UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.688 0,8%  MDAX 27.852 0,3%  Dow 32.803 0,2%  Nasdaq 13.159 -0,4%  Gold 1.789 0,8%  TecDAX 3.162 0,5%  EStoxx50 3.757 0,9%  Nikkei 28.249 0,3%  Dollar 1,0195 0,1%  Öl 96,5 1,9% 

Neue WKN A1MMCY

Seite 18 von 33
neuester Beitrag: 25.04.21 03:19
eröffnet am: 23.02.12 09:15 von: M.Minninger Anzahl Beiträge: 815
neuester Beitrag: 25.04.21 03:19 von: Martinaitxda Leser gesamt: 132807
davon Heute: 5
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 15 | 16 | 17 |
| 19 | 20 | 21 | ... | 33  Weiter  

17564 Postings, 4848 Tage M.MinningerWirt Zeit, dass hier ein seriöser

 
  
    
22.04.13 15:38
Mantelverwerter auftaucht.  

684 Postings, 4098 Tage PleiteadlerDazu müssten aber Roppelt und Hinterhofer

 
  
    
22.04.13 15:42
ihre Anteile abgeben, ansonsten wäre dieser Prozess schwieriger.
Hoffentlich wird das noch etwas hier.  

684 Postings, 4098 Tage PleiteadlerDie erste korrekte Stimmrechtsmitteilung von MP

 
  
    
22.04.13 17:12
Es geht aufwärts! Spaß, aber ein wenig Ernst dabei.  

684 Postings, 4098 Tage PleiteadlerHuch, jetzt kommt eine Mitteilung nach der

 
  
    
23.04.13 12:35
anderen. Auch wenn dies eine alte ist, aber man erkennt schon die Veränderung im System.
Die neuen Leute wollen es richtig machen. Gut so. Sollte eigentlich Roppelt beruhigen, dass die das auch ohne ihn können. Er ist immerhin noch einer der Hauptaktionäre.  

17564 Postings, 4848 Tage M.MinningerIst nur Gesamtzahl der Stimmrechte

 
  
    
23.04.13 12:41

684 Postings, 4098 Tage PleiteadlerImmerhin ;-)

 
  
    
23.04.13 12:46

684 Postings, 4098 Tage PleiteadlerSeit der Abberufung von Roppelt

 
  
    
23.04.13 17:34
verstärkter Handel. Bin echt gespannt wie es weitergeht. Jetzt sollte doch die MP wieder für Investoren interessant sein, wenn der Plan von Roppelt nicht aufgegangen ist. Vielleicht verkauft Roppelt auch an einen anderen Investor. Wäre gut möglich. Vielleicht steigt auch Hinterhofer stärker ein. Immerhin zeigt er mit seiner zwar verspäteten Stimmrechtsmitteilung, aber Interesse an der Gesellschaft. Wenn er die Anteile von Roppelt übernimmt hätte er um die 45%. Das wäre dann schon eine Macht. Vielleicht ist Hinterhofer seriöser und cleverer als Roppelt?  

664 Postings, 5255 Tage thepefectmanHinterhofer seriöser und cleverer?

 
  
    
24.04.13 07:44

Bis vor kurzem wolltest Du Hinterhofer noch zum Teufel jagen. Woher kommt der Sinneswandel?

 

5298 Postings, 4431 Tage cyphyteMP wird bestimmt wieder ein Zockerpapier.....

 
  
    
24.04.13 08:25

684 Postings, 4098 Tage PleiteadlerKein Sinneswandel. Nur Hoffnung, dass nicht jeder

 
  
    
24.04.13 09:21
so sein Kann wie Roppelt. Und wer wollte Hinterhofer zum Teufel jagen? Ich beobachte halt die Dinge, mehr nicht.  

664 Postings, 5255 Tage thepefectmanBeitrag 339

 
  
    
24.04.13 10:59

Du wolltest das Roppelt den Hinterhofer zum Teufel schickt. Sorry, das ich nicht die exakte Wortwahl von Deinen Beitrag im Kopf hatte.

 

17564 Postings, 4848 Tage M.MinningerKorrektur der Meldungen über ...

 
  
    
24.04.13 11:09
Korrektur der Meldungen über die Stimmrechtsanteile an der Maier+Partner AG gem. § 21 WpHG von Herr Konrad Hinterhofer vom 11.04.2013

http://www.finanznachrichten.de/...e-maier-partner-ag-deutsch-016.htm  

684 Postings, 4098 Tage PleiteadlerDynamik drin. Es wird veröffentlicht und dann

 
  
    
24.04.13 12:38
korrigiert. Vielleicht werden ja jetzt diese Dingen mal richtig gemacht?  

2793 Postings, 4451 Tage denpitMeldung zum ersten Halbjahr

 
  
    
07.05.13 13:03

684 Postings, 4098 Tage PleiteadlerWas Meldung?

 
  
    
07.05.13 13:09
Ist doch nur eine Vorabbekanntmachung, das eine Zwischenmitteilung nächste Woche folgt.
Da bin ich aber gesapnnt, was die da berichten.  

17564 Postings, 4848 Tage M.MinningerEinberufung zur Hauptversammlung

 
  
    
07.05.13 15:55

684 Postings, 4098 Tage Pleiteadlerdachte doch das da noch was fehlt ;-)

 
  
    
07.05.13 16:01
Hätte mich doch gewundert, wenn so eine aHV stattfindet, ohne weitere Informationen aus der Gesellschaft, den Stand und Hintergrund der Abberufung von Roppelt. Trocken emotionslos die AdHoc. Wird ja immer besser - wie in alten Maier-Zeiten. fehlt nur noch der ermittelnde Staatsanwalt. Sieht so aus, als ob Roppelt es ordentlich vergeigt hat. Welche Rolle Hinterhofer dabei spielt, warten wir´s ab.  

17564 Postings, 4848 Tage M.MinningerZwischenmitteilung im ersten Halbjahr 2013

 
  
    
16.05.13 19:31
Allgemeiner Geschäftsverlauf Die neue Verwaltung (Aufsichtsrat seit 26.03.2013, Vorstand seit 10.04.2013) der Maier+Partner AG ist derzeit dabei, sich einen Überblick über die Geschäftsvorgänge zu verschaffen. Die Geschäftsunterlagen und die Buchhaltung lagen noch über längere Zeit beim früheren Vorstand. Nach erster Durchsicht ist die Buchhaltung nicht vollständig. Es wird versucht, die Unterlagen zu vervollständigen, um zügig die Jahresabschlüsse zu erstellen und zur Testierung einzureichen. Laut gerichtlich bestelltem Abschlussprüfer muss der Jahresabschluss 2011 korrigiert und ergänzt werden.

Umsatzentwicklung Sowohl im zurückliegenden wie im aktuellen Geschäftsjahr wurden Umsätze nicht getätigt.

Ergebnisentwicklung Da der Jahresabschluss 2011 korrigiert werden muss und deshalb der Jahresabschluss 2012 noch offen ist, kann zum Ergebnis nichts konkretes gesagt werden.

Vermögens- und Finanzlage Anders, wie durch den Aktionär und früheren Vorstand kommuniziert, besitzt die Gesellschaft bis heute über keinerlei Rechte auf Produkte und Technologien, um auf dem Gebiet der regenerativen Energien tätig werden zu können. Derzeit wird geprüft, ob Zahlungen an Firmen, die dem früheren Vorstand nahe stehen, berechtigt waren. Genehmigungen des Aufsichtsrates lagen hierfür in keinem Falle vor. In einem Falle wurde eine Rückzahlung auf Aufforderung des neuen Vorstandes geleistet. Der Verlustvortrag über 7.000 TEUR besteht nach wie vor. Im Zuge genauerer Nachprüfungen haben sich bei den Beteiligungen der Maier+Partner AG Werthaltigkeiten herausgestellt, die aktiviert werden. Die Gesellschaft geht davon aus, dass mit diesen erwarteten Rückzahlungen die laufende Geschäfte einschließlich der Hauptversammlung bestritten werden können...


http://www.finanznachrichten.de/...g-maier-partner-ag-deutsch-016.htm  

684 Postings, 4098 Tage PleiteadlerDer Hammer! Wie bei Maier!

 
  
    
16.05.13 19:52

407 Postings, 4103 Tage pologehe40Aber

 
  
    
16.05.13 20:57
wenigstens bewegt sich mal was! Zumindest wird anscheinend mal aufgeräumt.
Auffällig ist, das immer mal wieder kleine Stückzahlen unter der 0,6 über den Tisch gehen. Macht da einer mühsam ernährt sich das Eichhönchen? Großartig verkaufen will hier aber im Moment wohl keiner zu den Kursen. Schön wäre zu erfahren, was da noch für Beteiligungen bzw. Werthaltigkeiten im Raum stehen und welche Geschäfte aktiviert werden sollen?  

684 Postings, 4098 Tage PleiteadlerWas hat Roppelt gemacht?

 
  
    
16.05.13 22:21
Die Bilanzen müssen korrigiert werden? Hat Roppelt den goldenen Löffel geklaut? Anscheinend wird hier ordentlich auf die Finger geklopft. Die AR Brecht und Berteletti legen Mandat nieder, Roppelt wird gefeuert und welche Firmen da gemeint sind, liegt doch auf der Hand, oder? Keine Verträge mit seinen Produkten? was hat der Schlauberger Roppelt vorgehabt, wenn nicht gerade das? In der Halbjahresbilanz 2012 stehen Peus und HPF, die da genannt werden.  

684 Postings, 4098 Tage PleiteadlerJetzt kommen die Stimmrechtsmitteilungen

 
  
    
17.05.13 15:41
im Tagestakt. Zuerst Hinterhofer, Boy und jetzt Rausch. Das sind wahrscheinlich die Aktionäre, die die MP unterstützen wollen und einer davon, wie in der Adhoc beschrieben?  

17564 Postings, 4848 Tage M.MinningerStimmrechtsmitteilung

 
  
    
17.05.13 15:51
Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


--------------------------------------------------



Korrektur Herr Helmut Rausch, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 17.05.2013 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der Maier + Partner AG, Reutlingen, Deutschland am 31.01.2012 die Schwelle von 3% und 5% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 6,36% (das entspricht 52500 Stimmrechten) betragen hat.


http://www.finanznachrichten.de/...e-maier-partner-ag-deutsch-016.htm  

664 Postings, 5255 Tage thepefectmanNeues Outfit der M+P Seite.

 
  
    
21.05.13 08:07

Hab`mich auch schon gewundert warum die Produkte von Roppelt immer noch auf den Seiten von M+P gelassen wurden.

 

684 Postings, 4098 Tage PleiteadlerStimmt, kurz und knapp.

 
  
    
21.05.13 09:50
Verstehe ehe nicht, warum Roppelt M+P keine Verträge gegeben haben soll. Macht doch kein Sinn?

Sehe aber in der Aktionärsstruktur wie die Roppelt-Partner alle irgendwie Amt und Funktion in der M+P und Beteiligungen besitzen und was machen die M+P-Beteiligungen bei Roppelt im Büro?
Interessant ist auch, dass die LBW einen Verlustvortrag von 1 Mio. EUR hat. Warum wurde darüber nicht in der Vergangenheit berichtet? Außer dieser konnte jetzt erst festgestellt werden.
Habe im Registerauszug gesehen, dass auch in den M+P-Beteiligungen LBW und MSH alles mit Roppelt-Leuten besetzt wurde und diese Beteiligungen aus der Bilanz 2011 der M+P alle verschwunden bzw. voll abgeschrieben worden sind.

Zumindest kommt jetzt eine klare und etwas transparentere Linie bei M+P rein.  

Seite: Zurück 1 | ... | 15 | 16 | 17 |
| 19 | 20 | 21 | ... | 33  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben