UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.814 2,8%  MDAX 34.839 2,5%  Dow 35.719 1,4%  Nasdaq 16.326 3,0%  Gold 1.784 0,3%  TecDAX 3.892 3,7%  EStoxx50 4.276 3,4%  Nikkei 28.456 1,9%  Dollar 1,1269 -0,1%  Öl 75,2 2,1% 

Wertentwicklung Knock-out

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 13:26
eröffnet am: 22.09.09 18:46 von: swb23 Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 25.04.21 13:26 von: Katrinkkbia Leser gesamt: 4364
davon Heute: 4
bewertet mit 0 Sternen

2 Postings, 4464 Tage swb23Wertentwicklung Knock-out

 
  
    
22.09.09 18:46

Also meine Frage ist:  Wieso verändert sich der Wert des Zertifkates nicht bei Wertänderung der Aktie?

Mit ist aufgefallen, das sich der Wert von dem
Smart-Mini Future Zertifikat auf Infineon von HSBC Trinkaus & Burkhardt AG [WKN: TB7DS4 / ISIN: DE000TB7DS43] (http://zertifikat.finanzen.net/Pages/Derivative/...e.aspx?wkn=TB7DS4)
nicht so verändert wie die des Basiswertes.

Die Infineon Aktie ist in denn heute um 7Cent gestiegen, aber das Zertifikat nicht im Ansatz!
Woran liegt das? Übersehe ich was?

Ich hab gerade angefangen mich mit Zertifikaten zu beschäftigen und bin grad bisschen verwirrt...

Danke für alle Erklärungen

 

 

 

102 Postings, 4466 Tage superlöweKnockout

 
  
    
22.09.09 19:09
Ich hoffe, du hast dich nur damit befasst und nicht gekauft. Das ist wohl ein KnockOut-Schein, d.h. wenn die Aktie unter den Knock Out Wert fällt oder den Knock Out Wert auch nur berührt, auch Intraday, dann ist Schein wertlos, auch wenn der Kurs hinterher wieder steigt. Lass die Finger von dieser Schei..e. Da verdient in der Regel nur der Emmitent. Habe selbst auch Lehrgeld bezahlt. Nimm lieber einen Optionsschein (ohne Knock Out) mit längerer Laufzeit (Ca. 1 Jahr)  

2 Postings, 4464 Tage swb23ok...

 
  
    
22.09.09 19:29
nagut, dann werd ich mich wohl daran mal besser halten. aber wie kommt es das die kurse so komisch sind?  

1185 Postings, 4704 Tage chr1komischer kurs

 
  
    
1
22.09.09 20:58

wenn du den kurs nicht erklären kannst und er dir komisch vorkommt ist das ein sicheres zeichen dass du dieses papier nicht anfassen solltest. ich gehe davon aus dass ich am freitag den grossteil meines invests einen OS abschreiben kann weil ich dachte, so ein komisches papier zu beherrschen. nimms als guten rat.... 

 

:-)

 

16940 Postings, 6216 Tage pfeifenlümmelswb, versteh ich nit,

 
  
    
22.09.09 21:06
der Schein ist doch nicht mehr wert als 67 cent. ratio1,00, strike 3,00  

16 Postings, 4595 Tage Finanzkritiker@swb23

 
  
    
2
23.09.09 08:19

Hallo

 

Also ersteinmal ist bei einem open end Knock-Out Produkt wie diesem folgendes zu beachten:

Um die Finanzierungskosten des Emittenten zu decken, werden Strike und Knock-Out bei diesem nicht laufzeitbegrenzten Wertpapier regelmäßig erhöht, so dass der Wert des Knock-Outs bei gleichbleibenden Kursen des Basiswertes sinkt.

Das heißt das bei dem Produkt der Strike und Knock-Out Wert zu Beginn meistens gleich sind  und mit der Zeit die Knock-Out Schwelle und der Strike sich erhöht. Anhand des Strike sowie anhand des Abstandes zur Knock-Out Schwelle wird allerdings der Preis des Produktes berechnet! Somit nimmt die Wertigkeit evtl. bei nicht so stark bzw. stagnierenden Kursen ab! Gleichbleibende Kurse sind Gift für OS und Zertifikatprodukte! 

Bei diesem Produkt hat der Emittent nun schon einmal den Knock-Out nach oben gesetzt. Damit verdient der Emittent während der Laufzeit sein Geld. 

Knock-Out Produkte  sind sehr interessante Zocker Produkte mit denen man sehr schnell sehr viel Geld machen kann. Allerdings immer mit dem Risiko des Totalverlustes!!!

Setzt man auf steigende Kurse z.B. Turbo Call und der Kurs fällt ist das Geld schneller weg wie man es sich wünscht. Umso größer der Hebel umso schneller bewegt sich sein eigenes Geld in die positive oder negative Richtung!

Saugt sich ein Knock-Out bei einem Emittenten richtig voll, das heißt haben viele in dieses Produkt investiert, wird der Emittent daran interesiert sein dieses Produkt auszuknocken!! Er nutzt dazu schlechte Börsentage um an die Knock-Out Schwelle ranzukommen und wird dann versuchen mit gezielten Transaktionen den Kurs zu beeinflussen. So zum Beispiel letzten Freitag am Hexensabbat. Etliche Zertifikate liefen aus und auch etliche Knock-Out Produkte sind gefallen.

Die andere Seite ist natürlich wenn sich der Kurs rapide von der Knock-Out Schwelle entfernt und man hat zu einem sehr großen Hebel gekauft man natürlich ein sehr schönes Investmenthat da der Emittent bzw. der Kurs es evtl. nicht mehr schaffen wird die Knock-Out Schwelle zu erreichen.

Ich persönlich bevorzuge deßhalb Produkte bei denen die Knock-Out Schwelle nicht verändert wird vom Emittenten.

Also alles in allem sind diese Produkte wie Roulette. Die Chancen stehen 50/50. Bei einem Börsencrash ist dann aber alles sehr schnell weg! Und wie gesagt immer mit Totalverlust!

Noch ein Tipp: Solche Produkte müssen immer mit Stopp loss abgesichert sein. Denn bei berühren der Knock-Out Schwelle ist nicht nur der Totalverlust gegeben sonder es gibt auch noch Steuerliche Probleme da diese Papiere dan wertlos verfallen können und sie nicht mit Aktiengewinnen dann verechenbar sind. Also immer frühzeitig noch zu einem geringen Restwert verkaufen bevor die Schwelle erreicht ist!!!

 So ich hoffe ich konnte etwas Licht ins dunkele Eck der Zertifikate mit Knock-Out bringen.

 

   Antwort einfügen - nach oben