Welche Depotbank?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 09:48
eröffnet am: 15.02.08 15:06 von: danny_muc7. Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 25.04.21 09:48 von: Katrinxmgpa Leser gesamt: 2147
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

12 Postings, 5460 Tage danny_muc77Welche Depotbank?

 
  
    
15.02.08 15:06
Kann mir vielleicht jemand eine Depotbank empfehlen die möglichst viele der folgenden Punkte abdeckt?:

- günstiger Handel eines hohen 5-stelligen Betrages ca. 2 x pro Woche
- Handel von Zertifikaten und Hebelprodukten, auch über Telefon
- Homepage mit Realtime Intraday-Kursen (kostet im Netz ja meist)
- auch ausländische Börsenplätze
- Zugriff auf Realtime-Kurse und News über WAP, PDA o.ä. (wichtig!)
- Tagesgeld und Girokonto

Habe auch schon mal Citybank und Postbank empfohlen bekommen, wie sieht es da mit Intraday aus? Oder Comdirect, CortalConsors etc.? Bin derzeit bei der Sparda-Bank. Ist zwar gut in allgemeinen Sachen, aber zum traden taugt's kaum da nur Schlusskurse des Vortags angezeigt werden und Zertifikate meist nur telefonisch gehen.

Danke im Voraus!  

10 Postings, 5031 Tage d.frankeDepotbank

 
  
    
24.02.08 23:04
Auch wenn die Citibank mit ihrer Flatrate für die Ordergebühren glänzt, würde ich bei Deinen Anforderungen eher zur Comdirect oder Consors greifen. Die Comdirect bietet zum Depot ein kostenloses Konto sowie ein Tagesgeldkonto mit derzeit 4,75% Zinsen für sechs Monate und bis zu 30.000 Euro an. Realtime-Kurse mit Ordertiefe sowie ein großes Angebot an Zertifikatesparplänen (http://www.wertpapierdepot.net/zertifikate/) sprechen ebenfalls für die Comdirect. Lediglich bei den Ordergebühren gibt es durchaus günstigere Broker wie Flatex etc.  

12 Postings, 5460 Tage danny_muc77Danke für die Antwort und den Link,

 
  
    
26.02.08 17:04
aber Comdirect hat schon ab 30 T? recht hohe Gebühren. Flatex hat zwar nur 5 ? Gebühr aber keine Verzinsung. Wie sicher ist so eine "Bank" eigentlich?

Die Citi bietet für 1 Jahr immerhin 3,25%, danach auch noch bei hohem Depotbestand. Und Option auf Girokonto, zwar 6,6 ? /Mon. aber evtl. verhandelbar.

Schön wär's halt nebenher einen Realtime-Kurs im PDA laufen zu lassen...

Aber meine Wahl wird wohl auf die Citi fallen.

Gruß,

Danny  

12 Postings, 5460 Tage danny_muc77Danke für die Tips und den Link,

 
  
    
26.02.08 17:09
aber Comdirect hat schon ab 30 T? recht hohe Gebühren. Flatex hat zwar nur 5 ? Gebühr aber keine Verzinsung. Wie sicher ist so eine "Bank" eigentlich?

Die Citi bietet für 1 Jahr immerhin 3,25%, danach auch noch bei hohem Depotbestand. Und Option auf Girokonto, zwar 6,6 ? /Mon. aber evtl. verhandelbar.

Schön wär's halt nebenher einen Realtime-Kurs im PDA laufen zu lassen...

Aber meine Wahl wird wohl auf die Citi fallen.

Gruß,

Danny  

   Antwort einfügen - nach oben