▶ TTT - Freitag, 11.07.2008

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 25.04.21 03:13
eröffnet am: 11.07.08 07:17 von: Happy End Anzahl Beiträge: 58
neuester Beitrag: 25.04.21 03:13 von: Martinalzona Leser gesamt: 3314
davon Heute: 3
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  

95441 Postings, 8058 Tage Happy End▶ TTT - Freitag, 11.07.2008

 
  
    
12
11.07.08 07:17

 TTT-Team-Infoübersicht

DAX-Tagesanalyse  www.boerse-online.de/aktien/dax-analyse/

 

Pivots für den 11.07.2008

 
Pivot-Punkte 
 
 
   Resist 3 6505,32    
   Resist 2 6444,98    
   Resist 1 6374,99    
   Pivot  6314,65    
   Support 1 6244,66    
   Support 2 6184,32    
   Support 3 6114,33     
 
Alle Angaben ohne Gewähr

 

TERMINE

Freitag,  11.07.2008 Woche 28 
 
 • 00:45 -NZ Gästeübernachtungen Mai
 • 07:00 -JP Verbrauchervertrauen Juni
 • 08:00 - !DE Großhandelspreise Juni
 • 10:00 -EU EZB Wettbewerbsindikatoren
 • 12:00 -FR OECD Frühindikator Mai
 • 14:30  US Handelsbilanz Mai
 • 14:30 - !US Ausfuhrpreise Juni
 • 14:30 - !US Einfuhrpreise Juni
 • 14:30 -CA Hauspreisindex Mai
 • 14:30 -CA Handelsbilanz Mai
 • 14:30 -CA Arbeitsmarktdaten Juni
 • 15:00 -US RBC CASH Index Juli
 • 16:00 - !US Verbraucherstimmung Uni Michigan Juli
 • 20:00  US Staatshaushalt Juni
 

Legende

Durch Klicken auf die Terminüberschrift können weitergehende Informationen abgefragt werden, so unter anderem auch die Erwartungen der Marktteilnehmer und ggf. aktuelle Informationen nach Terminveröffentlichungen.

 12:00 - : Termin
 12:00 -!: Termin von besonderer Bedeutung
 12:00 : wichtiger Termin mit stark marktbewegenden Charakter; oft werden viele Märkte deutlich vom Ergebnis beeinflusst

Viel Erfolg @all

 

Greetz  Happy

 

Der Dax

2-Tages-Chart, Candlestick-5-Minuten

5-Tages-Chart

 

 

3-Monats-Chart, Candlestick

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
32 Postings ausgeblendet.

22764 Postings, 5446 Tage MaxgreeenBin nochmal in Shorts ( Put 6400)

 
  
    
11.07.08 14:08
Stopp-Loss wird so gesetzt das sie bei ca. 6220/30 fliegen  

854 Postings, 5436 Tage stockdudeMaxl, was treibt dich?

 
  
    
1
11.07.08 14:13

6002 Postings, 7323 Tage tschechedie scheine sind unten doch

 
  
    
1
11.07.08 14:19
bald alle weg ,dann kann es nur eine
richtung geben und die ist 100 pkt hoch  

22764 Postings, 5446 Tage MaxgreeenShorts sind noch im Depot

 
  
    
11.07.08 16:11
Der DAX hat noch 90 min um mich zu täuschen/überraschen etc. Ich gehe davon aus das die Amis wieder bis 17:30 heile Welt spielen und danach die Hosen runterlassen. Die Emmis werden dann wieder beschäftigt sein mit Nachtaxen. Nachbörslich sind 6100 möglich.

 

22764 Postings, 5446 Tage MaxgreeenWie lange hält die Betonmauer bei 6150 ?

 
  
    
1
11.07.08 16:34
Würde die Börse im Osten liegen wäre das Mauerproblem schon erledigt. Aber in FFM braucht man noch etwas Zeit.  

139 Postings, 5457 Tage pefowe.dehabe meinen Call +-Null verkooooft! :-(

 
  
    
1
11.07.08 16:40
schaute ja alles net so gut aus

DAX nächste Woche wohl doch schlachtreif?  

22764 Postings, 5446 Tage Maxgreeenes gibt noch Anleger die sich Freitag Nachmittag

 
  
    
2
11.07.08 17:02
vor dem WE in den DAX einkaufen. Mutig Mutig. So kann man ein spannendes WE verleben, ständig hoffend das es Montag wieder aufwärts geht.

 

7985 Postings, 7090 Tage hotte39Hi @all! DAX RTH 709335

 
  
    
2
11.07.08 17:13
 
  Heute wieder mal mit "50er-Abständen". Damit alles drauf geht! *g*
 

7985 Postings, 7090 Tage hotte39Godmode-Prognose für heute

 
  
    
1
11.07.08 18:17
 
DAX - Tagesausblick für Freitag, 11. Juli 2008Datum 11.07.2008 - Uhrzeit 08:11 (© BörseGo AG 2007 © GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de/)
WKN: 846900 | ISIN: DE0008469008 | Intradaykurs:  

DAX
Heutige Pivot-Punkte:
Pivot-Resist (R2): 6,444.98
Pivot-High (R1): 6,374.99
PIVOT-PUNKT: 6,314.65
Pivot-Low (S1): 6,244.66
Pivot-Support (S2): 6,184.32
DAX WKN: 846900 ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra / Kursstand: 6.305,00 Punkte

Intraday Widerstände: 6.395/416 + ~6.455 + 6.628
Intraday Unterstützungen: 6.260 + 6.199 + 6.167

Rückblick: Nachdem der DAX bis zum frühen Nachmittag damit beschäftigt war, dass am morgen geöffnete Abwärtsgap zu schließen, setzte der Index seine Abwärtsbewegung weiter fort und fiel bis auf die zentrale Unterstützung bei ~6.260 Punkte zurück. Der Test dieser verlief zunächst erfolgreich und der DAX konnte sich bis zum Handelsende wieder etwas von dieser lösen. Mit 6.305,00 Punkten und einem Minus von 1,28 % beendete der deutsche Leitindex den gestrigen Handelstag.

Weder den Bullen noch den Bären gelang es gestern, einen größeren Impuls zu geben. Innerhalb des übergeordneten Abwärtstrends bewegt sich der DAX kurzfristig weiter in seiner Schiebezone zwischen 6.260 Punkten und 6.395 Punkten.

Charttechnischer Ausblick: Innerhalb der Range zwischen 6.260 und 6.395 Punkten ist mit einem weiteren Pendeln der Kurse zwischen diesen Grenzen zu rechnen und nach dem jüngsten Test der unteren Begrenzung könnte im heutigen Handel wieder die obere Rangegrenze angelaufen werden. Ein Ausbruch über 6.310 Punkte wäre hierfür ein erster kleiner Anhaltspunkt, dem weitere Käufe bis auf 6.335 Punkte und darüber dann bis 6.395 Punkte folgen sollten.

Können die Bullen den Unterstützungsbereich um 6.260 Punkte im heutigen Handel hingegen nicht verteidigen und rutscht der DAX per Stundenschlusskurs unter diesen, so wäre eine Verkaufswelle bis 6.167 Punkte einzuplanen.


Kursverlauf vom 20.06.2008 bis 10.07.2008 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

Text zur Anzeige gekürzt. Gesamtes Posting anzeigen >>>

 

Angehängte Grafik: 3959.gif
3959

 
 

7985 Postings, 7090 Tage hotte39# 46: Klasse gemacht, mMn.

 
  
    
11.07.08 18:23

7985 Postings, 7090 Tage hotte39Warum ging es heute so stark runter?

 
  
    
1
11.07.08 18:33

 

DAX schließt auf tiefstem Stand des Jahres

18:07 11.07.08

FRANKFURT (dpa-AFX) - Sorgen über eine Verschärfung der Krise im Nahen Osten, das neue Rekordhoch beim Ölpreis und das Dauerthema Finanzmarktkrise haben den deutschen Aktienmarkt am Freitag stark belastet. Der DAX schloss mit minus 2,41 Prozent auf 6.153,30 Zählern auf dem tiefsten Stand des Jahres. Zwischenzeitlich war er bis auf 6.139,74 Punkte gefallen und damit sogar unter sein Jahrestief von 6.167,82 Zähler abgesackt, das er im März 2008 markiert hatte. Für den MDAX  mittelgroßer Werte ging es um 2,92 Prozent auf 8.337,73 Punkte nach unten, und der TecDAX  gab um 2,26 Prozent auf 704,99 Zähler nach.

 

 

10203 Postings, 7280 Tage ReinerzufallDB :taxe 6130 das ist aber ganz schön tief getaxt!

 
  
    
11.07.08 19:03

10203 Postings, 7280 Tage Reinerzufalljanz tief , alta !

 
  
    
11.07.08 19:04

3785 Postings, 6557 Tage astrid isenberg6.030 im dax, wenn die fällt.....

 
  
    
11.07.08 19:06
schalten die prgramme auf weiteren   verkauf.......  

22764 Postings, 5446 Tage MaxgreeenDie Shorts laufen gut

 
  
    
11.07.08 19:12
werde jedoch heute noch glattstellen. Vorher möchte ich noch die 10900/920 im DOW sehen.  

10203 Postings, 7280 Tage Reinerzufallnoch ca 3 std zeit ! um das zu entscheiden

 
  
    
11.07.08 19:14

10203 Postings, 7280 Tage Reinerzufallkönnte heute noch bis 6090 fallen

 
  
    
1
11.07.08 19:20

10203 Postings, 7280 Tage Reinerzufall6069 ist definitiv erst mal halt !

 
  
    
11.07.08 19:24

7985 Postings, 7090 Tage hotte39Wie geht's weiter?

 
  
    
1
11.07.08 20:27

11.07.2008 , 18:34 Uhr 

Kurse schwanken weiter

Dax-Ausblick: Stress an der Jo-Jo-Börse

http://www.handelsblatt.com/finanzen/...s-an-der-jo-jo-boerse;2010849

 

7985 Postings, 7090 Tage hotte39Kreditwürdigkeit der USA? Das kann nicht sein! *g*

 
  
    
1
11.07.08 21:35
  100  % seit  16:00 Uhr? Nicht schlecht. Ist die Krise vorbei? HintergrundinfosSeite ausdrucken

 
  Freddie Mac
 AKTUELL: 8,01 Tendenz DIFF: +0,01   
  
 
Intraday Freddie Ma..
Genannte Werte
 NAME DIFF. %   
 FANNIE M.. -21,59%   
US-Anleihen: Abschläge - Sorgen über Kreditwürdigkeit des Staates  
11.07.08 / 21:19  dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Staatsanleihen haben am Freitag wie schon am Vortag Abschläge verzeichnet. Besonders für Papiere mit langer Laufzeit ging es deutlich nach unten. Börsianer verwiesen auf Sorgen, ein staatlicher Notkauf der angeschlagenen Immobilienfinanzierer Freddie Mac   und Fannie Mae  könnte die Kreditwürdigkeit des Staates beeinträchtigen. Normalerweise werden Anleihen in Zeiten rückläufiger Aktienmärkte als 'sicherer Hafen' angesehen.

 

 

22764 Postings, 5446 Tage MaxgreeenShorts bleiben über WE im Depot

 
  
    
1
11.07.08 22:47
die Show der Amis nach 20Uhr hat mich nicht überzeugt, ganz miese Vorstellung. Es sah nicht souverän, sondern eher hilflos aus. Die Probleme bei Freddie Mac und Fannie Mae sind noch lange nicht gelöst. Zumindest haben die Amis ihr Eröffnungsgap zugemacht. Der Chart muss sauber sein bevor die 11000 wieder durchstossen wird. :))  

10 Postings, 646 Tage StefanielfobaLöschung

 
  
    
24.04.21 01:42

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 23:31
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

10 Postings, 646 Tage KarolinnxvmaLöschung

 
  
    
24.04.21 12:35

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 22:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

10 Postings, 645 Tage UtadvtraLöschung

 
  
    
25.04.21 00:33

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 645 Tage MartinalzonaLöschung

 
  
    
25.04.21 03:13

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben