UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Spieltaganalyse und Kaderdiskussion

Seite 1 von 698
neuester Beitrag: 20.01.21 17:51
eröffnet am: 25.08.13 11:43 von: cyrus_own Anzahl Beiträge: 17431
neuester Beitrag: 20.01.21 17:51 von: H. Bosch Leser gesamt: 2277190
davon Heute: 22
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
696 | 697 | 698 | 698  Weiter  

619 Postings, 3721 Tage cyrus_ownSpieltaganalyse und Kaderdiskussion

 
  
    
22
25.08.13 11:43

So ihr Lieben,

um nicht nur zu speziell auf die finanziellen Dinge zu schauen, hier die Möglichkeit sich über die vergangenen/anstehenden Spieltage auszutauschen.
Eure Meinung, Eindrücke und Emotionen zu den Spielen des BVB`s sind hier gefragt.

Desweiteren soll auch der Kader, sowie die Aufstellung und zukünftige Kaderplanung im Mittelpunkt der Diskussion stehen.

Ich würde mich über rege Teilnahme sehr freuen ;)
Moderation
Zeitpunkt: 23.08.14 13:50
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
696 | 697 | 698 | 698  Weiter  
17405 Postings ausgeblendet.

1775 Postings, 1302 Tage H. BoschBVB heute gefahrlos

 
  
    
1
19.01.21 21:07
Mich erschreckt die Abwehrleistung des BVB. Sicher gehört zur Defensive das ganze Team aber so frei um den Sechzehner dürfen die Leverkusener da nicht stehen.

Hummels und Akanji rennen sonst wo rum.

BVB Spiel wirkt heute etwas pomadig, nicht flüssig. Vielleicht wird es in der 2. HZ was.
Bayer spielt schließlich auch nicht gerade wie eine Übermannschaft. Nutz das schlechte Stellungsspiel des BVB aber effektiv aus.  

38 Postings, 2110 Tage SchlaggiBVB Spiel

 
  
    
19.01.21 21:13
Hinten wirkt Dortmund wie eine Altherrenmannschaft und wird auch des öfteren vorgeführt. Vorne zu fahrig und ungenau. Das wird heute wahrscheinlich nichts. Da hilft nur ein Wunder Namens Moukoko.  

408 Postings, 509 Tage trustoneso

 
  
    
1
19.01.21 21:28
so schlecht wie der BVB spielt machen die das wirklich noch Spannend was das erreichen des Minimal Ziels, Platz 4 bedeutet,
wirtschaftlich wär das in der aktuellen Situation mit diesem teuren Kader jedenfalls eine Art super Gau sollte man die CL Quali tatsächlich verpassen,  

38 Postings, 2110 Tage SchlaggiBVB Spiel

 
  
    
2
19.01.21 21:46
Meunier treibt einen in den Wahnsinn!!!!!  

1775 Postings, 1302 Tage H. BoschBVB lebt

 
  
    
19.01.21 22:00
1:1 durch Brandt.

Vielleicht wird es heute ein so verrücktes Spiel, dass am Ende die schlechtere Mannschaft noch als Sieger vom Platz geht.

Der BVB wäre heute eigentlich mit dem Punkt gut bedient.  

34313 Postings, 5706 Tage Juto2-1 lev

 
  
    
3
19.01.21 22:11
und der war haltbar, herr bürki.
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

38 Postings, 2110 Tage SchlaggiBVB Spiel

 
  
    
19.01.21 22:17
BVB mit dem Bayern Abwehrverhalten. Lässt sich 2x kläglich auskontern! Echt super.  

1775 Postings, 1302 Tage H. BoschBVB tot

 
  
    
19.01.21 22:22
Erinnerte mich heute alles an den plan- und konzeptlosen Favre-Fußball angeführt von unserem erneut harmlosen Kapitän Reus.

Es ist wie es ist.
Wir sind zurück am Anfang.

Das Team schafft es einfach nicht mal konstant über mehrere Spieltage zu überzeugen.
 

3697 Postings, 1746 Tage BaerenstarkDazu kann man nichts sagen

 
  
    
1
19.01.21 22:23
Es hat sich nichts geändert seitdem Favre Rauswurf echt erschreckend. Dabei waren doch Reus und Co. nach dem Trainerwechsel so begeistert und optimistisch.

Keine Ahnung ob ein anderer Trainer überhaupt was zum positiven verändern könnte.
 

4118 Postings, 4654 Tage XL10Oh man

 
  
    
19.01.21 22:33
Freitag gibt es die nächste Niederlage.

Gute Ansätze, mehr auch nicht. Wir haben zu viele Aussetzer von Meunier und Brandt sowie Sancho. Die Ballverluste führen jedesmal zu extrem gefährlichen Kontern. Und dieses klein klein im Strafraum nervt. Man will den Ball jedesmal reintragen.  

177 Postings, 150 Tage PetersfischMein Reden

 
  
    
19.01.21 22:37
das wird noch richtig hart.
Eine Möchtegerntruppe ohne Konzept und Führung.  

430 Postings, 772 Tage uno21einfach uuuuunglaublich !!

 
  
    
2
19.01.21 23:05
solch eine '' abwehr'' hat kein dorfverein hahahaha !!!!!!!!!- bin wirklich seit jahrzehnten herzblutfan und mitglied, aber habe sowas von die schnauze voll !!- sturm..nur ein laues lüftchen...ein sancho der wohl schon irgendwo ist, aber nicht beim bvb auf dem platz der sack !
..........dachte auch nach leipzig spiel und endlich ohne den dauerzettelschreiber bewegt sich was,..aber weit gefehlt !- was für eine unharmonische, unabgestimmte mannschaft !!- einfach erbärmlich !- was für ein kasperlverein- ein torhüter der nach gefühlt 10 minuten endlich den ball abschlägt und genau auf den gegner, eine abwehr die nur auf dem papier existiert, einsturm und eine 2. angriffsreihe die nur duch unvermögen glänzt----ich kann haaland nur raten im sommer gaaaaaaanz schnell die fliege zu machen, denn dass muß er sich wahrlich nicht antun !!!
 

8949 Postings, 3643 Tage halbgottt@Baerenstark

 
  
    
19.01.21 23:35
wie kommst Du denn darauf? BVB hat völlig verdient die wichtigen 6 Pkt Spiele gegen Wolfsburg und RB Leipzig gewonnen, jetzt hat man halt mal verloren. Na und????

Konkret hat man nach 17 Spieltagen jetzt einen Pkt weniger als in der Vorsaison, bzw. einen mehr als in der Saison 2017/18  Da ist also effektiv im Vergleich zu den Vorjahren wenig bis nichts passiert.

Natürlich läuft unter Terzic einiges anders. Beim Stand von 1:1 spielt er bedingungslos auf Sieg, hätte Favre niemals gemacht. In der Situation ist man natürlich konteranfällig. In der ersten Halbzeit war es in der Tat extrem mau. Das ist aber bei dem extrem dicht gedrängtem Spielplan nicht wirklich verwunderlich. Unter Klopp spielte man in seiner letzten Saison sogar gegen den Abstieg. Es gibt hier wirklich nichts, was nicht schon dagewesen wäre.

Five Thirty Eight sieht BVB nach dieser Niederlage am Ende der Saison auf Platz 3. Wahrscheinlichkeit 68% und 8 Pkt Vorsprung auf Platz 5. Das sehe ich ähnlich:

https://projects.fivethirtyeight.com/soccer-predictions/bundesliga/
 

408 Postings, 509 Tage trustonedeine

 
  
    
1
19.01.21 23:42
deine Schön Färberei ist schon fast eine Kunst,
hat man halt mal verloren.........
gegen Mainz, dem Fixabsteiger hatte man am Wochenende auch schon Glück nicht zu verlieren,
zweimal Stange in den letzten 20 Minuten rettete den BVB vor einer Niederlage,


 

4118 Postings, 4654 Tage XL10@Halbgott

 
  
    
19.01.21 23:57
Hör dir morgen Borussen Bernie an und du weißt wie 99 % aller BVB Fans denken.  

11173 Postings, 1389 Tage SzeneAlternativFavre raus!

 
  
    
1
20.01.21 06:25

504 Postings, 262 Tage WireGoldWir brauchen

 
  
    
1
20.01.21 07:38

1483 Postings, 7175 Tage aramedFavre ist raus!

 
  
    
1
20.01.21 08:09
Jetzt wäre es Zeit für einen Nachfolger. Einen Nachfolger, der gestern dem Sancho nach seinem Verhalten die Klöten langzieht und ihm erklärt, was Mannschaftssport ist.  Oder gleich verkaufen, diese kleinen Kasperlfussballer ...  

11173 Postings, 1389 Tage SzeneAlternativMit Favre wäre das nicht passiert!

 
  
    
1
20.01.21 08:12

26 Postings, 2676 Tage kardoriSancho

 
  
    
1
20.01.21 08:35
Sancho den Arbeitsverweigerer sofort verkaufen und das Geld in die Abwehr investieren, was Bürki betrifft, es ist nicht verboten auch einen etwas schwierigeren Ball irgendwann einmal zu halten.  

552 Postings, 1631 Tage keysersozeSancho spielt zwar nicht wie in der Vorsaison

 
  
    
2
20.01.21 08:56
hat aber auch diese Saison beim BVB die meisten Assists.
Nach dem 1:1 hatte man das Gefühl, dass der BVB das Spiel noch drehen kann ..... allerdings nur bis zum Wechsel Reyna für Sancho.
Danach wieder ein Bruch im Spiel .... Reyna mit gefühlt Null Ballkontakten.  

2257 Postings, 1339 Tage HamBurchSeit Jahren...

 
  
    
2
20.01.21 12:11
ist zu beobachten, daß so Spiele wie gegen Leipzig gewonnen werden können...dann aber immer,
in schöner Regelmäßigkeit, gegen die vermeintlich schwächeren Gregner, die Punkte um die Meisterschaft hergeschenkt werden...
Solange, der Hebel nicht umgelegt werden kann bleibt Dortmund ein sehr gutes Team in der Bundesliga
aber die Entwicklung zur Spitzenmannschaft, die Augenhöhe zu den Bayern, scheint eine "unlösbare"
Aufgabe zu sein...  

308 Postings, 324 Tage Bennyjung17Ich als Gladbach-Fan ...

 
  
    
2
20.01.21 12:52
... fürchte leider, dass am Freitag der richtige Aufbaugegner für den BVB kommt. Wir haben schon eine gefühlte Ewigkeit nichts mehr gegen den BVB geholt und bis auf das Spiel gegen die Bayern war das wenig überzeugend.  

1775 Postings, 1302 Tage H. BoschBennyjung

 
  
    
20.01.21 17:30
Leider ist es beim BVB meist andersrum.

Er fungiert als Aufbaugegner für die Krisenclubs und gewinnt bzw. spielt gut gegen die oberen Reihen. (Leverkusen gestern mal ausgenommen)

Konnte man in der Vergangenheit gut erkennen.

Zuletzt Tabellenschlusslicht Mainz.
Köln etc.
Bremen, Schlacke Paderborn, etc. 19/20



 

1775 Postings, 1302 Tage H. BoschGerade jetzt

 
  
    
1
20.01.21 17:51
wo Bayern auch Federn lässt, wäre die Möglichkeit da, dass sich mal ein anderes Team an die Spitze setzt.

Dortmund hätte die besten Voraussetzungen. Allerdings muss ein Umbruch/Umbau her.

Terzic, bei aller Liebe, macht seinen Job solide aber es braucht einen erfahrenen Trainer und frischen Wind.

Meunier in die Wüste bzw. ausleihen. Zusammen mit Schulz, Brandt, Akanji, Dahoud. Zagadou gleich mit. Viel zu oft verletzt.

Hummels kann noch für eine Saison.
Zweiten IV Brocken kaufen.

Morey als RV aufbauen.
Spielmacher kaufen. Es braucht einen offensiv denkenden Spielmacher im zentralen Mittelfeld. Gueirrero wäre ein top Kandidat aus der eigenen Reihe. Er verteilt die Bälle als Abeehrspieler besser als alle anderen. Vor allem schießt er Tore. Völlig unter Wert auf der LV Position.
Witsel ist mittlerweile weder im DM noch im OM zu gebrauchen. Can ins DM einsetzen und ihn zum Kapitän benennen. Er kann noch 5 Jahre für den BVB spielen.

Reus auf die Bank, zusammen mit Witsel.
Gute Backups. Mehr nicht.

In der Abwehr noch 2-3 Talente verpflichten und diese lngsam ins Team einbinden.

Morey-NEU-Hummels-NEU
              Can
Bellingham    Gueirrero

Sancho          Reyna/Hazard
         Haaland
 
Als Einwechselspieler Witsel/Delaney auch mal in der IV gut.
Reus ebenfalls für 20-25 Minuten spritziger als 90. -  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
696 | 697 | 698 | 698  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben