UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Leitzinserhöhung USA

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 11:03
eröffnet am: 17.06.06 12:22 von: J.B. Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 25.04.21 11:03 von: Mariaodwia Leser gesamt: 1325
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

13197 Postings, 5578 Tage J.B.Leitzinserhöhung USA

 
  
    
17.06.06 12:22
Fast alle rechnen mit einer Leitzinserhöhung durch die Fed. Und wahrscheinlich wird diese auch kommen, wenn es nicht doch noch eine große Überraschung gibt. Wieso könnte diese Überraschung den überhaupt kommen???

Nun, jeder der sich ein wenig auskennt weiß dass eine jede Leitzinserhöhung Liquidität vom Markt nimmt. Die US-Daten bezüglich der Kapitalflüsse haben aber eine überraschende Nachricht gebracht. Die Amerikaner brauchen wegen ihrem hohen Leistungsdifferenz extrem viel ausländisches Geld um den Dollar vor einer Abwertung zu bewahren. Wenn die Fed jetzt die Zinsen erhöht, wird das die ausländischen Investoren sicherlich dazu bewegen mehr frisches Geld nach Amerika zu verschieben. Auch würde ein Leitzinserhöhung sicherlich keine positiven Effekte auf die US Konjunktur haben.

Aber ein negatives Szenario ist leider auch möglich und auch höchst wahrscheinlich. Nämlich jedes dass sich Ben Bernanke als Kämpfer gegen die Inflation profilieren möchte und genauso wie seine Vorgänger lieber eine Rezession in Kauf nimmt. Gegenwärtig sind wir von einer Rezession noch weit entfernt, aber ab 28/29 Juni werden wir dann wissen wie die Dinge stehen.

Auf jeden Fall ist Ende Juni ein sehr wichtiges Datum. Den die Märkte haben eine allfällige Leitzinserhöhung schon eingepreist, sollte sie dann tatsächlich kommen werden die Kurse trotzdem kurzfristig in den Keller gehen. Kommt sie aber doch nicht, das ist nach wie vor meine Überzeugung, dann geht die Rakete ab.  

16 Postings, 5622 Tage wolfhasezins

 
  
    
14.07.06 16:24
eine  mehrmalige erhöhung der zinsen bis ende des jahres ist doch eigentlich schon vorprogrammiert, denn wie willt du geldmittel in eine wirtschaft pumpen die objektiv nicht wachsen tut ?

wolfshase  

   Antwort einfügen - nach oben