CO2 Zertifikate für Privatanleger

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 11:20
eröffnet am: 23.10.07 23:34 von: Der_Greifer Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 25.04.21 11:20 von: Kerstinvoipa Leser gesamt: 1819
davon Heute: 4
bewertet mit 1 Stern

3 Postings, 5520 Tage Der_GreiferCO2 Zertifikate für Privatanleger

 
  
    
1
23.10.07 23:34

Hallo  

Dieser Thread soll eine Sammlung aller Möglichkeiten werden, die privaten Anlegern erlauben am Geschäft mit den CO2-Zertifikaten teilzunehmen.  


Wichtig ist, wenn neue Möglichkeiten genannt werden, ob eine Kontoeröffnung bei der DEHSt (Deutsche Emissionshandelsstelle) erforderlich ist.  

1ne Möglichkeit: Beteiligung an Klimafonds (oder Carbon fonds)  

- eine Kontoeröffnung, die zum Handel mit EUAs (EU Allowances) berechtigt ist nicht nötig

- es werden Renditen von +15% erwartet

- es ist bereits eine große Auswahl an fonds vorhanden, dazu siehe: www.co2-handel.de/article96_1143.html (Analyse von Carbon fonds und Überblick)

- es werden mit der Beteiligung an Klimafonds aktiv Projekte in Dritteweltländern unterstützt  

 

1ne andere Möglichkeit: Handel mit Emissionszertifikaten als Privatperson  

- eine Kontoeröffnung, die zum Handel mit EUAs (EU Allowances) berechtigt ist erforderlich

- sehr gute Renditeaussichten auf kurze und lange Sicht, siehe: www.co2-handel.de/media/07/10_dokumente/...n/co2prognose_07_10_08.pdf (PDF von Investor Welt)

- höheres Risiko  

- WAS NOCH ???

 

25589 Postings, 5815 Tage gruenelinieIst die Sache nicht sehr unübersichtlich?

 
  
    
23.10.07 23:37

3 Postings, 5520 Tage Der_GreiferFragen

 
  
    
1
23.10.07 23:39

Einige Fragen, die sich mir stellen:  

Wie groß müssen die Pakete sein, die man als Privatanleger erwerben muss, damit man dafür noch Abnehmer findet. Müssen es mindestens 1000t (= 1000Zertifikate also EUAs) sein oder reichen auch kleinere Mengen?  

Gibt es nicht auch die Möglichkeit, dass sich kleinere Privatanleger zusammenschliessen und alle Zertifikate aus ihren Depots in einen gemeinsamen Topf werfen und sich anschliessend die Gewinne aus den Verkäufen daraus teilen? Falls es so etwas schon gibt, wo kann ich es finden?  

Wiso gibt es HIER: www.de.zertifikate.dresdner.com/DE/showpage.asp für die selben Emissionsrechte die unterschiedlichsten Preise und: könnte ich als Privatanleger diese Zertifikate schon erwerben um sie anschliessend irgendwann wieder zu verkaufen? Warum kann ich nirgenwo für die Zertifikate Stückzahlen erkennen?

 

3 Postings, 5520 Tage Der_Greifer@ gruenelinie

 
  
    
1
23.10.07 23:44

Was meinst du mit unübersichtlich?  Im Moment sehe ich da auch noch nicht so ganz durch, deshalb soll dieser thread ja Klarheit verschaffen, über alle Investitionsmöglichkeiten, und so weiter.  Falls du meinen Thread meinst, dann tut es mir leid. Eine sehr gute Erleuterung des CO2-Handelssystems findest du hier: www.emissionshandel-fichtner.de/index.html

 

   Antwort einfügen - nach oben