Jinko Solar vor einer Neubewertung ?

Seite 891 von 898
neuester Beitrag: 01.12.22 06:35
eröffnet am: 21.11.14 12:00 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 22435
neuester Beitrag: 01.12.22 06:35 von: KW6512 Leser gesamt: 6103962
davon Heute: 1100
bewertet mit 53 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 889 | 890 |
| 892 | 893 | ... | 898  Weiter  

7215 Postings, 6135 Tage beegees06Der heutige Kurs ist zum Traden

 
  
    
15.09.22 17:29
2000 Stück zu 58 ? ist ein Schnäppchen gewesen  

20 Postings, 2347 Tage peeweemindDann hättest Du besser auf Freitag warten sollen

 
  
    
16.09.22 19:01

7215 Postings, 6135 Tage beegees06Kein Problem

 
  
    
16.09.22 20:54
1,30 ist schnell wieder egalisieren  

7215 Postings, 6135 Tage beegees06Endlich ist die Erhöhung FED raus

 
  
    
21.09.22 20:41
jetzt kann es mit unserer Aktie wieder nach oben gehen

mit meinem Trade jetzt schon gut im Plus

allen Jinkos viel Erfolg  

5145 Postings, 8150 Tage BiomediSchön wär s

 
  
    
23.09.22 14:51

7215 Postings, 6135 Tage beegees06alles geht nach Süden

 
  
    
23.09.22 15:41
die Solaraktien haltren sich da noch gut  

5145 Postings, 8150 Tage BiomediWird schon noch....habe auch viel Zeit

 
  
    
27.09.22 16:39

5145 Postings, 8150 Tage BiomediUnd mal wieder gen Norden heute

 
  
    
30.09.22 15:53

7215 Postings, 6135 Tage beegees06wir sind ja sehr tief gefallen

 
  
    
30.09.22 16:30
unser Jinko Solar hat Nachholbedarf - bis 2023 ist der Kurs dreistellig

Die Rohstoffe steigen nicht mehr so und es wird teurer verkauft. Erwarte für das Frühjar 2023 den dreistelligen Kurs  

3089 Postings, 443 Tage isostar100der nächste run

 
  
    
30.09.22 18:55
der nächste run könnte schnell bis 70 oder 80$ laufen. oder dann der übernächste.  

5145 Postings, 8150 Tage BiomediKann gut sein

 
  
    
03.10.22 15:09

5 Postings, 1482 Tage Kostos_ErbeSüden

 
  
    
06.10.22 21:06
Der Kurs der Jinko macht mir echt Sorge, in den letzten Wochen 30% Richtung Süden, jemand eine Idee, warum?  

420 Postings, 2233 Tage Magnus1993Jinkosolar

 
  
    
07.10.22 15:55
Weil A.Maydorn die Aktie pusht? guter Kontraindikator !

 

7215 Postings, 6135 Tage beegees06in diesem Fall hat Maydorn Recht

 
  
    
07.10.22 16:55
lasst euch halt noch ein bisschen Zeit  

420 Postings, 2233 Tage Magnus1993Beegees

 
  
    
1
07.10.22 18:45
Hat er bei Varta auch ständig gesagt?
Zur Zeit pusht er ja ständig Byd? was macht der Kurs ? Sinkflug ?

Da kann man nur hoffen das nicht so viele Leute auf den hören und sich lieber ein eigenes Bild machen. Will gar nicht wissen wie viele Kleinanleger er schon um ihr Erspartes gebracht hat. Ich könnte keine Minute schlafen.  

7215 Postings, 6135 Tage beegees06@Magnus1993

 
  
    
07.10.22 20:34
ja, da ist schon was dran - aber JinkoSolar macht seinen Weg - derzeit versauen uns die Amis bessere Kurse  

601 Postings, 917 Tage Leo58@

 
  
    
10.10.22 11:36
bei unter 50? falls diese Marke fällt eine äußerst attraktive Einstiegschance bei Jinko.  

7215 Postings, 6135 Tage beegees06@Leo58

 
  
    
10.10.22 12:09
Ich denke, dass wir die 50 ? nicht reißen werden  

170 Postings, 764 Tage Holly36Magnus1993

 
  
    
1
10.10.22 14:34
Muss dir leider widersprechen, bei dem, was du geschrieben hast. Erst einmal möchte ich betonen, dass ich keinen Freund von Alfred Maydorn bin. Aber rückblickend betrachtet - stand BYD vor 14 Jahren bei 2 $, Jinkosolar vor 20 Jahren bei 4 ?. Die Kunst ist, gute Aktien über viele Jahre zu halten.
Meines Erachtens gehören Jinkosolar und BYD dazu. Wenn du die beiden Aktien natürlich zum Höchstkurs eingekauft hast, ist es erstmal kein gutes Gefühl! Varta ist eigentlich auch ein gutes gesundes Unternehmen, aber was da jetzt abgeht, konnte selbst Alfred Maydorn nicht ahnen( wie schon geschrieben,bin kein Freund von Alfred Maydorn). Natürlich hast du auch schon mal einen Fehlkauf in deinem Depot. Damit du gut schlafen kannst, musst du eben mehr Gute als Schlechte Aktien in deinem Depot haben. (Ich weiß, einfacher gesagt als getan).Aber schau mal, Freir Batterie stand noch vor kurzer Zeit auf 8 ? und heute - steht sie auf 15 ? . Du darfst natürlich nicht vergessen, in was für einem Börsenumfeld wir uns gerade befinden.  Dafür halten sich Jinkosolar und BYD  recht ordentlich. Und wie beegee schon geschrieben hat, muss man hier noch einige Zeit Geduld mitbringen. Denke, nächstes Jahr wird es auch wieder besser. Verluste hast du ja erst dann gemacht, wenn du die Aktien tatsächlich verkauft hast .Wenn es sein muss, lässt du Jinkosolar auch noch zwei oder drei Jahre liegen. Sie wird ihren Weg schon machen!!  

1085 Postings, 1280 Tage thetom200Bin ganz froh 80% meinees

 
  
    
10.10.22 16:48
Jinko investments bei 55? verkauft zu haben.
Bei unter 40 würde ich wieder einsteigen aber kommt auch auf die Stimmung an.
Im Moment stehen die Weichen ja eher auf Crash.  

500 Postings, 778 Tage StefanoiederHolly

 
  
    
1
11.10.22 09:16
lese gerade zufällig, wie du Alfred Maydorn in Schutz nimmst. Falls du nicht im Bilde bist, geht es um die Art und Weise, wie er solche Werte gepusht hat. Unseriöse Empfehlungen zu Freyr, invisible, compleo etc sind das eine, für die er nie faktenbasierte Begründungen liefert. Einige dieser Empfehlungen sind um die 90 % im Verlust. Er haut Kursprognosen raus, die sind fachlich so fundiert, wie die Kommentare unserer 50 Millionen Bundestrainer in der Kneipe, wenn die Nationalmannschaft spielt. ABER bei Varta hat er die Anleger mindestens fahrlässig, wenn nicht vorsätzlich -sofern dir die Begriffe geläufig sind- GETÄUSCHT. ER hat von Informationsquellen gesprochen, die er nicht verraten darf und hat in diesem Zuge 4stellige Kursziele rausgehauen. Ich bin sicher, dass es kluge Köpfe gibt, die vor allem Zeit und Geld haben und rechtlich dagegen vorgehen werden. Diesbezüglich ist er ja auch kein unbeschriebenes Blatt, wie du sicher weißt.

Zu Freyr hat er übrigens von einem Verzechnfacher gesprochen. Welcher seriöse Anlageberater oder wegen mir auch Youtuber macht so etwas?  

170 Postings, 764 Tage Holly36Stefanoieder

 
  
    
2
11.10.22 11:45
Gebe dir grundsätzlich recht. Alle Aktien die Alfred Maydorn vorstellt, sind verzehnfacher oder verhundertfacher, einfach nur pushen, sehr unseriös!!

Wollte Alfred Maydorn auch nicht in Schutz nehmen, sondern es ging ja um den vorherigen Artikel insbesondere um Jinko und BYD . Dabei ging es darum, dass Alfred Maydorn diese zwei Aktien hochpusht und nun sind sie im freien Fall. Dies sehe ich halt anders. Alfred Maydorn kann pushen wie er möchte und unrealistische Ziele ausgeben. Jeder trifft seine Entscheidung selbst!! Ich bin von Jinko und BYD (habe beide schon lange im Depot) weiter überzeugt und werde diese beiden Aktien auch noch lange behalten.


Im Übrigen wurde Jinko und BYD auch schon von anderen Analysten empfohlen mit dem Unterschied, dass diese eine sachliche  Kurseinschätzung abgegeben haben.
 

601 Postings, 917 Tage Leo58...

 
  
    
11.10.22 17:58
So schnell sehen wir die Kurse bei unter 50?. Nun gilt es den Boden abzuwarten für einen Einstieg. Wo der sich befindet??? Der Chart zumindest sieht nicht gut aus. Am 2 November ist die nächste FED Sitzung. Und abhängig von den Inflationsraten in Amerika ist die Höhe des Zinsenscheides. Aber wahrscheinlich werden es wieder 0,75 Basispunkte.
Nur noch schlechte Nachrichten im Börsenumfeld, wobei die Bad News schon einigermaßen eingepreist sind.

 

601 Postings, 917 Tage Leo58...

 
  
    
13.10.22 10:14
Bei jinko ist äußerste Vorsicht angesagt. Die 45 ? sollten schon halten sonst geht's die nächste Etage tiefer.
 

7215 Postings, 6135 Tage beegees06Mal sehen, was der Großauftrag bewirkt

 
  
    
14.10.22 10:52
Wir haben die 50 ? wieder genommen, ist sehr wichtig  

Seite: Zurück 1 | ... | 889 | 890 |
| 892 | 893 | ... | 898  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: KW6512