UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Heute noch 7800

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 25.04.21 11:14
eröffnet am: 22.06.07 14:23 von: MaxGreen Anzahl Beiträge: 59
neuester Beitrag: 25.04.21 11:14 von: Jessikajfzca Leser gesamt: 3250
davon Heute: 1
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  

8298 Postings, 7377 Tage MaxGreenHeute noch 7800

 
  
    
8
22.06.07 14:23
Dank den Amis. Es liegt ein Gewitter in der Luft  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
33 Postings ausgeblendet.

1898 Postings, 6378 Tage Cadillachabe leider die CALLs noch im Depot

 
  
    
23.06.07 12:23
und eigentlich die Hoffnung noch nicht aufgegeben, aber es kann auch ganz bös werden.  

57656 Postings, 6550 Tage nightflykommt

 
  
    
24.06.07 00:53
drauf an, was die Chinesen am WE machen.
Zinserhöhung?
Ansonsten könnte die 7800 erstmal knapp halten.
Der Markt will immernoch hoch,
ist aber schon nervöser.
@J.B. Danke,selbst wenn ich ko gehen sollte, werde höher weiter shorten.
mfg nf  

13197 Postings, 5578 Tage J.B.Schau her, fly

 
  
    
1
24.06.07 01:28

Ich hab Dir einen Chart mitgebracht, da kannst Du gut sehen, was Sache ist. Jetzt könnte es bis Donnerstag wieder ein wenig ruhiger werden. Aber insgeheim wissen viele Marktteilnehmer dass die Fed die Zinsen nicht erhöhen kann, obwohl sie es müsste, denn wenn jetzt die Immobranche und die einschlägigen Hegdefonds schon "hängen", dann ist nach einer weitern Zinserhöhung alles aus.

Und beim Euro gibts halt noch Zinsphantasie, obwohl da der Zins eigentlich auch nicht mehr allzuviel steigen darf, sonst fliegen uns die irischen und spanischen Immo-Märkte um die Ohren, denen steht das Wasser schon bis zur Nasenspitze. Außerdem ist jeder Zinsschritt mittlerweile eine doppelte Belastung für die Wirtschaft.....

 

Servus, J.B.

 

13197 Postings, 5578 Tage J.B.Sorry, Chart vergessen.....

 
  
    
1
24.06.07 01:29
Servus, J.B.



 
Angehängte Grafik:
EUR_USD_Spot.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
EUR_USD_Spot.png

57656 Postings, 6550 Tage nightflyoberes

 
  
    
1
24.06.07 12:33
Bollinger bei 1,3538.
FXresearch erkennt bei 1,3480 noch eine Hürde.
akt. 1,3465
Von Freitag morgen:

EUR/USD hat sich am Donnerstag in einer groben Spanne zwischen 1,3370 und 1,3405 bewegt, bevor das Währungspaar am Freitagmorgen angetrieben von neuen Rekordhochs bei EUR/JPY bis 1,3425 in der Spitze kletterte. Solange es EUR/USD jedoch nicht schafft, in den im Oktober 2006 etablierten Aufwärtstrend zurückzukehren, der derzeit bei rund 1,3440 verläuft, und den Widerstand bei 1,3460 zu überwinden, handelt es sich dabei lediglich um eine Korrektur innerhalb des seit Ende April etablierten mittelfristigen Abwärtstrends. Beide Linien werden sich in den nächsten Tagen treffen. Gelingt der Durchbruch im Vorfeld nicht, bildet sich dann im Bereich von 1,3450 ein umso schwerer zu überwindender Kreuzwiderstand. Schafft EUR/USD den Sprung über 1,3440 und 1,3460, tut sich bei 1,3480 die nächste Hürde auf. An der Unterseite stützen die 1,3385-70, 1,3355 und 1,3320.  
Angehängte Grafik:
edfx0622.jpg
edfx0622.jpg

57656 Postings, 6550 Tage nightflyUS- Immobilienmarkt

 
  
    
1
24.06.07 12:35
verantwortlich für Dollarschwäche?
mfg nf

Devisen: Euro klettert trotz ifo-Stimmungsdämpfer deutlich über 1,34 US-Dollar
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Freitag trotz einer leichten
Stimmungseintrübung in der deutschen Wirtschaft deutlich über die Marke von 1,34
US-Dollar gestiegen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde am späten
Nachmittag mit 1,3438 Dollar gehandelt. In der Spitze war der Euro mit 1,3466
Dollar gehandelt worden. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den
Euro-Referenzkurs am Mittag auf 1,3441 (Donnerstag: 1,3397) Dollar festgesetzt.

'Im Mittelpunkt steht nicht die leichte Stimmungseintrübung in der deutschen
Wirtschaft, sondern die Sorge vor einer anhaltenden Schwäche am
US-Immobilienmarkt', sagte Devisenexperte Niels From von Dresdner Kleinwort. Am
Markt bestehe die Sorge, dass die in der kommenden Woche zur Veröffentlichung
anstehenden Daten zum US-Immobilienmarkt schwächer als erwartet ausfallen
könnten. Der US-Immobilienmarkt bleibe der entscheidende Risikofaktor für das
US-Wirtschaftswachstum. Dies habe den Euro zum Wochenausklang gestützt, sagte
From.

Die Reaktion am Devisenmarkt auf den unerwartet deutlichen Rückgang des
ifo-Geschäftsklimas sei unterdessen gering gewesen. Schließlich deute das nach
wie vor hohe Niveau des Indikators weiter auf ein robustes Wirtschaftswachstum
in der größten Volkswirtschaft der Eurozone hin, sagte From. Zusätzlichen Schub
habe der Euro am Freitagnachmittag von einer unerwarteten weiteren
Stimmungsaufhellung in der belgischen Wirtschaft erhalten. Wegen der engen
Verflechtung des Landes mit den beiden größten Eurozonen-Volkswirtschaften
Deutschland und Frankreich gilt das belgische Geschäftsklima als zuverlässiger
Frühindikator für die gesamte Eurozone.

From hält die Kursgewinne des Euro allerdings mit Blick auf die in der kommenden
Woche anstehende Leitzinsentscheidung der US-Notenbank für begrenzt. Die
Währungshüter dürften den Leitzins unverändert bei 5,25 Prozent belassen und
auch an ihrer Konjunktur- und Inflationseinschätzung nur marginale Veränderungen
vornehmen.  

8298 Postings, 7377 Tage MaxGreeneigentlich waren die 7800 für Freitag geplant

 
  
    
2
25.06.07 09:57
aber die Amis haben bekanntlich erst nach Börsenschluss ihr wahres Gesicht gezeigt. Die hohen Umsätze nach Börsenschluss sind mir immer noch ein wenig suspekt. Vielleicht steht uns ein kleiner Minichrash bevor.
Allen viel Erfolg!  

7845 Postings, 7279 Tage all time highman muss nur warten können

 
  
    
2
25.06.07 09:59


und darf sich nicht verwirren lassen.

mfg
ATH  

459 Postings, 7001 Tage patcat72die hohen Umsätze nach Börsenschluss

 
  
    
1
25.06.07 10:11
waren aber auch am ende der letzten Korrektur. Das nenne ich einfach eine Neuausrichtung. Ich bin positiv gestimmt, dass wir diese Woche das neue ATH sehen. Momentan läuft alles nach Plan. Die 7840 hat gehalten (unterer kurzfristiger Aufwärtstrendkanal) und die ersten prophezeien schon wieder negative Szenarien.  

12 Postings, 5203 Tage Mr.Easy7800

 
  
    
25.06.07 10:12

habe ich schon gestern geschrieben und wartet den Freitag ab wenn die Amis am DO 0,25% hoch gehen haben wir einen Black Friday und sehen nächste Woche die 7000 von unten obwohl Tendenz 10000 in 18 Monaten zu packen sind.M.f.G.Mr.Easy

 

459 Postings, 7001 Tage patcat72lol

 
  
    
1
25.06.07 10:25
die Amis würden niemals am Donnerstag die Zinsen anheben. gerade jetzt wo die kreditäre lage in us etwas in schieflage geraten ist. die würden finanzierungen dadurch unattraktiver machen. die inflationäre lage hat sich ausserdem deutlich gebessert. der einzige wehrmutstropfen, könnte sein, dass ein kommentar folgt, der fallende zinsen dieses jahr ausschliesst. aber auch dies ist positiv zu sehen, da im nächsten jahr ein zinsrückgang möglich bleibt.  die börse dreht es doch so wie sie möchte. derzeit etabliert sich ein starker widerstand um die 7840. sollte dieser halten, sehe ich ein aufwärtspotenzial bis an 7900 punkte marke bis +15.30 uhr.  

459 Postings, 7001 Tage patcat72alles im plan

 
  
    
25.06.07 10:26
GfK: Konsumklima in Deutschland erholt sich weiter

10:13 25.06.07  

Nürnberg (aktiencheck.de AG) - Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) veröffentlichte die Entwicklung der Verbraucherstimmung für Juli 2007 und erklärte, dass sich der Aufwärtstrend des deutschen Konsumklimas fortgesetzt hat.

Der Konsumklima-Index erhöhte sich auf 8,4 Punkte, nach 7,4 (vorläufig: 7,3) Punkten im Vormonat. Rasche Erfolge auf dem Arbeitsmarkt sowie ein weltwirtschaftlich weiterhin günstiges Umfeld sorgen dafür, dass die positive Konjunkturstimmung auch zum Sommerbeginn anhält.

Im Einzelnen kletterte der Indikator für die Anschaffungsneigung um 15,6 Punkte und liegt damit bei 13,2 Zählern. Ferner gingen der Indikator für die Einkommenserwartung um 4,9 Punkte auf 28,7 Zähler und der Index der Konjunkturerwartung um 0,5 Punkte auf 69,0 Zähler zurück. (25.06.2007/ac/n/m)

 

8298 Postings, 7377 Tage MaxGreenWieder haben die Amis dem DAX geholfen und

 
  
    
25.06.07 20:43
sind wieder starkt abgetaucht. Die DAX-Käufer sollen bei Laune gehalten werden. Aktien wandern jetzt in die Hand der Zittrigen.
Meine Befürchtung von Pos.26 und 28 zeigen sich jetzt in US. Hier wird eine große Verkaufswelle vorbereitet.

Morgen ist der letzte Termin für 7800, sonst nehme ich das persönlich in die Hände und schiesse dem DAX eine Ladung Schrot in den Arsch. :))  

7845 Postings, 7279 Tage all time highhab jetzt einige postings nachgelesen

 
  
    
25.06.07 20:46

da gehts nur um wieviel jeder abgecasht, bzw. super getradet wurde.
Also lauter gewinner....

mfg
ath

PS. vieleicht ist börse doch nicht so einfach  

8298 Postings, 7377 Tage MaxGreenca. 13250 im DOW wäre heute noch eine gute

 
  
    
25.06.07 20:58
Zielmarke (unteres Bollingerband im Daily-Chart)  

8298 Postings, 7377 Tage MaxGreenHeute packen wir es die7800er zu killen

 
  
    
1
27.06.07 08:31
es war ein zähes Ringen um jeden Punkt, der Dax hatte sich die 3 letzten Handelstage immer wieder zum Börsenschluss mit einer Schlussrally geschlossen.
Bis Nachmittag wird es ein Seitwärtsgeschiebe zwischen 7820 und 7860 geben, es kann auch noch eine Spitze nach unten bis 7775 geben um einige Scheine noch abzuholen.  

1812 Postings, 5649 Tage loupluSchätze, dass es tiefer geht

 
  
    
27.06.07 08:39

8298 Postings, 7377 Tage MaxGreenDer DAX schiebt sich bei 7800 seitlich voran

 
  
    
27.06.07 11:24
ich hätte noch einen Angriff auf die 7830-7840 erwartet, möglicherweise so gegen 12-12:30.
 

9 Postings, 150 Tage AntjeklgxaLöschung

 
  
    
24.04.21 02:13

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:21
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 150 Tage KristinjfcgaLöschung

 
  
    
24.04.21 13:05

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 150 Tage JohannabgbkaLöschung

 
  
    
24.04.21 14:19

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 22:25
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

10 Postings, 149 Tage KarinlkkdaLöschung

 
  
    
25.04.21 02:21

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 149 Tage DianagdhvaLöschung

 
  
    
25.04.21 03:38

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 149 Tage LeahesrnaLöschung

 
  
    
25.04.21 10:55

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 149 Tage JessikajfzcaLöschung

 
  
    
25.04.21 11:14

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:47
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben