UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Der ?/USD 1:1 Thread

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 25.04.21 10:02
eröffnet am: 28.05.09 11:54 von: Minespec Anzahl Beiträge: 34
neuester Beitrag: 25.04.21 10:02 von: Brigittezydoa Leser gesamt: 3398
davon Heute: 2
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

17202 Postings, 5370 Tage MinespecDer ?/USD 1:1 Thread

 
  
    
4
28.05.09 11:54
als Gegenstück zum  geschätzten Kollegen Maxgreen mache ich das Gegenteil:
Ziel: 1:1 und tiefer. Zeitraum : Mitte 2011 bzw unbekannt
Gold 750 und tiefer
Öl fallend und flach m Ausreissern.
Kommentare willkommen.  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
8 Postings ausgeblendet.

17202 Postings, 5370 Tage Minespeckeine Störung Hartmut

 
  
    
03.06.09 12:23
hier kann jeder schreiben.  

22764 Postings, 4950 Tage Maxgreeenich sehe es sportlich

 
  
    
03.06.09 12:23
für mich ist es natürlich schwieriger weil der Abstand von 1,35 Threadbegin zur 2,0 größer ist als von 1,42 nach 1,0.

Auf einen fairen Wettkampf der Argumente  

17202 Postings, 5370 Tage Minespec2.0

 
  
    
03.06.09 12:32
käme einem USD Kollaps gleich. Eine Situation, die niemandem nützt.  

844 Postings, 4922 Tage Hartmut1967Von den drei

 
  
    
3
03.06.09 17:44
genannten Werten glaube ich, das Öl und Gold weiter fallen wird.
Beim Dollar allerdings glaube ich eher das er im Level 1,25 zu 1,60 schwanken wird.
Die hohe private Verschuldung der amerikanische Haushalte verhindert das die Binnenkonjunktur in Amerika wieder zu hohen Wachstumszahlen zurück finden wird.
Allerdings einen Absturz auf 1:2 ?uro:$ glaube ich auch nicht da die Amis schon öfters gezeigt haben zu welchen wirtschaftlichen Leistungen sie in schlechten Zeiten fähig sind.
Beim Gold sehe ich eine ähnliche Blase wie schon 2001 beim Dax, Wiederholung 2008 und bis 2008 beim Öl.
Irgendwo wird der Punkte erreicht sein wo die erst die Grosspekulanten und dann auch die vielen kleinen sich aus dem Markt verabschieden werden.

Der Ölpreis wird ev. kurzfristig durch Spekulation wiedermal hochgetrieben, selbst 80 $ halte ich für möglich aber später noch einen neuen Tiefpunkt erreichen.

Ich glaube nicht das die Krise derart schnell zu Ende ist, entweder wir werden einige dünnen Jahre vor uns haben oder es kommt zu einer scheinbaren Erholung und danach dann der grosse Crash.  

17202 Postings, 5370 Tage Minespecder Anfang ist gemacht

 
  
    
05.06.09 22:08
der Weg ist noch weit... aber der US$ kommt zurück with a vengeance.. !
Alle die long bleiben über Jahre werden reich
Nur meine Meinung  

17202 Postings, 5370 Tage Minespecder US$ wird bald wieder seine Stärke zeigen

 
  
    
20.06.09 15:10

17202 Postings, 5370 Tage Minespecgibt es schon neue Meinungen ? Noch ist es etwas

 
  
    
15.02.10 14:10

8210 Postings, 4749 Tage thai09Abwertung, Aufwertung...AMERO ?

 
  
    
1
15.02.10 15:13

7615 Postings, 5331 Tage HighMasterMinespec wenn die 2te Kriese kommt

 
  
    
15.02.10 15:16
dann sogar unter 1.

Lies das

Wenn wir heutzutage die Euroraum gut analysieren,so sieht es f Staatsbankrott von Griechenland welches
              ca 300 MRD Schulden hat,und diese nicht finanzieren
              finanzieren kann.

zweitens  -ý auch Portugal steckt Tief in der Kriese..

also was soll ich noch hier erwähnen.Die Euroraum wird meiner Meinung nach sehr viel an stärke verlieren.D.H. Duch die falschen
Finanzpolitik der Euroländer wird der Euro vs Dollar stark anwert Verlieren.

hier ein Auszug damit man weiss wie es um Euro aussieht:

Zitat..........


Horrende Schulden
Euroland Portugal rast Richtung Abgrund
(248)
Von Frank Stocker 5. Februar 2010, 17:30 Uhr

Griechenland scheint nur der Anfang zu sein. Die Indizien mehren sich, dass auch Portugal in den Abwärtstrudel aus hoher Staatsverschuldung und steigenden Zinsen gerät. Experten erwarten den Höhepunkt der Krise erst im April und Mai ? erst dann wird es wohl Klarheit geben, ob sich die Staaten retten können....


Wenn griechenland und die Portugal bis April  nicht gerettet werden,so sieht es für den EURO SEHR DÜSTER aus,denn

dann könnte die 2te WELTWIRTSCHAFTSKRIESE kommen und die Aktien der Euroraum so wie letztes Jahr geschehen Tiefrot in den keller landen und auch die Euro würde dann unter dem 1Euro/Dollar parite fallen.

Fazit: Ich persönlich rate den Anlegern einfach Finger weg von Euro.Diejenigen die stabil auf der sichersten siete sein wollen,die sollten meiner meinung nach Dollar kaufen ,denn Euro wird an wert verlieren.

Die Kriese 2009 wiessen viele von euch,welches durch den Bankrott von Lehman Brothers mit 100Mrd Schulden hervorgerufen wurde.

Was würde denn passieren wenn mindestesn das 3 Fache hohe Schuldenberg wie Griechenland auf Euro lastet,d.h. es ist nicht nur EINE BANK sondern mehrere Banken,die dann Pleite gehen würden und so die 2te WELTWIRTSCHAFTSKRIESE hervorrufen kann.

Deshalb sehe ich zur zeit für Euro keine Zukunft.Euro wird in kürze unter 1,30Euro runterfallen und dann weiter steil bergab unter 1,25 landen.Wenn es zu einer Grossen Kriese kommt dann auch unter 1 fallen.

Also deshalb Finger weg von Euro.

*** keine Kauf bzw. Verkaufsempfehlung, bildet eure eigene Meinung****

Quelle für : Horrende Schulden
Euroland Portugal rast Richtung Abgrund
(248)
Von Frank Stocker 5. Februar 2010, 17:30 Uhr unter

http://www.welt.de/finanzen/article6270987/...t-Richtung-Abgrund.html  

17202 Postings, 5370 Tage Minespeces wird Zeit den Thread rauszuholen

 
  
    
17.05.10 09:10
für die Ungläubigen.... die was auf den ? geben sollten woanders lesen und schreiben.
obwohl eien techn reaktion des ? längst überfällig ist , bzw der USD gegen ? total überkauft ist, passierte bisher  nichts. Dies lässt vermutlich auf noch tiefere Kurse schliessen. ... eventuell sogar Panikverkäufe des ?, sei es von Pensionskassen mit ? Anleihen etc ) . Stichwort : Erste Ausverkaufsstimmung !
Es kann aber aich sein, dass die Kreditausfallversicherungen gegen ?  Anleihen  noch höher getrieben werden.

Der USD gemessen im USD Index hat gerade mal etwa 1 /3 seine s Bullenmarkts hinter sich.
Die Parität ist deshalb nicht mehr allzu weit. Wann weiss keiner.
Jedoch ist hier noch lange nicht Schluss !
Nur meine Meinung.  

17202 Postings, 5370 Tage Minespecwann tritt Trichet zurück ?

 
  
    
1
17.05.10 10:48
er hat abgewirtschaftet.  

1401 Postings, 6139 Tage Cuba MaßOb das was bringt?

 
  
    
1
17.05.10 10:56
Der einzige der vermutlich gut für den Euro wäre, wär der Weber. Aber da glaub ich haben wir zu wenig Unterstützung. Alle außer Deutschland wollen, dass der Euro genauso leicht gedruckt werden kann wie der USD und das GBP.  

17202 Postings, 5370 Tage Minespecwas würdet ihr machen an Trichet`s Stelle ?

 
  
    
1
17.05.10 11:32
Ziel: Währungsstabilisierung
Oder war das Alles nur ein Ablenkungsmanöver, man wollte den ? etwas bzw gezielt abwerten lassen,
die Unternehmen im ? Raum meckern schliesslich nicht, ausser den höheren Einkaufspreisen für Rohstoffe.
Kommt Öl und Kupfer aber weiter runter ändert sich nicht viel.
Anders gefragt : wann würdet Ihr denn euren Öltank vollmachen ? Unter Berücks. des USD und des Ölpreises  

17202 Postings, 5370 Tage MinespecZinsen will er anscheinend nicht erhöhen...

 
  
    
17.05.10 11:34
also ist die ? Schwäche doch gewollt ?  

3673 Postings, 5053 Tage cicco.....1:1 für 2010 und 2011...

 
  
    
17.05.10 11:36
...und danach steigt der euro, ca.2020 währungsreform.....  

17202 Postings, 5370 Tage Minespeces geht mit Meilenstiefeln auf die Parität

 
  
    
05.06.10 22:38
bzw nahe daran hin.
Es gibt die letzte Widerstandslinie bei etwa 1,16 1,1650 danach ist der Weg frei.
Nur meine Meinung.
Wo sind die Paritätsgläbigen ?  

768 Postings, 4362 Tage darkgreenhorn1:1

 
  
    
05.06.10 23:05
würde zwar das Umrechnen vereinfachen, aber mMn nach ist das genauso überzogen wie die 2:1 Ziele als der Euro oberhalb 1,5 US-$ notierte. Sollte der Euro in den Bereich 1,14-1,16 US-$ fallen, so ist für mich Dollar short/Euro long angesagt. Eher glaube ich, dass nach dem Euro-Shorten das britische Pfund mal wieder runtergeprügelt werden müsste. Für Mitte nächstes Jahr würde mich eine Euro/GBP Parität und eine CHF/USD Parität nicht überaschen. D.h. aber auch Euro = 1,25-1,35 CHF/USD per Mitte 2011.

Und ab 1,30 USD für den Euro fangen Daimler, BMW und Co. wieder das Heulen über den billigen Dollar an.

Das "Runterprügeln" des Euros verliert mittlerweile an Fahrt. Politisch motivierte Enten wie "China überdenkt Euroinvests", "Ungarn ein 2. Griechenland" helfen nur noch kurzfristig zum drücken.
-----------
Jede Jeck eß anderß

21417 Postings, 5251 Tage Chalifmann3Hey Mines .. !!

 
  
    
05.06.10 23:17
Deine Verschwörungstheorien aus #13 nimmst du dir doch selbst nicht ab,obwohl ich hier ausnahmsweise einmal mit dir übereinstimme:Ich glaube nämlich auch an eine langfristige Paität von ? zu $ und habe daher ausschlisslich in US - Aktien investiert,allerdings nicht in HYDROGENICS, ha !! Ha !! ha!! Fuel Cells sind doch genau dieselbe Bubble wie solar,was ist aus den Ex-Highflyern dieser "Branche" geworden.?

Au Weia !

MFG
Chali  

17202 Postings, 5370 Tage Minespecdas ist alles andere als VT

 
  
    
06.06.10 15:16
wann der par value kommt ist nur eine Frage der Zeit. Wer hatte denn erwartet, dass der ? überhaupt mal die 1,30 anpeilt ?
Wahrscheinlich wenn die Bundesanleihen abverkauft werden. Die Kapitalflucht auch von Ausländ. Grosskapital aus dem ? hat gerade erst mal begonnen. Sie wurde ausgelöst durch die Short Attacken der Währungsspekulanten.
Der Druck auf Trichet wird immer grösser. Aufkaufen maroder Anleihen zerstrittener Staaten hat nichts gebracht.
Man will eine stabile Währung erzwingen, also den ? aufbrechen um zu sehen, welche Lösung kommt.
Der ? als Konkurrent zum US$ ist erledigt.
Nur meine Meinung.  

1 Posting, 151 Tage BarbarafkgsaLöschung

 
  
    
23.04.21 04:23

Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 15:29
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 150 Tage AntjeenduaLöschung

 
  
    
24.04.21 01:16

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:20
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

9 Postings, 150 Tage AndreazvnraLöschung

 
  
    
24.04.21 13:35

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 09:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

8 Postings, 149 Tage LauraghsqaLöschung

 
  
    
25.04.21 01:17

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

9 Postings, 149 Tage SarahmtpuaLöschung

 
  
    
25.04.21 02:46

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:11
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

9 Postings, 149 Tage BrigittezydoaLöschung

 
  
    
25.04.21 10:02

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben