Wasserstoff

Seite 1 von 8
neuester Beitrag: 25.04.21 13:29
eröffnet am: 09.06.08 23:39 von: TraderonTou. Anzahl Beiträge: 193
neuester Beitrag: 25.04.21 13:29 von: Kathrinepyra Leser gesamt: 45899
davon Heute: 2
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  

2232 Postings, 5546 Tage TraderonTourWasserstoff

 
  
    
8
09.06.08 23:39
In diesem thread bitte Unternehmen vorstellen, die mit Wasserstoff zu tun haben-
einige 100.000% werden bei manchen Unternehmen denkbar sein, denn dass sich Wasserstoff langfristig durchsetzen wird, ist denke ich eine sichere Sache. Denn oil und gas sind nun mal nicht ewig vorhanden und es ist nur eine Frage der Zeit bis sich dieses rechnet. Zudem der ökologische Aspekt etc.
Lasst uns also nun schon gemeinsam nachdenken, wie man mit Wasserstoff reich werden kann. Denn ich denke, wer die nächsten Jahre nicht investiert, verpasst den Zug...
Aber auch selbstredent bitte auch Unternehmen erwähnen, die nur mittelbar mit Wasserstoff zu haben werden- und auch auf welchem Stand sich diese befinden.
Hinter den Kolissen ist ja bereits das Rennen eröffnet: Fast jedes Automoiblunternehmen hat bereits erste Fahrzeuge mit Wasserstoff auf dem Markt.

Eine Einleitung in die Materie gibt es wie immer auf wikipedia:
http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserstoff

Hier ein Leitfaden, wo wir uns gerade befinden:
http://dwv-info.de/aktuelles/wss2005/wss0501.html#Linde


Und nun ein zwar bisschen älterer Artikel, er macht jedoch deutlich, wie es um die Zulunft bezügl. Wasserstoff steht. Gefunden auf
http://www.nasdaq-stocks.de/html/quantum_fuel.htm
Der Artikel bezieht sich auf das Unternehmen: QUANTUM FUEL SYS TECH WORLDW WKN: 662286

Automobilzulieferer
der Zukunft ?  
Nach einer Studie der Oak Ridge National Laboratory aus dem Jahre 2001 ist die gesamte Mobilität für zirka 30% der weltweit konsumierten Energie verantwortlich. Mehr als 80% gehen auf das Konto von Straßenfahrzeugen von denen 96% ihre Energie aus Erdölprodukten beziehen. Die Tatsache das der Rohstoff Erdöl nur noch über einen begrenzten Zeitraum verfügbar sein wird, und angesichts eines ständig wachsenden Verkehrsaufkommens (Prognosen zeigen das sich in den nächsten 50 Jahren die Anzahl an Automobilen verdreifachen wird) und den damit verbundenen umweltschädlichen Einflüssen (Emissionen an Stickoxyden (NOx), Kohlenmonoxyden (CO) und Kohlendioxyden (CO2) werden hauptsächlich durch motorisierten Individualverkehr verursacht) sucht die Automobilindustrie in den letzten Jahren verstärkt nach neuen und umweltfreundlichen Energieformen. Fuel Cells - Die Brennstoffzelle, stellt nach Ansicht vieler Experten den richtigen Weg für das umweltfreundliche und zugleich wirtschaftliche Auto von Morgen dar.

Vor allem kanadische und amerikanische Unternehmen haben in den letzten Jahren die Führungsrolle in der Brennstoffzellentechnologie übernommen. Der Markt, in dem diese Firmen agieren ist einer der weltweit größten und vielversprechendsten Zukunftsmärkte, da nicht zuletzt, die Billionenschwere Automobilindustrie verstärkt auf die Brennstoffzelle als Antrieb für die nächste Automobilgeneration setzt. Der große Durchbruch wird jedoch, trotz der ersten vielversprechenden Prototypen, noch mehrere Jahre auf sich warten lassen und weitere Millionen Dollars für Forschung und Entwicklung verschlingen.

Wo aber liegt der Grund für die Millionenschweren Investitionen und die anhaltende Euphorie die in die Brennstoffzelle als Alternative Energie für die Zukunft gesteckt wird ? Interessanterweise ist das Prinzip der Brennstoffzelle, trotz der intensiven Erforschung in den letzten Jahren, schon länger bekannt, als man vermutet. Der englische Forscher Sir William Robert Grove entwickelte 1839 bei seinen Forschungsarbeiten zur Batterie, die erste Brennstoffzelle der Welt. Im Prinzip kann man sich eine Brennstoffzelle wie eine normale Batterie vorstellen, welche ununterbrochen chemisch nachgeladen wird. Das Funktionsprinzip der Brennstoffzelle beruht auf der Umwandlung von chemischer Energie (Wasserstoff und Sauerstoff) in elektrische Energie. Neben den umweltfreundlichen Aspekten, ist es auch der hohe Wirkungsgrad im Vergleich zu herkömmlichen Verbrennungsmotoren (die chemische Energie des Brennstoffes wird direkt in elektrische Energie umgewandelt ) der die Brennstoffzellentechnologie vor allem für die Automobilindustrie so interessant macht.

Als Pionier in der "neuen" Brennstoffzellenforschung gilt das kanadische Unternehmen Ballard Power, das zusammen mit den beiden großen Automobilkonzernen Daimler Chrysler und Ford an einer Kommerzialisierung der Brennstoffzellentechnologie in der Automobilbranche arbeitet. Doch der Konkurrenzdruck ist groß. Neben der Ballard Power-Allianz arbeiten neben den großen Automobilkonzernen (General Motors, Mazda, Toyota, Nissan, Peugeot etc.) noch zahlreiche kleinere Firmen an neuen Produkten und Lösungen auf dem Gebiet der Brennstoffzellentechnologie.

Die in Irvine / Kalifornien beheimatete Quantum Fuel Systems Technologies (Nasdaq: QTWW) ist eines von bereits 16 in den USA börsennotierten Unternehmen, die an neuen Produkten und Lösungen rund um die Brennstoffzelle arbeiten. Dabei hat sich Quantum speziell auf die Herstellung von Wasserstoffdruckbehältern spezialisiert und in den letzten 7Jahren über 85Mio. USD in die Erforschung und Entwicklung investiert. Mit Erfolg, bereits heute gehört das Unternehmen zum führenden Hersteller solcher Druckbehälter. Als einer der großen Probleme bei der Entwicklung von wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen gilt die Lagerung des Wasserstoffes, das als Gas extrem flüchtig ist und nur eine sehr geringe Dichte aufweist. Um den Wasserstoff an Bord eines Fahrzeuges speichern zu können, ist es jedoch notwendig, eine hohe Energiedichte auf möglichst kleinem Raum zu erzielen, um eine wirtschaftlich vertretbare Reichweite des Fahrzeuges zu erreichen. Die am weitest verbreitete Form Wasserstoff zu speichern, ist die Druckgas-Wasserstoffspeicherung. Bisher gab es jedoch nur Wasserstoffdruckbehälter in denen das Wasserstoffgas mit etwa 350 bar (35 MPa) Druck in den Tank gepresst wird.

Da der gasförmige Wasserstoff auch im komprimierten Zustand einen sehr hohen Raumbedarf vorweist, stellt ein Druckbehälter für 700bar (70MPa) die Traumlösung für die Automobilbranche dar. Dieser Traum wird nun, Dank der jahrelangen Forschung von Quantum real. Das Unternehmen entwickelte mit dem "TriShield10" den bis heute weltweit ersten 700bar Wasserstoffruckbehälter, der im letzten Jahr vom TÜV auf der Basis europäischer und amerikanischer Standards und Normen zertifiziert wurde. Zusammen mit General Motors, den weltweit größten Automobilhersteller, präsentierte man im Frühjahr 03 mit den HydroGen3 das erste Brennstoffzellenfahrzeug, das mit einem 70MPa Speicherdrucksystem arbeitet. Im Vergleich zu einem gleich großen 35MPa System erhöht die neue 70MPa Tanktechnologie die Reichweite des Fahrzeuges um 60% bis 70%. Zudem läßt sich der Tank innerhalb kürzester Zeit (3Min.) wieder befüllen. Neben der Allianz mit General Motors, die zudem eine signifikante Minderheitsbeteiligung (3,5Mio. Aktien) an Quantum erworben haben, arbeitet das Unternehmen mit zahlreichen Europäischen und Japanischen Automobilherstellern zusammen. So erhielt man vor kurzem einen Auftrag von einem europäischen Automobilhersteller für die Lieferung seiner 70MPa Druckbehälter, die als Stationäre oder Mobile Tanksysteme eingesetzt werden sollen. Ebenfalls im Oktober erhielt man einen Auftrag vom U.S. Army TARDEC-NAC für die Errichtung einer mobilen Betankungsanlage für Hydrogen Fahrzeuge. Quantum gehört bereits heute zu den ersten Adressen, wenn es um den Aufbau einer möglichen Wasserstoff- Betankungsinfrastruktur geht. Das Unternehmen hat neben der Entwicklung von Wasserstoffdruckbehältern, noch eine ganze Reihe von elektronischen Bauteilen und Steuertechnologien in seinem Programm, die bei Brennstoffzellenfahrzeugen benötigt werden.

Um sich auch in Zukunft seinen technologischen Vorsprung und die Marktführerschaft bei Druckwasserstoffbehältern zu sichern, bedarf es jedoch weiteren Investitionen und mögliche Unternehmenszukäufe. Aus diesem Grund führte Quantum im Oktober 03 eine Kapitalerhöhung (7Mio. Aktien) durch, die zusätzliche 53Mio. USD in die Kasse spülte. Dabei steht das Unternehmen Dank der steigenden Nachfrage und einen hervorragenden Kostenmanagement im Vergleich zur Konkurrenz finanziell hervorragend da. Nicht zuletzt die Zahlen für das 1.Quartal 04 zeigen den deutlichen Fortschritt in Richtung schwarzer Zahlen. Während man im ersten 1.Quartal 03 noch einen Fehlbetrag von 5,1Mio. USD erzielte, schmolz dieser ein Jahr später auf nur noch 1,8Mio. USD (0,08/Aktie) hin. Zeitgleich konnte der Umsatz in den ersten 3Monaten des neuen Geschäftsjahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um mehr als 70% auf 7,8Mio. USD gesteigert werden. Die wachsende Nachfrage seitens vieler Automobilhersteller, die sich nicht der Ballard Power Allianz angeschlossen haben (u.a. Toyota, GM, Suzuki Motor Corporation) lässt das enorme Potenzial, was in den Produkten von Quantum steckt, nur erahnen. Angesichts dieser positiven Entwicklung ist es durchaus denkbar, das Quantum Fuel Service Technologie bereits in diesem Geschäftsjahr den Sprung in die Gewinnzone beim operativen Geschäft vollziehen kann.

Fazit: Viele Experten gehen davon aus, das bereits Ende 2004 der Brennstoffzellenmarkt in der Automobilindustrie eine Kommerzialisierung erfährt. Der endgültige Durchbruch und der Eintritt in den Massenmarkt wird jedoch nicht vor 2010 erwartet. Angesichts der glänzenden finanziellen Entwicklung bei Quantum und den gigantischen Zukunftsaussichten stellt das Unternehmen mit einer aktuellen Marktbewertung von 193Mio. USD (8,55/Aktie) für langfristig orientierte Anleger eine sehr lohnenswerte Investition dar. Natürlich birgt ein Investment angesichts des sich immer weiter entwickelten technologischen Fortschritts ein gewisses Risiko mit sich. Mit General Motors als großen Partner im Rücken und dem technischen KnowHow sollte es Quantum Fuel Systems Technologie jedoch gelingen sich weiterhin im Markt zu behaupten und sich zu einem großen Automobilzulieferer der Zukunft zu entwickeln. Wir setzen auf Grund des soliden finanziellen Polsters von ca. 64Mio. USD und der steigenden Nachfrage für Brennstoffzellensysteme ein 12-Monatskursziel von 13-15USD.

662286
-----------
Mit freundl. Grüßen TraderonTour
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
167 Postings ausgeblendet.

532 Postings, 4288 Tage ProvenNice weekend!

 
  
    
27.02.10 17:56
Elektrisierende Schönheit
Der Däne Henrik Fisker zeichnet schöne Autos. Das ist unbestritten. Eines dieser schönen Autos, der Fisker Karma mit Hybridantrieb, geht nun in Serie.

http://www.bluewin.ch/de/index.php/1591,219626/...obil/autosalon2010/

:o)  

4487 Postings, 4511 Tage storm 300018Frage ?

 
  
    
28.02.10 13:56

Weiss jemand zufällig von welcher Aktie hier die Rede ist....??

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...et_id_261__dId_11606789_.htm

 

532 Postings, 4288 Tage ProvenArtikel aus Delaware online....

 
  
    
28.02.10 17:04
Much is riding on Fisker's new cars
Startup's risk may be reward for Del.
By ANDREW EDER ? The News Journal ? February 28, 2010

http://www.delawareonline.com/apps/pbcs.dll/article?AID=20102280365  

532 Postings, 4288 Tage ProvenGenf...

 
  
    
02.03.10 20:46
Mit dem Genfer Autosalon kommen scheint's doch wieder ein paar Meldungen raus- auffi geht's!!  ;-))

AUTOSHOW-Fisker may seek final funding near yr-end
Tue Mar 2, 2010 8:53am EST* Fisker says plug-in Karma sedan has full funding

http://www.reuters.com/article/idUSN0214515220100302

Gespannt, wann von Quantum etwas Einschlägiges kommt...?  

532 Postings, 4288 Tage ProvenGenf... die nächste...

 
  
    
03.03.10 20:33
Fisker Making Progress on Karma Electric Sedan
By Ed Hellwig | March 3, 2010

http://blogs.insideline.com/straightline/2010/03/...ectric-sedan.html

:-)  

532 Postings, 4288 Tage ProvenVerwässerung...

 
  
    
04.03.10 10:33
Diese Ankündigung macht sich nicht so gut - beinahe eine Verdoppelung der shares von 250.000 auf 400.000 Stücke - oh oh...


QUANTUM FUEL SYSTEMS TECHNOLOGIES WORLDWIDE, INC.

Notice of Annual Meeting of Stockholders
To Be Held on March 30, 2010

Quantum Fuel Systems Technologies Worldwide, Inc. will hold its Annual Meeting of Stockholders (?Annual Meeting?) at the Irvine Marriott, 18000 Von Karman Avenue, Irvine, California 92612 on Tuesday, March 30, 2010, at 1:30 p.m. PST, or any adjournment or postponement thereof. A Proxy Statement and form of Proxy are enclosed with this Notice of Annual Meeting of Stockholders.

We are holding this Annual Meeting for the following purposes, as more fully described in the Proxy Statement:

 1. To elect one Class II director to our Board of Directors to serve until the 2012 annual meeting of stockholders or until his successor is duly elected and qualified;  

 2. To ratify the appointment of Ernst & Young LLP as our independent auditors for our fiscal year ending April 30, 2010;  

 3. To approve an amendment to our Amended and Restated Certificate of Incorporation increasing the number of authorized shares of common stock from 250,000,000 to 400,000,000; and  

 4. To transact such other business as may properly come before the Annual Meeting or any adjournment thereof.  

Each of the proposals discussed above is described more fully in the accompanying proxy materials. We encourage you to read these materials carefully.

Only stockholders of record at the close of business on February 12, 2010 are entitled to notice of and to vote at the Annual Meeting and any adjournment thereof.

Your vote is very important. Whether or not you plan to attend the Annual Meeting, you are requested to complete, date, sign and promptly return the enclosed proxy card, or vote via the Internet or the toll-free telephone number as instructed on your proxy card, so that your shares may be voted in accordance with your wishes and so that the presence of a quorum may be assured. You may revoke your proxy at any time. If you attend the Annual Meeting in person, you may revoke your proxy and vote in person if you wish. If your shares are held in the name of a broker, trust, bank, or other nominee, you will need to bring a proxy or letter from that broker, trust, bank or nominee that confirms that you are the beneficial owner of those shares.

A copy of our 2009 Annual Report to Stockholders is included with this mailing.
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1166380/...0046433/ddef14a.htm  

1761 Postings, 4304 Tage otwocandoHallo Proven...

 
  
    
05.03.10 12:44

Eigentlich würde ich zu 0,56 jetzt nochmal nachkaufen. Hälst du das für ratsam?

Denkst du der Kurs wird noch weiter runter gehen nach der Sitzung am 30.03?

Wie verhandelt Quantum über die Verdoppelung der Stückzahl?

 

mfg

 

126 Postings, 5165 Tage siktasVerwässerung muss nicht zwingend negativ sein

 
  
    
05.03.10 22:58
Falls Quantum durch die Kapitalerhöhung seinen Anteil an Fisker erhöht oder in wachsende Märkte investiert ist das nicht nachteilig für die Altaktionäre.
Dem Verwässerungseffekt können Altaktionäre entgegenwirken in dem Sie Ihre Bezugsrechte ausüben. Dadurch erhöhen Sie Ihren Anteil wieder am Gesamtunternehmen und stehen nicht schlechter da wie vorher. Nur wenn Sie Ihre Bezugsrechte nicht ausüben, verringert sich Ihr Anteil am Gesamtunternehmen und es tritt eine Verwässerung ein.

Nachteilig für die Altaktionäre ist es jedoch, wenn die Bezugsrechte ausgeschlossen werden, z.B. bei Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage oder zur Bedienung von Mitarbeiteroptionen.

-----------
Handle so, dass die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könnte. (Immanuel Kant)

532 Postings, 4288 Tage Proven...

 
  
    
08.03.10 10:36
@ otwocando
Das kann dir nun niemand beantworten, da muss jeder selbst nach eigenem Empfinden handeln! ?

@siktas
Danke für die Info. Bin gespannt, wann wieder mal news kommen werden und wie die dann auf den Kurs wirken...?  

126 Postings, 5165 Tage siktasJetzt einsteigen: Ja oder Nein?

 
  
    
09.03.10 12:15
Niemand weiss genau, ob die Börse nach oben oder unten geht. Deswegen kann niemand genau sagen wann der richtige Einstiegspunkt ist.

Wenn man nach der Charttechnik geht kann man eine Prognose wagen, die aus meiner Sicht für Quantum wie folgt aussehen könnte:

Quantum hat langfristig die Abwärtsphase verlassen und ist in eine Seitwärtsphase übergegangen. Es könnte also mittelfristig ein Rebound stattfinden, wenn die Nachrichtenlage passt und sich bis Ende 2010 weitere Erfolge einstellen.

Mittel- bis kurzfristig (seit September 2009) ist Quantum zum dritten mal an der Unterstützung bei ca. 0,50 nach oben abgeprallt und aktuell überverkauft.  Deshalb sollte es in den nächsten Tagen und Wochen wieder aufwärts gehen.

Die Risiken einer Kapitalerhöhung stehen nach wie vor im Raum. Im Zuge einer Kapitalerhöhung fällt der Kurs in der Regel aus Erfahrung. Bei einer Kapitalerhöhung das sich positiv für die Altaktionäre auswirkt, könnte der Kurs auch steigen, so das keine nennenswerten Kursverluste entstehen.

Die Hinweise sind lediglich meine persönliche Meinung und soll weder zum Kauf noch Verkauf der Aktie animieren. Ganz im Gegenteil, man sollte genau überlegen in welchen Wert man sein Geld investiert und ob man an die Zukunft eines Unternehmens oder einer Idee glaubt.  Aus meiner Sicht spiegelt der Kurs eines Unternehmens oft die Stimmung der Aktionäre wieder und nicht ihren wahren Wert.

Im wahren Leben würden wir doch für ein Auto das heute 40.000 ? kostet, morgen nicht 80.000 ? bezahlen. Und wenn das Auto am übernächsten morgen nur noch 20.000 ? kostet wäre das doch ein Schnäppchen.

Meine Erkenntnis: Die Börse hält sich kurz- bis mittelfristig nicht an das wahre Leben. Deshalb bin ich ein langfristiger Investor geworden.
-----------
Handle so, dass die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könnte. (Immanuel Kant)
Angehängte Grafik:
qfs.jpg (verkleinert auf 93%) vergrößern
qfs.jpg

126 Postings, 5165 Tage siktasQ3 Zahlen von QFS

 
  
    
16.03.10 10:44
Anbei der Link zu den Q3 zahlen.

http://www.finanznachrichten.de/...-quarter-financial-results-008.htm
-----------
Handle so, dass die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könnte. (Immanuel Kant)

126 Postings, 5165 Tage siktasAusgestoppt bei 0,49 ?

 
  
    
17.03.10 18:02
Bin leider bei 0,49 ? aufgrund der schlechten Q3 zahlen ausgestoppt worden.

Warte nun ab wie sich der Kurs entwickelt nach dem der Widerstand bei 0,50 auch gerissen wurde. Ich gehe davon aus, dass der Kursverfall jetzt noch stärker nach unten geht.

-----------
Handle so, dass die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könnte. (Immanuel Kant)

105 Postings, 4487 Tage markus.hAusblick aus Charttechnischer Sicht

 
  
    
21.03.10 21:34
Wie man dem Chart entnehmen kann, ist eine sehr starke Unterstütung bei 0,42 EUR.
Wenn diese Unterstützung auf Wochenschluss durchbrochen ist, liegt die letzte Unterstützung bei 0,25 EUR. Ab da gibt es keine Unterstüzungszone mehr und der Kurs wird ein neues Allzeittief erreichen.

Wer in dieses Unternehmen investieren möchte, söllte meiner Meinung nach die nächsten Tage, evtl auch Wochen, den Chart beobachten. Wenn die Unterstüzungszone bei 0,42 EUR hält, hätte dies aller wahrscheinlichkeit nach eine Gegenreaktion auf den Kursverfall der letzten Wochen als Folge.

Markus H.  
Angehängte Grafik:
chartanalyse.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
chartanalyse.jpg

105 Postings, 4487 Tage markus.hChart nochmal etw deutlicher

 
  
    
21.03.10 21:38
 
Angehängte Grafik:
chartanalyse.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
chartanalyse.jpg

105 Postings, 4487 Tage markus.hRebound?

 
  
    
22.03.10 18:31
Wie schon in meiner kleinen Chartanalyse als voraussichtliches Szenario angedeutet, könnte es heute schon der Anfang einer kurz- bis langfristigen Gegenbewegung sein.

Meiner Meinung nach sollte man für einen möglichen Einstieg noch warten.



Mfg

Markus H.  

105 Postings, 4487 Tage markus.hStock Alert for Quantum Fuel Systems Technologie

 
  
    
29.03.10 14:15

80 Postings, 6492 Tage marathoniGuter Tag für Quantum

 
  
    
09.02.11 23:49
Seven-hundred test drives! Must've been a fun day!!! Good Job by Quantum!!!

http://finance.yahoo.com/news/...-prnews-3099905295.html?x=0&.v=1

Quantum Technology's CERV Showcased at US ARMY's All American Bowl: 700 Riders Experience Military Hybrid Technology

Source: Quantum Fuel Systems Technologies Worldwide, Inc. On Wednesday February 9, 2011, 9:30 am EST
IRVINE, Calif., Feb. 9, 2011 /PRNewswire/ -- Quantum Fuel Systems Technologies Worldwide, Inc. (Nasdaq:QTWW - News) announced today that the U.S. Army Tank Automotive Research Development and Engineering Center ("TARDEC"), America's principal laboratory for advanced military ground vehicles, displayed and provided over 700 test-drives of Quantum Technology's Clandestine Extended Range Vehicle ("CERV") at the Army's All American Bowl in San Antonio, Texas.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20110209/LA44870)

The All American Bowl is one of the biggest ARMY recruiting events which highlights the ARMY's leadership and opportunities and showcases the ARMY's most advanced technologies to the public. The event features numerous technologies from robotics, electric tactical vehicles, to flight simulators and many more innovations. According to the ARMY, Quantum's next generation hybrid electric military vehicle CERV was one of the main attractions at this event.

The CERV is an electric tactical stealth vehicle designed for recon, rescue and targeting missions and is also the only hybrid vehicle currently certified for transport in the Osprey Rotorcraft. The vehicle, and Quantum's proprietary Q-Force hybrid drive system, was engineered and developed by Quantum Technologies in its Lake Forest Advanced Vehicle Center under contract with TARDEC of Warren, MI. The Q-Force hybrid drive system has been optimized for use with an efficient diesel (JP8) engine and configured to maintain speeds of 80 mph (129 km/h), climb 60% grades, ford 30 inches of water, and perform other unique military requirements?all while using up to 25% less fuel than conventional vehicles of comparable size. The vehicle demonstrated its fuel-efficient, off-road, and stealth mission capabilities in a 90x90 dirt obstacle course. Over 700 rides were given in three days where leadership gave praises for the capabilities that the vehicle can contribute to a more capable ARMY and its role in meeting the Energy saving initiatives in tactical vehicles.

About Quantum

Quantum Fuel Systems Technologies Worldwide, Inc., is a fully integrated alternative energy company, a leader in the development and production of advanced propulsion systems, energy storage technologies, aerospace solutions, renewable energy generation and alternative fuel vehicles. Quantum's portfolio of technologies includes electronic controls, hybrid electric drive systems, hydrogen storage and metering systems, and alternative fuel technologies that enable fuel efficient, low emission hybrid, plug-in hybrid electric, fuel cell, and natural gas and aerospace vehicles.

Quantum's engineering, system integration, manufacturing, and assembly capabilities provide fast-to-market solutions to support the production of new ground and air transportation systems. Quantum's customer base includes automotive and aerospace OEMs, fleets, military and other government entities, and other strategic alliance partners.

Forward Looking Statements

This press release contains forward looking statements within the meaning of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. All statements included in this report, other than those that are historical, are forward-looking statements and can generally be identified by words such as "may," "could," "will," "should," "assume," "expect," "anticipate," "plan," "intend," "believe," "predict," "estimate," "forecast," "outlook," "potential," or "continue," or the negative of these terms, and other comparable terminology. Various risks and other factors could cause actual results, and actual events that occur, to differ materially from those contemplated by the forward looking statements. The Company undertakes no obligation to update the information in this press release to reflect events or circumstances after the date hereof or to reflect the occurrence of anticipated or unanticipated events.


More information can be found about Quantum's products and services at

http://www.qtww.com/ or you may contact:  

10 Postings, 185 Tage SilkezonoaLöschung

 
  
    
24.04.21 01:40

Moderation
Zeitpunkt: 25.04.21 12:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

9 Postings, 185 Tage LisaugydaLöschung

 
  
    
24.04.21 14:22

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:00
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 185 Tage JessikajoqgaLöschung

 
  
    
24.04.21 21:49

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:47
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

8 Postings, 185 Tage FranziskashakaLöschung

 
  
    
24.04.21 23:49

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

9 Postings, 184 Tage LeoniefbcbaLöschung

 
  
    
25.04.21 01:58

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:59
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

9 Postings, 184 Tage MariehukuaLöschung

 
  
    
25.04.21 09:51

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:03
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 184 Tage KathrinepyraLöschung

 
  
    
25.04.21 13:29

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:52
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben