UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Altria NEWS

Seite 34 von 36
neuester Beitrag: 29.07.21 13:52
eröffnet am: 05.06.07 11:41 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 898
neuester Beitrag: 29.07.21 13:52 von: Digitale Kun. Leser gesamt: 360513
davon Heute: 195
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 30 | 31 | 32 | 33 |
| 35 | 36 Weiter  

110 Postings, 1008 Tage stksat|229166145@Bauwi

 
  
    
1
09.03.21 18:50
Der Kurs von Teladoc ist schön zurückgekommen. Da habe ich eine kleine Tranche investiert.

Altria würde ich natürlich ebenfalls nicht verkaufen. Meine Divi Rendite aktuell 8,73% p.a.

Wo kriegt man das heutzutage noch?  

189 Postings, 3981 Tage Christian Griesba@Bauwi

 
  
    
1
11.03.21 19:17
als ähnlicher Anlegertyp wie du kann ich deine Meinung nur teilen.
Hab selbst die Altria schon seit 11 Jahren.
Hab denke ich ich in diesen 11 Jahren soviele Dividendenerträge erwirtschaftet als der damalige Einstiegswert.
Egal was in der Zukunft passiert - es lohnt sich.  

516 Postings, 6554 Tage yahooyoshiMal was zum lesen für zwischendurch ...

 
  
    
4
12.03.21 12:44
Guter Artikel über Tabak - Aktien und das Investment in eben diesen , aus der " Neue Zürcher Zeitung " vom Januar .
                            >>>Wie Tabak-Aktien zum besten Investment der Geschichte wurden<<<

... "" Das Erfolgsgeheimnis ist simpel. Zigaretten werden in der Häufigkeit von Zahnpasta verkauft, haben aber die Margen von neuen Autos, und die Raucher bleiben ihrer Marke treu. Dies zahlt sich für Anleger aus. Investoren, die im Jahr 1900 einen Dollar in Tabak-Aktien investiert haben, hätten 2020 8,3 Mio. $ in ihrem Depot, wie eine Auswertung der London Business School für die Grossbank Credit Suisse zeigt. Tabak-Papiere sind damit in den vergangenen 120 Jahren die weitaus beste Investition gewesen... ""

Der komplette Artikel :

https://www.nzz.ch/finanzen/...e-investment-der-geschichte-ld.1590028  

197 Postings, 2000 Tage Erpel64Stimmt!

 
  
    
2
18.03.21 20:21
Den Inhalt des Artikels zuvor hatte ich schon mal gelesen. Auf die ganz lange Sicht (gut, Apple und Co. gibt es noch nicht so lange) haben Tabakaktien alles andere outperformt. Altria ist ja seit dem Sprung auf ein Jahreshoch über $ 44 bestens dabei und haben seit Anfang Februar knapp 30% zugelegt. Outstanding.  

516 Postings, 6554 Tage yahooyoshiKurzweiliges ...

 
  
    
19.03.21 11:48

516 Postings, 6554 Tage yahooyoshiTop Tabakaktien für das 2. Quartal 2021

 
  
    
1
19.03.21 11:53

Kaival Brands Innovations Group Inc. hab ich wohl übersehen ....
Ist seit 4.1.21 an Der Börse notiert. Allerdings noch ziemlich klein am OTC. Bisher auch noch  keine Notierung in Deutschland .

<<< Kaival Brands Innovations Group Inc.: Die Kaival Brands Innovations Group ist ein Blankoscheck- Unternehmen. Es erwirbt Unternehmen und Vermögenswerte durch Fusion, Kapitalbörse, Akquisition oder ähnliche Methoden. Das Unternehmen ist der exklusive weltweite Distributor von Vaping-Produkten von BIDI Vapor. Am 24. Februar gab Kaival Brands bekannt, dass das Flaggschiff-Produkt BIDI Stick von BIDI Vapor die letzte Phase der Überprüfung durch die US-amerikanische Food and Drug Administration erreicht hat. >>>

Im Zuge der Vaping-Produkte , könnte daraus eventuell ( ?? ) etwas werden.


https://www.investopedia.com/..._source=yahoo&utm_medium=referral  

2417 Postings, 3884 Tage LastManDivi Frage

 
  
    
30.03.21 10:36
Hi zusammen, ich habe noch keine Meldung von meinem Broker wegen der Divi. Hab ich sie zu spät im Depot gehabt?
09.03.2021 gekauft. Die Daten habe ich gefunden. Welches Datum ist denn nun ausschlaggebend? Dachte ex div date. Oder bekomme ich erst beim Payment Date ne Info?
Danke euch :)  
Angehängte Grafik:
alt.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
alt.png

84 Postings, 407 Tage Digitale KunstWelche Meldung?

 
  
    
1
30.03.21 10:42
Was meinst du mit Meldung deines Brokers? Am 30.04. oder zwei, drei Bankarbeitstage späte erhältst du das Geld einfach auf dem Konto.  

2417 Postings, 3884 Tage LastManDanke

 
  
    
30.03.21 10:56
Ok also datum passt also. Ich erhalte bei meinem Broker meist vorab eine Schrieb wo Divi Steuer usw. alles aufgelistet ist und wenn das Unternehmen umwandlung in Aktien anbietet  dann auch das.  

1356 Postings, 908 Tage Hitman2Aktuelle Analyse der Altria Group Aktie

 
  
    
2
06.04.21 18:26

9187 Postings, 7946 Tage bauwiEinfach investiert bleiben - leichter geht es

 
  
    
1
07.04.21 16:45
nicht!  Falls einer der Techtitel ausgestoppt wird, werde ich vermutlich dieses Cash nehmen, um hier in Schwäche Positionen auszuweiten. Altria lässt ruhiger schlafen. Erst recht bei dieser Bewertung und der Dividende.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

69 Postings, 2196 Tage fantilDividende

 
  
    
1
12.04.21 17:12
@LastMan
Ex-Tag war der 24.03.2021 und es gibt 0,86 $ pro Aktie. Es wird Valuta Ende April ins Depot gebucht.  

2037 Postings, 3065 Tage 4GoldIst es schon wieder so weit?

 
  
    
14.04.21 22:00

Da ich hier schon eine Weile investiert bin, schaue ich nicht so oft vorbei. Aber toll es gibt wieder verlässlich, wie immer die Dividende. Eine stabile und Freude bescherende Sache in dieser trostlosen Corona Welt cool

 

72 Postings, 620 Tage MiaSanMiaNews

 
  
    
19.04.21 21:27
Hat jemand News? -8%  

143 Postings, 3458 Tage nx1408News

 
  
    
2
19.04.21 21:36
Biden-Administration will Nikotin-Level in Zigaretten reduzieren... Denke die Nachricht reicht für einen vorübergehenden rutsch...  

46 Postings, 4681 Tage AktienhuepferAlso mehr Konsum?

 
  
    
19.04.21 21:38
Also müssen die Leute jetzt mehr rauchen um gleiche Menge Nikotin zu konsumieren?

 

143 Postings, 3458 Tage nx1408Gap-Close

 
  
    
19.04.21 21:41
noch offenes Gap bei ca. 48,83 wurde geschlossen, mögliche Rücksetzer bis 45 $ möglich.
Nur meine Meinung  

143 Postings, 3458 Tage nx1408Morgen...

 
  
    
19.04.21 21:47
bin gespannt was die anderen Tabakaktien morgen machen, vorallem BAT + Imperial Brands...  

219 Postings, 1984 Tage Seb2207Natürlich nx1408

 
  
    
1
19.04.21 21:53
Hast du im Chart vorhergesehen? Oder? Und kannst du uns schon mal das gap sagen. Wenn Zigaretten ohne Nikotin verkauft werden?  

452 Postings, 314 Tage WKN 0815was war heute los

 
  
    
19.04.21 21:58
was haben den heute die jungs in übersee gefrühstückt, über 3$ auf einen schlag, habe ich irgendwas verpasst? absolut f.....g .  

46 Postings, 4681 Tage AktienhuepferPhilip Morris

 
  
    
19.04.21 22:05
nichtmal 2% verloren.... scheint also voll auf Altria zu gehen wegen dem US-Fokus  

452 Postings, 314 Tage WKN 0815was für

 
  
    
1
19.04.21 22:28
scheiß us fokus, sorry verstehe das irgendwie nicht ganz, nun ja, sind wir doch im größten online-casino der welt, spielt alles verrückt. morgen wieder grün, ist heute abend ein echt guter einstiegskurs, ist eine kleine konsophase von altria.  

46 Postings, 4681 Tage Aktienhuepfer....

 
  
    
1
19.04.21 22:41
das tut beim lesen weh....

Da fragt man sich echt ob es sich überhaupt lohnt etwas dazu zu schreiben.

Altria ist das ausgegliederte US-Geschäft von Philips Morris. Altria verkauft seinen "Scheiß" nur in den USA und Philip Morris verkauft seinen "Scheiß" überall ausser in den USA.

Daher ist Altria der am stärksten betroffene Tabakkonzern von den aktuellen News....

Peace  

516 Postings, 6554 Tage yahooyoshi@@@ WKN 0815Ganz einfach ...

 
  
    
1
19.04.21 22:43
Altria verkauft ausschließlich ( !! ) in den USA ,und Philip Morris hat den Rest der Welt unter sich .
Als Philip Morris bei Altria ausgegliedert wurde , gab es eine Vereinbarung zur Aufteilung des Weltmarktes.
Ein bedeutender Vorteil für Altria ergab sich aus dieser Aufteilung . Denn Altria unterliegt somit keinerlei Währungseinflüssen oder Schwankungen in den Devisen ,und rechnet ausschließlich mit der Heimatwährung US Dollar.
Allerdings hat Altria im eigenen Land aber die FDA im Nacken .Und jetzt wird wieder die "" Nikotin - Keule "" heraus geholt ,und alle haben wieder mal Angst , das Altria morgen auf jeden Fall "" Pleite "" gehen wird.
Natürlich ist das nicht das erste mal , das man auf die Tabakindustrie einprügelt. Allerdings ist noch nichts entschieden , welche der Varianten ( also ob Menthol verboten oder Nikotin radikal reduziert werden soll ) nun auf die Tagesordnung kommt. Vielleicht nur eine der Beiden ,aber eventuell auch Beide . Dann dürfte es aber erts einmal ans Eingemachte gehen, bis sich alle wieder beruhigt haben.

ich nehme aber auch an , das es morgen auch BAT & Imperial an den Kragen gehen wird . Denn diese beiden generieren in den USA ebenfalls einen erheblichen Anteil ihres Umsatzes . Japan Tobacco wird davon wohl kaum tangiert werden.

Ein ganz großer Gewinner war heute aber 22nd Century Group, Inc. (XXII) ... !!
Plus 16 % !!

https://finance.yahoo.com/quote/XXII?p=XXII&.tsrc=fin-srch  

516 Postings, 6554 Tage yahooyoshiVon BARRONS ....

 
  
    
19.04.21 22:57
Altria Stock fällt auf Bericht Biden Administration, um Nikotin in Zigaretten zu begrenzen
Letzte Aktualisierung: 19. April 2021 um 16:28 Uhr ET
Erstveröffentlichung: 19. April 2021 um 15:59 Uhr ET

Wichtige Tabakaktien werden am Montagnachmittag niedriger gehandelt, da die Regierung Biden erwägt, den Nikotingehalt von Zigaretten zu senken, wobei Altria den größten Erfolg verzeichnet.

Die Altria Group (MO) fällt bei einem kürzlich durchgeführten Scheck um 7,1% auf 48,58 USD, während Philip Morris International (PM) um 1,1% auf 91,82 USD fällt. Während Altria und Philip Morris weitgehend dieselben Marken verkaufen, einschließlich Marlboro, konzentriert sich Altria ausschließlich auf den US-Markt und Philip Morris auf den internationalen Markt, wie in der Trennungsvereinbarung der beiden Unternehmen vor mehr als einem Jahrzehnt festgelegt.

Das Wall Street Journal  berichtete, dass das Weiße Haus möglicherweise verlangt, dass alle Zigaretten in den USA Nikotinspiegel enthalten, die nicht mehr süchtig machen. Der Schritt kommt, da die Food and Drug Administration vor Ende des Monats entscheiden muss, ob sie Maßnahmen zum Verbot von Mentholzigaretten ergreifen wird oder nicht . Laut anonymen Quellen, die der Situation nahe stehen, kann die Verwaltung entweder auf ein Mentholverbot, eine Nikotinreduktion oder beides drängen.

?Alle Maßnahmen, die die FDA ergreift, müssen auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und Erkenntnissen beruhen und die tatsächlichen Folgen solcher Maßnahmen berücksichtigen, einschließlich des Wachstums eines illegalen Marktes und der Auswirkungen auf Hunderttausende von Arbeitsplätzen von der Farm bis zu lokalen Geschäften in der ganzen Welt Land ?, sagte ein Altria-Sprecher in einer per E-Mail gesendeten Erklärung. Von der Wissenschaft geleitet, werden wir uns weiterhin an diesem langfristigen Regulierungsprozess beteiligen. ?

Die Frage nach Menthol in Zigaretten ist nicht neu. Die Bedrohung des Zusatzstoffs geht auf einen FDA- Vorschlag Ende 2018 zurück , der Teil des Versuchs des damaligen Kommissars Scott Gottleib war, das Rauchen von Teenagern zu bekämpfen. Die Idee , den Nikotingehalt zu senken, geht noch weiter zurück, als die FDA erklärte, dass der Nikotingehalt von Zigaretten im Sommer 2017 ?minimal oder nicht süchtig machen? soll.

Es mag zwar keine Überraschung sein, aber es ist ein Schlag für die Aktien, die einen Großteil des Jahres 2020 zu kämpfen hatten und für die die weitere Regulierung ein anhaltender Überhang bleibt. Dennoch würde es wahrscheinlich Jahre dauern, bis solche Schritte in Kraft treten und sich den Herausforderungen der Branche stellen.

Die Idee eines Mentholverbots oder eines reduzierten Nikotingehalts ist jedoch möglicherweise nicht so schädlich wie beim ersten Vorschlag, da große Tabakunternehmen sich für eine rauchfreie Zukunft positionieren . Philip Morris ist dank des Erfolgs seines Wärme-nicht-Verbrennungs-Geräts iQos, das Altria in den USA vertreibt, führend bei Produkten mit reduziertem Risiko. Altria investiert seinerseits auch in rauchfreien Tabak, das Dampfunternehmen Juul und das Marihuana-Unternehmen Cronos Group (CRON).

Eine künftige Regulierung dieser Produkte ist natürlich ebenfalls möglich, und Zigaretten sind nach wie vor ein wesentlicher Bestandteil des Geschäftsmodells, weshalb die heutigen Lagerbestände fallen. Da brennbare Zigaretten in Zukunft wahrscheinlich einen immer kleineren Teil des US-Marktes ausmachen, hat die Entscheidung des Weißen Hauses für traditionelle Produkte heute weniger Gewicht als noch vor einigen Jahren.

https://www.marketwatch.com/articles/...51618862351?mod=mw_quote_news  

Seite: Zurück 1 | ... | 30 | 31 | 32 | 33 |
| 35 | 36 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben