Deutsche Post

Seite 1123 von 1129
neuester Beitrag: 03.12.21 17:53
eröffnet am: 25.12.05 10:41 von: nuessa Anzahl Beiträge: 28214
neuester Beitrag: 03.12.21 17:53 von: DHLer 2020 Leser gesamt: 6156961
davon Heute: 1117
bewertet mit 43 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1121 | 1122 |
| 1124 | 1125 | ... | 1129  Weiter  

54742 Postings, 2749 Tage Lucky79Was schlägt denn der Post so auf den Magen...?

 
  
    
11.10.21 14:35

971 Postings, 992 Tage Revil1990nix

 
  
    
11.10.21 14:40
das ist es ja ^^  

778 Postings, 2153 Tage DHLer 2020Kursverluste, was ist der Grund?

 
  
    
1
11.10.21 15:06
Also, vom Hoch bei ca. 61,50 jetzt schon auf < 53,00 Euro, das ist schon eine Ansage. Und dieses trotz positiven Nachrichten "am laufenden Band", zuletzt wieder eine Prognoseerhöhung angekündigt.

Also, was passiert hier? Eins ist klar, es sind keine Kleinanleger die unsere Aktie auf den Markt werfen. In den letzten Tagen des ARP gingen täglich Aktien für ca. 35-40 Mio Euro über den Tisch. Einer oder mehrere GROSSE müssen hier verkaufen, sonst würde der Kurs bei den guten Aussichten nicht so abschmieren.

Verkauft die KfW schon ihre Staatsbeteiligung; schmeißt Olaf Scholz sein Tafelsilber auf den Markt? Müsste er das vorher ankündigen? Vielleicht möchte er das nicht Christian Lindner überlassen. Wenn der Finanzminister wird sollte es einer seiner ersten Handlungen sein die Staatsbeteiligungen abzustoßen. Evtl. sehen die großen Fonds diese Situation bereits vorweg, denn die FDP wird wohl Teil der Regierung, es sein den es kommt zu einer großen Koalition die keiner möchte...das wäre eine Erklärung.

Wobei meine Vorstellung wäre dass der Staat über z.B. Morgan Stanley versucht die Prozente in Paketen still an Investoren mit Abschlag zu verteilen, evtl. kommt es aber anders?

Sind nur so meine Gedanken, da ich für die aktuellen Kursverluste keine passende Erklärung finde.

Grüße!    

340 Postings, 2521 Tage postkutscheGD200 liegt aktuell bei 51,33

 
  
    
11.10.21 15:28
Auf diese Marke kommt es an. Hoffen wir einen erfolgreichen Test und einen schönen Bounce nach oben!  

40 Postings, 474 Tage fünfgeradeAls Dividendentitel

 
  
    
1
11.10.21 15:38
Ist natürlich zum Kursanstieg auch die Dividende nicht ausser acht zulassen. Da kann es schon noch ein gutes Stück abwärts gehen. 20? war vor kurzem noch ein Einstieg da gibt es bestimmt  viele die Kursgeewinne realisieren und nicht die Dividende im Blickfeld haben. Jeder kann ja für sich ausrechnen welcherr Kurs für die anstehende  Dividende wieder attraktiv sein  könnte.  

40 Postings, 474 Tage fünfgeradeAus meiner Sicht

 
  
    
11.10.21 15:41
Ist die Messe noch nicht fertig gelesen. Natürlich nur meine Meinung.  

340 Postings, 2521 Tage postkutscheGenug korrigiert oder geht es noch tiefer?

 
  
    
11.10.21 17:31

40 Postings, 474 Tage fünfgeradeIch warte nochmal ab

 
  
    
11.10.21 18:51
vielleicht gibt es ja  die Chance noch tiefer nachzukaufen. Wenn nicht dann habe ich halt Pech gehabt.  

1665 Postings, 3045 Tage LaterneDP

 
  
    
11.10.21 19:03
Wo kann man nachschauen ob Vorstand/Führungskräfte ihre
Anteile reduziert oder gar ganz verkauft haben.
Oder bedarf es sogar einer Veröffentlichung.
Allen viel Erfolg und gute Nerven.
-----------
Beste Grüsse
Laterne

1444 Postings, 3450 Tage MindblogAuslaufen der Coronaeffekte

 
  
    
11.10.21 19:52
sorgen für schlechte Stimmung bei den Logistikunternehmen.
FedEx hatte es vorgemacht, seitdem korrigiert die Post,
bei Hello Fresh und Zalando gibt es ähnliche Entwicklungen  

1665 Postings, 3045 Tage LaterneDP

 
  
    
1
11.10.21 20:03
Chartlord: Ende dieses Threads

06.10.21 09:22
#1467
Da der DAX inzwischen so stark verändert wurde, ist eine gleichbleibende Beurteilung nicht mehr möglich.
Ich beende daher meine Beiträge in diesem Thread und werde statt dessen dmnächst einen neuen Thread zum DAX 40 eröffnen.
Näheres gibt es dann zur Einleitung dieses neuen Threads.

Der Chartlord


Hoffentlich meldet er sich auch mal im Postforum


-----------
Beste Grüsse
Laterne

22 Postings, 67 Tage LionboyGroße wollen Kleinanleger nervös machen!

 
  
    
11.10.21 20:08
Verkauf seit fast einem Monat:
Irgendwelche Großen drücken den Kurs trotz massiven Gewinnerwartungen und Prognosen nach unten.
Die Post meldet trotz pandemiebedingtem Rückgang und Wegfall von Sendungen weiterhin einen starken Umsatzanstieg.
Für mich ist ganz klar:
Hier haben sich große zusammengeschlosen und verursachen diesen Crash.
Kleinanleger sollten nicht nervös werden und verkaufen, denn das ist genau der Plan der Großen, die dann bei Kursen zwischen 40 und 45 ? wieder massiv einsteigen.

Also bleibt an Bord!  

279 Postings, 2594 Tage LenovoLionboy

 
  
    
11.10.21 20:43
Hi,

wie kommst du auf 40-45 €? Ist das aus dem Bauch oder gibt es da irgendwelche Widerstände oder... wie sag man bei der Chartanalyse :-)

Ich hatte bislang geplant bei ~50€ nachzukaufen aber 40 wäre noch besser.

Gruß  

3218 Postings, 2355 Tage XaropeDP: könnte...

 
  
    
11.10.21 20:44
Könnte nicht auch noch mit hinzukommen das einige Fonds zwecks DAX 40 noch entsprechend anpassungen vornehmen müssen und dies so nach und nach passiert.  

1444 Postings, 3450 Tage MindblogDP

 
  
    
1
11.10.21 22:40
Fallen die Corona-Effekte weg, könnte die Post tatsächlich wieder auf 40-45 Euro zurückfallen.
Ausgeblendet werden dabei natürlich die deutlich besseren Geschäftsaussichten für 2022 und 2023  

493 Postings, 400 Tage Knuthich kaufe auch gerne nach

 
  
    
12.10.21 09:10
Corona-Effekte? Es wurde gerade die Prognose erhöht.

*Falls* es nochmal auf 45 Euro gehen sollte, kauf ich natürlich nach. Sonst ist mir diese Korrektur völlig egal. Ich will die Post langfristig halten. Mindestens die nächsten fünf bis zehn Jahre, gerne auch länger.
 

1444 Postings, 3450 Tage MindblogCorona-Effekte

 
  
    
1
12.10.21 10:12
Es handelt sich den auf Grund von Corona erzielten Gewinnsprung von 4,8 auf über 7 Mrd. Euro in diesem Jahr.
Ein solcher Effekt ist ein einmaliger "Sondereffekt", in den kommenden Jahren wird es aber ebenfalls Gewinn-
steigerungen geben, nur dürften diese kleiner ausfallen.
Ich bin da ganz zuversichtlich und bleibe natürlich investiert.  

27 Postings, 4030 Tage caipi28Sprungbrett 200 Tage Linie?!

 
  
    
12.10.21 10:49

778 Postings, 2153 Tage DHLer 2020DHL Solarprojekt

 
  
    
13.10.21 11:52
Nur mal so zur Info. Eine FedEx z.B. hat solche Projekte nicht:
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...rojekt-in-Dubai-36667890/

Grüße!  

352 Postings, 242 Tage Mr. MillionäreJahresendspurt

 
  
    
13.10.21 12:05


Wann beginnt die Rallye  ? !  

1222 Postings, 655 Tage Schatteneminenzwas hier die letzten tage

 
  
    
13.10.21 19:11
eingepreist wurde, ist die erwartung höherer treibstoffkosten.

sonst ist die dp echt solide auf wachstumskurs.  

778 Postings, 2153 Tage DHLer 2020@Laterne

 
  
    
14.10.21 13:11
Du hattest noch wegen Insidertrades gefragt. Hier kannst Du sie sehen:
https://www.finanzen.net/insidertrades/deutsche_post

Veröffentlicht werden nur diejenigen von Vorstand und Aufsichtsrat. Es gab aber die letzte Zeit keine außergewöhnlichen Verkäufe. Was Du jedes Jahr im April/Mai oder im September siehst sind die Käufe aus Kurzfrist- und Langfristbonus aus den Programmen für Grades B-E unterhalb des Vorstandes; das sind die Eigenanteile.

Grüße!  

22 Postings, 67 Tage LionboyMr.Millionäre

 
  
    
14.10.21 15:05
Jahresendspurt wird es wahrscheinlich keinen geben.
Immer das gleiches seit ca. 4 Wochen.....der Rückwärtsgang!
Selbst wenn der Dax zulegt, geht es nach unten.
Was passsiert, wenn der Dax mal wieder ein paar Prozent verliert.....dann sehen wir die 40 - 45 ?.
Ich werde die Vermutung nicht los, das hier ganz "Große", wie z.B. Amazon den Kurs gewaltig nach unten drücken.
Kaum geht es mal ein bischen nach oben, schon wird wieder massiv verkauft.
Und das alles trotz Riesengewinnen !!!  

778 Postings, 2153 Tage DHLer 2020@Lionboy

 
  
    
1
14.10.21 15:38
Bitte erkläre mir mal wie Amazon den Kurs von DP DHL nach unten drückt, danke.

Grüße!  

1444 Postings, 3450 Tage MindblogAmazon

 
  
    
14.10.21 16:40
erweitert seine Flugzeugflotte, um unabhängiger von DHL und UPS zu werden.
Das betrifft vor allem logistische Leistungen auf den Langstrecken, die
Amazon künftig in eigener Regie durchführen will.
Macht Sinn und spart Kosten für Amazon!  

Seite: Zurück 1 | ... | 1121 | 1122 |
| 1124 | 1125 | ... | 1129  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben