DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 25.04.21 11:25
eröffnet am: 07.05.07 20:13 von: MaxGreen Anzahl Beiträge: 111
neuester Beitrag: 25.04.21 11:25 von: Annexpxaa Leser gesamt: 13334
davon Heute: 1
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

8298 Postings, 7812 Tage MaxGreenDOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread

 
  
    
13
07.05.07 20:13
Aber vorher holen wir uns noch die 14000 und ein neues ATH im DAX.

 

...be happy and smile

 

8298 Postings, 7812 Tage MaxGreenWar das gestern die grosse Mai-Korrektur im DAX?

 
  
    
4
09.05.07 09:27
Der DOW hat gestern 4 Punkte verloren, die FED wird geeignete Gegenmassnahmen beschliessen das sich so eine Katastrophe nicht wiederholt.

 

...be happy and smile

 

8298 Postings, 7812 Tage MaxGreenEs war natürlich noch nicht die Mai Korrektur,

 
  
    
1
09.05.07 10:09
es war nur ein Antesten der Bullen ob die Bären auf die Kurskorrektur reinfallen.

 

...be happy and smile

 

8298 Postings, 7812 Tage MaxGreenRoland Kaiser zum Marktgeschehen

 
  
    
09.05.07 11:29
Ich glaub' es geht schon wieder los
das darf doch wohl nicht wahr sein
daß man so total den Halt verliert! ....  

8298 Postings, 7812 Tage MaxGreenMai-Korrektur reloaded ?

 
  
    
09.05.07 13:23
Erst wenn die 7400 erreicht wird sollte man Put-Positionen aufbauen und dann bei 7440 absichern.
Kann sich der DOW heute nach dem gestrigen Kurssturz weitere 4 Punkte Kursverlust leisten?    

8298 Postings, 7812 Tage MaxGreen7400 verhalten sich ruhig - nicht überstürzt

 
  
    
09.05.07 14:12
in den Markt gehen, es könnte eine Falle sein.
Einen 7600er Put kann man bei 7430 riskieren mit Absicherung 7450

 

...be happy and smile

 

8298 Postings, 7812 Tage MaxGreen"7400" in Pos.6 durch das Wort Bären ersetzen -

 
  
    
09.05.07 14:14
der Defektteufel hat wieder zugeschlagen  

8298 Postings, 7812 Tage MaxGreenWie gestern - wieder Bärenfalle

 
  
    
1
09.05.07 16:17

8298 Postings, 7812 Tage MaxGreenIs ja wieder witzig was der DOW macht.

 
  
    
09.05.07 21:31
Aber nach dem gestrigen 4 Punkte Kurssturs muss die amerikanische Anlegerseele wieder mit positiven Kursen geheilt werden. Zumindest bis morgen.
Fazit der FED: Zinssenkungen wird es nicht geben.  

8298 Postings, 7812 Tage MaxGreenWenn nicht bald eine Zwischenkorrektur kommt

 
  
    
09.05.07 21:39
dann wird die Landung sehr hart werden. Man will unbedingt mit aller Macht gegen die Wand fahren. Mir würde ein weniger überhitzender Anstieg besser gefallen.    
Angehängte Grafik:
dow.jpg
dow.jpg

4560 Postings, 8387 Tage Sitting Bullder dow schreit

 
  
    
1
09.05.07 21:50
nach einer Korrektur. Wenn sie kommt, wird's heftig. Fraglich ist, ob man so schnell dann noch Puts bekommt oder die Emmis den Laden wieder dicht machen. Vermutlich wird sich der Großteil an einem Tag abspielen. Am zweiten muss man dann schon wieder aufpassen. Aber die 500 Punkte Downmove würde ich schon gern mitnehmen.  

107109 Postings, 8296 Tage KatjuschaDer letzte Anstieg bis März war länger und

 
  
    
09.05.07 21:53
ähnlich steil.

Ich wär ja auch für ne Korrektur, aber sehe auch keinen Grund, wieso es nicht genauso laufen soll wie von Spätsommer 2006 bis März 2007. Nur weil jetzt Mai ist?

Bin aber auch drauf und dran, wieder short zu gehen (zumindest als Depotabsicherung). Nur wer ist das nicht?  

3030 Postings, 6544 Tage ORAetLaboraMorgen gibt es mal wieder Handelbilanz....

 
  
    
09.05.07 22:02
bis dahin abwarten und Tee trinken!  

8298 Postings, 7812 Tage MaxGreenIch ziehe ein Bier vor :))

 
  
    
09.05.07 22:06

6023 Postings, 5743 Tage TommiUlmHandelsbilanz interessiert doch nur

 
  
    
09.05.07 23:15
am Rande.
Der DJ wird morgen bestimmt die 13.400 er stemmen, Gewinne werden die AMIS eher am Freitag
mitnehmen, da könnts vielleicht 100 Punkte runter gehen, mal sehen.


 

4346 Postings, 5687 Tage Shenandoahsittingbull hat das problem erkannt

 
  
    
10.05.07 05:17
man muss vorher drin sein dann wird man kasse machen.  

8298 Postings, 7812 Tage MaxGreenHeute die 3. Bärenfalle in 3 Tagen ?

 
  
    
1
10.05.07 09:44
Das wäre zuviel des Guten. Bei unterschreiten von 7440 Puts aufbauen und dann bei 7460 absichern.  

8298 Postings, 7812 Tage MaxGreenWieder Bärenfalle, der DAX steigt schon wieder

 
  
    
10.05.07 13:30
weil gleich die Amis öffnen und die können ja bekanntlich nicht fallen. Fallende Kurse im DOW sind einem Terroranschlag gleichzusetzen. Sowas darf es nicht geben.

 

...be happy and smile

 

8298 Postings, 7812 Tage MaxGreenStimmung v. Privatanleger auf ATH-Rekordniveau !!

 
  
    
1
10.05.07 13:34
Frankfurt (Fonds-Reporter.de) - Seit Anfang April ist von den Marktkorrekturen der Vormonate nicht mehr viel zu spüren: Die Börsen kennen nur eine Richtung ? aufwärts. Da verwundert es nicht, dass die Stimmung der Privatanleger wieder auf Rekordniveau steigt, nachdem sich diese im Vormonat von den volatilen Märkten kurzfristig verunsichert zeigten. So hat der JPMorgan Asset Management Investor Confidence-Index im April mit 172 Punkten den höchsten Wert seiner Erhebung erreicht. Der Index zeigt die Erwartung der Börsenoptimisten ? das sind die Befragten, die es für "wahrscheinlich" oder sogar "sehr wahrscheinlich" halten, dass sich der deutsche Aktienmarkt in den nächsten 6 Monaten positiv entwickeln wird. Insgesamt sind 69,7 Prozent der Befragten dieser Meinung. Ein höherer Anteil der Optimisten wurde bisher nur im Januar dieses Jahres (70,7 Prozent) erreicht. Zum Jahresbeginn lag der Anteil derjenigen, die "sehr optimistisch" sind, jedoch noch bei 10,8 Prozent, aktuell sind sogar 13,4 Prozent derart positiv gestimmt."Die Privatanleger nehmen immer stärker die Hinweise für einen Konjunkturaufschwung in Deutschland wahr, von dem auch die Börse profitiert", so Jean Guido Servais, Marketing Director Deutschland, Österreich und Schweiz bei JPMorgan Asset Management, über den schnell wiedergekehrten Optimismus der Investoren. Entsprechend stieg der Anteil derjenigen, die an weiter steigende Börsen glauben, im Vergleich zum Vormonat um insgesamt 6,3 Prozentpunke an. Parallel ging der Anteil der Pessimisten um 3,1 Prozentpunkte zurück und liegt mit 7,7 Prozent auf dem zweitniedrigsten Wert in seiner Historie. "Diese Entwicklung zeigt: Die Privatinvestoren sehen die Korrekturen im Februar und März als eine kurzfristige Bereinigung der überkauften Märkte an. Nachdem das Volatilitätsniveau der Aktienmärkte kurz angestiegen war, ist es nun wieder auf ein unterdurchschnittliches Niveau gesunken. Es ist aber mittelfristig damit zu rechnen, dass es sich wieder auf einem normalen ? also höheren ? Niveau einpendeln wird", betont Servais.Das Stimmungshoch der Privatanleger im April hat sich auch im JPMorgan Asset Management Investor Confidence-Gesamtindex manifestiert. Dieser Mittelwert aus allen Antworten legte im Vergleich zum Vormonat um 2,1 Prozentpunkte zu und erreichte erneut die im Januar aufgestellte Bestmarke von 7,3. Dies ist eine der größten Aufwärtsbewegungen innerhalb eines Monats seit Ermittlung dieses Indexes.Das Stimmungshoch unter den Anlegern beflügelt auch das Investitionsklima. So ist die Bereitschaft der Anleger, in den nächsten 12 Monaten weitere Investitionen vorzunehmen, erneut gestiegen und beträgt nun 51,1 Prozent ? das entspricht einem Anstieg von 2,5 Prozentpunkten im Vergleich zum Vormonat. Zuletzt war die Investitionsbegeisterung im April des Vorjahres so groß. Auch hier zeigten die weiblichen Befragten wieder eine besondere Dynamik: Ihre Bereitschaft stieg um 4,1 Prozentpunkte auf 46,9 Prozent.Fonds liegen dabei in der Anlegergunst weiterhin vorn: Mit 29,2 Prozent plant weiterhin fast jeder dritte Befragte weitere Fondsanlagen. Sie büßten im Vergleich zum Vormonat zwar 1,4 Prozentpunkte ein, lassen alle anderen Anlageformen aber nach wie vor weit hinter sich. Direktinvestitionen in Aktien konnten dagegen im April zulegen: Ihr Wert erhöhte sich um weitere 0,8 Prozentpunkte, nachdem er im März schon um 1,5 Punkte angestiegen war. Nun planen 13,3 Prozent der Befragten, in Aktien zu investieren. Den Platz als zweitbeliebtestes Investment belegt allerdings trotz aller Börseneuphorie nach wie vor das Sparbuch, das 18,3 Prozent als Favorit für zukünftige Anlagen angeben.  

8298 Postings, 7812 Tage MaxGreenLesen die Banken mit?

 
  
    
10.05.07 15:17
Bei unterschreiten von 7440 Puts aufbauen und dann bei 7460 absichern.

Dax war bei 7435 und jetzt fast bei 7460. Gleiches Spiel wie gestern.  

8298 Postings, 7812 Tage MaxGreenUS-Daten

 
  
    
10.05.07 15:26
US-Handelsbilanzdefizit übersteigt Erwartungen
Washington (aktiencheck.de AG) - Das US-Handelsministerium gab für März 2007 einen deutlichen Anstieg des Defizits beim Handel mit Waren und Dienstleistungen bekannt.

So hat sich das Handelsbilanzdefizit kräftig um 10,4 Prozent auf 63,9 Mrd. Dollar erhöht, während Volkswirte nur eine Zunahme auf 60,0 Mrd. Dollar prognostiziert hatten. Hierbei handelt es sich um den kräftigsten Zuwachs seit September 2005.

Beim Außenhandel mit China hat sich der Passivsaldo auf 17,2 Mrd. Dollar gestellt, im Vergleich zu 18,4 Mrd. Dollar im Vormonat und 15,6 Mrd. Dollar im Vorjahresmonat. (10.05.2007/ac/n/m)


PS:Eigentlich negativ - klingt aber positiv ( besser wäre die Formulierung "verfehlt Erwartungen" )


US-Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe sinken überraschend

14:47 10.05.07  

Washington (aktiencheck.de AG) - Das US-Arbeitsministerium veröffentlichte am Donnerstag für die Woche zum 5. Mai 2007 einen unerwarteten Rückgang bei der Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe.

Die Zahl der Erstanträge sank demnach um 9.000 auf 297.000, wogegen Volkswirte einen Anstieg auf 315.000 Erstanträgen prognostiziert hatten. Der in der Vorwoche veröffentlichte Wert von 305.000 wurde auf 306.000 leicht nach oben korrigiert.

Der gleitende Vier-Wochen-Durchschnitt verringerte sich um 11.500 auf 317.250 Erstanträge für Leistungen im Rahmen der US-Arbeitslosenversicherung. Dieser Wert ist weniger schwankungsanfällig und daher aussagefähiger.

Eine Zahl von etwa 400.000 Erstanträgen gilt allgemein als Signal für einen stagnierenden Arbeitsmarkt. Ab einem Wert von unter 350.000 erwarten Experten einen Rückgang der Arbeitslosenzahl. (10.05.2007/ac/n/m)


PS: Warum sinken die Erstanträge überraschend? Die Leute müssen einen 2. oder 3. Job annehmen um die Hauskredite zu tilgen. Zinssenkungsphantasien lösen sich von Woche zu Woche in nichts auf (überraschend = erschreckend für US-Zinsbären)    

8298 Postings, 7812 Tage MaxGreenWas war denn hier los ?

 
  
    
1
10.05.07 15:50
Hat jemand Infos?
Die Meldung kam schon gestern abend: Der Hedgefonds und größte Aktionär Atticus habe sich vehement gegen die Übernahme der US-Optionsbörse International Securities Exchange (ISE) ausgesprochen. Das kann es nicht gewesen sein.  
Angehängte Grafik:
DBörse.jpg
DBörse.jpg

8298 Postings, 7812 Tage MaxGreen7442 - signifikant unter 7440 short mit

 
  
    
10.05.07 17:21
Absicherung 7460. Ich glaube ich habe ein Deja vu. (Pos.17)

 

...be happy and smile

 

8298 Postings, 7812 Tage MaxGreenDAX bei 7412 aktuell - was für eine Verarsche

 
  
    
2
10.05.07 17:25
erst schnell wieder von 7440 auf 7480 (obwohl DOW schwächelt) und dann blitzschnell nach unten.

 

...be happy and smile

 

8298 Postings, 7812 Tage MaxGreenDAX hat es wieder eilig - schnell 7400 abgrasen

 
  
    
10.05.07 17:31
und am liebsten bei 7450 schliessen.
Der Übeltäter ist die Deutsche Börse - Spielball der Big Boyz (vergl Pos.22)  
Angehängte Grafik:
DBörse.jpg (verkleinert auf 73%) vergrößern
DBörse.jpg

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben