UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.701 1,2%  MDAX 27.818 2,0%  Dow 32.774 -0,2%  Nasdaq 13.334 2,5%  Gold 1.798 0,2%  TecDAX 3.157 1,6%  EStoxx50 3.749 0,9%  Nikkei 27.819 -0,7%  Dollar 1,0325 1,1%  Öl 97,5 1,0% 

LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player

Seite 210 von 214
neuester Beitrag: 10.08.22 15:36
eröffnet am: 16.03.08 14:09 von: DAX10000 Anzahl Beiträge: 5326
neuester Beitrag: 10.08.22 15:36 von: Highländer49 Leser gesamt: 1379195
davon Heute: 765
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 208 | 209 |
| 211 | 212 | ... | 214  Weiter  

101 Postings, 1094 Tage Nrw1979@sonnenschein

 
  
    
20.05.22 15:08
als ob der kurs bei 20 steht.. freust dich das er mal von 7,50 auf 8 geht.. bei 12-15 hast du den selben kram geschrieben. Eine Schwalbe macht längst keinen Sommer.. ob 7 oder 9 oder 11 ändert nix an der Realität und dem Kurs Desaster der letzten Jahre mit weiterer Tendenz nach unten. Also bitte. Klar schreibe ich weiter gerne jeden Tag was schlechtes wenn der Kurs dann parallel jeden Tag steigt :)) . Spass bei Seite ich habe auch bei 12-15 gewarnt und alle die auf mich gehört haben haben jetzt nicht 50% Minus. Solange die 20 nicht nachhaltig genackt werden sind wir nicht übern Berg. Bis dahin rate ich jedem vorsichtig zu sein. Ausserdem hatte ich bis Dato immer Recht und der Kurs steht bei 7/8? aber ich schreibe nicht jeden Tag das ich recht hatte und sowas ähnliches. Bringt mir gar nix. Hoffen tue ich auch das der Kurs steigt und am Ende würde ich mich freuen das ich mich geirrt habe.Aber keine langfristiger Leoni Anleger hat jetzt Party Stimmung weil der kurs von 7,50 auf 8 gestiegen ist.  

2611 Postings, 5934 Tage OrthKapitalerhöhung geplant?

 
  
    
22.05.22 15:30

48 Postings, 210 Tage SewiKapitalerhöhung

 
  
    
22.05.22 17:35
Das dachte ich mir fast. Ich denke, mit einem halbwegs normalen Jahres Start wären sie umher gekommen.

Aber mit dem wirklich schwachen Q1 möchten die Banken scheinbar etwas mehr Absicherung. Der letzte Satz sagt mir, dass sie dachten, ohne durch zu kommen.

50 Millionen ist noch weniger, als ich erwartet hatte.

Wie der Markt es aufnimmt? Entscheidend erstmal ist, dass die Refinanzierung gesichert ist. Die 50 Millionen - knapp 20% mehr Aktien - ist dann halt die giftige Pille, die genommen werden muss.

Wie seht ihr es?  

4267 Postings, 4337 Tage sonnenschein2010noch scheint es nicht sicher

 
  
    
23.05.22 09:50
"Die mögliche Eigenkapitalmaßnahme ist laut Leoni Teil "konstruktiver, fortgeschrittener Gespräche zur weiteren Finanzierung des Leoni-Konzerns durch Verlängerung und Anpassung der bestehenden Kreditlinien über das Jahr 2022 hinaus".
Fest vereinbart ist dies demnach aber noch lange nicht: "Es ist auch denkbar, dass letztlich auf eine Eigenkapitalkomponente verzichtet wird."

https://www.automobilwoche.de/agenturmeldungen/...talmarkt-beschaffen

Eher unschön auf diesem Kursniveau 50 Mio per KE einsammeln zu müssen,
besser wäre die Banken würden Aktien am MArkt kaufen,
Kredite verlängern und Leoni wird wieder profitabel bis Ende 2022.

wie hieß das nochmal "Fit for 2022" ?  

6368 Postings, 2888 Tage Kursrutschist jetztauch hier vertreten

 
  
    
23.05.22 10:08

4267 Postings, 4337 Tage sonnenschein2010jetzt schon?

 
  
    
23.05.22 10:29
gibt's noch für 6,x wenn die KE kommt.

Schade, hatte sich gerade wieder die  8 Euro zurückerobert.

Pierer könnte mit seinen Spekulationsgewinnen diese 50 Mio Kreditlinie locker garantieren,
wäre mal ein Zeichen des Vertrauens...  

341 Postings, 730 Tage navloverdgap im Konjunktiv !!??

 
  
    
23.05.22 10:40
Frage mich, welchen Zweck diese dgap hatte. Vollständig im Konjunktiv formuliert.
Aussage: Kann sein, könnte sein, muss aber nicht.
Nicht vertrauenserweckend!  

341 Postings, 730 Tage navloverSOS

 
  
    
1
23.05.22 11:02
Eines ist klar. Wenn Leoni bei diesen niedrigen Kursen neue Aktien herausgeben muss, dann steht das Wasser bis zum Halse. Hätten sie besser bei  Kurs 15 Euro gemacht.  

48 Postings, 210 Tage SewiIch sehe es nicht so kritisch

 
  
    
23.05.22 12:02
Viel wichtiger wäre doch, dass wir bis zur Durchsetzung der Kapitalerhöhung ein höheres Niveau erreichen. Die Verkaufszahlen für April (EU) waren wieder extrem schwach. Für Mai und Juni haben wir aber i.d.R etwas stärkere Monate vor uns.

Ich hatte in dem letzten Call vor einigen Wochen herausgehört, dass der Verkauf der WCS Automotive Sparte in nicht allzu langer Zeit abgeschlossen wird. Das ist einer der Kernpunkte in der Refinanzierungsstrategie. Hier würde ich erwarten, dass wir einen Erlös haben, der eine deutliche Schuldenreduktion mitbringt. Und ob am Ende wirklich eine Kapitalerhöhung notwendig ist... Bleibt auch noch abzuwarten.

Ich achte für Q2 vor allem darauf, inwieweit LEONI bereits in der Lage war, die Preise der Inflation anzupassen. Ich würde auch Kompensationen für die Aufwände in Q1 erwarten bzgl. Ukraine Duplizierungen / Verlagerungen. Eventuell werden wir mal positiv überrascht.

Macht das beste aus dem Tag... Auch ohne auf die Aktie zu starren.
 

4267 Postings, 4337 Tage sonnenschein2010klar

 
  
    
23.05.22 12:28
ist das alles jetzt kein k.o. Kriterium....

Ohne außergewöhnlich gute Nachrichten, wird es jetzt vor KE keine Kurse > 10 geben,

Ich verstehe diese adhoc nicht...
Entweder ich mache eine KE oder eben nicht....
Konjunktiv ist nicht angebracht.

Kurse > 15 ? standen lange genug auf der Uhr, da wäre eine KE einfacher gewesen,
dass Kohle gebraucht wird, war ja eh klar...  

5139 Postings, 371 Tage Highländer49Leoni

 
  
    
23.05.22 12:36

4267 Postings, 4337 Tage sonnenschein2010wortwahl

 
  
    
23.05.22 12:43
chrasht ~  lol das ht die Aktie intrady fast jeden Tag an Vola ;-)

ggf. ist Leoni auch in einer Zwickmühle,

WCS Verkauf verzögert sich durch zu schlechten Preis am MArkt

und die Banken wollen ihre Kredite abgesichert,

nicht schön, aber lösbar.  

6368 Postings, 2888 Tage Kursrutschnach Regen kommt Sonne

 
  
    
23.05.22 13:56
7,9150 ?
7,9900 ?
-0,0325 ?
-0,41 %
13:55:0  

2611 Postings, 5934 Tage OrthVerkauf von weiterem Teil seines Kabelgeschäfts

 
  
    
1
23.05.22 14:41
[..]Der Autozulieferer Leoni verkauft einen weiteren Teil seines Kabelgeschäfts. Der Kabel- und Bordnetzespezialist aus Nürnberg gab am Montag den Verkauf seiner Business Group Automotive Cable Solutions, wo das Geschäft mit Spezialkabeln für Autos gebündelt ist, [..][..] bekannt. Der Verkauf soll mehr als 400 Millionen Euro in die Kassen des fränkischen Zulieferers spülen.[..]

https://www.ariva.de/news/...sich-von-geschft-mit-autokabeln-10160098  

2611 Postings, 5934 Tage Orthwar nur ne Kurze Party an der Börse

 
  
    
1
23.05.22 14:44
Kurse sind aktuell schon wieder unter dem Tageshoch.

Ich persönlich finde es grundsätzlich auch eher negativ, wenn ein "Kabelspezialist" seine Kabel-Geschäfte veräußert..  

4267 Postings, 4337 Tage sonnenschein2010tja

 
  
    
1
23.05.22 15:27
sind dazu aufgrund des von NRW zur Genüge beschriebenen
historischen Managament und AR-Qualitäten dazu verdammt, diesen Schritt zu gehen ...

Echte Profis würden einen profitablen Geschäftsbereich niemals ad value verkaufen,
denn die Kabel kaufen sie zukünftig vom Käufer ;-)  

4267 Postings, 4337 Tage sonnenschein2010wenn man

 
  
    
23.05.22 17:03
die zwei Nachrichten nebeneinander legt soll die message wohl sein....

..." tut uns leid Leute, wir haben für  WCS 50 Mio zu wenig bekommen,
dafür arbeiten wir an einem Plan B... zB mittels KE "

?  

341 Postings, 730 Tage navlover@sonnenschein

 
  
    
23.05.22 19:31
Nanu, plötzlich sarkastisch und gar nicht mehr 100% optimistisch? Geduld, Geduld! Bei wieder normalisiertem Geschäftsverlauf müssten ohne KE weiterhin Kurse zwischen 15 und 20 Euro erreichbar sein. Mit KE, sofern sie kommen sollte, dann bis zu 20% weniger. Also derzeit immer noch eher Kaufkurse. Und sollte das Kabelbaumgeschäft boomen, dann noch viel mehr. Für mich bleibt da weiterhin hauptsächlich die Frage des zeitlichen Wiedereinstiges. Warte erstmal die Mai- und ggf. noch die Juni-Absatzzahlen der Autobranche ab. Im Vergleich zum Vorjahr werden die vermutlich zwar weiterhin negativ sein, aber im Vergleich zum April hoffentlich deutlich besser.  

4267 Postings, 4337 Tage sonnenschein2010@navi

 
  
    
23.05.22 20:48
ich hatte geschrieben Kurse > 10   -- vor -- KE
Langfristig bin ich überzeugt, dass 15 bis 20 wieder kommen können.

Verstehe nicht auf was du warten willst?
Deine Postion könnte bereit mit niedrigerem 7-er EK oder 6,99 im Depot liegen
oder willst du mit weiterem Warten auf Nummer sicher gehen und
die ersten 20 % sind dir egal?

Für Leoni als Gesamtkonzern, ist diese Abspaltung von Kernsparten der Company schon bitter,
und die Kabelbäume bzw. das Verhandlungssgeschick des Vorstands müssen erst beweisen,
dass mit dem verbleibenden Rest in der aktuellen Lage fette Margen zu erzielen sind.  

4 Postings, 78 Tage Blib....

 
  
    
24.05.22 01:23
Wurde WCS komplett verkauft?(Umsatz 2b) Hatte doch ein top EBIT mit 125 mn im Jahr 2021

Der andere Bereich hatte doch ein negatives EBIT im Jahr 2020 und 21 trotz 3b Umsatz..

Ist doch ein sehr schlechtes Zeichen oder verstehe ich hier etwas falsch?  

341 Postings, 730 Tage navlover@sonnenschein

 
  
    
1
24.05.22 10:10
Wichtig ist die gesicherte Finanzierung über 2022 hinaus. Scheint ja jetzt in greifbarer Nähe zu sein, vielleicht sogar ohne KE. Und dann ist aufgrund der WCS-Veräußerung ein deutlich anziehendes Kabelbaumgeschäft von existenzieller Bedeutung. Das sehe ich noch nicht und warte deshalb  die Auto-Absatzzahlen Mai und ggf. noch Juni ab. Tut sich da spätestens ab Juli nichts gravierendes, ist Leoni für mich Vergangenheit.  

48 Postings, 210 Tage SewiForecast May 2022 IHS

 
  
    
24.05.22 11:19

https://ihsmarkit.com/research-analysis/...variations-in-regions.html

"Conversely, it is important to note upward revisions for South Asia and Europe on somewhat improved conditions in those markets relative to prior expectations."

 

4267 Postings, 4337 Tage sonnenschein2010Danke

 
  
    
24.05.22 18:30
@ sewi!

... eigentlich genau das Szenario, das @navi sich wünscht... für den Einstieg.

Heißt aber auch, Leoni ist ab sofort komplett auf Gedeih und Verderb von diesen Kabelbäumen anhängig, ok, sehr abhängig sind sie schon lange von der Autoindustrie...

Ich denke es wird einen ordentlichen Booster durch das Hochlaufen der E-Mobilität in 2023-2025 geben, VW z.B. bringt deshab die Porsche AG in QIV zurück an die Börse,
um mit den Mrd. Erlösen fett in die E-Mobilität zu investieren und den Twitter-Möchtegern-König aus der Pole Position zu verdrängen.

Bleibt zu hoffen, dass Leoni mal ordentlich und fette Marge rausverhandelt,
beim Nachverhandeln werden sie immer den Kürzeren ziehen.  

341 Postings, 730 Tage navlover@sonnenschein

 
  
    
24.05.22 20:11
Ja, Leoni ist auf Gedeih und Verderb auf die Kabelbäume angewiesen und hat dies ja bewusst so gestaltet. Muss ja auch nicht negativ sein, ganz im Gegenteil. Der E-Boom kommt erst noch und Kabelbäume brauchen ja auch Hybride und sogar Verbrenner. Hatte schon mal hier im Forum eine Frage gestellt, leider ohne Antwort: Wer außer Leoni ist noch in der Lage High-tech-Kabelbäume zu liefern. Ich kenne keine und je weniger Konkurrenz es gibt desto mehr Preisgestaltungsspielraum wird Leoni bekommen Hängt irgendwie alles an seidenen Fäden, aber ein Strang aus Seide wäre extrem reißfest.  

4267 Postings, 4337 Tage sonnenschein2010guter Punkt

 
  
    
24.05.22 23:25
nur zum Verständnis, was ist an High-tech.Kabelbäumen so viel
mehr dran als an den bisherigen Kabelbäumen,
gibt doch schon ein paar, die da was können,
zB. die Unternehmen, welche Leoni mal angeblich übernehmen wollten ;-)

by the way:
LV Citadel spielt wieder über der o,5% Linie und hat vor zwei Tagen 0.08% aufgesockt...  

Seite: Zurück 1 | ... | 208 | 209 |
| 211 | 212 | ... | 214  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben