UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.462 1,6%  MDAX 29.750 1,1%  Dow 33.213 1,8%  Nasdaq 12.681 3,3%  Gold 1.854 0,0%  TecDAX 3.179 2,7%  EStoxx50 3.809 1,8%  Nikkei 26.782 0,7%  Dollar 1,0737 0,0%  Öl 118,8 1,0% 

Neue WKN A1MMCY

Seite 13 von 33
neuester Beitrag: 25.04.21 03:19
eröffnet am: 23.02.12 09:15 von: M.Minninger Anzahl Beiträge: 815
neuester Beitrag: 25.04.21 03:19 von: Martinaitxda Leser gesamt: 130335
davon Heute: 9
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... | 33  Weiter  

661 Postings, 5183 Tage thepefectman...schon sehr Merkwürdig!

 
  
    
18.02.13 17:50

Ich bekomme schon wieder keine Kauf- und Verkaufskurse angezeigt. Erst wechselten 25 Aktien den Besitzer zu 63Cent, danach keine Kurse mehr. Und das obwohl die Verkaufskurse bei über einem Euro (500Stück) lagen. Sieht schon irgenwie merkwürdig aus, was hier abläuft. Irgendwas ist hier im Busch. Hat irgendeiner eine Theorie was das ganze hier soll?

 

661 Postings, 5183 Tage thepefectmanSorry, es waren 25 zu 62,3Cent.

 
  
    
18.02.13 17:52

618 Postings, 4026 Tage PleiteadlerIst eigentlich der Handel ausgesetzt?

 
  
    
22.02.13 09:37
Letzte Kurfeststellung am Mittwoch. Habe bei der Deutschen Börse niemand gefunden, der hierzu was sagen kann. Hat jemand irgendwelche Informationen hierzu? Oder verstehe ich etwas falsch?  

17558 Postings, 4776 Tage M.MinningerHandel ist nicht ausgesetzt

 
  
    
22.02.13 09:42
Gab auch keine Meldung über eine evtl. Handelsaussetzung.

Ausserdem werden Kurse akt. in FFM gestellt.  

88 Postings, 3957 Tage Nanocryptgenau M.Minninger

 
  
    
22.02.13 09:47
Taxe in FFM von heute 07:43 Uhr   0,644 : 0676

wer ist denn hier so nervös?  

618 Postings, 4026 Tage PleiteadlerWas heißt hier nervös?

 
  
    
22.02.13 10:05
Danke erstmal. Wundern würde mich bei MPR nichts. Keine HV-Ankündigung. Die letzte Nachricht stammt vom November 2011.Die Sanierung wird weiter vorangetrieben und die Prüfung Jahresabschluss wurde angekündigt.
Nach meinen Kenntnissen hätte der Jahresabschluss 2011 nicht geprüft der HV 2012 vorgelegt werden müssen? Was steht da auf der MPR Homepage und im Bundesanzeiger? Ein Jahresabschluss ohne Testat? So weit ich weiß, gilt dieser als nicht veröffentlicht oder kann mir da jemand genaueres sagen?  

88 Postings, 3957 Tage Nanocryptzur Lage

 
  
    
22.02.13 10:22
das Wichtigste ist doch momentan, dass die Aktie mit ihrem ernormen anerkannten Verlustvortrag von den Handelnden am Leben gehalten wird,
es ist halt sehr schwierig, das Geschäftsmodell zu etablieren,

entweder funktioniert das oder der "Mantel" wird weiterverkauft, es wird sich schon über kurz oder lang  jemand finden, der aus steuerlichen Gründen einsteigt,

was dann auch für uns Kurse von 3-4 EUR bedeuten würde...

hat jemand aktuell eine Aufstellung, wie die Aktionsstruktur > 3% aussieht?  

618 Postings, 4026 Tage PleiteadlerDie Aktionäre müssten der BaFin und der MPR

 
  
    
22.02.13 12:23
bekanntgemacht werden. Sehe hier nur Roppelt und Friends.  

618 Postings, 4026 Tage Pleiteadler@Nanocrypt. Wer sind die Handelnden?

 
  
    
22.02.13 13:09
Das Geschäftsmodell nicht etablieren zu können, ist eines. Was passiert, wenn MPR wieder in die Insolvenz muss? Ich sehe keine HV, die KE bereitstellen könnte und wer soll MPR einen Kredit geben? Hoffnung ist alles, ich weiß, aber hier eine Kursentwicklung von 3-4 EUR zu prognostizieren, halte ich für übertrieben. Der "Mantel", der ja keiner mehr ist!, kann auch nur über die HV verkauft werden, in dem diese zustimmt und so weiter.  

618 Postings, 4026 Tage PleiteadlerAlso wenn die da so weitermachen, dann

 
  
    
05.03.13 05:54
vergeigen die noch den Verlustvortrag. Da passiert gar nichts. Keine Meldung, wann eine HV kommt. Es geht niemand ans Telefon, wenn angerufen wird. Wenn etwas positives passiert wäre, hätten die das veröffentlichen müssen.
Die haben auf der HV versagt. Es kann nur kemand einsteigen, der ein größeres Aktienpaket kauft. Von wem? Von Roppelt?  

618 Postings, 4026 Tage PleiteadlerWeiß jemand etwas, was so geht?

 
  
    
12.03.13 15:31
Geschäfte und so? Ans Festnetz geht nach wie vor niemand, das Handy von Roppelt scheint aber zu funktionieren, erlebt.  

618 Postings, 4026 Tage PleiteadlerDa scheint jemand mehr zu wissen?

 
  
    
12.03.13 16:54

4020 Postings, 4129 Tage ManuBabyHallo!

 
  
    
12.03.13 17:26
Herr Roppelt hat mir am 09.03.2013 um 9:04 Uhr gemailt:

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte lassen Sie mit Ihre komplette Adressdaten zukommen

Danke im Voraus.

--
Helmut Roppelt
CEO
Max Roth Str. 1
76571 Gaggenau

+49 173 325 05 29



Hatte ihn irgendwann einmal angemailt. Hat damals sicherlich meine eMail Adresse in seinen Verteiler aufgenommen.

Viel Spaß beim Zocken. Wird sicherlich bald Infos geben!  

618 Postings, 4026 Tage PleiteadlerWas soll das aber mit den Adressdaten?

 
  
    
12.03.13 17:45
Gibt es Geschenke? Für News benötigt er doch keine Adressdaten. Also ich habe keine Mail erhalten und muss auch in irgendeinem Verteiler stehen und habe noch einige Aktien. Etwas seltsam alles langsam.  

4020 Postings, 4129 Tage ManuBabyMal abwarten was kommt.

 
  
    
12.03.13 17:58
Bin sketisch. Werde von der Seitenlinie beobachten, da ich schon lange keine Stücke mehr halte.  

618 Postings, 4026 Tage PleiteadlerAha, ich leider noch zu viele, wenn ich das hier

 
  
    
12.03.13 18:23
beobachte. Eigentlich warte ich so langsam auf die nachzuholende HV vom letzten Sommer. Warum kommet da keine? Aber vielleicht wird die mit der HV 2013 zusammengelegt? Würde doch Sinn machen. Spart kosten und Arbeit und ob ich 5 Punkte auf der Tagesordnung habe oder 8 spielt doch kein Rolle, oder? Bin mal auf den Abschluss 2012 gespannt. Eigentlich müsste MPR doch platt sein, weil sie zum 30.06.2012 nur noch 30TEUR in der Kasse hatte. Vielleicht können die sich auch keine HV mehr leisten? Da versucht noch jemdand den Kurs zu treiben. Ohne substantielle Nachricht oder Info ein Insider?  

407 Postings, 4031 Tage pologehe40nix neues

 
  
    
14.03.13 23:09
im Staate Maier und Roppelt? Scheint die Wundertüte schlecht hin zu sein? Von den ganzen Umständen mal abgesehen, warum wird hier nicht mal richtig gezockt? Bei der geringen Aktienanzahl wäre es doch ein leichtes, oder? Wird hier bewusst der Daumen drauf gehalten? Keine Infos, keine HV, kein gar nichts ....... . So wird das hier wohl nix mehr werden?!?  

661 Postings, 5183 Tage thepefectmanpologehe40

 
  
    
15.03.13 08:58

Ich denke auch das hier der Daumen drauf gehalten wird. Mit  Scheinkäufen/Verkäufen von 5 bis 25 Aktien in den letzten paar Wochen, soll einem wohl ein "lebender" Handel der Aktie vorgegaukelt werden. Wäre doch gut möglich das jemand den Wert ganz übernehmen will und demnächst  zum Beispiel ein Übernahmeangebot mit sagen wir mal 30% Aufschlag auf den Durchschnittskurs der letzten 3 Monate an die Aktionäre kommt. Anders lässt sich der letzte Fall des Kurses von einem Euro auf nun wieder 60 Cent nicht erklären. Oder wer verkauft für 60 Cent, wenn der Kurs bei einem Euro steht? Hat einer hier eine andere Theorie?

 

618 Postings, 4026 Tage PleiteadlerÜbernahmeangebot?

 
  
    
16.03.13 09:30
So einfach ist das nicht, sollte Roppelt hier etwas planen. Der Preis orientiert sich in so einem Fall nicht am Durchschnittskurs, wäre aber für Roppelt teuer und ungewiss, ob so dann auch zu einem Squeeze Out kommt. Die BaFin kontrolliert dieses Angebotsverfahren ganz genau. Solange es ein Handvoll Aktionäre gibt, die sich nicht mit 60 Cent abspeisen lassen wollen, weil der Verlustvotrag wertvoller ist und die Börsennotierung wäre das für Roppelt ein sehr gewagtes Spiel. Er könnte viel Geld ausgeben, kommt aber nicht wirklich weiter. Außer er hat im Hintergrund schon mehr Anteile erworben, als bekannt ist. Wenn ich die Aktionärsliste anschaue, dann hätte Roppelt doch schon mehr als 50%? Hinterhöfen und Rausch gehören doch zu ihm? Dann hätte Roppelt ein Pflichtangebot machen müssen und dies der BaFin und den Aktionären mitteilen, was meint ihr?  

661 Postings, 5183 Tage thepefectman@Pleiteadler

 
  
    
16.03.13 14:12

Das mit der Übernahme ist ja nur eine Theorie, womit ich eine mögliche Begründung geben wollte, warum der Kurs von einem Euro mit 25 Aktien(15€) wieder auf 60 Cent gedrückt wurde. Wer verkauft denn die 25 Stück zu 60 Cent? Einer der dringend Geld braucht sicher nicht! Wenn jemand eine andere Erkärung für das was hier abgeht hat, soll er es doch bitte hier beitragen.

 

407 Postings, 4031 Tage pologehe40Man

 
  
    
17.03.13 13:56
sollte immer noch das Spielchen mit Greenworld im Hinterkopf bewahren. M.M. ist da Geld verdient worden. Und hier sollte das m. M. auch geschehen. Wie gesagt, mich wundert es, das bei der geringen Anzahl von Aktien nicht einmal ein Pusch kam? Alte Hintergründe und Zusammenhänge hatten wir ja schon früher gepostet über ehemalige Mitarbeiter und deren neuen Funktionen und Verbindungen. Mit der 15? Aktion weiss man zumindest, was geht, oder? Nur meine persöhnliche Meinung, weder eine Anschuldigung noch eine Kauf oder Verkaufsauforderung. Halte selber ein paar Anteile ;-)  

618 Postings, 4026 Tage Pleiteadler@thepefectma

 
  
    
17.03.13 22:17
Ein Übernahmeangebot oder Pflichtangebot kann ausgeschlossen werden. Das wäre zu teuer für Roppelt. Es nutzt nichts den Kurs für eine Übernahme künstlich unten zu halten. Es kommt natürlich darauf an, über wie viele Aktien Roppelt tatsächlich verfügt. Da er aber kein Pflichtangebot abgegeben hat, muss angenommen werden, das er weniger als 30% besitzt. Wenn mehr, dann müsste Roppelt die anderen Aktionäre die zum Zeitpunkt als er über diese Grenze ging, entschädigen. Worüber sprechen wir hier eigentlich? Einen Verlustvortrag von 7 Mio. EUR? Bei einer Kapitalisierung von knapp unter 1 Mio. EUR und einer Nutzung des Verlustvortrags von ca. 3 Mio. EUR ist die Bandbreite zu gering, das eine Übernahme Sinn macht. Ich erkenne aber auch ein anderes Problem: es setzt voraus, Roppelt einen Plan zu unterstellen und das seine Produkte künstlich vom Markt ferngehalten werden. Wenn das kein Betrug ist, dann aber auch nicht clever. Habe über Roppelt gegoogelt. Bis auf den Verkauf seiner Firma an avl hat er nichts zustande gebracht. Nichts, was eine raffinierte Strategie unterstellen könnte. Roppelt hat schon in 2001 9 % MP-Aktien und seit damals Geschäfte mit Maier gemacht? Er hat Maier und seinen Firmen Unterschlupf in Chemnitz geboten in einem Bürogebäude. Viele Maier-Firmen haben deshalb die gleiche Anschrift in Chemnitz, als MP in die Insolvenz ging. Ich unterstelle Roppelt eine Maiernähe und deshalb kam er über seinen Aktienbesitz zum Verlustvortrag. Den will er vielleicht verwerten. Meiner Meinung nach sehr primitiv. Ich denke, seine Produkte taugen nichts und ein anderes Geschäftsmodell hat er nicht.  

88 Postings, 3957 Tage NanocryptErgänzung

 
  
    
18.03.13 09:51
M + P wird nach wie vor im geregelten Markt gehandelt, d.h. Meldungen über Änderungen zu den bekannten Meldeschwellen im Anteilsbesitz sind zwingend zu beachten und der Bafin zeitgerecht zu melden!  

88 Postings, 3957 Tage Nanocryptdaher

 
  
    
18.03.13 09:52
kann eigentlich momentan kein einzelner Aktionär mehr als 25 % der Aktien besitzen!  

661 Postings, 5183 Tage thepefectmanAlles

 
  
    
18.03.13 15:01

aber jetzt weiß ich immer noch nicht warum jemand für 15€ Aktien verkauft und damit den Kurs von 1€ auf 60Cent zurück holt! Welchen Grund kann das denn sonst haben?

@pologehe: Solange jemand da ist der nicht will das der Kurs steigt, wird man den Wert auch nicht pushen können!

 

Seite: Zurück 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... | 33  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben