Öl-Preis geht jetzt sehr schnell Richtung 200 USD.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 13:18
eröffnet am: 08.06.08 21:55 von: Ilmen Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 25.04.21 13:18 von: Karincycwa Leser gesamt: 3328
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

10864 Postings, 6373 Tage IlmenÖl-Preis geht jetzt sehr schnell Richtung 200 USD.

 
  
    
1
08.06.08 21:55
Das Barrel Rohöl wird teuer, so teuer, dass sich der private PKW-Verkehr sich demnächst halbieren wird.  Den Leuten geht die Kohle aus.
Bis Urlaubszeit kommt, gehen Sprit & Diesel auf 1,80 Euro/ltr. rauf.
Urlaubsfahrten werden wohl ins Wasser fallen.
Der Tourismusbranche werden tiefrote Zahlen ins Haus stehen.
Die Lebenshaltungskosten werden sprunghaft anziehen, somit bleiben für andere Aktivitäten der Menschen immer weniger Geld übrig.
Alles wird in der Wirtschaft leiden, da alles teuerer, wird den Verbrauchern die Kaufkraft entzogen.
Es geht mehr alles rückwärts wie vorwärts.

Fazit: Aktien & Anleihen Verkaufen!
 

10864 Postings, 6373 Tage IlmenÖL-Baron schreibt seit Monaten was passieren wird.

 
  
    
08.06.08 21:58

http://www.siteboard.de/cgi-siteboard/board_index.pl?fnr=42183

Hahaha: US-Minister: Neues Ölpreishoch "ein Schock"! Die werden noch mehr geschockt, darauf können
Geschrieben von: Öl-Baron am Sonnabend, 7 Juni 2008, um 2:16 p.m.


sich die US-Herren getrost verlassen!

US-Minister: Neues Ölpreishoch "ein Schock"

Angesichts des auf ein neues Rekordhoch angezogenen Ölpreises hat US-Energieminister Samuel Bodman ein Ende von staatlichen Treibstoff-Bezuschussungen gefordert.

Zugleich warnte er vor weiteren Preisschwankungen, so lange nicht mehr Öl gefördert werde. Der Ölpreis war gestern um mehr als zehn Dollar auf über 139 Dollar je Barrel zu 159 Liter geklettert. Das sei ein Schock, sagte Bodman.

Dieser US-Typ hat die Welt genug geschockt:

http://www.orf.at/080606-25914/usa_irak_besatzung_bush_2h_ap.jpg

Hahaha: US-Minister: Neues Ölpreishoch "ein Schock"! Die werden noch mehr geschockt, darauf können sich die US-Herren getrost verlassen!

 

1352 Postings, 5731 Tage derkompetenteHeideldruck 731400

 
  
    
1
08.06.08 22:57
Die FED plant den Kauf neuer Druckmaschinen, die vorhandenen Druckaggregate können die enormen Mengen des benötigten bedruckten Papiers, sprich Dollar, in den nächsten Monaten
nicht erzeugen. Grund ist der Höhenflug des Ölpreises, der nach Angaben vertrauter Kreise
bis auf 200 $ und darüber steigen wird. Es ist nicht damit zu rechnen, dass eine neue US-Regierung, unter welchem Präsidenten auch immer, das NESARA-Projekt verabschieden wird.  

   Antwort einfügen - nach oben