (5) weeks of drying and testing, the final results were received by Cannalife Solutions.  The test results are summarized in the table below:
LED Lights HPS Lights
Total Grade A Cannabis* 14.48 Lbs 14.27 Lbs
Total Grade B Cannabis** 5.8 Lbs 7.1 Lbs
THC Content 22.93% 18.16%
Total Cannabinoids 27.45% 21.89%
Total Terpenes 2.67% 2.03%
Distance from canopy 18 Inches 36 Inches

* A Grade - Large flower buds on the highest branches are called colas.  They have a better visual appeal and often have a high THC level.  High-intensity light affects the size of the buds, density and trichome production.  The canopy (top and middle part of the plant) receive the most light leaving smaller buds on the bottom.  
** B Grade - Airy buds that tend to form in areas that don?t receive as much light due to the ?canopy-like? effect of the higher branches. They have lower levels of trichomes, therefore are less potent and aromatic than the larger colas.

Qualitative Highlights

   The LED light room saw less plant foliage and more spacing between the nodes.  This resulted in greater light penetration deeper into the canopy;
   The LED light room showed higher density in the canopy bud and had more developed lower level buds as compared with the double ended high-pressure sodium (?DE HPS?) light room;
   The LED light room had less foxtailing than the DE HPS room.  Cannabis foxtailing is a phenomenon in which the buds of a cannabis plant start growing abnormal spires or tips.  For Cannalife Solutions and their master grower, Ivan Scheumack, less foxtailing is an added benefit to the already positive results they have seen with the lights.
   The LED lights reached an average of 1,550 micromoles at the canopy as compared to 1,450 micromoles with the DE HPS lights.

One of the more significant benefits Cannalife Solutions experienced with the LED lights was the significant decrease in the stress on their infrastructure.  The LED light room used less energy to control the temperature of the room due to the low levels of heat given off by the LED lights.

The testing not only showed the LED cannabis lights could compete with the high-pressure sodium lights but were able to beat them in overall Grade A cannabis production and THC content.  This test was a side-by-side study with the exact same growing conditions and growing methods in both rooms.

Randy Minhas commented, ?We are absolutely ecstatic about the results.  We were confident we would be able to succeed in this trial but couldn?t have imagined a better result.  Cannalife Solutions?, through their network, had received negative feedback on LED lights for cannabis growing and they were skeptical on whether the LED cannabis lights would work.  Their main area of concern going into this grow trial was whether or not the LED lights could match the overall yield of the DE HPS lights.  Those concerns quickly turned to excitement as the grow trial advanced.  In fact, they were so impressed with the results, Cannalife Solutions proceeded immediately into a second grow trial, before the results from the first grow trial were received.  This is a testament to the belief they hold in the lights.

?It is critical to note that this was a completely independent grow trial and the results reported above were based on independent lab testing.  Affinor and Fundamental provided no financial support for this grow trial and were in no way involved in the grow trial, outside of providing the lights and set-up support.  I wanted to emphasize this point in order to support the validity of the results.

?Given the exceptional results achieved with the lights, Cannalife Solutions moved straight into a second grow trial, beginning in March, with two additional strains of cannabis in order to ensure consistency across their wide variety of strains.  We?re very please to see Cannalife Solutions moving forward with additional trials and are currently in discussions to expand the grow trials to multiple rooms.?

Randy Minhas
President and CEO

About Fundamental Lighting

Fundamental Lighting is a corporation out of Monroe, Washington and they have developed high-efficiency, white LED lights and coloured LED growing lights to be used for indoor growing operations, including greenhouses as well as newly developed cannabis LED lights.  Fundamental Lighting is lead by their CEO, Wayne Bliesner.

About Cannalife Solutions

Cannalife Solutions is a state-of-the-art cannabis production and testing facility in Eugene, Oregon.  The facility, with its 19 independently controllable and isolated grow room environments, is ideal for side-by-side controlled experiments. They are focused on the highest level of indoor cannabis production. Cannalife Solutions is lead by its CEO, Scott Benedict, Scott@cannalife.solutions, and its master grower, Ivan Scheumack, ivan@cannalife.solutions.

Ivan Scheumack is the master grower at Cannalife Solutions and has over twenty-two years of experience in cannabis production, facility design, and consulting.

Visit Cannalife Solutions on Facebook at @CannalifeSolutionsLLC.

About Affinor Growers

Affinor Growers is a publicly traded company on the Canadian Securities Exchange under the symbol ("AFI"). Affinor is focused on developing vertical farming technologies and using those technologies to grow fruits and vegetables in a sustainable manner.

This news release may contain assumptions, estimates, and other forward-looking statements regarding future events. Such forward-looking statements involve inherent risks and uncertainties and are subject to factors, many of which are beyond the Company's control that may cause actual results or performance to differ materially from those currently anticipated in such statements.

AFFINOR GROWERS INC.
www.affinorgrowers.com

For More Information, please contact: Randy Minhas, CEO contact@affinorgrowers.com

Quelle: https://web.tmxmoney.com/...d=7233053169523588&qm_symbol=RSSFF:US  

10 Postings, 181 Tage KaringatmaLöschung

 
  
    
24.04.21 01:27

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 180 Tage MariercwsaLöschung

 
  
    
25.04.21 00:48

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:03
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

921 Postings, 1212 Tage jansteinpatent angemeldet

 
  
    
23.06.21 09:42
Affinor Growers meldet Patent für modulare mit Stickstoff angereicherte Trocknungs- und Aushärtungsgefäße an.

VANCOUVER, British Columbia, 22. Juni 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Affinor Growers Inc. (?Affinor? oder das ?Unternehmen?) (CSE: AFI OTCQB: RSSFF) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen den Patentschutz für neu modulare, mit Stickstoff angereicherte Trocknungs- und Aushärtungsgefäße entwickelt. Das Unternehmen plant, dieses mechanische und verfahrenstechnische Design in allen seinen Cannabis-Craft-Anbaubetrieben einzusetzen. Das Unternehmen plant, in Kanada und weltweit zu wachsen.

Affinor wird die Schiffe in seiner ersten kommerziellen Gewächshausanlage in Abbotsford BC präsentieren, nachdem eine Cannabisanbaulizenz von Health Canada erhalten wurde. Die geplante Cannabisproduktionsanlage wird über insgesamt 40 Anbautürme verfügen, von denen erwartet wird, dass sie alle 3 Monate 3-4 kg pro Turm und Ernte an getrocknetem Cannabis liefern. Das Unternehmen plant auch die Lizenzierung eines kompletten schlüsselfertigen Gewächshauses mit automatisierter vertikaler Anbautechnologie, Trocknungsgefäßen, Bodensanierung und allen QS-Protokollen, die für die hochwertige medizinische und Freizeit-Cannabisproduktion erforderlich sind.

Cannabisproduzenten haben sich schwer getan, Cannabis im großen Stil zu trocknen und zu heilen. Verdunstung von Terpenen, zu trockene Buds und Probleme mit dem mikrobiellen Wachstum waren endemische Probleme. Die Gefäße von Affinor ermöglichen es, große und kleine Knospen in kleine Chargen zu trennen, um genau das zu liefern, was jeder in Bezug auf Trocken-/Aushärtezeit und Umgebungsbedingungen benötigt. Sobald die Terpene eingeschlossen sind, beginnt ein stickstoffreicher Prozess, der in der Verpackung fortgesetzt wird.

Nick Brusatore CEO: ?Mit diesem System können Knospen, die mit unterschiedlichen Raten trocknen, und Pflanzen, die an verschiedenen Tagen geerntet werden, getrennt gehalten werden, um zu vermeiden, dass verdunstete Feuchtigkeit Trocknerchargen rehydriert. Es ist seit langem bekannt, dass die Kompartimentierung der Kleinchargentrocknung zu qualitativ hochwertigeren Ergebnissen führt. Die programmierte Feinabstimmung mehrerer spezieller Trocknungsgefäße ist entscheidend für das Erreichen der Terpen- und Feuchtigkeitsgehaltsqualität. Dies ist ein Wendepunkt für die Cannabis-Craft-Grow-Industrie.?

Quelle:  https://www.globenewswire.com/news-release/2021/...uring-Vessels.html  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben