BMW 2.0

Seite 175 von 179
neuester Beitrag: 23.09.22 15:19
eröffnet am: 15.01.11 18:08 von: mamex7 Anzahl Beiträge: 4471
neuester Beitrag: 23.09.22 15:19 von: atitlan02 Leser gesamt: 1078865
davon Heute: 809
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 173 | 174 |
| 176 | 177 | ... | 179  Weiter  

800 Postings, 7745 Tage Trendliner@ewiger...

 
  
    
16.08.22 12:24
atit.  ist ein hoffnungsloser Fall!  Es muss solche geben, sonst könnten die Normalen nicht überleben.  

521 Postings, 412 Tage atitlan02Trendy

 
  
    
16.08.22 12:39
tue mir einen gefallen .. blende mich gerne aus (ich wundere mich warum ihr das überhaupt nicht getan hast.... du  bist doch ein cooler typ :)

du darfst alles von mir finden --
aber ich lese zumindest kaum etwas oder gar nichts bei  diejenigen die mmn ständig sch* schreiben...  

521 Postings, 412 Tage atitlan02noch mal zum Teil eine wiederholung

 
  
    
16.08.22 13:05
und nur ein INDIZ was bei der bewertung der BMW Aktie gelaufen ist

**  keine der Analysten hatte den ständig wachsender Cashberg nach stetig guten cashflows auch nur einmal erwähnt
***  auch keine hatte das im KZ reingerechnet
*** dann in vo kurze das operativen top 2. Quartal 2022 mit auche eine super FCF

Aber wenn es dann vll weniger wird.. ja dann erwähnen die Analen der FCF plötzlich gerne  als nächter  scheinargumentation  um schon wider das kz nicht erhöhen
defakto aber das kz noch weiter runter zu fahren, eben von wegen der in diesem jahre alleine um fast 15 euro pro aktie gewachsen cashberg

daran sieht man doch alleine was für organisierte machenschaften gegen die BMW Aktie laufen

und das ist nur EIN Indiz von sovielen!


Wenn man mich dann nach meine berechnungen zu den autowerte etwas angreife als hätte ich "grundschulniveau" ..
...  dann denke ich dass das schon sehr viel über der Moral und Ehrlichkeit solche Leute aussagt
man diffamniert für mich sich über solches forumverhalten doch zuerst selbst  

521 Postings, 412 Tage atitlan02über diese Firma hatte ich bereits 2009 die Bafin

 
  
    
16.08.22 17:29
angeschrieben als ich mir volkommen sicher war dass da von den Hauptaktionäre alles aber auch alles auf kosten der Kleinaktionäre manipuliert wurde.

Heute kann man dann da so was im forum lesen (eigentlich tagtäglich).

Immerhin hatte ich da mehrfach gewarnt..

Damals war aber das Analysten verhalten noch ein scherz bei was die sich heute alles zutrauen, sogar bei Prime Aktien  
Angehängte Grafik:
2022.jpg
2022.jpg

521 Postings, 412 Tage atitlan02das war etwa 2012

 
  
    
16.08.22 17:33
von jemandem der es bei der firma auch ziemlich frühzeitig verstanden hatte

Bei gewiissen aktien hat man ganz vieles in andere bereiche dazu leren können, imo sicherlich auch bei BMW.  
Angehängte Grafik:
2022.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
2022.jpg

521 Postings, 412 Tage atitlan02apropos für nen

 
  
    
16.08.22 17:34
Appel und'n Ei die kleinaktionäre  rauszudrücken versuchen...  

784 Postings, 1048 Tage Neo_one...

 
  
    
16.08.22 17:56
Was ihr euch privat so schreibt, eure Sache - Beleidigungen finde ich auch nicht gut, aber...
9.3 Verboten sind folgende Handlungen, Handlungsweisen, Inhalte:
9.3.7 Veröffentlichung von Identitäten, personenbezogenen oder vertraulichen Daten und Informationen sowie Boardmails und Chatprotokolle (ohne Zustimmung aller involvierten Parteien)

Gab auch einen Punkt zu Beleidigungen - allerdings steht da nicht explizit über BMs.

------

Was den Kurs von BMW an geht - so schlecht sieht es derzeit nicht aus. Kurs ist über die EMA100 rüber. EMA38 kreuzt bald die EMA50 und seit dem 15(14).07 zeigt der Kurs eine Aufwärtsbewegung.
Bin gespannt wie der Kurs sich im September so schlägt, da könnte (muss nicht) es etwas holpriger werden und der Kurs wieder etwas fallen.
Der Kurs steht zwar jetzt vor einem kleineren Widerstand (~79,2 Euro), aber dann kommt noch bei ~80,5 Euro die EMA200, die erstmal überwunden werden muss bzw. bei ~81/~81,5 Euro der nächste Widerstand.
Aber egal wie, noch befindet sich der Kurs in einer Seitwärtsphase - Spannend wird ~83/~84 Euro. Erst wenn das überwunden wurde, kann man von deutlich höheren Kursen ausgehen. Nur wie oben schon gesagt, September könnte holprig werden.
 

2576 Postings, 835 Tage Micha01@neo

 
  
    
16.08.22 23:54
Danke für die Info.

Ich denke Richtung Divi wirds hart steigen. Unter 7 Euro erwarte ich da nichts, eher mehr. Da werden die Kurse Richtung 120 laufen.



 

521 Postings, 412 Tage atitlan02Deckelungsangriff nur als Beispiel..

 
  
    
17.08.22 10:21
in wenigen Minuten senkrecht runter.. ales typicsh bei BMW

immer die gleiche Signatur am Werk über seine im Manipulationsmodus geschaltete Softwares

zuerst eine Warnung .. dann kommen die Dumps von der gleichen Aktor

bei BMW hat sich seit Januar 2021 gar nichts geändert: eine massive Dauerdeckelung durch eine Mächtige Adresse
alles auch Einschüchterung zum erdrücken der Kauflust bei ander Marktteilnehmern.

Ich denke das er selber schnell zermürbelt werden kann indem hier deutlich mehr Nachfrage aufkommt.
Danke ihm (und natürlich die beauftregten Analen ) alles zu niemals wahrgenommen Angebotspreise, entsprechend  kaum 1x den operativen gewinn eines Jahres (5x wäre schon tief).
Und dann kriegst du als Kaufer noch mal 50 Euro pro Aktie als barmittel mitgeschenkt
Wo gibt's denn so was...  
Angehängte Grafik:
2022.jpg (verkleinert auf 72%) vergrößern
2022.jpg

521 Postings, 412 Tage atitlan02ich habe es nicht beobachten können

 
  
    
17.08.22 10:43
Die Analisten haben ihren Deckelungsnagriff in 2015 gestartet.. die Multiples für alleine BMW rapide runter gejagt.

Hier hersscht wohl unglauben . torotz (zB ) die geschenisse bei Wirecard und so vielen Finazskandal mehr.
Und Trotz die geschenisse bei Altana..
Trotz 30+ Indizen

QSC anleger (die Alten UND die Neuen) wissen es auch, und machmal laufen Insidermanipulationen bei Firmen mit großen Ankeraktionäre ewig.

Geschaftsmodell Kursmanipulation.. sehr, sehr  lukrativ für allen Beteiligten, sogar wenn eine Firma gar nichts zu stande bringt.

Ich bleibe dabei : BMW ist ein Wirecard Plus  .. sogar weit darüber hinaus.  
Angehängte Grafik:
2022.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
2022.jpg

800 Postings, 7745 Tage TrendlinerBMW

 
  
    
17.08.22 10:51
wird es in paar Jahren nicht mehr geben, glaube ich. Sind zu klein und nicht innovativ genug, um mit den Großen mithalten zu können.  

521 Postings, 412 Tage atitlan02hatte ich es doch gedacht ...

 
  
    
17.08.22 11:00
und jetzt sieh ihr es auch..

Trendlner hatte BMW aktien
Ewiger hatte sich als zufriedenr 'BMW Aktionär getrarnt'

De fakto sind die beiden aber am bashen....

Und daher auch stetig mich am bashen ..

Übrigens bei QSC bin ich derjenige gewesen die es auch da als ertste entlarvt hatte (das ist FAKT)
Dann darüber 2009 BAFIN angeschrieben hatte.
https://beurszout.nl/QSC/doc/..._share_manipulation_2009.03.11-vs.pdf

BMW ist imo eine explosive Zeitbombe, weil zu nicht mal 20% der fairen Wert runtermanipuliert.  

521 Postings, 412 Tage atitlan02aktuell 22 Milliarde Marktbewertung

 
  
    
1
17.08.22 11:03
ca 1/50 von Tesla

beim mehr als doppelten Gewinn...  

521 Postings, 412 Tage atitlan02ich bin mir sicher dass die

 
  
    
17.08.22 11:22
Analisten die BMW demenstprechd ab 2015 wie Schrottt runtergefahren haben im Knasten gehören (ebenso wie deren Auftraggbern) , VIEL zu brutal was bei BMW alles gelaufen ist.  
Angehängte Grafik:
2022.jpg (verkleinert auf 60%) vergrößern
2022.jpg

521 Postings, 412 Tage atitlan02beispiele der extremen falschspielerei

 
  
    
17.08.22 11:29
zu haufen
diesen Analisten hatte im Rekordjahr 2021 12X zu verkaufen getrommelt....  
Angehängte Grafik:
2022.jpg (verkleinert auf 72%) vergrößern
2022.jpg

521 Postings, 412 Tage atitlan02und leider..

 
  
    
17.08.22 11:45
wer glaubt dass hier Charttechnik vom Nutzen ist.

wenn eine Aktie komplett m Griff ist von eine Dauermanuipulanten, kann man das abhaken.. seine Softwares kreiert die Chartetchnik in seinem Sinne... und die soll nicht zum Kauf aufmuntern. .

für Kaufer und tolle Charttechnik hat man bei so einer zerstörtem Marktbewertung umso mehr Angst.
 
Angehängte Grafik:
2022.jpg
2022.jpg

521 Postings, 412 Tage atitlan02auch die tagescharts sehen zumindest wenn es wider

 
  
    
17.08.22 11:54
IMMER gleich aus (und völlig atypisch sher engeführt aus.. auch daran erkennt man schnell stark manipulierte aktien )
Weil klar, auch Tagescharts sollen nicht aufmuntern zum Kauf.

Alles Perfekt von mächtige Manipulationssoftwares gesteuert.

Nur Bafin Mitarbeiter wissen es noch nicht.  
Angehängte Grafik:
2022.jpg
2022.jpg

521 Postings, 412 Tage atitlan02alles Quandt

 
  
    
17.08.22 11:59
wetten das...  
Angehängte Grafik:
2022.jpg
2022.jpg

1234 Postings, 1690 Tage ewigeroptimist@Trendliner

 
  
    
17.08.22 12:28
ich würde nicht sagen das BMW wie Volvo aufgekauft wird oder insolvent geht.
Auf der anderen Seite gab es ja schon Bestrebungen / Kooperationen zwischen BMW und Mercedes bzgl. Car-Sharing.
Mercedes selber stellt ja evtl. die Produktion der  A, B und C Klasse ein.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass diese beiden Firmen zukünftig verstärkt zusammen arbeiten.
Macht ja auch irgendwie keinen Sinn, in einem schrumpfenden Gesamtmarkt alles selber und damit doppelt und dreifach entwickeln zu müssen.

Man kann es drehen und wenden wie man will:
- es gibt Überkapazitäten wenn die Lieferketten wieder fkt.
- der Gesamtmarkt schrumpft
- neue Hersteller wie Tesla oder BYD haben inzwischen nicht mehr nur marginale Markanteile und sind daher für die arrivierten Hersteller eine echte Gefahr geworden

Wenn die deutschen Hersteller nicht neue Geschäftsfelder erschliessen und / oder ein bisschen innovativer werden haben die in den nächsten Jahren ein echtes Problem.
 

521 Postings, 412 Tage atitlan02hatte ich doch um ca 10h

 
  
    
1
17.08.22 15:54
hier wider starke Aggressivität / Manipulation signalisiert

und meist geht es dann tasäschlich so weiter

Marktumfeld ... vergiss es...

Bei den deutschen Autoaktien wird von den Manipulanten alles maximal benutzt um die Bewertung abzuwürgen.. Quandt, Porsches/Piechs

Die Konsolidation auf Kosten der allermeisten Aktionäre lauft wie geplant weiter.. wie am Schnürchen.. alles möglich ohne nur ansatzweise funktionierendes marktaufsicht.

BMW aber noch mal 2 bis dreifach tiefer bewertet als VW und MBG (sehe obrige Tabelle) .. eine absolute Frechheit was anno 2022 an der Deutschen Börse ablaufe.  
Angehängte Grafik:
2022.jpg
2022.jpg

521 Postings, 412 Tage atitlan02DAS hat die Finanzindustrie zu verantworten

 
  
    
17.08.22 16:28
und die BMW-Vorstände währenddessen ihre tatenlosigkeit...  
Angehängte Grafik:
2022.jpg (verkleinert auf 82%) vergrößern
2022.jpg

521 Postings, 412 Tage atitlan02und mal wider schnurgerade runtergelagt

 
  
    
17.08.22 17:41
der markwert nicht etwa runter (oder deutlich weniger) als der kurs runter ging  (wie bei andere aktien etwa üblich) sondern über 6%

versuche auch nur eine andere Aktie zu finden wo  das alles so unverkennbar und agressiv statt findet,

unn das seit so langem

heute wider der Hummel.. er würdigt bei BMW nichts und findet bei BMW immer etwas um zu lästern (stets ein bestätigung der organisiserte Basche der Finanzindustrie)

aber niemand die es sich zutraut über all das was hier so abnormal ist zu diskutieren

schade, so wird es nicht aufhören bevor der Delisting (Firmenraub) gelaufen ist  
Angehängte Grafik:
2022.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
2022.jpg

521 Postings, 412 Tage atitlan02auch üblich

 
  
    
17.08.22 17:49
kaum handel, keine verkaufer, keine volumen

mit 600k Aktien der Marktwert mal wider 7% runterjagen könne, so einfach und so lukrativ ist Manipulation

aber dann wird wie üblicherweise über eine  fette FAKE SA grosse Verkaufsvolumen suggeriert und noch mal ein Tieftskurs erzeugt
apropos das von manipulanten selbst Kreieren der Chartechnik und Signale

perfekter wie die schweinereien hier 'organisisert' werden ist schon nicht möglich

BMW eine Firma der perfektionismus  
Angehängte Grafik:
2022.jpg
2022.jpg

800 Postings, 7745 Tage TrendlinerHeiland,

 
  
    
17.08.22 18:04
befreie mich von dem Übel, es ist unerträglich!  Soll ich weinen oder mich totlachen?  

521 Postings, 412 Tage atitlan02wenns eir nichts ausmacht

 
  
    
17.08.22 20:06
totlachen wäre nicht schlecht

Betrüger braucht man in Foren nicht

Es ist klar dass du kein Transparenz zu bmw haben möchtest.

Außerdem scheinst du mir unfassbar blöd..du kannst mich ausblenden..tust es aber nicht !..  

Seite: Zurück 1 | ... | 173 | 174 |
| 176 | 177 | ... | 179  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben