Naturally Splendid: globales Lizenzabkommen

Seite 40 von 40
neuester Beitrag: 02.12.21 13:15
eröffnet am: 07.10.14 16:57 von: apfelrücken Anzahl Beiträge: 987
neuester Beitrag: 02.12.21 13:15 von: Amenius Leser gesamt: 219307
davon Heute: 35
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 |
Weiter  

314 Postings, 2952 Tage MattiblauHoffnung schwindet

 
  
    
26.05.21 15:15
Ja leider Brent schreibt schon seit 3 Jahren was sie doch für eine gute Firma sind und das sie ihre Aktionäre bald mit einem Mehrwert belohnen wollen. Doch leider müssten da auch einmal Gewinne kommen wo sie doch angeblich schon so viele Verträge abgeschlossen haben. Ich bin ja gespannt ob sie jemals wieder das Vertrauen der Anleger in Deutschland zurück gewinnen oder ob sie auch nur so eine große Klappe haben um die Anleger um ihr Geld zu prellen.  

88 Postings, 495 Tage d0e92fee948b1385Geschäft

 
  
    
29.05.21 11:25
Ich möchte Fortschritte im Geschäft sehen und in den Zahlen der Umsätze.
Produkte sind da, der Vertrieb läuft und irgendwann sollte mal was hängen bleiben.  

314 Postings, 2952 Tage MattiblauBekommen es nicht in den Griff

 
  
    
14.06.21 22:23
Es bleibt eben nur eine Pommesbude ohne Umsätze  

88 Postings, 495 Tage d0e92fee948b1385News

 
  
    
15.06.21 14:29
sind da und das Geschäft läuft weiter an...
Die letzten Zahlen waren ja vom Umsatzeinbruch betroffen, hoffe im nächsten Quartal eine Trendumkehr zu sehen.
Vertrieb läuft und weitere Aufträge sollten folgen.
Bin gespannt!  

88 Postings, 495 Tage d0e92fee948b1385Die News vom 18 Juni

 
  
    
20.06.21 11:44
sind eigentlich relativ gute Nachrichten.
"Aktienanteile für Schulden"
Die würden das nicht machen, wenn die nicht überzeugt wären, zumal die einen guten Einblick haben.
Vielleicht gibt es ja doch noch in den nächsten Monaten nette Überraschungen.
Der Newsflow stimmt schon mal.
 

314 Postings, 2952 Tage Mattiblaudiese Aktie ist ------

 
  
    
13.07.21 20:23
Ben der immer die Nachrichten an seine Anleger schreibt und diese Aktie ist wirklich Top, jagt von einem zum anderen Höchststand.
Ja die vielen Erfolgsmeldungen der Firma sind Rekordverdächtig, leider das einzige was fehlt sind die Umsätze. Ich habe ungefähr noch 20 % meines Einstiegpreises.  

314 Postings, 2952 Tage Mattiblaues ist sehr still geworden....

 
  
    
07.10.21 15:20
vor kurzer Zeit kamen hier im Monat bis zu 10 Meldungen von Naturally wie gut diese Firma doch ist, jetzt meldet sich nicht einmal  Brent zu Wort der diese Aktie immer gelobt hat. Nun frage ich mich arbeitet da noch jemand oder habe ich was verpasst das hier schon geschlossen ist ???  

88 Postings, 495 Tage d0e92fee948b1385Geschäfte laufen, aber

 
  
    
11.10.21 19:05
ob das noch was wird.
Die Umsätze waren Rückläufig und man muss sich fragen warum.
Vielleicht gibt es einfach schon zu viele Anbieter?
Die waren zeitig dabei und gewinnen trotzdem keine Marktanteile, da sollte man sich fragen warum.
Zu wenig Werbung (Marketing)?
Geld wird trotzdem verbrannt!
 

32 Postings, 338 Tage AmeniusWow

 
  
    
25.11.21 12:29
Es gibt eine neue extreme Verwässerung!
Hoffentlich spiegelt sich das in den Umsätzen wider und die Investitionen nicht umsonst sind.
Vielleicht wäre eine Fusion sinnvoller gewesen, da es mehr als genug Anbieter auf dem Markt gibt.
Irgendwie passt das nicht und nein Investment ist wohl futsch...
Unglaublich  

955 Postings, 1257 Tage jansteinUpdate * News

 
  
    
30.11.21 16:56
Naturally Splendid Enterprises erzielt im dritten Quartal einen Umsatz von 149.614 CAD, da es sich auf pflanzliche Vorspeisen konzentriert

Das Unternehmen rüstet derzeit seine bestehende Lebensmittelproduktionsanlage in British Columbia um, die eine neue Verpackungslinie umfasst, um neue Formate zu erzeugen, die voraussichtlich in den nächsten 30 bis 45 Tagen betriebsbereit sein werden
Vorspeise auf pflanzlicher Basis
Der Nettoverlust für das Quartal belief sich auf 735.578 C$ und verringerte sich gegenüber den 911.215 C$ im dritten Quartal 2020 bei einem Umsatz von 149.614 C$ (3. Quartal 2020: 323.195 C$).

Naturally Splendid Enterprises Ltd. (TSX-V:NSP, OTC:NSPDF) hat im dritten Quartal bis zum 30. September 2021 einen Umsatz von 149.614 CAD gemeldet, da sich das Unternehmen weiterhin auf seine pflanzlichen Vorspeisen, margenstärkere Produkte, und neue kommerzielle Möglichkeiten.

Das Unternehmen rüstet derzeit seine bestehende Lebensmittelproduktionsanlage in British Columbia um, die eine neue Verpackungslinie umfasst, um neue Formate zu erzeugen, die voraussichtlich in den nächsten 30 bis 45 Tagen betriebsbereit sein werden.

Craig Goodwin, CEO von Naturally Splendid, stellte fest, dass die kürzlich angekündigte Platzierung von 3 Millionen CAD der Gruppe in eine Hochleistungsfertigungslinie fließen wird, die in der Lage ist, einen Output zu produzieren, der aus einer Vielzahl von pflanzlichen Vorspeisen besteht, zunächst mit einer Geschwindigkeit von einer Tonne pro Stunde. Dieser soll auf 1.500 Kilogramm (kg) pro Stunde ansteigen.

Das Unternehmen kündigte außerdem kürzlich eine Direktvertriebsvereinbarung mit Sealand Quality Foods an, um zusätzliche Direktkundenpartner hinzuzufügen, fügte Goodwin hinzu.
LESEN: Natürlich großartig, bis zu 3 Mio. CAD in einer nicht vermittelten Privatplatzierung aufzubringen

Naturally Splendid sagte, dass es auch weiterhin laufende Projekte evaluiert, darunter eine von Health Canada genehmigte klinische Phase-2-Studie für eine potenzielle Covid-Behandlung sowie das Geschäft zur Herstellung von Nahrungsriegeln.

Der Nettoverlust für das Quartal belief sich auf 735.578 CAD und verringerte sich gegenüber den 911.215 CAD im dritten Quartal 2020 bei einem Umsatz von 149.614 CAD (3. Quartal 2020: 323.195 CAD).

Die Vertriebskosten betrugen in den drei Monaten 160.991 CAD im Vergleich zu 246.776 CAD im 3. Quartal 2020.

Naturally Splendid hat zahlreiche gesunde, funktionelle Lebensmittel unter anerkannten Marken auf den Markt gebracht und bietet auch Auftragsfertigungsdienstleistungen für viele Gesundheitskostunternehmen an, wobei eine Vielzahl von ernährungsphysiologischen Produkten für den Weltmarkt als Private Label gekennzeichnet wird.

quelle:  https://www.proactiveinvestors.com/companies/news/...rees-967725.html  

314 Postings, 2952 Tage MattiblauDie Hoffnung stirbt zuletzt.....

 
  
    
01.12.21 21:53
Leider habe ich mein Geld vor 4 Jahren hier angelegt und ungefähr 10 % davon ist noch übrig. Ich hatte hier sehr vertraut auf die guten Berichte und ständigen Verkäufe des Unternehmens aber irgendwie haben sie es nach 10 Jahren immer noch nicht geschafft Gewinne zu machen.
jetzt warte  noch ein Jahr auf  Health Canada genehmigte klinische Phase-2-Studie für eine potenzielle Covid-Behandlung sollte dies auch wieder 10 Jahre dauern ist entweder die Firma Pleite , Covid 19 in Vergessenheit geraten, oder die Aktie vollbringt noch ein Wunder.  

32 Postings, 338 Tage Amenius@Mattiblau

 
  
    
02.12.21 13:15
Ich verstehe dich gut, ich war hier 150% im Gewinn und nun liegt das Ding tiefrot im Depot!
Prosnack sollte schon Gewinne einfahren, die Zahlen sahen bei der Übernahme richtig gut aus und nun werden gerade mal ca. 150.000 Dollar Umsatz im Quartal gemacht... Das ist ein Witz!
Entweder riesen Verarsche, oder Unvermögen. Mittlerweile fehlt hier ein Alleinstellungsmerkmal und man läuft den Trend hinterher, auch was die neue vegetables foods angeht.
hätte ich bei 50% lieber geworfen, wenn ich die 150% Gewinn nicht mitgenommen habe.
Wunder trifft es gut - dann hoffen wir mal!
Gruß  

Seite: Zurück 1 | ... | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben