HCI Kaufempfehlung?

Seite 1 von 24
neuester Beitrag: 18.10.22 11:37
eröffnet am: 31.07.06 12:44 von: hui456 Anzahl Beiträge: 589
neuester Beitrag: 18.10.22 11:37 von: Tommy_AB. Leser gesamt: 182224
davon Heute: 16
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  

1079 Postings, 6031 Tage hui456HCI Kaufempfehlung?

 
  
    
7
31.07.06 12:44
Die Deutsche Bank gibt eine Kaufempfehlung mit Kursziel von 23 EUR.
Erfahrungen in der Vergangenheit lassen bei Kaufempfehlungen dieser Bank eher zur Vorsicht raten.
Aber selbst die Deutsche Bank schränkt ein, daß die am 11.8. zu erwartenden Quartalszahlen "kurzfristig" negative Impulse aussenden könnten.

Dann also lieber das Pulver trocken halten und die jetzt kurzfristigen Kurssteigerungen nicht überbewerten. Die Produktauswahl der Emmissionshäuser ist zwar vielfältiger geworden aber die Nachfrage der Kunden eher schwächer. Der Zweckoptimismus der Vertiebsbranche hat jetzt leider auch bei MPC zu einer Veränderung der Aussagen über die Zukunft geführt. Während in der Vergangenheit eher zu konservative Zukunftsannahmen kommuniziert wurden, die dann nach Veröffentlichung der tatsächlichen Zahlen nach oben angepaßt werden mußten, erleben wir jetzt ein anderes Verhalten.
Nächste Veröffentlichung von Quartalszahlen HCI 11.08.06 und LLOYD Fonds 24.08.06.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  
563 Postings ausgeblendet.

61 Postings, 1925 Tage Tommy_ABGWarburg Research

 
  
    
1
07.04.22 09:31
EPS - Schätzung für 2022 = 1,28 ?

Kursziel erhöht auf 8,80 ?  

39366 Postings, 8181 Tage Robinsieht

 
  
    
25.04.22 07:37
nach Euro  6 aus  

61 Postings, 1925 Tage Tommy_ABGoder

 
  
    
26.04.22 12:16
nach 7 oder nach 8....  

233 Postings, 993 Tage PaxiAusblicke

 
  
    
28.05.22 23:03
Søren Skou ist Chef der weltgrößten Containerreederei Maersk spricht über den globalen Lieferketten-Kollaps ? und sagt, wann sich die Lage normalisieren könnte.

Normalerweise braucht ein Container von Europa nach Asien und zurück um die 80 Tage. Momentan sind es mindestens 100. Die Rate für eine Überfahrt von Shanghai nach Rotterdam liegt für den 2. Juni momentan bei 10.348 Euro. Anders herum sind es nicht einmal tausend Euro. Die Nachfrage von China nach Europa ist generell höher als andersherum.

? In ihren jüngsten Zahlen ist das schön zu sehen. Rekordverdächtige 19,3 Milliarden US-Dollar Umsatz und zehn Milliarden Gewinn ? allein im ersten Quartal.?

Von einem Schweinezyklus und verlustreichen Jahren wie wir sie Mitte des vergangenen Jahrzehnts erlebt haben, ist unsere Branche aber weit, weit weg.

Mit Branche meint er nicht alleine sein Haus!

Quelle: https://www.spiegel.de/wirtschaft/...2af8-d440-41fb-9118-2970a927acb0



 

39366 Postings, 8181 Tage RobinUnterstützungen

 
  
    
14.06.22 09:38
bei Euro 4,66 und dann ? 4,50  

39366 Postings, 8181 Tage Robingerade

 
  
    
16.08.22 11:00
TOP ZAHLEN und Anhebung der PROGNOSE .  ( 10uhr58)  

39366 Postings, 8181 Tage Robinerster

 
  
    
16.08.22 11:01
Widerstand bei EUro  5,50  

39366 Postings, 8181 Tage Robinbringt

 
  
    
16.08.22 11:07
nicht viel Prognosen zu erhöhen  , weil hier viel zu wenig UMsatz ist  

6537 Postings, 483 Tage Highländer49Ernst Russ

 
  
    
16.08.22 11:07
Ernst Russ AG: Veröffentlichung vorläufiger Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2022 und Anhebung der Prognose für das Geschäftsjahr 2022
https://www.ernst-russ.de/de/investor-relations/...r-das-geschäf.html  

61 Postings, 1925 Tage Tommy_ABGtolle Zahlen

 
  
    
16.08.22 11:24
bin sehr zufrieden...  

39366 Postings, 8181 Tage Robinund

 
  
    
16.08.22 11:43
interessanter Chart  , denn bei ? 5,494 liegt die einfache 200 TAge Linie . Dürfte heute oder morgen getstet werden  

39366 Postings, 8181 Tage RobinTommy_ABG:

 
  
    
16.08.22 11:53
ja super . Ich denke Ende der Woche Euro 6 . Erst mal Test 200 TAge Linie  bei 5,494  

300 Postings, 4695 Tage FritzfassonTanz

 
  
    
16.08.22 12:06
Der nächste Tanz ist wieder mit Musik !  

847 Postings, 3380 Tage Homer_SimpsonKGV für 2022

 
  
    
1
16.08.22 14:17
Von 2 (!!). Die Bewertung ist nach wie vor lächerlich gering.
Trotz der extremen Zyklischen Entwicklung und der gerade laufenden Sonderkonjunktur wäre ein KGV von 5-7 völlig gerechtfertigt.

mal sehen, was man mit dem ganzen Cash vor hat  

61 Postings, 1925 Tage Tommy_ABGHomer

 
  
    
1
16.08.22 16:54
wie berechnest du denn das kgv? ich komme auf etwa 4 - bei einem geschätzten eps von 1,40 - 1,50 ?

mit dem Geld wird Herr Döhle seine Flotte erweitern oder ein paar Kredite abzahlen - für die freien Aktionäre gibt es null,nix  

2403 Postings, 2881 Tage cocobongoMorgen nächste Hürde TOP Wert

 
  
    
16.08.22 17:41
sehe für Morgen die 6? Marke kommen  

847 Postings, 3380 Tage Homer_Simpsontommy

 
  
    
16.08.22 19:23
Hast natürlich Recht.
habe in meiner Berechnung 1,56 eur pro Aktie nach Steuer.
(bin fälschlicherweise von 2,56 eur ausgegangen)
Wäre aktuell KGV von 3,6 ca.  

847 Postings, 3380 Tage Homer_SimpsonLöschung

 
  
    
17.08.22 17:20

Moderation
Zeitpunkt: 18.08.22 11:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

61 Postings, 1925 Tage Tommy_ABGneues Kursziel

 
  
    
22.08.22 14:30
Warburg Research: 8,30 ? - nur eure 6 ? scheinen wir zu überspringen...  

61 Postings, 1925 Tage Tommy_ABGder Halbjahresbricht

 
  
    
25.08.22 09:41
ist veröffentlicht - sehr informativ und interessant...gefällt mir sehr gut  

61 Postings, 1925 Tage Tommy_ABGnochmal neues Kursziel

 
  
    
29.08.22 14:41
Warburg Research hebt von 8,30? auf 9,00?

EPS2022 = 1,43?   EPs2023 = 1,14?  

1085 Postings, 1279 Tage thetom200Hier scheint die Luft raus zu sein.

 
  
    
26.09.22 15:35
Seit Wochen täglicher Kursverfall.
Ich möchte nicht wieder bei 0,80? landen.

Allein heute -8% nist schon heftig....  

61 Postings, 1925 Tage Tommy_ABGvöllig unterbewertet...

 
  
    
13.10.22 11:07
na die Luft ist wohl aus dem Gesamtmarkt raus - die Gründe sind allen bekannt.
ER hat eine tolle Kursentwicklung von 0,50 ? in knapp 2 Jahren auf 7,80 ? - da war also viel Speck dran und an Gewinnmitnahmen ist ja bekanntlich noch keiner gestorben...
Aber: die Kurse von 7,80 ? waren meiner Meinung nach von der Geschäftsentwicklung untermauert und völlig gerechtfertigt.
Warum? Es ist für dieses Jahr ein Rekord - EPS von 1,40 - 1,50 ? zu erwarten.
Jetzt werdet Ihr sagen: Ja, aber nächstes Jahr werden die Charterraten viel niedriger sein! Stimmt, aber ER hat Verträge zu den aktuellen Preisen, mit einer Restlaufzeit von ca. 17 Monaten! Also das ganze Jahr 2023 wird zu den aktuellen Konditionen abgerechnet! Gegenläufiger Effekt sind natürlich die steigenden Zinsen... aber ER schüttet keine Dividende aus - dadurch verbleibt der gesamte Gewinn im Unternehmen - man kann Kredite zurückzahlen oder neue Tonnage zukaufen...
Deshalb rechne ich mit einem weiteren Rekordjahr 2023 - eine Abschwächung sehe ich frühestens in 2024!
Dem Kursziel der Analysten vo 9,00 ? kann ich nur zustimmen.
Was meint Ihr zu meiner Überlegung?  

2 Postings, 1534 Tage JSBrokerAussicht 2023

 
  
    
1
14.10.22 12:04
Ich hoffe du hast recht.
Meine Einschätzung ist ähnlich, zumal das Management die letzten Jahre gezeigt hat dass sie es können.  

61 Postings, 1925 Tage Tommy_ABGneue Zahlen für September

 
  
    
18.10.22 11:37
durchschnittliche Charterrate/Tag über die gesamte Flotte = 21.000 USD
Auslastung der gesamten Flotte = 100 %
durchschnittliche Restlaufzeit der Charterverträge (max.) = 20,3 Monate
Quelle: ER - Flottenliste

damit fährt die Flotte etwa bis Mitte 2024 zu den aktuellen Konditionen...

und warum sind hier Sonderzeichen verboten???  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben