Jahresendrally 2007

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 10:34
eröffnet am: 24.08.07 08:18 von: MaxGreen Anzahl Beiträge: 20
neuester Beitrag: 25.04.21 10:34 von: Dianauczxa Leser gesamt: 2357
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

8298 Postings, 7875 Tage MaxGreenJahresendrally 2007

 
  
    
5
24.08.07 08:18
Nach den Tiefs im Oktober von ca. 6200 im DAX geht es zum Jahresende wieder in Richtung 6500-6800.  

8298 Postings, 7875 Tage MaxGreenTest der 7400 steht noch an

 
  
    
1
24.08.07 10:58
Schönes WE - nutzt das schöne Wetter. Ich habe meinen SL bei 7498 gesetzt.

Nächste Woche sollte noch der Test der 7260 anstehen. Der Startpunkt der fulminanten Bluff-Rally vom letzten Freitag.


 

8298 Postings, 7875 Tage MaxGreenSL von 7498 wurde am Freitag noch ausgeführt

 
  
    
27.08.07 12:13
Ziel diese Woche bleibt bei 7260, jedoch stehe ich noch an der Seitenlinie da ich noch auf eine Kaufgelegenheit für Short warte. Dax steht zur Zeit bei 7520, die US-Futures sind noch negativ. Ab 13Uhr werden sie dann bis 14:30 plötzlich ins Positive drehen. Das kann bei einer guten Eröffnung des DOW für den DAX bis 17:30 zu einem Anstieg bis 7570 führen und zu einer DAX-Taxe von 7600 bis 18:30.

 

2041 Postings, 6098 Tage dual@#3

 
  
    
2
27.08.07 13:43
Du scheinst Wahrsagerqualitäten zu haben, nicht schlecht  

8298 Postings, 7875 Tage MaxGreenIch bin kein Wahrsager

 
  
    
2
28.08.07 09:19
"Ein guter Beobachter" wurde ich gelten lassen.
Was bewegt die Märkte?
1. Zinssenkungsphantasie FED
2. Nichtzinsanhebungsphantasie EZB
3. immer neue "unerwartete" Risiken bei Banken und demnächst auch Versicherungen

Ich habe mir einen Put 7620 ins Depot gelegt. SL ist 7500  

4351 Postings, 5750 Tage Shenandoahabwarten....wahrsagerqualitaeten sehen anders aus

 
  
    
28.08.07 11:20
...wir sind immer noch bei 7463...und nicht 200 punkte tiefer...  

8298 Postings, 7875 Tage MaxGreenSL auf 7480 geändert für LS000B

 
  
    
28.08.07 16:46
DAX wird wieder künstlich gehalten.  

8298 Postings, 7875 Tage MaxGreenPlanänderung- ich muss dringend weg, daher

 
  
    
28.08.07 16:50
jetzt Verkauf. LS000B KK 7471, VK 7441  

8298 Postings, 7875 Tage MaxGreenDAX wird auf 7445 getaxt und der DOW ist

 
  
    
28.08.07 18:48
seit meinem Verkauf um 40 Punkte gefallen. Es wird Zeit das der DAX auf 7000 fällt, die Emmis müssen richtig bluten. :))  

3216 Postings, 5868 Tage Börsenfreak89Habe

 
  
    
28.08.07 18:49
mir vorhin turbo short ins depot gelegt. KO 7480  

14644 Postings, 7970 Tage lackiluvergesst es ,der Dax steigt

 
  
    
2
28.08.07 18:52

3216 Postings, 5868 Tage Börsenfreak89lacki

 
  
    
28.08.07 18:53
hab gerade ein interview auf n-tv gesehen, dort wurde gesagt, dass der dax noch auf mind. 7100 pkt fällt, das hat mich irritiert! sowas werte ich als kontraindikator!  

8298 Postings, 7875 Tage MaxGreendie 7260 kommen näher

 
  
    
1
28.08.07 21:48
Die 7400er und 7375er Scheine sind morgen früh stark gefährdet, die 7350er kann es auch noch erwischen.    

8298 Postings, 7875 Tage MaxGreenBörsenfreak89 hast du den 7480er noch

 
  
    
28.08.07 21:52
der müsste sich seit deinem Posting verdoppelt haben.  

7114 Postings, 7850 Tage KritikerDer DAX kann weder künstlich noch

 
  
    
28.08.07 21:57
anderswie gehalten werden!
Er ist eine Addition! - nur seine Einzelwerte können gehalten werden.

Vermutlich sind noch einmal Große an tiefen Einstiegskursen interessiert.
Doch Ende 2007 steht der DAX über 8000 - JA! Kritiker  

7185 Postings, 6140 Tage charly2Keine Panik auf der Titanic

 
  
    
28.08.07 22:19

Rürup: Deutscher Aufschwung trotz US-Krise intakt - Risiken 'nicht sehr groß'
Dienstag, 28. August 2007
 



Der konjunkturelle Aufschwung in Deutschland ist trotz der jüngsten Finanzmarktturbulenzen infolge der US-Hypothekenmarktkrise nach Einschätzung des Wirtschaftsweisen Bert Rürup intakt. "Die Auftriebskräfte der deutschen Konjunktur sind auch nach den Turbulenzen an den Finanzmärkten ungebrochen", sagte der Vorsitzende des Sachverständigenrats für Wirtschaftsfragen am Dienstag in Frankfurt. Für eine Fortsetzung des Aufschwungs sprächen vor allem die hohe Kapazitätsauslastung der deutschen Wirtschaft sowie die vollen Auftragsbücher und die robuste Gewinnsituation der Unternehmen. Nach einer "Wachstumsdelle" im zweiten Quartal werde die deutsche Wirtschaft im zweiten Halbjahr 2007 wieder Fahrt aufnehmen.

KONSUM WIRD ANZIEHEN - RISIKEN DURCH TURBULENZEN 'NICHT SEHR GROSS'

Wachstumstreiber wird im weiteren Jahresverlauf nach Einschätzung von Rürup vor allem der Inlandskonsum sein. "Die Inlandsnachfrage wird im zweiten Halbjahr, getragen von der anhaltenden Entspannung am Arbeitsmarkt, anziehen." Im Gesamtjahr 2007 sei mit einem Wachstum von etwa 2,5 Prozent zu rechnen, nach 2,9 Prozent im Jahr 2006. "Angesichts der Eintrübung an den Finanzmärkten und der Mehrwertsteuererhöhung zu Anfang des Jahres ist dies ein guter Wert", sagte Rürup. Die Arbeitslosigkeit werde im laufenden Jahr weiter sinken.

Die Risiken, die von den jüngsten Finanzmarktturbulenzen auf das Wirtschaftswachstum ausgehen, schätzt der Wirtschaftsweise als "nicht sehr groß" ein. Die fundamentalen Daten Deutschlands seien nach wie vor sehr gut und wesentlich robuster als etwa beim Platzen der "New Economy Blase" im Jahr 2000. Negative Auswirkungen könnten die Turbulenzen jedoch infolge der Möglichkeit einer strengeren Kreditvergabe seitens der Geschäftsbanken für kleinere und mittlere Unternehmen mit sich bringen. "Im Vergleich zu großen Unternehmen sind mittelständische Unternehmen wesentlich stärker von der Fremdfinanzierung abhängig."/bf/sb  

 

3216 Postings, 5868 Tage Börsenfreak89@max

 
  
    
28.08.07 22:21
Nein, leider nicht, habe Ihn noch mit Verlust verkauft. So kann´s gehen. SHit happens!  

8298 Postings, 7875 Tage MaxGreenSchade, aber solche engen Scheine sind gefährlich

 
  
    
28.08.07 22:48
Ich hatte bei 7425 nochmal zugegriffen und dann mich geärgert das der DAX bei 7447 hochgetaxt wurde, obwohl der DOW schwächelte. Aber mit einem Put 7620 konnte ich das ganz entspannt aussitzen und den Schein bei 7385 mit Gewinn verkaufen. Den optimalen Ein- bzw. Ausstieg schafft man selten, doch dazwischen liegen ja noch einige Punkte die ein paar Euros bringen.  

3216 Postings, 5868 Tage Börsenfreak89@ Max

 
  
    
28.08.07 22:50
Jap, so siehts wohl aus.
Wieso hast du den Short verkauft? Gehst du jetzt schon wieder von einer Erholung aus?  

8298 Postings, 7875 Tage MaxGreen7400er und 7375er sind gleich Geschichte

 
  
    
29.08.07 08:59
Mein Daxziel von 7260 ist nicht mehr weit entfernt.  

   Antwort einfügen - nach oben