UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.706 -0,3%  MDAX 35.011 -0,3%  Dow 35.666 -0,3%  Nasdaq 15.683 0,8%  Gold 1.796 0,1%  TecDAX 3.814 -0,9%  EStoxx50 4.221 -0,1%  Nikkei 29.098 0,0%  Dollar 1,1602 0,0%  Öl 84,5 -1,9% 

TRIANGLE PETROLEUM CORP läuft doch prächtig

Seite 2 von 9
neuester Beitrag: 25.04.21 13:12
eröffnet am: 03.08.06 14:50 von: penski Anzahl Beiträge: 225
neuester Beitrag: 25.04.21 13:12 von: Martinaglaua Leser gesamt: 74039
davon Heute: 9
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  

7215 Postings, 5734 Tage Trout@penski

 
  
    
11.12.06 19:06
Kommt darauf an wie lange man das schon beobachtet.
Manaris(ehemals C-Chip)hatten ihre Empfehlung um die 60 oder 70 Cent.
Den ersten Stop hatten IA glaube ich bei 50 Cent.6 Monate später war sie immer noch im Depot mit 30 Cent.Oder diese Kunstrasenfirma.
Triangle lief anfangs recht gut und hat mir einen ordentliche Gewinn beschert.Schmirrte dann aber voll ab.
Werde mir demnächst auch mal wieder das Musterdepot zu gemüte führen,vielleicht hat IA sich ja gebessert.
PS:Freut mich für deine gute Auswahl aus dem Musterdepot.

so long
Trout


--------------------------------------------------
Wahre Bildung besteht darin,zu wissen,was man kann,
und ein für alle Male zu lassen,was man nicht kann.
(Voltaire)  

398 Postings, 5564 Tage penskiTriangle im neuen Jahr

 
  
    
03.01.07 17:00
hat sich noch kaum verändert, schleicht im Bodensatz herum, aber lebt noch. Aufgegebene leben bekanntlich länger. Bin auch bei Petrohunter drin, sieht etwas besser aus, aber auch nichts um einen Champagner zu öffnen.
Wünsche allen ein erfolgreiches neues Jahr

penski  

398 Postings, 5564 Tage penskiheute +14%

 
  
    
09.01.07 19:37
so einfach, ohne eine wirklich neue Meldung. Auch in den USA +14% (TPLM.OB).
Am 08.01 gabe es News:

http://biz.yahoo.com/iw/070108/0200664.html

vielleicht hat das etwas bewirkt.  

158 Postings, 5399 Tage laechlerund jetzt über 20 %

 
  
    
15.01.07 21:54
bin gespannt wie es weiter geht!  

398 Postings, 5564 Tage penskiheute plus 30% in USA

 
  
    
16.01.07 19:08
so geht es weiter! Nur nicht immer auf die Meckerer vom Dienst hören. Leider erst + 10% in Frankfurt, hier schläft man dem Börsenschluss entgegen.  

910 Postings, 5433 Tage steve1805so bin auch dabei o. T.

 
  
    
16.01.07 20:09

910 Postings, 5433 Tage steve1805was ist los schreibt hier keiner mehr ?

 
  
    
1
18.01.07 16:23
heute geht es ja steil bergab aber is denke ich nicht so beunrühigent nach dem rasanten anstieg zu wochenbeginn bald sehen wir bestimmt die 2,50 und dann die 3 euro oder wie seht ihr das  

2617 Postings, 6672 Tage StephanMUCPeer-Vergleich Triangle zu Activa Resources

 
  
    
18.01.07 16:28
http://www.ariva.de/board/222875?pnr=3033622#jump3033622 (Posting #792)

und

http://www.ariva.de/board/222875?pnr=3035002#jump3035002 (Posting #796)


Sollte man sich zumindest mal durchlesen, bevor man in einen Wert investiert, der

- 2006 über 30 Mio. USD Fremdkapital aufgenommen hat
- trotz 3jähriger Tätigkeit als Explorer immer noch keinerlei Umsätze generiert
- keinerlei PV10-Schätzungen nachvollziehbar veröffentlicht

Aber klar, wenn "aktiencheck.de" am 15.01.2006 luftblubernd in Horn stösst, dreist blanke Lügen (20 Mio. USD Cash - Gelächter) verbreitet und "strong buy" ausruft, steigt das Ding um %% und der Lemming kauft.

Darf ich Euch fragen, ob Ihr Euch schon mal Gedanken darüber gemacht habt, wie es wäre, irgendwann mal selbst zu recherchieren, sich eine Meinung zu bilden und mit anderen Werten zu vergleichen, bevor man die hektisch "buy"-Taste drückt???

Viel Erfolg, aber Augen auf!  

910 Postings, 5433 Tage steve1805was willst du uns nun sagen?

 
  
    
18.01.07 16:48
das triangle weiter nach unten geht oder was ???  

2617 Postings, 6672 Tage StephanMUCWo Triangle noch hingehen kann

 
  
    
1
18.01.07 17:08
ist mir völlig schleierhaft (abhängig von der Pusherbande ala aktiencheck.de und deren Lemminge) - ich versteh nur nicht, wie man bei diesem Wert tatsächlich noch fundamentales Potenzial sehen kann:

Trinagle Petroleum vs. Activa Resources

aktiv seit: 3 Jahre vs. 2 Jahre
Umsatz Ende Q3/2006: 24'540 USD vs. 1'150'000 USD
Umsatz 2007e: 500'000 USD (?) vs. 4'800'000 USD (geschätzt)
produzierende Quellen aktuell: 4 vs. 22
Quellen kurz vor Anschluss: 1-2(?) vs. 6-8
Highlightprojekte: Fayetteville & Barnett vs. Fayetteville & Barnett
aufgenommenes Fremdkapital 2006: 31 Mio. USD vs. 8.22 Mio. EUR
Notierung: OTC vs. Entry Standard Deutschland
Sitz: Kanada/Amerika vs. Deutschland

Wenn bei Triangle was geht, dann nur wenn Pushblätter ihre Lemminge reintreiben, siehe Morgan Creek. Fundamental ist es verheerend, bei Umsatz fast 0 über 31 Mio. USD (allein 2006, ohne 2005!) aufzunehmen um dann Ende Q3 nur noch 9 Mio. in der Kasse zu haben.

Der Verdacht des Gelbverbrennens zwängt sich mir hier deutlich auf!    

2617 Postings, 6672 Tage StephanMUCDas Fazit Triangle vs. Activa Resources

 
  
    
18.01.07 19:31
Triangle ist mit 20.5 Mio. Aktien bei derzeit 2.08 EUR (nach minus 10% heute) mit einer MK von 42.64 Mio. EUR angeblich "sehr stark unterbewertet"???

Dann müsste Activa Resources mit 2.5 Mio. Aktien bei 15.01 EUR (nach plus 10% heute) mit einer MK von 37.52 Mio. EUR  wohl "unglaublich mega super stark unterbewertet" sein?

Tretet diese ganze Pusherbande durch die Tonne und haut ein Ei drüber - allenvoran diese "aktiencheck"-Bande in Amsterdam mit dem .de-Kürzel in der Adresse, die sich sogar erdreisten, absolute Lügen aufzutischen. Was Drepper / MIDAS bei Morgan Creek war ist dieser Lumpenhaufen offenbar bei Triangle. Ohne Cash auf die Kralle respek. Gratisaktien schreiben die keine einzige Zeile.    

398 Postings, 5564 Tage penskiallen Unkenrufen zum Trotz

 
  
    
22.01.07 22:04
Triangle Petr. hält sich gut und beweist relative Stärke bei fallenden Börsen.
Ich bleibe bei diesem Papier sicherlich dabei, es ist mir eigentlich egal, was aktiencheck und co. darüber schreibt und was diese Lügner und Pusher noch alles für Mist erzählen.
Eines ist so sicher, wie das Amen in der Kirche, der Ölpreis steigt, sobald es kälter wird und spätestens im Sommer wenn die angekündigten Hurrikane im Golf wüten, wieder steil nach oben. Damit werden "Lückenbüsser" wie Triangle, PetroHunter, Maverick und wie sie alle heissen in die Bresche springen, auch wenn sich ihre Manager noch so dämlich anstellen wie sie es z Z tun. Wichtig ist nur, dass Oel bzw Gas gefunden und später gefördert wird und das haben schon dümmere Teams fertig gebracht.
Das meine bescheidene Meinung, sie muss ihnen auch nicht gefallen.  

398 Postings, 5564 Tage penskiAbsturz von Triangle Petr. in NY

 
  
    
25.01.07 21:39
um mehr als 6%. Da müssen wir uns morgen in Frankfurt warm anziehen. Schätze das geht bis auf 2.20 EUROS zurück. Vielleicht ist es noch Zeit die Stops hersuszunehmen, falls man trotzdem dabei bleiben will  

398 Postings, 5564 Tage penskiso schlimm ist es nicht gekommen

 
  
    
28.01.07 17:51
mit 2.33 EUROS in Frankfurt ist man mit einem blauen Auge davongekommen. Bei etwa 2.50 ist auch ein hartnäckiger Widerstand zu überwinden. Um den zu nehmen, muss aber die allgemeine Börsen-Stimmung der letzten Woche selber auch überwunden werden. Übrigens, die Ölpreise ziehen eher wieder an.........

Wünsch allen, die sich mit "Triangle und Co" herumschlagen eine etwas aufgestelltere nächste Woche

Gruss von penski  

1 Posting, 5386 Tage bullsharkTriangle - erste richtige Analyst Empfehlung

 
  
    
2
28.01.07 23:13
Schau mal was Ich gefunden hab

Triangle Petroleum (TPLM - OTCBB) is pleased to let you know that we have recently received our first analyst recommendation.

To read the report, please follow this link:

http://www.redwood-capital.com/pdf/reports/...t%20Jan%2023%202007.pdf

or visit

http://www.redwood-capital.com/clients.html and click on the Triangle Petroleum logo.

 

910 Postings, 5433 Tage steve1805@ penski

 
  
    
29.01.07 05:51
erstma hatte ich auch diesen absturz auf ca. 2,30 also meinen einstiegskurs erwartet aber das war nur ein kleiner rückschlag denke ich bevor es heut wieder nach oben geht

und bei deinen beiden anderen sachen kann ich dir nur 100% zustimmen im moment ist keine so gute stimmung an den börsen das dämpft ein bisschen und zwar 90% aller aktien und der ölpreis spielt ja bei unserer aktie auch eine rolle und der steigt täglich richtung 60er marke also ich sehe positiv in die zukunft mit triangle und hoffe auf kurse von 3? ende febuar

wünsch euch schöne gewinne  

398 Postings, 5564 Tage penski@bullshark ,super, das erste vernünftige Papier

 
  
    
29.01.07 18:58
zu Triangle. Besten Dank für die Recherchen.
Hallo steve1805, bin auch wieder zuversichtlicher als auch schon. Nun noch den FED Bericht vom Mittwoch (oder war es Donnerstag) abwarten, normalerweise gibt das dann die Richtung der Börse für die nächsten Wochen. Glaube kaum an eine weitere Zinserhöhung, aber auch nicht an eine Senkung, einzig der Bericht selber wird ausschlaggebend sein.  

398 Postings, 5564 Tage penski@bullshark

 
  
    
29.01.07 18:59
habe dir für die gute Recherche soeben einen Stern verpasst....  

2617 Postings, 6672 Tage StephanMUCStudie ist unseriös

 
  
    
30.01.07 09:13
lest mein Posting unter #21 sowie diese Fazits verlinkt in #33

Die Studie selbst ist unseriös:

- keinerlei Angaben darüber, dass 2006 über 30 Mio. USD Kapital aufgenommen wurde,

- keinerlei branchenübliche PV10-Bewertung

- die Ermittlung des NAV ("net asset value") ist undurchsichtig und nicht nachvollziehabr.

- Die Risikoadjustierung mit je ur 25% im Fayetteville Shale und Barnett Shale sind viel zu gering und nicht branchenüblich.

- Die "ermittelten" 5 USD/Share dann noch 1:1 als Kursziel auszugeben, ist nur noch dreist.


Vgl.: Activa Resources, WKN 747137

- hätte ein "NAV" von 884 Mio. USD bei 2'466'000 Aktien - entspricht 342 USD/Aktie.

- Dieser wird risikoadjustiert mit 90% (possible reserves), 40% (probable reserves) und 10% (proven und proven developt).

- Umgerechnet in EUR ermittlet sich ein Wert von über 40 EUR per Stand 11/2006.

- Activa Resources fördert an mind 22 Quellen (Triangle an 0 Quellen) und notiert aktuell bei unter 15 EUR.

- Triangle ist mit einer MK von 47.1 Mio. EUR im Vergleich zu Activa Resources mit 35.9 mio. EUR eindeutig überbewertet und hat keinesfalls ein Kurspotenzial auf 5 USD/Share.

Die verlinkte Studie ist eine gekaufte Studie, bezahlt und in Auftrag gegeben vom Unternehmen selbst. Activa Resources erstellt solche Studien selbst und veröffentlich diese auf der eigenen hompage - ohne dafür Geld auszugeben.

Immer schön über den Tellerrand hinausblicken und selbst analysieren - vorallem bei Explorern - siehe "Terax Energy" gestern....

 

398 Postings, 5564 Tage penskigerade reingekommen,

 
  
    
01.02.07 15:12
muss es aber noch fertig übersetzen und vor allem analysieren, melde mich später wieder:

Triangle Petroleum Provides Outlook on Its Fayetteville Shale Gas Project
 
CALGARY, ALBERTA--(Feb. 1, 2007) - Triangle Petroleum Corporation (the "Company" or "Triangle") (OTCBB:TPLM) is commencing an exploration program on its Fayetteville acreage in Arkansas through its wholly owned subsidiary, Triangle USA Petroleum Corporation ("Triangle USA"). Triangle USA's corporate objective is to establish commercial production in the Fayetteville through successful implementation of the following four stages:
1. Detailed geological assessments      
2. Core land acquisition      
3. Seismic acquisition, processing and interpretation      
4. Vertical calibration wells followed by horizontal drilling and completion programs

The first two stages are substantially complete. Triangle USA and its 50% joint venture partner, Kerogen Resources, Inc. ("Kerogen") of Houston, Texas, have identified key opportunity areas and have acquired the mineral rights to a significant block of land in Conway and Faulkner Counties in Arkansas. Additional leasing is underway with ongoing discussions between the joint venture and other potential partners regarding acreage pooling.

The third stage, which is the proprietary multi-component 3-D seismic program, has commenced. The design, layout and permitting has been completed along with the initial shot hole preparation. This seismic program covers approximately 24 square miles in Conway County. The acquisition of this data should be complete by March 31, 2007. The data will then be interpreted and used to assist the geo-science team in drill site selection, horizontal well placement and optimum fracture stimulation design. A second seismic program will also be initiated and completed in the third quarter of this year.

The fourth stage of Triangle USA's exploration program involves the drilling of vertical test wells to confirm the reservoir parameters of the Fayetteville shale and provide valuable sub-surface data in order to further refine the horizontal drilling programs. These wells will be used to monitor the stimulations of adjacent horizontal wells and will then be converted to horizontal producing wells. The program's operator, Kerogen, has permitted this first vertical well and a drilling rig has been contracted to drill this well on the joint venture's acreage in Conway County. This well is scheduled to spud within the next thirty days and is expected to drill to a depth of approximately 6,500 feet. A second vertical well is planned for the third quarter in an adjacent prospect area.

Once all the technical data has been assembled and analyzed, drilling horizontal wells should commence early in the third quarter. The joint venture expects to secure at least one drilling rig for ongoing horizontal drilling programs. Negotiations with pipeline companies are also underway to secure access to gas markets. The joint venture expects to expand its drilling programs once the efficiencies associated with an ongoing drilling program have been achieved and access to area pipelines has been secured. This strategy should establish increasing levels of production and cash flow in 2008 and beyond.

Ron Hietala, President of Triangle USA states, "We believe that our Conway County acreage will emerge as a solid producing area due to the combination of favorable geologic controls and higher reservoir pressures which enhance reserve potential and deliverability. The Conway County program holds the potential for a repeatable drilling program and a key cash flow contributor for our Company."

About Triangle Petroleum Corporation

Triangle is an exploration company focused on the Barnett Shale project in Texas, the Fayetteville Shale project in Arkansas, resource plays in the Deep Basin area of Western Canada and in select areas of the western United States. An experienced team comprising technical and business skills has been formed to optimize the Company's opportunities through its operating subsidiaries, Triangle USA Petroleum Corporation in the United States and Elmworth Energy Corporation in Canada.

For more information please visit www.trianglepetroleum.com.

Cautionary Note to U.S. Investors -- The United States Securities and Exchange Commission ("SEC") permits oil and gas companies, in their filings with the SEC, to disclose only proved reserves that a company has demonstrated by actual production or conclusive formation tests to be economically and legally producible under existing economic and operating conditions. We use certain terms in this press release, such as probable, possible and potential, that the SEC's guidelines strictly prohibit us from including in filings with the SEC. U.S. Investors are urged to consider closely the disclosure in our Form 10-KSB, File No. 0-51321, available from us at Suite 1110, 521 - 3 Avenue SW, Calgary, Alberta T2P 3T3 Canada. You can also obtain this form from the SEC by calling 1-800-732-0330.

On behalf of the Board of Directors,

TRIANGLE PETROLEUM CORPORATION

Mark Gustafson, President

Safe Harbor Statement. This news release includes statements about expected future events and/or results that are forward-looking in nature and subject to risks and uncertainties. Forward-looking statements in this release include, but are not limited to, the amount of funds the Company may receive, the Company's proposed acquisition and development of properties, including drilling projects. It is important to note that actual outcomes and the Company's actual results could differ materially from those in such forward-looking statements. Factors that could cause actual results to differ materially include the possibility that additional investments will not be made or that appropriate opportunities for development will not be available or will not be properly developed. For additional risk factors about our Company, readers should refer to risk disclosure contained in our reports filed with the Securities and Exchange Commission.

Jason Krueger, CFA
Redwood Capital Corporation
T: (403) 374-1234
E: jason@redwood-capital.com
www. redwood-capital.com

 

910 Postings, 5433 Tage steve1805danke

 
  
    
01.02.07 16:18
für das übersetzen  

398 Postings, 5564 Tage penskieine Übersetzung hat sich erledigt

 
  
    
01.02.07 19:57
um 17:00 ist unter ariva news eine Übersetzung erschienen.
Die "News" bringen nur das altbekannte blablabla und derweilen sinkt das leckgeschlagene "Schiff". Übrigens hat es auch PetroHunter massiv erwischt.....  

910 Postings, 5433 Tage steve1805hier noch ma die news in deutsch für euch

 
  
    
04.02.07 11:42
DGAP-News: Triangle Petroleum Corporation (deutsch)

TRIANGLE PETROLEUM (Nachrichten) GIBT EINEN AUSBLICK AUF SEIN FAYETTEVILLE SHALE GASPROJEKT

Triangle Petroleum Corporation / Sonstiges

01.02.2007

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------- -------

TRIANGLE PETROLEUM GIBT EINEN AUSBLICK AUF SEIN FAYETTEVILLE SHALE GASPROJEKT

Calgary, Alberta - 1. Februar 2007 - Triangle Petroleum Corporation (das 'Unternehmen' oder 'Triangle') (OTCBB: TPLM) startet ein Explorationsprogramm auf seinen Ländereien in Fayetteville, Arkansas durch seine hundertprozentige Tochtergesellschaft, die Triangle USA Petroleum Corporation ('Triangle USA'). Das Gesellschaftsziel von Triangle USA ist der Aufbau einer großtechnischen Produktion in Fayetteville durch die erfolgreiche Umsetzung der folgenden vier Phasen:

1. Ausführliche geologische Bewertungen 2. Erwerb von Kernland 3. Seismische Erfassung, Bearbeitung und Auswertung 4. Vertikale Kalibrierbohrungen gefolgt von Horizontalbohrungen und Abschlussprogrammen

Im Wesentlichen sind die ersten beiden Phasen abgeschlossen. Triangle USA und sein fünfzigprozentiger Joint Venture Partner, Kerogen Resources, Inc. ('Kerogen') aus Houston, Texas, haben Kernprojektgebiete bestimmt und haben die Mineralienrechte an einem beträchtlichen Flächenblock in den Bezirken Conway und Faulkner in Arkansas erworben. Es soll noch weiteres Land gepachtet werden und es finden Gespräche zwischen dem Joint Venture und anderen möglichen Partnern hinsichtlich der Zusammenlegung von Ländereien statt.

Die dritte Phase, die eine patentrechtlich geschützte seismische 3D-Multikomponenten-Studie umfasst, hat begonnen. Die Planungs-, Layout- und Genehmigungsphase ist gemeinsam mit der anfänglichen Sprenglochvorbereitung abgeschlossen worden. Dieses Seismische Programm deckt ungefähr 39 Quadratkilometer im Distrikt Conway ab. Die Datenerfassung sollte am 31. März 2007 abgeschlossen sein. Die Daten werden dann ausgewertet und dem Team von Geowissenschaftlern bei der Auswahl der Bohrstellen, der Standorte der Horizontalbohrungen und der optimalen 'Fracture Stimulation' behilflich sein. Es wird ebenfalls ein zweites seismisches Programm initiiert und im dritten Quartal diesen Jahres abgeschlossen.

In der vierten Phase des Explorationsprogrammes von Triangle USA werden vertikale Testbohrungen vorgenommen, um die Lagerstättenparameter im Fayetteville Shale zu bestätigen und wertvolle unterirdische Daten zu liefern, um die Programme der Horizontalbohrungen weiter verfeinern zu können. Diese Bohrungen werden zur Überwachung der Stimulierung der benachbarten Horizontalbohrungen genutzt und werden dann zu horizontalen Produktionsbohrungen umgewandelt. Der Betreiber des Programms, Kerogen, hat die erste Vertikalbohrung genehmigt und es wurde eine Bohreinrichtung geordert, um diese Bohrung auf den Ländereien des Joint Ventures im Distrikt Conway durchzuführen. Laut Zeitplan soll die Bohrung in den nächsten dreißig Tagen durchgeführt werden und eine Tiefe von ca. 2 Kilometern haben. Eine zweite Vertikalbohrung ist für das dritte Quartal in einem angrenzenden höffigen Gebiet geplant.

Sobald sämtliche technische Daten zusammengetragen und ausgewertet wurden, sollten die Horizontalbohrungen Anfang des dritten Quartals beginnen. Das Joint Venture erwartet mindestens eine Bohranlage für permanente Horizontalbohrungsprogramme zu behalten. Verhandlungen mit Pipelineunternehmen laufen ebenfalls, um den Zugang zu den Gasmärkten zu sichern. Das Joint Venture erwartet die Ausweitung der Bohrprogramme, wenn der mit einem permanenten Bohrprogramm verbundene Wirkungsgrad erreicht wird und der Zugang zu Pipelines in der Umgebung gewährleistet ist. Durch diese Strategie sollten sich das Produktionsniveau und der Kapitalfluss im Jahre 2008 und darüber hinaus erhöhen.

Ron Hietala, Präsident von Triangle USA meint: 'Wir glauben, dass sich unsere Ländereien im Distrikt Conway durch die Kombination von günstigen geologischen Bedingungen und erhöhten Drücken in den Lagerstätten, durch die sich das Potential der Lagerstätten und deren Liefervermögen steigern, als solide Produktionsgebiete erweisen werden. Das Programm im Distrikt Conway verfügt über genügend Potential für ein wiederholtes Bohrprogramm und einen wichtigen Beitrag zum Kapitalfluss unseres Unternehmens zu leisten.'

Über die Triangle Petroleum Corporation Triangle ist ein Explorationsunternehmen, das sich hauptsächlich auf das Barnett Shale Projekt in Texas, das Fayetteville Shale Projekt in Arkansas sowie auf die großen Ressourcen im Deep Basin Gebiet in Westkanada und in ausgewählten Gebieten im Westen der USA konzentriert. Ein erfahrenes Team aus Technikern und Wirtschaftsfachleuten wurde zusammengestellt, um die Möglichkeiten des Unternehmens durch seine Tochterunternehmen, Triangle USA Petroleum Corporation in den USA und Elmworth Energy Corporation in Kanada, zu optimieren.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.trianglepetroleum.com. Warnhinweis für US-Anleger - Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission, 'SEC') erlaubt den Erdöl- und Erdgasexplorationsunternehmen bei ihren eingereichten Dokumenten nur nachgewiesene Reserven oder aussagekräftige Tests über Formationen anzugeben, aus denen hervorgeht, dass eine Produktion gemäß den existierenden wirtschaftlichen und rechtlichen Bedingungen möglich ist. In dieser Pressemitteilung verwenden wir bestimmte Begriffe wie 'wahrscheinlich', 'möglich' und 'potenziell', die wir gemäß den Richtlinien der SEC nicht in den eingereichten Dokumenten gegenüber der SEC verwenden dürfen. US-Anleger werden gebeten, den Wortlaut in unserem Formular 10-KSB, Aktenzeichen 0-51321 genau zu prüfen, das bei uns unter der Adresse Suite 1110, 521 - 3 Avenue S.W., Calgary, Alberta, Kanada, T2P 3T3 erhältlich ist. Sie können sich dieses Formular auch von der SEC zusenden lassen (Telefonnummer 1-800-732-0330). Im Namen des Vorstands, TRIANGLE PETROLEUM CORPORATION Mark Gustafson, Präsident

Für weitere Informationen wenden Sie sich an: Jason Krueger, CFA, Corporate Communications E-Mail: info@trianglepetroleum.com Telefon: (403) 374-1234

Absicherungserklärung: Diese Pressemitteilung enthält Aussagen über erwartete zukünftige Ereignisse und/oder Ergebnisse, die vorausschauend sind und bestimmten Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen. Zu diesen zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung gehören unter anderem Geldbeträge, die das Unternehmen eventuell erhält, der beabsichtigte Erwerb bzw. die Erschließung von Grundstücken, einschließlich Bohrprojekte. Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass die tatsächlichen Resultate und die tatsächlichen finanziellen Ergebnisse des Unternehmens erheblich von den Voraussagen in diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können. Faktoren, die zu einer wesentlichen Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den Voraussagen führen könnten, beinhalten die Möglichkeit, dass zusätzliche Investitionen nicht vorgenommen werden oder keine angemessenen Erschließungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen oder nicht angemessen erschlossen werden. Bezüglich zusätzlicher Risikofaktoren über unser Unternehmen sollten die Leser unseren Bericht zur Risikobetrachtung konsultieren, der Teil unserer bei der Börsenaufsicht eingereichten Berichte ist.


 

2 Postings, 5504 Tage kailoTriangle Petro, Manaris und Kunstrasen

 
  
    
04.02.07 12:40
ich glaube, am meisten haben diejenigen verdient, die diese Aktien anderen zum Kauf empfohlen und selbst auf fallende Kurse spekuliert haben. Wer steckt eigentlich hinter "Investor Alert"??
 

398 Postings, 5564 Tage penskigebe dem Papier noch genau eine Woche,

 
  
    
1
08.02.07 18:42
sollte es dann nicht deutlich über 2.50 EURO sein, werde ich auch dieses Zockerpapier verscherbeln. Habe das bereits heute mit meinen PetroHunter gemacht und es aus allen Verzeichnissen gelöscht, so muss ich mich über die Dreistigkeiten von "Investor Alert", Brunner und Co und anderen Kriminellen nicht mehr täglich ärgern. Das tut so gut........  

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben