UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.474 -0,7%  MDAX 34.390 0,1%  Dow 35.259 -0,1%  Nasdaq 15.301 1,0%  Gold 1.765 -0,2%  TecDAX 3.722 -0,1%  EStoxx50 4.151 -0,8%  Nikkei 29.025 -0,2%  Dollar 1,1614 0,0%  Öl 84,1 -1,0% 

Öl außer Rand und Band

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 13:19
eröffnet am: 06.06.08 16:31 von: n1608 Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 25.04.21 13:19 von: Johannaowyc. Leser gesamt: 2378
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

4920 Postings, 7960 Tage n1608Öl außer Rand und Band

 
  
    
2
06.06.08 16:31
Der Ölpreis ist heute über 8% im Plus und wieder auf ATH. Gleichzeitig sind die Wirtschaftsdaten, die heute aus den USA kommen mehr als bescheiden. Wo kommt aktuell dieser Preisschub her? Ist zwischen Nigeria, Venezuela und Iran ein Krieg ausgebrochen oder habe etwas anderes wichtiges verpasst? Jemand eine Idee?

ariva.de

ariva.de  

662 Postings, 7176 Tage derphlaut n-tv heute nachmittag:

 
  
    
2
06.06.08 17:34
a)Wegen wieder steigendem ?/$, der aus den schlechten Arbeitsmarktdaten von 14:30 resultiert (starke positive Korrelation zum Öl-Future)
http://freeserv.dukascopy.com/qt/?STOCKS=1,2,3,4,9,10,11&B=0

b)Wegen möglicher Kriegsgefahr zwischen Israel und Iran

http://freeserv.dukascopy.com/qt/...S=506,505,504,336,335,334,333&B=0

(in den Links ?/$ und Light anklicken! beide realtime und selbstaktualisierend)  

1336 Postings, 6242 Tage letzaudie korrektur war in der

 
  
    
2
06.06.08 17:39
geschwindigkeit einfach übertrieben! es ging zu schnell runter!

dann die neuen daten schlechter als erwartet, bankenkrise plötzlich wieder da, so gingen viele spekulanten wieder ins öl, und so wie es aussieht gibt es in kürze neue höchststände! es ist nur eine frage der zeit, bis die 150$ fällt und es zu einem ausbruch nach oben in unbekannte höhen auf 170-180$ kommt. und dies ist wohl eher eine frage von tagen, als wochen!  

662 Postings, 7176 Tage derphNachtrag:

 
  
    
06.06.08 17:39
und unter "options" nach Wunsch einstellen  

4920 Postings, 7960 Tage n1608Tja, und dann beginnt jetzt auch noch

 
  
    
06.06.08 18:40
die Urlaubssaison in den USA. Da werden wieder Milliarden Liter von SUV's und Pick Up's verbrannt. In den USA ist der Sprit ja noch spottbillig im Vergleich zu D.



 

274 Postings, 4899 Tage speak oil"wegen schlechten Arbeitsmarktdaten "

 
  
    
1
06.06.08 18:42
soll das ein witz sein ?

weil die Arbeitsmarktdaten schlecht sehen, soll der Ölpreis raufgehen ?

 

335 Postings, 5018 Tage runningman11Der Öl crash kommt noch

 
  
    
1
06.06.08 19:02
Hat sich denn fundamental irgendwas in den letzten 3 Monaten grundlegend geändert? Nein!
Der Kurs ist aber extrem gestiegen. Der Markt wird dies wieder regulieren. ein Kurs von 105-110 $ ist realistisch und wird auch wieder kommen. Alles andere ist spekulation und die ist nicht von Dauer. Ich bin weiter short!  

9173 Postings, 5689 Tage Lemming71150 $ sind schon mehr als genug

 
  
    
06.06.08 19:38
für die schwarze Jauche, meine Meinung!
Die Blase wird bald platzen!  

662 Postings, 7176 Tage derph@speak oil

 
  
    
06.06.08 21:17
Hab mich wohl in der Schnelle schlecht ausgedrückt; meine Argumentationskette war folgende:
Schlechte Arbeitsmarktdaten(Arb.los.quote 5,5% statt erwarteter 5,0%)
==>schwächelnder $, also ?/$ stärker(siehe ?/$-Chart:um 14:30 schoß ?/$ nach oben)
==>steigender Ölpreis(wegen der starken negativen Korrelation zwischen $ und Öl, die wir ja schon seit langem kennen: Wenn der $ schwach wird,flüchten Hegdefonds und andere Großinvestoren in Rohstoffe, weil ihre $-basierten Investments weniger Rendite abwerfen) siehe Öl-Chart ab 14:30  

1812 Postings, 5677 Tage loupluBundesregierung plant drastische Maßnahmen

 
  
    
4
06.06.08 21:33
Frau Merkel hat dem Kabinett ad hoc verordnet auf in Öl geröstete Erdnüsse zu verzichten.
Salatdressing wird künftig ohne Öl zubereitet.
Ölgemälde dürfen bis auf weiteres nicht mehr angeschafft werden.


Hat jemand weitere Maßnahmen in Erfahrung bringen können?  

4920 Postings, 7960 Tage n1608Ich will ja nicht unken

 
  
    
16.07.08 17:22
aber wir könnten ein Doppeltop beim Öl gesehen haben. Wenn dem so ist, wird es schnell Richtung $ 120 laufen. Dann wird es allerdings sehr spannend, weil sich abzeichnen könnte, ob der brutale Anstieg der letzten 12 Monate eher den Spekulanten oder dem Überschreiten der Glockenkurve bei der Ölförderung geschuldet ist.

ariva.de  

   Antwort einfügen - nach oben