UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Handel mit CFD´s

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 11:06
eröffnet am: 19.07.08 20:48 von: pw1983 Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 25.04.21 11:06 von: Petratgjya Leser gesamt: 1271
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

5 Postings, 5360 Tage pw1983Handel mit CFD´s

 
  
    
19.07.08 20:48
Hallo Leute

kennt sich hier jemand mit CFD´s aus?
flatex nimmt demnächst anscheinend den handel mit cfd´s auf.
hab den führerschein den flatex da anbietet mal gemacht,hört sich nicht schlecht an.
aber was passiert wenn mann die verluste nicht begrenzt und so viel minus macht, das die margin weg ist? oder brauch ich den kompletten wert des basiswertes auf meinem cfd broker konto? ist es rein theoretisch möglich das ich dann noch briefe geschickt bekomme,wo verlangt wird das verlorene geld zu überweisen?

über auskunft und hilfe würd ich mich freuen
grus phil1983
 

491 Postings, 5493 Tage siggilederVon CMC Markets

 
  
    
19.07.08 22:28
kann ich dir sagen, dass du zum Handeln nur die Summe der gewünschten margin benötigst. Wenn du mehr Geld als die hinterlegte margin auf dem Konto hast kannst du schlimmsten fall alles verlieren du nwirst von CMC markets allerdings bei einen Kontostand von ca. 100 E ausgenocht so dass du nichts mehr nachzahlen musst. Beispiel: margin 180E ,Hebel 100,. Dann  wüdest du bei einer negativen Kurzentwicklung von 3% 540E Verlust haben. Wenn du nur noch 400 hättest wärst du bei 100 ausgenockt worden und hättest nur einen Verlust von 300E.Deshalb kann ich dir nur raten deine Verluste entweder mit einen Stopp zu begrenzen oder wenn du Gewinne machst sie auf dein Konto zu buchen.
   

   Antwort einfügen - nach oben