UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

CRESCENT GOLD geht in die Goldproduktion

Seite 6 von 99
neuester Beitrag: 20.03.13 11:00
eröffnet am: 01.09.06 13:02 von: Knappschaft. Anzahl Beiträge: 2451
neuester Beitrag: 20.03.13 11:00 von: louisaner Leser gesamt: 296881
davon Heute: 35
bewertet mit 38 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 99  Weiter  

7829 Postings, 5702 Tage louisanergood news...

 
  
    
2
15.10.07 10:01


http://www.ariva.de/DGAP_News_Crescent_Gold_Ltd_n2407430?secu=674269

DGAP-News: Crescent Gold Ltd.

09:02 15.10.07

Strategische Unternehmensentscheidung

Crescent Gold Ltd.: Veränderungen im Board und Strategie für die geplante Börsennotierung von Uranium West

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Veränderungen im Board und Strategie für die geplante Börsennotierung von
Uranium West

Perth, Western Australia, Australien. 15. Oktober 2007. Crescent Gold
Limited (WKN: A0B5UM, ASX: CRE, TSX: CRA) befindet sich in der letzten
Phase der Inbetriebnahme des Laverton-Gold-Projekts (LGP). Hierzu hat das
Board (vergleichbar: Aufsichtsrat) einstimmig zwei Maßnahmen beschlossen,
die einen höheren Wert aus den derzeitigen Vermögenswerten zum Nutzen der
Aktionäre von Crescent Gold erzielen werden:

1. Weiterhin Fokussierung auf das LGP als Kern-Vermögenswert und
bedeutendes Wachstum des Gold basierten Geschäfts durch synergetische
Transaktionen mit einem Vorteil für die Stärke der Bilanz des Unternehmens.

2. Wert schaffen durch Realisierung des unerkannten Werts in den Kupfer-
und Uran-Projekten des Unternehmens in South Australia und Northern
Territory, die derzeit im Besitz der 100 %igen Tochtergesellschaft Uranium
West Pty Ltd. sind.

Folglich hat das Unternehmen beschlossen, eine Strategie umzusetzen, um so
bald wie möglich, eine Börsennotierung von Uranium West zu bewirken und
Aktien an Uranium West an die Aktionäre von Crescent auszugeben -
entsprechend der Aktienanzahl der einzelnen Aktionäre an Crescent.

Das Board hat einstimmig beschlossen, Roland Hill zum Managing Director von
Crescent Gold zu ernennen. Er wird die Verantwortung über das Wachstum des
Gold basierten Geschäfts durch Exploration und über die Umsetzung des
bestehenden Entwicklungsplans des Unternehmens übernehmen. Roland Hill hat
bisher auch die Position des Acting Chairman des Unternehmens inne. Hill
ist seit Mai 2005 Mitglied des Board. Er besitzt mehr als 10 Jahre
Betriebs- und Board-Erfahrung aus börsennotierten und privaten
Rohstoff-Unternehmen.

Andrew Haythorpe wird sich Vollzeit auf die Uran-Strategie konzentrieren
und ist vom Board mit sofortiger Wirkung zurückgetreten, um Uranium West
unabhängig voranzubringen.

Das Board erkennt den Beitrag von Haythorpe für Crescent Gold in seiner
Zeit als Director und Managing Director des Unternehmens an und freut sich
auf die Zusammenarbeit mit ihm bei der Uranium-West-Strategie.

Weitere Details im Zusammenhang mit der geplanten Börsennotierung von
Uranium West werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben, wobei
voraussichtlich vorangehende Untersuchungen vor Ende 2007 abgeschlossen
sein werden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Crescent Gold Limited
Roland Hill, Managing Director & Acting Chairman
Julian Tambyrajah, CFO & Company Secretary
89 St. George's Terrace, Level 5
Perth, Western Australia 6000, Australia
Tel. + 61 (8) 9322 5833
Fax + 61 (8) 9322 5866
www.crescentgold.de
www.crescentgold.com

AXINO AG
investor & media relations
Königstraße 26
70173 Stuttgart
Germany
Tel. +49 (711) 25359230
Fax +49 (711) 25359233
www.axino.de
(c)DGAP 15.10.2007
--------------------------------------------------

diesistkeineaufforderungzuirgendetwas  

4308 Postings, 7465 Tage NukemAusbruch + Dividende

 
  
    
2
15.10.07 12:30
Sehr gute News, aber ausserdem noch:

- Charttechnischer Ausbruch
- Gold steigt
- Unternehmen focussiert nun Gold und gliedert die Uran-Aktivität in Form einer Aktiendividende aus

Die Deutsche Bank ist übrigens Mehrheitsaktionär.

 

1886 Postings, 5143 Tage HandDividened

 
  
    
17.10.07 16:15
Habe ich das richtig Verstanden ?

Für jede Crescent Aktie bekomme ich eine
Uranium West Aktie ?

Hand  

15890 Postings, 7444 Tage Calibra21@Hand

 
  
    
2
17.10.07 16:27
Das Ausgabeverhältnis steht noch nicht fest. Ich habe mir jedenfalls eine erste Position gesichert. Ich kenne solche Spinn-Offs von Arafura sehr gut. Da bekam man für 3 ARU´s 1 NUP. Der ARU-Kurs schoss sprichwörtlich in die Höhe.

Wenn das Ausgabeverhältnis bekanntgegeben wird dürfte Crescent endgültig ausbrechen.

__________________________________________________
Besitzer von Zinspapieren schlafen gut; Aktienbesitzer dagegen leben gut  

1886 Postings, 5143 Tage Hand@ Calibra21

 
  
    
17.10.07 16:56
Vielen Dank für die Info.

Dein Spruch ist töfte.

Hand  

8451 Postings, 6344 Tage KnappschaftskassenAbspaltung der Uran- und Kupfersparte

 
  
    
6
19.10.07 18:40
Abspaltung der Uran- und Kupfersparte bei Crescent Gold und Börsennotierung von Uranium West
Freitag 19. Oktober 2007, 17:34 Uhr

Aktienkurse  
CRESCENT GOLD
CRE.AX
0.44
+0.00%





Rohstoffe-Go - Stuttgart (www.rohstoffe-go.de) Langsam wird klarer, welche Strategie die Deutsche Bank mit der Mehrheitsbeteiligung bei Crescent Gold verfolgen will:



beschlossen wurde die Konzentration von Crescent Gold auf die Goldprojekte wie das Laverton-Gold-Projekt und die Börsennotierung der 100 %igen Tochtergesellschaft Uranium West Pty Ltd., die dann die Kupfer- und Uran-Projekten in South Australia und Northern Territory realisieren soll.



Aktionäre von Crescent Gold erhalten in diesem Zuge Aktien von Uranium West an - entsprechend der Aktienanzahl der einzelnen Aktionäre an Crescent.


Details zu den Projekten im einzelnen können im Jahresbericht 06/07 eingesehen werden:


http://www.goldinvest.de/public/data/documents/...07_28Sept2007_e.pdf


Die Aktie von Crescent Gold konnte in den vergangenen 12 Monaten um 50% zulegen und wird momentan bei 0,28 Euro gehandelt.

Sven Waidelich     www.goldinvest.de


 

8451 Postings, 6344 Tage KnappschaftskassenCrescent Gold setzt Aufwärtstrend fort

 
  
    
3
30.10.07 18:04
Crescent Gold setzt Aufwärtstrend fort

Stuttgart (www.rohstoffe-go.de) Die Aktie des australischen Goldproduzenten Crescent Gold  legt im Wochenvergleich weitere 11 % zu.

Die starke Entwicklung des Goldpreises wirkt sich auch auf die Goldminenaktien aus. Doch Crescent Gold  blickt zudem auf ein erfolgreiches Jahr 2007 zurück. Das Laverton-Goldprojekt im australischen Staat ?Western Australia? wird Anfang des nächsten Jahres seine volle Förderhöhe von 90.000 Unzen pro Jahr erreichen.

Doch Crescent will noch mehr. Im Jahresbericht 2007 zeigt sich Vorstandschef Roland Hill zuversichtlich, was die Expansionsstrategie des Unternehmens betrifft. Insbesondere im Hinblick auf die erst im Juni vollzogene Privatplatzierung von Stammaktien an die Deutsche Bank AG. Deren Investition von 122 Millionen AUD gibt Crescent Gold  die Möglichkeit ihre Wachstumsstrategie durch den Erweb und die Durchführung weiterer Projekte zu verfolgen.

Die Aktie von Crescent Gold  notiert gegenwärtig bei 0,30 Euro an der Frankfurter Börse.

 

656 Postings, 5715 Tage StanglwirtGoldpreis hoch.....

 
  
    
1
15.11.07 20:41
aber Crescent geht nach Süden - wie paßt das zusammen? Gut, heute hat auch der Goldpreis etwas nachgegeben, aber Crescent fällt seit 5 Tagen in Folge. Hat jemand Erkenntnisse, warum? Crescent ist ein ungepushter Wert, der einen schönen Chart zeigt (gezeigt hat) und zudem ist mit baldiger Produktion zu rechnen. Was ist hier also los?  

582 Postings, 5351 Tage buchhaltercrescent gold mit uran - tochter

 
  
    
14.12.07 18:19

582 Postings, 5351 Tage buchhaltererwartet uns hier vielleicht eine hochprozentige

 
  
    
20.12.07 15:55
Überraschung ???

Wirtschaftsnews -  & Rohstoffe-Go Exklusiv - von heute 11:41

Crescent-Gold-Tochter Uranium West auf Expansionskurs

Stuttgart (www.rohstoffe-go.de) Ein tieferer Einblick in die australische Uranförderung?  Australien beherbergt massive Ressourcen an Uran  und zählt neben Kanada und Kasachstan zu den größten Uranproduzenten der Welt. Tatsächlich steht Australien für mehr als 40 % aller weltweit identifizierten Uran-Ressourcen, welche zu geringen Kosten abbaubar sind (weniger als 15 US-Dollar pro Pfund U3O8).

Die bekanntesten Uranminen befinden sich im Olympic-Dam-Gebiet im australischen Staat ?South Australia? und in den Alligator River Fields im ?Northern Territory?. Tatsächlich treten 70 % der bekannten australischen Ressourcen in einer Hämatit-Breccia-Komplex-Lagerstätte im Olympic Dam auf. Das Olympic-Dam-Gebiet ist damit die größte bekannte Uran-Lagerstätte der Welt. Olympic Dam beherbergt zudem hochgradige Vorkommen an Gold  Kupfer  und Eisenerz. Sowohl die Olympic-Dam-Liegenschaft, als auch andere große Liegenschaften wie Prominent Hill und Carrapateena befinden sich auf dem Gawler Craton im Süden des australischen Kontinents. Ein Craton ist ein stabiler Teil einer kontinentalen Kruste. Etwa 19 % der gesamten australischen Uran-Ressourcen sind mit Gesteinsbildungen aus dem Erdzeitalter des Proterozoikums verbunden. Diese befinden sich hauptsächlich in den Alligator River Feldern im ?Northern Territory?. Bekannt ist die in diesem Gebiet ansässige Ranger-Mine.

Uranium West jetzt auch im Lake Eyre Basin

Crescent Golds zu 100 % eigene Tochterfirma Uranium West besitzt bereits sechs Explorationslizenzen im ?Northern Territory?, innerhalb von drei Uran-Explorationszielgebieten. Neben dem Tennant-Creek-Projekt und dem Calvert-Hills-Projekt, hält Uranium West auch Lizenzen für das Rum-Jungle-Projekt. Rum Jungle markiert den Beginn der australischen Uranförderung im Jahre 1954. Doch jetzt expandiert Uranium West, im Rahmen eines Joint Ventures mit der TC Development Corp., in das Lake Eyre Basin. Das Lake Eyre Basin ist eine Salztonebene im australischen Bundesstaat ?South Australia?, die sich nordöstlich direkt an das Gawler Craton anschließt. Fantastisch ist die Entdeckung die Uranium West, im Rahmen des Sturt-Joint-Ventures im zuvor unerforschten Lake Eyre Basin nun gemacht hat. Die beiden Joint-Venture-Partner haben im Rahmen von Bohrungen Signale und Anomalien aufgezeichnet, die denen der kasachischen Uran-Sandstein-Lagerstätten ähneln. Man nennt diese auch Roll-Front-Lagerstätten. Die kasachischen Sandsteine beherbergen über 1,3 Millionen Tonnen an U3O8. Sollten sich diese bislang im Lake Eyre Basin gefunden Ähnlichkeiten zu den kasachischen Sanden bewahrheiten, so ist dies als revolutionär für die südaustralische Uranexploration anzusehen.

Anleger erwarten mit Freude das Spin-Off der Uranium West

Crescent Golds bereits zuvor beschlossene Strategie, die Urantochter Uranium West auszugliedern und als eigenständige Gesellschaft an die Börse zu bringen macht unterdessen weitere Fortschritte. Sobald die Genehmigungen eingeholt worden sind um die geplante Barausschüttung und Kapitalverzinsung für die Crescent Gold  Aktionäre abzuschließen, wird Uranium West die Zulassung an der australischen Börse ASX beantragen. Durch den Spin-Off erhalten die Aktionäre der Crescent Gold  einen anteiligen Anspruch an Uranium West ohne Einzelkosten. Durch diese Strategie erhöht sich auch erheblich der Unternehmenswert der Crescent Gold  

Über Crescent Gold

Crescent Gold  besitzt mit dem Laverton-Gold-Projekt im australischen Bundesstaat ?Western Australia? eine Goldmine mit einer jährlichen Produktionskapazität in Höhe von 90.000 Unzen. Darüber hinaus betreibt der Goldförderer mehrere Gold- und Kupferprojekte im Olympic-Dam-Gebiet auf dem Gawler Craton.

Miriam Kraus ? Rohstoffe-Go.de

 

1886 Postings, 5143 Tage HandSo in etwa

 
  
    
20.12.07 18:03
hatte ich mir das vorgestellt, als die
Deutsche Bank eingestiegen ist.

Jetzt noch eine Kerze anmachen und
ein Kilo Tee dazu - das Neue Jahr kann kommen.

Allen eine Grüne Zeit  

8451 Postings, 6344 Tage KnappschaftskassenAngehende/Junge Produzenten von Gold invest.

 
  
    
7
02.01.08 11:31
Crescent Gold Ltd. (WKN A0B5UM): Die Aktie stand im Dezember 2007 bei 0,31 AUD; unsere Empfehlung lautete 0,70 AUD, tatsächlich sind es 0,40 AUD geworden. Diese eher magere Entwicklung spiegelt nicht annähernd die fundamentale Weiterentwicklung und Wertsteigerung der Gesellschaft wider. Es nötigt einem schlicht Respekt ab, was Crescent in den zurückliegenden 12 Monaten geschafft hat. Die Mine in Laverton, West-Australien, ist seit März 2007 in Betrieb und befindet sich in der letzten Phase des ?Commissioning?, d. h. sie wird eingefahren. Ab 1. Januar 2008 wird voll produziert, volles Volumen, volle Gehalte und volle Goldausbeute. Die Lektion für Anleger: Minen werden nicht gestartet wie Autos, alles braucht Zeit. Seit August 2007 läuft die Anlage 24 Stunden, 7 Tage auf voller Volumen-Kapazität von 1,5 bis 1,7 Mio. Tonnen aufs Jahr hochgerechnet. Im Februar 2008 endet das erste volle Betriebsjahr der Mine mit einer voraussichtlichen Produktion von 50.000 Unzen. Für das kommende Jahr (März 2008 bis Februar 2009) sind 80.000 Unzen geplant und wohl auch realistisch. Crescent erweist sich als guter Betreiber: Die Goldausbeute (Ausbringung) wurde von historisch 87 Prozent auf heute 95 bis 97 Prozent verbessert. Es liegen genügend Halden an Erz unterschiedlicher Gehalte bereit, um die Anlage stets gleichmäßig betreiben zu können. Der Tagebau auf Sickle hat beeindruckende Dimensionen erreicht. Die Grube ist an der tiefsten Stelle 60 Meter tief, 300 Meter breit und ca. 700 Meter lang. Crescent wird im kommenden Jahr genügend freien Cash Flow erwirtschaften, um aus laufenden Einnahmen die Ausweitung der Exploration zu bezahlen. Die historische Parallele zu den beiden Nachbarn Sunrise Dam (Anglo) im Süden und Granny Smith (Barrick) im Westen mag einen Hinweis geben, wohin die Reise hingehen könnte. Beide Projekte haben vor 15 Jahren mit einer ähnlichen Reservenbasis (400.000 Unzen) und vier bis fünf Jahren Lebensdauer begonnen. Beide haben mittlerweile über 7 Millionen Unzen produziert. Sunrise Dam wird allein in diesem Jahr 600.000 Unzen produzieren. Der Unterschied zu Laverton (Crescent) liegt darin, dass auf dem Gebiet von Crescent (20 Kilometer von Granny Smith entfernt) mangels Geld nie richtig exploriert wurde. 62 Prozent aller Bohrungen weisen eine geringere Tiefe auf als 50 Meter. Dagegen liegen 80 Prozent der Reserven und Ressourcen von Sunrise Dam und Granny Smith unterhalb von 150 Meter Tiefe. Crescent hat bisher nur zwei Prozent seiner Bohrungen auf 150 Meter Tiefe vorgebracht. Die regionale Exploration hat 20 neue Ziele in der Reichweite der bestehenden Mühle identifiziert ? damit besitzt Crescent ein herausragendes Explorationspotenzial.

Neben den operativen Fortschritten auf dem Projekt hat Crescent im vergangenen Jahr auch in finanzieller Hinsicht Enormes geschafft. Seit Sommer 2007 ist die Deutsche Bank Hauptaktionär, mit dem angenehmen Nebeneffekt, dass 110 Mio. AUD an Barmitteln vorhanden sind. Es besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass Crescent Teile dieses Geldes in den kommenden sechs Monaten in Akquisitionen stecken wird. Auch dies sollte vom Markt positiv aufgenommen werden. Last but not least wird Crescent seine Uran-Assets in Australien in eine neue Gesellschaft auslagern. Crescent Aktionäre werden daran pro Rata beteiligt. Crescent wird damit wieder in der Lage sein, als fokussierter Goldproduzent am Markt aufzutreten, was viele institutionelle Anleger sicher begrüßen werden. Der frühere Managing Director, Andrew Haythorpe, der einen großen Teil zum Erfolg beigetragen hat und nach wie vor Großaktionär von Crescent ist, wird die Führungsrolle bei Uranium West übernehmen. Der Kurs von Crescent steht aktuell bei 0,40 AUD, nur drei AUD-Cent vom Einstiegspreis der Deutschen Bank entfernt. Wir sehen bei Crescent 1,00 AUD als Kursziel für 2008  

7997 Postings, 5534 Tage daxcrash2000Crescent Gold ein dicker Happen zu Beginn

 
  
    
2
08.01.08 09:59

7997 Postings, 5534 Tage daxcrash2000Bei Crescent Gold wird still und leise eingesammel

 
  
    
08.01.08 13:27
jetzt schon 160 K
immer in Tranchen zu 20-30 K  

2232 Postings, 5516 Tage TraderonTourlesezeichen

 
  
    
1
08.01.08 13:32
-----------
Mit freundl. Grüßen TraderonTour

7997 Postings, 5534 Tage daxcrash2000eselsohr ? non capisco il mafioso

 
  
    
08.01.08 13:39

7997 Postings, 5534 Tage daxcrash2000Nachholbedarf bei Crescent - 9039 lesen

 
  
    
1
08.01.08 18:21

7997 Postings, 5534 Tage daxcrash2000Bei Crescent braut sich was zusammen

 
  
    
09.01.08 10:58
Crescent Gold Ltd. Registere..
Börse: Frankfurt
Datum: 09.01.08
Tickliste Zeit
Kurs
          
Volumen§
10:13:05 0,260 60000
10:11:12 bG 0,260 40000
09:40:06 0,253 10500
09:19:15 0,255 25000
09:03:13 0,256 7000
09:03:06 0,256 45000  

7997 Postings, 5534 Tage daxcrash2000Crescent - die 10-30 K Kauftaktik geht weiter

 
  
    
10.01.08 12:11
Crescent Gold Ltd. Registere..
Börse: Frankfurt
Datum: 10.01.08
Tickliste Zeit
Kurs
          
Volumen§
11:19:54 0,252 30000
11:12:26 0,259 10000
11:01:14 0,252 12000
10:24:56 0,254 32000


es sage in ein paar Wochen keiner, man hätte es nicht riechen können  

7997 Postings, 5534 Tage daxcrash2000Crescent - Jobs ohne Ende

 
  
    
10.01.08 12:37
quelle: homepage

Careers

Crescent Gold Limited has grown from an exploration company to a producer.  The Company continues its rapid growth and is currently engaged in gold production in Western Australia, Laverton Gold Project, IOCG-U exploration in South Australia and uranium exploration in the Northern Territory.  With its head office in Perth, WA the company also maintains a regional office at its Laverton Gold mine and a satellite office in Vancouver Canada.

As Crescent continues to achieve rapid growth in its operations, development and exploration the Company is also looking to add to its team.

Crescent Gold Limited is increasing its exploration activity in the WA Goldfields and seeks to recruit Exploration Geologists and Support Personnel at a variety of experience levels.  

These jobs offer the opportunity to work within a dedicated exploration team on in a variety of geological settings and development stages from greenfields through prospect scale to resource definition.  Crescent Gold is a successful explorer having recently commenced a mining operation at Laverton based on gold resources discovered/delineated by the exploration team. The following illustrates some of the positions Company is looking to fill:

Project Geologist

We seek a geologist with sufficient experience in mineral exploration to independently manage gold exploration on a project area.  Based from our Perth office, you will be assigned project areas on which to develop new exploration targets through assessment of extensive existing information and the design and acquisition of new data.  Projects will include exploration for extensions to known deposits at depth and along strike, designing and managing resource definition programs and greenfields exploration.  You will be assisted in this work by a team of professional geoscientists, specialist consultants, geologists and field assistants working from a well-established exploration base in Laverton, WA.

Exploration Geologist

Based from our Perth office you will be responsible for the implementation of exploration programs for gold in the Laverton area.  You will be involved in geological mapping, geological logging and supervision of RC drilling, diamond drilling, aircore drilling, environmental rehabilitation, preparation of maps and sections geological interpretation utilising ArcView and Surpac, database maintenance and report writing.

Computer Geologist

For this office based position, we seek a geologist with skills in database and mining software and some experience in either mining or mineral exploration.  Your primary duty will be working with our Senior Resource Geologist to develop computer models of our gold deposits utilising Surpac and AcQuire software.  Flexible working arrangements are available for this position.

Field Supervisor

Crescent needs a person experienced in organising, supervising and implementing field operations in a remote setting to run exploration activities at our exploration base in Laverton, WA.  Reporting to the Senior Exploration Geologist your main duties would involve: leadership of labourers and field assistants; implementing field programs including environmental rehabilitation, drill sampling, surveying and geological sampling; managing the exploration base (office, yard and accommodation); organising equipment, supplies, sample dispatch and maintenance of our 4WD fleet.  The position can be either residential in Laverton or FIFO from Perth.

Data Administrator

We seek a technically minded person with skills in database software and experience working with either scientific, spatial or engineering type data.  Reporting to the Senior Resource Geologist, you will work in our Subiaco office on a variety of data systems and electronic databases utilising the Microsoft Access, Tenement Manager and AcQuire software packages. Prior experience in mining or exploration is not a prerequisite, as training will be provided.

We also have a variety of jobs on site we would be interested in applications from individuals with the appropriate backgrounds.

Laverton Mine Site :
    Operations Manager
    Mill Manager
    Production Superintendent
    Maintenance Supervisor
    Maintenance Planner
    Shift Leader
    Process/ Mill Operators
    Crusher Operators
    Lab Technician
    Goldroom Operator
    Electrician
    Fitter
    Diesel Fitter
    Boilermaker
    Site Clerk
    Storepersons x 2  

8451 Postings, 6344 Tage KnappschaftskassenBei Crescent verdient nur der Hedgefond was!

 
  
    
4
16.01.08 10:27
16 January 2008
By Electronic Lodgement
Company Announcements Office
Australian Stock Exchange Limited
2 The Esplanade
PERTH WA 6000

Hedging Unwinding

During 2007 Crescent made major strides towards becoming an established mid-tier Australian based gold producer. It implemented a major strengthening of its balance sheet (added $122 million cash), significantly progressed the commissioning of its Laverton Gold Project (LGP) processing facility, announced a restructuring and in-specie distribution of its uranium and other exploration assets, and substantially strengthened its board.
Further to the Company?s strategy of improving its capital management, Crescent Gold is now pleased to announce the unwinding of all its forward gold sales contracts effective Friday 11 January 2008. The company is now de-hedged and therefore fully exposed to rising gold prices, while maintaining down side price protection below AUD 860/oz for 25 percent of its current forecast life of mine production.
Against a generally rising gold price scenario, the Crescent board believes that the timely removal of its existing flat gold forward sales position will maximize gold price leverage, delivering improvements in the Company?s operating cash flow, while further project optimisation is planned to reduce the cost structure.

Roland Hill
Managing Director & Acting Chairman
Additional information related to the Company is available for review at www.sedar.com or on the Company?s website at www.crescentgold.com.
For further information please contact Hayley Patton on +61 8 9322 5833 in Australia or Renee Brickner in Canada +1.604.802-6806
-----------
MfG

Knappschaftskassenvampir

8451 Postings, 6344 Tage KnappschaftskassenAufgabe des Goldpreis-Hedging

 
  
    
6
16.01.08 15:59
DGAP-News: Crescent Gold Ltd.

15:45 16.01.08  

Sonstiges

Crescent Gold Ltd.: Aufgabe des Goldpreis-Hedging

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Aufgabe des Goldpreis-Hedging

Perth, Western Australia, Australien. 16. Januar 2008. Crescent Gold
Limited (WKN: A0B5UM, ASX: CRE, TSX: CRA) bewegte sich während des Jahres
2007 mit großen Schritten darauf zu, ein in Australien operierender,
etablierter mittelgroßer Goldproduzent zu werden. Das Unternehmen
verstärkte umfassend seine Bilanz (beschaffte 122 Mio. AUD in bar),
erzielte signifikante Fortschritte bei der Inbetriebnahme der
Aufbereitungsanlage auf seinem Laverton-Goldprojekt, gab eine
Umstrukturierung und Barausschüttung seiner Uranprojekte und anderer
Explorationsprojekte bekannt und verstärkte beachtlich seinen Board of
Directors.

Neben der Strategie des Unternehmens zur Verbesserung der Kapitalverwaltung
gibt Crescent Gold die Stornierung aller seiner Verträge für
Goldterminverkäufe mit Wirkung zum 11. Januar 2008 bekannt. Das Unternehmen
besitzt jetzt keine Absicherung mehr und ist jetzt dem steigenden Goldpreis
vollständig ausgesetzt, während es einen Schutz gegen einen Verfall des
Goldpreises unter 860 AUD pro Unze für 25 Prozent seiner Produktion über
die projizierte Lebensdauer der Mine beibehält.

Gegenüber einem allgemeinen Szenario der steigenden Goldpreise ist der
Board von Crescent Gold der Auffassung, dass die zeitgerechte Beseitigung
ihrer Pauschalverträge für Goldterminverkäufe den Hebel auf den Goldpreis
maximieren wird, indem es den Cashflow aus der laufenden Geschäftstätigkeit
verbessert, während weitere Projektoptimierungen zur Reduzierung der
Kostenstruktur geplant sind.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Crescent Gold Limited
Roland Hill, Managing Director & Acting Chairman
Julian Tambyrajah, CFO & Company Secretary
89 St. George's Terrace, Level 5
Perth, Western Australia 6000, Australia
Tel. + 61 (8) 9322 5833
Fax + 61 (8) 9322 5866
www.crescentgold.de
www.crescentgold.com

AXINO AG
investor & media relations
Königstraße 26
70173 Stuttgart
Germany
Tel. +49 (711) 25359230
Fax +49 (711) 25359233
www.axino.de
(c)DGAP 16.01.2008
--------------------------------------------------
-----------
MfG

Knappschaftskassenvampir

2232 Postings, 5516 Tage TraderonTourKaufempfehlung

 
  
    
1
17.01.08 13:27
Der Aktionär - Crescent Gold klarer Kauf  

11:42 17.01.08  

Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Für die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" ist die Crescent Gold-Aktie (ISIN AU000000CRE5/ WKN A0B5UM) ein klarer Kauf.

Im ersten Produktionsjahr der Laverton-Mine in West-Australien werde die Gesellschaft vermutlich 50.000 Unzen Gold fördern. Im kommenden Produktionsjahr sollten es bereits 80.000 Unzen sein.

Das Unternehmen verfüge über einen Cash-Bestand von 66 Mio. Euro. Damit wolle man die Goldproduktion auf 250.000 Unzen pro Jahr ausweiten.

Die Geschäftsführung von Crescent Gold habe angekündigt, seine Uran-Aktivitäten in eine neue Gesellschaft ausgliedern zu wollen. Diesen Schritt würden die Experten begrüßen, da die Firma als reiner Gold-Player bei den Anlegern so noch besser ankommen dürfte als bisher.

Für die Experten von "Der Aktionär" ist die Crescent Gold-Aktie ein klarer Kauf. Das Ziel sehe man bei 0,50 Euro und eingegangene Positionen sollten bei 0,19 Euro abgesichert werden. (Ausgabe 04) (17.01.2008/ac/a/a)


-----------
Mit freundl. Grüßen TraderonTour

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 99  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben