Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 7066 von 7267
neuester Beitrag: 07.02.23 23:52
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 181664
neuester Beitrag: 07.02.23 23:52 von: sue.vi Leser gesamt: 27542990
davon Heute: 2221
bewertet mit 112 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 7064 | 7065 |
| 7067 | 7068 | ... | 7267  Weiter  

3643 Postings, 512 Tage isostar100#622

 
  
    
3
09.12.22 12:50
ja, der preisgipfel war auf jeden fall eine direkte folge der anweisung aus dem wirtschaftsministerium, die erdgasspeicher so schnell wie möglich zu jedem preis zu füllen, antilemming. natürlich führt eine solche anweisung zu vorübergehenden wahnsinnspreisen, ist ja logisch.

allerdings muss man auch konstatieren, dass das ziel erreicht wurde und der russischen drohung von kalten heizungen in deutschland schnell der wind aus den segeln genommen wurde. die speicher wurden gefüllt und für nächsten winter stehen dann genug lng anlandekapazitäten bereit.


fazit: ziel erreicht, wenn auch reichlich teuer.
hätte man sicherlich auch besser machen können, aber unterm strich gilt:
ziel erreicht, deutschland muss nicht frieren.  

14294 Postings, 6967 Tage sue.vi"um das Energiesparen zu fördern"

 
  
    
1
09.12.22 12:51


IWF fordert Europa auf, die Verbraucher die Hauptlast der höheren Rechnungen tragen zu lassen,
um das Energiesparen zu fördern
DO, 4. AUG. 2022

https://www.cnbc.com/2022/08/04/...-brunt-of-higher-energy-bills.html
 

468 Postings, 5871 Tage russkiJohn Bolton kündigte die Kapitulation Amerikas an

 
  
    
09.12.22 12:55
Der Austausch von Viktor Bout gegen Brittney Griner sei ein Beweis für ?Amerikas Kapitulation?, sagte John Bolton, ein ehemaliger nationaler Sicherheitsberater des Präsidenten, am 8. Dezember.
Bolton erinnerte daran, dass ?das US-Justizministerium Bout einst zu einem der erfolgreichsten Waffenhändler der Welt ernannte? und dass ein russischer Staatsbürger angeblich einen Verkauf von Waffen vorbereitete, ?die gegen die Amerikaner eingesetzt werden sollten?.
Die russischen und US-Behörden gaben am 8. Dezember den Austausch von Bout gegen Greiner bekannt.

https://www.tagesschau.de/ausland/europa/...ausch-griner-but-101.html


 

14294 Postings, 6967 Tage sue.vi"IWF fordert Europa auf"

 
  
    
09.12.22 13:02
die Verbraucher die Hauptlast der höheren Rechnungen tragen zu lassen



Der IWF beobachtet das internationale Währungssystem und globale wirtschaftliche Entwicklungen,
um Risiken zu identifizieren und Politiken für Wachstum und Finanzstabilität zu empfehlen. ...
The IMF monitors the international monetary system and global economic developments to identify risks and recommend policies for growth and financial stability.   ........

https://www.imf.org/en/About  

78523 Postings, 6852 Tage Anti Lemmingiso # 626

 
  
    
3
09.12.22 13:03
"allerdings muss man auch konstatieren, dass das ziel erreicht wurde und der russischen drohung von kalten heizungen in deutschland schnell der wind aus den segeln genommen wurde"

Ja, das Ziel der Füllung der Speicher wurde erreicht. Aber der Preis war extrem und führt zum Milliardenverlusten, die nun auf die Gaskunden abgewälzt werden.

Und ob es in deutschen Wohnungen nicht doch noch ziemlich kalt wird, hängt von Zufällen ab wie dem Wetter. Selbst Habeck schränkt seinen Zweckoptimismus ein mit "....sofern das Wetter mitspielt".

Tut das Wetter aber nicht, weil im Zweifel Murphy's Law greift: In den nächsten 2 Wo. sorgt in D. die arktische Kaltfront für einen ungewohnt kalten Dezember. Mal sehen, wie der Speicherstände am Jahresende sind, ich schätze "tiefer als erhofft".


 

3643 Postings, 512 Tage isostar100du unterschätzt

 
  
    
1
09.12.22 13:04
du unterschätzt die bedeutung von greiners freilassung.

greiner, frau, farbig, bekennend lesbisch, ist genau was die linken us medien und die demokratische partei auf dem schirm haben. greiners freilassung war ein prestige projekt der woken us regierung unter biden, natürlich haben die russen den preis hochgetrieben.  

2358 Postings, 166 Tage JohnLawWer hat die Gaspreise in die Luft gejagt?

 
  
    
4
09.12.22 13:05
Staatliche Käufe, Klimarisiken und Short Squeezes haben zu ?horrenden? Margenforderungen auf dem Gasmarkt geführt.
https://www.risk.net/derivatives/7955102/...ices-it-wasnt-just-russia

> #176606 Bei der LNG-Nummer  reiben sich jetzt die Texas-Fracker die Hände.

Schönen Dank an das Stupid German Money! Ted Cruz
https://www.opensecrets.org/personal-finances/...-worth?cid=N00033085  

76960 Postings, 8504 Tage KickyBiden opens the door for Chevron in Venezuela

 
  
    
09.12.22 13:17
Biden administration opens the door for Chevron to resume oil pumping in Venezuela after lobbying push against sanctions
https://www.opensecrets.org/news/2022/11/...ng-push-against-sanctions

wenn es um die nächsten Wahlen geht, werden plötzlich auch  autoritäre Regierungen wegen Energie plötzlich akzeptabel

man sehe nur Qatar und Südafrika, sogar Indien und die ständigen Besuche von Habeck oder Scholz in Afrika
bestenfalls kommt da noch Faeser demonstrativ mit Onelovebinde zu den Weltfussballspielen um LBGTQD Werte zu demonstrieren  

14294 Postings, 6967 Tage sue.vi.

 
  
    
09.12.22 13:18
Der IWF hat drei wichtige Missionen:
internationale

währungspolitische Kooperation fördern,
die Ausweitung des Handels und des Wirtschaftswachstums zu fördern,
und die Verhinderung von Politiken, die dem Wohlstand schaden würden.

https://www.imf.org/en/About/Factsheets/IMF-at-a-Glance

 

14294 Postings, 6967 Tage sue.viMission.

 
  
    
1
09.12.22 13:23
IWF        Europa_ Verbraucher sollen die Hauptlast zahlen  


 WELCHER der  .."Missionen" ..des IWF  entspricht    das?  

22347 Postings, 6049 Tage Malko07auch autoritäre Regierungen wegen Energie plötzlic

 
  
    
09.12.22 13:29
Russland war also eine vorbildliche friedliebende Demokratie oder wie soll man das verstehen?  

14294 Postings, 6967 Tage sue.vi..

 
  
    
2
09.12.22 13:34
Europa_ Verbraucher sollen die Hauptlast zahlen

Europa
Verbraucher wurden nicht konsultiert  

76960 Postings, 8504 Tage Kicky39 % der weltweiten Waffenexporte aus USA

 
  
    
2
09.12.22 13:34
https://www.opensecrets.org/news/reports/...onflict/yemen-case-study/
Die US-Waffenhersteller, die die Krise im Jemen anheizen, geben viel Geld für Lobbyarbeit aus, verdienen aber noch mehr mit dem Verkauf von Waffen.

In den letzten 20 Jahren haben Rüstungsunternehmen und ihre Tochtergesellschaften mehr als 2,6 Milliarden Dollar für Lobbyarbeit bei Politikern und 300 Millionen Dollar für Spenden zur Unterstützung und Beeinflussung ihrer Kampagnen ausgegeben. Wenn sie bis zur Hälfte eines Pentagon-Budgets erhalten, das im nächsten Jahr wahrscheinlich 800 Milliarden Dollar übersteigen wird, lohnt sich der Aufwand allemal.

Die US-Hersteller verdienen Milliarden mit Aufträgen der Bundesregierung zur Lieferung von Waffen an das teuerste und bestbewaffnete Militär der Welt und weitere Milliarden mit dem Verkauf von Waffen ins Ausland. In den letzten fünf Jahren entfielen nach Angaben des Stockholm International Peace Research Institute 39 % der weltweiten Waffenexporte auf die USA.

Von diesen Exporten gingen 43 % in den Nahen Osten. Der größte Empfänger, Saudi-Arabien, erhielt fast ein Viertel der US-Ausfuhren.
Übersetzt mit www.DeepL.com
man fragt sich doch ob das nicht schon Korruption der Politiker ist

auch die Ukraine hat inzwischen gelernt ,dass man  Waffen selbst herstellen kann
https://www.fpri.org/article/2022/09/...d-the-prospect-of-a-long-war/
 

9829 Postings, 4819 Tage SufdlIso:

 
  
    
1
09.12.22 13:38
"reichlich teuer.
hätte man sicherlich auch besser machen können, aber unterm strich gilt:
ziel erreicht, deutschland muss nicht frieren."

Ähmm nein, stimmt nicht. Hatte ich auch bereits schon mal geschrieben. Einzelne Grüne frieren erbärmlich und sind stinksauer. Frieren sollen immer die anderen. Die ganze Grünsippe ist megapeinlich.

Alle öffentlichen Gebäude werden derzeit auf 19 Grad beheizt - um Energie zu sparen. Für Renate Künast Grund genug, am Freitag via Twitter mitzuteilen, dass sie friert. „Sitze mit Mantel und 3. Tasse heißes Wasser - auch zum Hände wärmen - im Büro. Ich zweifle das das (sic!) 19 Grad sind. Nächste Woche komme ich mit Decke, Wärmflasche und Hut“, schrieb sie.

https://m.focus.de/politik/...-erhitzt-die-gemueter_id_180083089.html  
Angehängte Grafik:
screenshot_20221209-133657_gallery.jpg (verkleinert auf 75%) vergrößern
screenshot_20221209-133657_gallery.jpg

14294 Postings, 6967 Tage sue.vi.

 
  
    
09.12.22 13:51
Don?t Believe the Hype  

9829 Postings, 4819 Tage SufdlEs wird wieder Geld gedruckt

 
  
    
3
09.12.22 13:52
Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) will mit einer „eigenen europäischen industriepolitischen Agenda“ auf den milliardenschweren „Inflation Reduction Act“ (IRA) von US-Präsident Joe Biden reagieren. Konkret schlägt Habeck ein „europäisches Programm für die Förderung von Transformationstechnologien“ vor.

Das neue EU-Programm soll aus bereits bestehenden „Töpfen kreativ kombiniert werden“, heißt es darin laut mehreren Regierungsvertretern. Das allein werde aber nicht reichen.

Kommissionschefin Ursula von der Leyen (CDU) hatte deswegen am Sonntag einen mit EU-Gemeinschaftsschulden finanzierten Solidaritätsfonds vorgeschlagen. 

Handelsblatt


 

76960 Postings, 8504 Tage KickyDas geopolitische Loch in Zentralasien

 
  
    
09.12.22 13:59
https://www.fpri.org/article/2022/11/...litical-void-in-central-asia/
Für die fünf zentralasiatischen Staaten - Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan - beginnt eine neue außenpolitische Ära, in der die Rolle des ehemaligen Kolonialherrn Russland erheblich geschwächt ist....Auch China hat in Zentralasien beträchtlichen Einfluss, doch hat China nicht zu erkennen gegeben, dass es bereit ist, die Lücken zu füllen, die Russland in Bezug auf Sicherheit, Finanzen oder Handel in Zentralasien hinterlässt.
Die zentralasiatischen Staaten sind zwangsläufig auf der Suche nach neuen Partnern,
Etwa 1,1 Millionen Arbeitsmigranten aus Kirgisistan und 1,6 Millionen aus Tadschikistan arbeiteten im Jahr 2021 im Ausland, die meisten davon in Russland. Nach Angaben der Weltbank machten die Überweisungen nach Kirgisistan im Jahr 2021 33 Prozent des BIP aus, in Tadschikistan waren es 34 Prozent. Russland unterhält sowohl in Kirgisistan als auch in Tadschikistan Militärstützpunkte, was für Tadschikistan, das eine etwa 840 Meilen lange Grenze mit Afghanistan hat, sehr wichtig ist, und Russland ist der wichtigste Waffenlieferant für beide zentralasiatischen Länder. Kirgisistan und Tadschikistan sind außerdem Mitglieder der von Russland geführten Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit, der auch Kasachstan, Armenien und Belarus angehören...
Im Oktober 2021, etwa sechs Monate nach dem ersten kirgisisch-tadschikischen Krieg, gab der Leiter des kirgisischen Staatskomitees für nationale Sicherheit (GKNB) Kamtschybek Taschijew bekannt, dass die ersten türkischen Militärdrohnen in Kirgisistan eingetroffen seien. Taschijew erwähnte auch, dass Kirgisistan 40 gepanzerte Fahrzeuge aus den Vereinigten Arabischen Emiraten gekauft habe....

China, which also has huge influence in both Kyrgyzstan and Tajikistan, has avoided commenting on the Kyrgyz-Tajik hostilities.
Doch nach dem Krieg im September veröffentlichte die Organisation der Turkstaaten (OTS) eine Erklärung, in der sie "die Bemühungen der Kirgisischen Republik, dem Gründungsmitglied der OTS, um eine friedliche Lösung der Grenzsituation" unterstützte.
Die Mitglieder des OTS sind die Türkei, Aserbaidschan, Kasachstan, Usbekistan und Kirgisistan. ..Der OTS besteht in verschiedenen Formen und mit verschiedenen türkischen Mitgliedern seit mehr als 25 Jahren und war bisher kaum mehr als ein Forum für Diskussionen über die Zusammenarbeit bei kulturellen Projekten. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat in den letzten Jahren darauf gedrängt, dass die Organisation eine größere wirtschaftliche und sicherheitspolitische Rolle in der Regionalpolitik spielt, und die Bemühungen um dieses Ziel haben seit den russischen Angriffen auf die Ukraine deutlich zugenommen.
Die Aktivitäten Irans in Tadschikistan haben die Aufmerksamkeit eines rivalisierenden Golfstaates auf sich gezogen. Saudi-Arabien kämpft seit Kurzem mit dem Iran um Einfluss in Tadschikistan, und saudisches Geld hat Riad dabei geholfen, Fuß zu fassen. Im Mai 2017 gab es Berichte, dass Saudi-Arabien Tadschikistan einen Zuschuss in Höhe von 200 Millionen Dollar für den Bau eines neuen Parlamentsgebäudes gewähren würde - weit mehr Geld, als Saudi-Arabien jemals in Kirgisistan investiert hat.
Der Besuch von General Bagheri in Tadschikistan im Mai und die Ankündigung der Eröffnung einer Fabrik zur Herstellung von Drohnen deuten darauf hin, dass sich die Beziehungen zwischen Iran und Tadschikistan verbessert haben.
Kirgisistan und Tadschikistan, die Drohnen aus der Türkei bzw. dem Iran kaufen, sind ein Beispiel für zwei zentralasiatische Länder, die über Russland hinaus Hilfe bei der Deckung ihres Bedarfs suchen, und dieser Prozess vollzieht sich in ganz Zentralasien. Die Türkei verkauft Bayraktar-Drohnen an Turkmenistan und traf im Mai 2022 eine Vereinbarung mit Kasachstan über die Produktion türkischer Anka-Militärdrohnen in Kasachstan. Alle zentralasiatischen Staaten finden neue Waffenlieferanten, viele im Nahen Osten, aber auch in China und einigen europäischen Ländern.

Im Oktober verließ der erste Zug in Richtung Türkei das neu eröffnete Frachtzentrum in Tadschikistans südlicher Stadt Kulob. Die Strecke führt durch Usbekistan, Turkmenistan und den Iran und schließt an Tadschikistans Straße nach China an. Vertreter Kirgisistans, Usbekistans und Chinas unterzeichneten am Rande des Gipfeltreffens der Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) in Samarkand, Usbekistan, Mitte September eine Kooperationsvereinbarung über den Bau einer Eisenbahnlinie zwischen den drei Ländern.
Wenn die Strecke fertiggestellt ist, würde sie über das usbekische Eisenbahnnetz eine Verbindung zu den Eisenbahnlinien in den Iran und weiter in die Türkei, aber auch zu den kaspischen Häfen Kasachstans in Kuryk und Aktau sowie zum kaspischen Hafen Turkmenistans in Turkmenbashi City herstellen. (Chinas Seidenstrasse  https://www.timocom.de/blog/...strasse-logistik-infrastruktur-231534)

Die fünf zentralasiatischen Länder sind auch auf der Suche nach neuen Handels- und Investitionspartnern, um die von Russland freigewordenen Gebiete zu besetzen, und viele der Länder, an die sich die Zentralasiaten wenden, gehören zur arabischen Welt. In den letzten sechs Monaten haben Vertreter der zentralasiatischen Länder häufig mit den Regierungen von Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten gesprochen.
https://www.fpri.org/article/2022/11/...litical-void-in-central-asia/  

in unseren Medien tauchen die Staaten nur auf wenn Besucher aus der EU wie Borrell oder auch Baerbock mit 300 Milliarden für Energiekaüfe winken, die man gerne entgegen nimmt ohne eine Pipeline zu haben dafür

 

14294 Postings, 6967 Tage sue.vi"In unseren Händen"

 
  
    
09.12.22 14:02
Änderung des Verhaltens    
   für Klima- und Umweltziele  

Ansatz der Regierung zur Verhaltensänderung für Klima und Umweltziele
1st Report of Session 2022?23
https://committees.parliament.uk/publications/...ents/174873/default/



 

14294 Postings, 6967 Tage sue.vi.

 
  
    
09.12.22 14:15
Currently, the EU?s flagship ?10 billion ?Important Projects of Common European Interest? (IPCEI) scheme provides support to innovative projects, while regular manufacturing of clean technologies is not supported. Berlin, Paris, and Breton seek to change this.

Berlin proclaims (European) ?year of industrial policy?
https://www.euractiv.com/section/economy-jobs/...f-industrial-policy/
Clean Tech Europe, the EU?s answer to the Inflation Reduction Act?
https://www.euractiv.com/section/economy-jobs/...ation-reduction-act/

 

76960 Postings, 8504 Tage Kicky2.Weltkrieg russ. Kriegsgefangene 2Millionen Tote

 
  
    
09.12.22 14:17
Am 22. Juni 1941 eröffnete die deutsche Wehrmacht den Krieg gegen die Sowjetunion. Bis zum Dezember hatte sie in einem Blitzkrieg das Baltikum, Weißrussland und die Ukraine eingenommen. ....Als erste bekamen dies die sowjetischen Kriegsgefangenen zu spüren. Innerhalb weniger Monate starben zwei Mio der bis Ende 1941 gefangengesetzten 3,35 Mio Gefangenen an Auszehrung infolge ungenügender Essensrationen, mangelnder medizinischer Betreuung und fehlenden Schutzes vor Hitze und Kälte. Sowjetische Kriegsgefangene im Reich zur Arbeit einzusetzen, war zunächst nicht vorgesehen. Rasseideologische Gründe und Furcht vor der Verbreitung bolschewistischen Gedankenguts standen dem insbesondere seitens der Sicherheitsorgane und des Oberkommandos der Wehrmacht entgegen. Erst als sich durch den früh einbrechenden Winter 1941 und den dadurch ins Stocken geratenen Vormarsch abzeichnete, dass sich der Krieg im Osten in die Länge ziehen würde, und als Teile der deutschen Wirtschaft wegen des wieder stark zunehmenden Arbeitskräftemangels zu stagnieren drohten, wurden die Kriegsgefangenen für den Einsatz im Reich vorgesehen und mittels erhöhter Essensrationen dafür "aufgepäppelt", wie es in der Verwaltungssprache hieß. Die schlechte Behandlung auch im Reich und die Schwerstarbeiten besonders in der Rüstungsindustrie und im Bergbau, die von den sowjetischen Kriegsgefangenen von da an zu verrichten waren, sollten bis zum Kriegsende noch weitere 1,3 Mio Soldaten ihr Leben kosten....
Die Verpflichtung aller Bewohner der besetzten Ostgebiete, Arbeiten für die Besatzer zu verrichten, erfolgte im Dezember 1941 durch eine Verordnung des Reichsministers für die besetzten Ostgebiete, Alfred Rosenberg. Davon betroffen waren Männer bis zum Alter von 65 Jahren und Frauen zwischen 15 und 45 Jahren. In der Folge davon wurden den lokalen Behörden Gestellungskontingente auferlegt und einheimische Amtsträger mit den Rekrutierungen beauftragt....

meine Tante hatte für ihre Gärtnerei auf Rügen eine polnische Zwangsarbeiterin, die ihr half als 1945 die Russen kamen....
viele der Zwangsarbeiter wurden in ihren Heimatländern der Kooperation verdächtigt
nicht wenige verschwanden in den stalinistischen Lagern.
https://www.bpb.de/themen/...-1945-vergessene-opfer-vergessene-lager/

Im Jahr 1947 waren rund 4 Millionen Deutsche europaweit als Zwangsarbeiter eingesetzt.  

76960 Postings, 8504 Tage Kickyalarmierende Zustände an Grundschulen

 
  
    
09.12.22 14:34
https://www.n-tv.de/politik/...e-an-Grundschulen-article23773097.html
Bildungsforscher sehen wegen der schlechten Deutsch- und Mathematik-Kompetenzen vieler Viertklässler und angesichts eines relevanten Anteils von Kindern mit Verhaltensauffälligkeiten dringenden Handlungsbedarf. Die "alarmierenden Befunde" entsprechender Studien müssten als Weckruf verstanden werden, schreiben die Wissenschaftler Felicitas Thiel und Michael Becker-Mrotzek in der Zusammenfassung zu einem wissenschaftlichen Gutachten für die Kultusministerkonferenz (KMK), das in Berlin vorgestellt wurde.....Sie verweisen auf die Befunde des IQB-Bildungstrends und der Kindergesundheitsstudie (Kiggs) des Robert-Koch-Instituts. Die Studien hatten gezeigt, dass etwa jeder fünfte Viertklässler Mindeststandards in Deutsch und Mathematik nicht erreicht und fast jedes vierte sieben- bis zehnjährige Kind ein erhöhtes Risiko für psychische Auffälligkeiten zeigt.
Das gelte beispielsweise für den wachsenden Anteil an Kindern, deren Familiensprache nicht Deutsch sei. Das betrifft demnach jedes fünfte Kind in der Gruppe der Drei- bis Sechsjährigen....
Maßnahmen bereits in der Kita:
Stärkere Ausrichtung auf die Förderung sprachlicher, mathematischer und sozialer Kompetenzen in der Kita-Erzieher-Ausbildung.....

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/...ler-irrweg-digitalisierung/
Unter Viertklässlern in Deutschland gibt es einer neuen Studie zufolge beim ohnehin schon allgemein reduzierten Sprachverständnis fast aller Schüler obendrein erhebliche Unterschiede im Wortschatz. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse des Instituts für Schulentwicklungsforschung (IFS) der Uni Dortmund.... Die großen Unterschiede hängen mit dem familiären Hintergrund zusammen. Wie der Bildungsabschluss der Eltern ausfällt, ob es einen Zuwanderungshintergrund gibt und wie die familiäre Leseumgebung aussieht, spielt eine große Rolle. Der Rückstand ist besonders groß bei Kindern, die selten oder nie ein Buch lesen, die nicht in Deutschland geboren sind und deren Eltern einen eher niedrigen Bildungsabschluss haben....?Vereinfacht? und der Beliebigkeit preisgegeben wurde die Rechtschreibung ? nicht nur durch die verkorkste Rechtschreibreform, sondern bis hin zur abstrusen Methode ?Schreiben nach Gehör? .... So manche Leistungsprobleme haben im Gesamtergebnis mit den Migrantenanteilen in den Schulen zu tun. In Berlin oder Frankfurt oder Saarbrücken oder Essen ? oder ? oder ? sind Grundschulklassen mit 80 und mehr Prozent Kindern mit Migrationshintergrund keine Ausnahme."

Deutsch-ukrainische Schule in Berlin: ?Wir müssen mit Integration anfangen"
https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/...nfangen-li.278383
Im Flur der Aziz-Nesin-Grundschule in Kreuzberg erklingen normalerweise zwei Sprachen, Deutsch und Türkisch. Jetzt kommt noch eine dritte dazu: Ukrainisch. Denn die Räume dieser Europaschule werden seit einigen Wochen für ein einzigartiges Projekt genutzt. Eine deutsch-ukrainische Begegnungsschule entsteht hier....
Berlin hat über 6000 Ukrainerkinder in Schulen....

das geht ja nun schon seit Jahren so und nichts hat sich gebessert
eher verschlimmert, es fehlen Tausende von Fachkräften in den Kitas und deren Fortbildung

 

15779 Postings, 1992 Tage Shlomo SilbersteinWie gewonnen so zerronnen

 
  
    
3
09.12.22 14:36
Man achte auf die sehr gute begründung der Senatorin.
Erst vor wenigen Tagen gewinnen die Demokraten mit dem 51. Sitz eine hauchdünne Mehrheit im US-Senat - nun stehen die Machtverhältnisse in der Kammer schon wieder auf der Kippe. US-Senatorin Kyrsten Sinema will als Unabhängige weitermachen.
 

14294 Postings, 6967 Tage sue.viJuni 1941

 
  
    
09.12.22 14:43
14:17   "Am 22. Juni 1941 eröffnete die deutsche Wehrmacht den Krieg gegen die Sowjetunion.
Bis zum Dezember hatte sie in einem Blitzkrieg das Baltikum, Weißrussland und die Ukraine eingenommen."

Balkanfeldzug
Der Balkanfeldzug verzögerte den Beginn des Krieges gegen die Sowjetunion um sechs Wochen
https://de.wikipedia.org/wiki/Balkanfeldzug_(1941)

Am 10. Mai 1941 unternahm Hess einen Alleinflug nach Schottland, wo er hoffte, Friedensgespräche mit dem Herzog von Hamilton zu führen..Die britischen Behörden verhafteten Heß sofort nach seiner Ankunft
https://en.wikipedia.org/wiki/Rudolf_Hess  

76960 Postings, 8504 Tage KickyIllerkirchberg: Mütter und Väter

 
  
    
09.12.22 14:49
Kommunalpolitik ist mitverantwortlich sagen türkischstämmige Eltern
https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...mitverantwortlich/

 

76960 Postings, 8504 Tage KickyDie Linke vor dem Aus? Wahlkreis Lichtenberg

 
  
    
09.12.22 14:52
fällt bei der nächsten Wahl aus und Gesine Lötzsch dann auch, sowie vermutlich die drei Linken MoPs  im Bundestag
https://www.berliner-zeitung.de/...ation-der-innensenatorin-li.295463
Für die Partei, die um die Fünf-Prozent-Hürde pendelt, ist das lebenswichtig. Bleibt sie ? wie 2021 ? unter fünf Prozent, muss sie bundesweit mindestens drei Direktmandate gewinnen, um dennoch in Fraktionsstärke ins Parlament einziehen zu dürfen. Gesine Lötzsch ist daher Teil der Lebensversicherung ihrer Partei ? gewesen. Denn 2025 gibt es ihren Wahlkreis nicht mehr.  

Seite: Zurück 1 | ... | 7064 | 7065 |
| 7067 | 7068 | ... | 7267  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bishop of Diebach