UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

EHang Holdings Ltd. - Transport-und Flugtaxis

Seite 1 von 40
neuester Beitrag: 28.07.21 07:12
eröffnet am: 16.01.20 18:40 von: DigitalOne Anzahl Beiträge: 992
neuester Beitrag: 28.07.21 07:12 von: bullorbear Leser gesamt: 180324
davon Heute: 23
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40  Weiter  

280 Postings, 1298 Tage DigitalOneEHang Holdings Ltd. - Transport-und Flugtaxis

 
  
    
7
16.01.20 18:40
EHang ist die Vermarktungsbezeichnung des chinesischen Herstellers Beijing Yi-Hang Creation Science & Technology Co Ltd für eine Reihe von elektrisch angetriebenen, senkrecht startenden und landenden Luftfahrzeugen, die zukünftig auch als autonome Flugtaxis eingesetzt werden sollen.
https://www.ehang.com/index.html  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40  Weiter  
966 Postings ausgeblendet.

523 Postings, 5618 Tage sulleyRainybruce

 
  
    
22.06.21 14:52
kannst mir erklären was diese prozentzahlen bedeuten?
-----------
Nur private Meinungen hier. Keine Handelsempfehlungen

285 Postings, 792 Tage RainybruceProzentzahlen

 
  
    
1
22.06.21 19:03
Die Prozentzahlen zeigen laut Ortex das Verhältnis Short-Interest zu FreeFloat an.

Die Zeitschiene kann ich hier noch gerade erweitern:

06-21-2021: 9,42 M - 38,39 % of ff

dann hat sich der Freefloat von 23,6 M shares auf 24,5 M Shares erhöht

06-20-2021: 9,33 M - 39,53 % of ff


Die Veränderung des FreeFloat kommt lt. eines Reddit-Users durch Insiderverkäufe. Hier mal der Link zum Reddit-Forum:

https://www.reddit.com/r/ehangstock/

Bis vor kurzem war die Aufteilung wie folgt und änderte sich dann zu den neuen Zahlen daneben:

VC-PE Firms: 11,1 % -> 8,2 %
Institutions: 11,7 % -> 11,6 %
General Public: 19,3 % -> 32,7 %
Individual Insider: 57,9 % -> 47,4 %

Somit wurden als Shares aus VC-PE Firms (Venture Capital - Private Equity) und Induvidal Insiders verkauft und somit sind diese nun dem FreeFloat zuzurechnen, woraus dann die Erhöhungen resultiert.

Die Zahlen des Reddit-Users stammen übrigens von simply wallstreet.


Tja... ist das gut oder schlecht? Anscheinend gab es genügend Käufer um den Kurs nicht verfallen zu lassen. Ist die Frage ob die Shares außerhalb der Börse den Besitzer gewechselt haben. Ein User versucht es damit zu erklären, dass eben viele Firmen Ihre Mitarbeiter zusätzlich mit Aktien am Unternehmen beteiligen, die dann natürlich einige Zeit nicht veräußert werden dürfen. Es könnte sein, dass diese nun handelbar geworden wären und dann eben veräußert wurden. Nur kommen mir die Veräußerungen dazu etwas zu hoch vor.
Weiter lässt sich sagen, dass Ortex anscheinend nicht ganz unrecht hat. Denn die Zahlen, betreffend des veränderten FreeFloats scheinen ja zu stimmen. Somit kann man auch davon ausgehen, dass die Zahlen des Short-Interest stimmen. Das werden wir aber erst Ende Juni erfahren, wenn es eine neue Fina-Meldung dazu gibt, die dann eben auch auf den gängigen Seiten, z.B. Yahoo oder Marketwatch, erscheint.

Eine Interpretation möchte ich da vielleicht noch einwerfen. Die Shares, die den FreeFloat erhöht haben, könnten auch den Leerverkäufern zur Verfügung gestellt werden, da der Kurs anscheinend ständig durch Leerverkäufe unten gehalten werden muss.

Es ist generell schwierig, die richtigen Schlüsse in diesem Puzzle zu ziehen. Ich beobachte die Ortes-Zahlen weiter und bin gespannt, welche Werte Ende des Monats für Mitte Juni auf Yahoo etc. stehen. Wenn die mit den Zahlen aus der Zeitschiene von Ortex übereinstimmen, wissen wir, dass Ortex aktuelle Zahlen liefert. Und eine Shortquote von knapp 40 %, nachdem der FreeFloat auch noch erhöht wurde, ist schon ziemlich gewaltig.  

90 Postings, 717 Tage achilles__40USD Grenze?

 
  
    
24.06.21 17:39
Was ist denn da los, wieso schafft es die Aktie einfach nicht über die 40$ Grenze, jeden Tag dasselbe..  

4 Postings, 35 Tage HardsellGodWiderstandslinie

 
  
    
1
24.06.21 20:42

Also wenn man mit Charttechnik (TA) arbeitet haben wir bei der ~ 40$ Marke das 23,6er Retracement sitzen.
?Diese hat sich seit ~ Mitte März als Widerstandslinie erwiesen. Sollte diese allerdings durchbrochen werden, so könnte dies als Kaufsignal gedeutet werden und die Widerstandslinie bei 40,- USD könnte sich zukünftig als Unterstützungslinie entwickeln. Das nächste langfristige Retracement (74,4er) liegt dann bei ~ 52,- USD, was natürlich ordentlich Luft bedeutet.

Des Weiteren haben wir aktuell die 200-Tages Linie von unten durchstoßen, was ein Kaufsignal signalisiert, die 90-Tages Linie rückt ebenfalls in Schlagweite.....

Ich glaube die nächsten Tage können hier noch spannend werden :)

 
Angehängte Grafik:
ehang.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
ehang.jpg

1395 Postings, 2031 Tage UhrzeitWas ist da los 10 % in plus

 
  
    
28.06.21 18:19
Hammer 43 $  

90 Postings, 717 Tage achilles__jetzt

 
  
    
28.06.21 23:14
Bin ich zufrieden.  

30 Postings, 160 Tage macfish27Vorallem...

 
  
    
29.06.21 08:44
...ist Ehang deutlich über 40$ geblieben. Ich hatte gestern, Gott sei Dank, nochmal unter 40$ nachgekauft.
Jetzt muss sich nur noch Ehang über 40$ behaupten! Von meinem Gefühl könnte es heute auch natürlicherweise  Gewinnmitnahmen geben.

Aber waren auch viele positive Berichterstattungen in den letzten Tagen. Siehe VivaTech in Paris

Schönen Tag noch!  

30 Postings, 160 Tage macfish27hier mögliche Antworten...

 
  
    
29.06.21 12:53

1395 Postings, 2031 Tage UhrzeitWas ist da los 11 % in minus

 
  
    
07.07.21 16:46

8 Postings, 188 Tage joreino panic

 
  
    
1
07.07.21 17:26
weitere eHang Geschäftsfelder:

https://youtu.be/diS_v0DElDo

 

26 Postings, 2070 Tage waschbaer7China verschärft Kontrolle

 
  
    
1
07.07.21 18:21

30 Postings, 160 Tage macfish27War zu erwarten!

 
  
    
1
08.07.21 08:29
Mit hoher Wahrscheinlichkeit und auch leider, dass es so kommen musste. Ich hatte zwar gehofft, dass es "nur" die neuen chinesischen in den USA gelisteten Unternehmen betrifft, aber es gilt für alle.
Da denkt man, Ehang konnte sich von seinen Tiefs ordentlich absetzen und man kann nach oben schauen, da wird doch einem glatt durch die chinesische Regierung der Boden unter den Füßen weggezogen. Ich hoffe natürlich, dass es nur kurzfristig ist. :-)

Leider habe ich zurzeit kein Geld übrig um nachzukaufen. :-/  

16 Postings, 154 Tage lujapEHang goes Global

 
  
    
12.07.21 12:28
EHang has entered into a strategic partnership with Globalvia on UAM to promote, develop and implement the operation of AAVs to offer UAM solutions in Iberian Peninsula and Latin America regions, such as passenger transportation and aerial logistics.


ehang.com/news/796.html

Cool? Asien, Europa, jetzt Latein Amerika. EHang leistet wirklich Arbeit in der Verbreitung ihrer Drohnen.

War bisher nur ein stiller Mitleser. Bin aber schon seit Januar investiert, mit einem Verkauf zwischendurch, nach der beschissenen Short Seller Attacke. Zum Glück damals noch mit gutem Plus rausgekommen und jetzt bei 37$ wieder eine Position eröffnet.
Ist schon ein wilder Flug bisher mit der Ehang!

Lg an alle noch investierten!  

7 Postings, 1404 Tage gutdingundweileDroneshield

 
  
    
12.07.21 20:15
Hatte letztens schonmal Droneshield in den Raum geworfen, die aktuellen Zahlen untermauern den Trend.

„ 2Q21 quarterly customer receipts of $7.4 million, an all-time record, despite COVID slowdown.

1H21 cash receipts of $9.1 million, a 600% growth over 1H20 cash receipts.

$3.8 million contract with Australian Department of Defence in Electronic Warfare/Signals Intelligence arena, including the first $1.9 million initial payment received in June 2021.

Active engagement on the US$50 million Middle Eastern contract continues.“

Weitere Punkte kann ja jeder selbst auf der Website nachlesen. Diversifizierte Präsenz in der westlichen Welt, Trialorders steigen, großen Orders flattern ins Haus.

Keine Meinungsmache, nur Diskurs. Gerne offen für Anmerkungen  

16 Postings, 154 Tage lujapTolle Zahlen

 
  
    
13.07.21 09:50
Hast du einmal die Quelle für mich? Finde die Zahlen auf der Ehang Ir Page nicht. Sehe dort nur die vom Jahr 2020.

Vielen Dank und liebe Grüße  

7 Postings, 1404 Tage gutdingundweileDroneshield

 
  
    
13.07.21 17:31
Die Zahlen sind zu Droneshield nicht zu ehang und wären auf der Website nachlesbar. Hatte vor einiger Zeit das Unternehmen, was sich auf Dronenabwehr im zivilen als auch militärischen Bereich spezialisiert, hier im Forum als  durchaus interessante Alternative oder Ergänzung zu einem Drohnenproduzent gepostet.  

16 Postings, 154 Tage lujapEhang News

 
  
    
1
13.07.21 18:45
EHang Announced Completion of EH216F?s Technical Examination by NFFE

Bezüglich der Firefighting Drohne von EHang!
Eigentlich coole News. Aber so richtig will die Aktie sich ja momentan eh nicht bewegen. Erst recht nicht ins Grüne!

https://ir.ehang.com/news-releases/...16fs-technical-examination-nffe

Hier der Link! :)  

90 Postings, 717 Tage achilles__Wirklich

 
  
    
13.07.21 21:50
seltsam, dass die Aktie auf all die guten News nicht reagiert. Aber naja, was will man machen. Ich halte weiter.  

1373 Postings, 4340 Tage Kurvenkratzer45so langdam

 
  
    
1
20.07.21 05:52
scheint der Boden errreicht. super idee "Feuerlöschdrohne" wenn man sich vorstellt was das für ein markt ist muss man kaufen. werde mir mal ne posi zulegen.  

1373 Postings, 4340 Tage Kurvenkratzer45@jorei

 
  
    
20.07.21 06:10
irre was da heute schon technisch  machbar ist.....  

16 Postings, 154 Tage lujapEhang breit aufgestellt

 
  
    
1
20.07.21 12:39
Ich finde es auch faszinierend, dass Ehang im Vergleich zu den Mitbewerbern wirklich niedrig bewertet ist.
Wenn man sich mal überlegt, wo ehang überall ihre Finger im Spiel haben, seh ich da ein Riesen Markt.

Von Transportdrohnen in der Logistik, über Feuerlöschdrohnen und Ambulanz-Drohnen, bis hinzu Passagierdrohnen und Drohnen Lichtershows.

Dazu kommt ein wirklich beachtlicher Vorsprung zur Konkurrenz.

Frage mich manchmal wirklich, ob das nur meine Sicht der Dinge ist oder warum der Kurs keine höhere Bewertung einpreist?!

Ich werde auf jeden Fall nochmal versuchen ein paar günstige Anteile zu kaufen und hoffe auf solide Zahlen im nächsten Quartal.

Lg  

1395 Postings, 2031 Tage UhrzeitWas ist da los 45 Dollar

 
  
    
1
23.07.21 15:58
Aus 28 Dollar
In 14 Tagen
Nicht normal  

90 Postings, 717 Tage achilles__Finde das auch

 
  
    
23.07.21 16:01
sehr seltsam. Die stellen eine super Feuerwehr Drohne vor und der Preis droppt um 8%.  

202 Postings, 594 Tage tromelChina?

 
  
    
23.07.21 16:15
Ob das wohl damit zu tun haben könnte, dass gerade niemand in chinesische in den USA gelistete Firmen investieren mag?  

1454 Postings, 5924 Tage bullorbearDas hat damit zu tun,

 
  
    
28.07.21 07:12
Dass sich niemand die Beine beim Einsteigen abhäckseln lassen möchte.... Die Anordnung der Rotoren ist denkbar ungünstig. Mit diesem System bleiben die Drohnen an gesicherte Orte gebunden, nix mit einfach landen, einsteigen, wegfliegen wie man es von einem Taxi gewohnt wäre.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben