UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.543 0,5%  MDAX 34.825 0,3%  Dow 35.677 0,2%  Nasdaq 15.355 -0,9%  Gold 1.793 0,6%  TecDAX 3.796 0,4%  EStoxx50 4.189 0,8%  Nikkei 28.805 0,3%  Dollar 1,1645 0,0%  Öl 85,8 1,2% 

Rekordzahlen aber jetzt noch kaufen?

Seite 1 von 35
neuester Beitrag: 11.10.21 19:09
eröffnet am: 09.05.06 10:12 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 858
neuester Beitrag: 11.10.21 19:09 von: Tamakoschy Leser gesamt: 287072
davon Heute: 70
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
33 | 34 | 35 | 35  Weiter  

17100 Postings, 5943 Tage Peddy78Rekordzahlen aber jetzt noch kaufen?

 
  
    
10
09.05.06 10:12
Eckert und Ziegler legen gute Zahlen vor,
snd dieses Jahr aber auch schon gut gestiegen.
Aktien jetzt noch kaufen?
Zumal ich finde das die Bewertung nicht wirklich niedrig ist, und es sicherlich andere Aktien gibt die man aktuell noch zum Schnäppchenpreis kaufen kann.

Eckert & Ziegler erzielt Rekordzahlen

09.05.06 09:04




Die Eckert & Ziegler AG, ein Spezialist für isotopentechnische Anwendungen in Medizin und Industrie, hat das erste Quartal 2006 mit Rekordzahlen abgeschlossen. Der Umsatz stieg um 32 % auf 11,3 Millionen Euro. Der Quartalsüberschuss nach Steuern und Anteilen anderer Gesellschafter erhöhte sich um 40 % auf 0,7 Millionen Euro. Das Quartalsergebnis pro Aktie erreichte 0,21 Euro (Vorjahr: 0,15 Euro).Der Ertragszuwachs gegenüber dem Vorjahresquartal resultiert im wesentlichen aus den höheren Umsätzen in den traditionellen Segmenten des Konzerns und einem höher als erwarteten Ergebnisbeitrag des radiopharmazeutischen Segments, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.Für das Gesamtjahr rechnet der Vorstand mit einem Umsatz von rund 50 Millionen Euro und einer Rückkehr zum Ertragsniveau des Vorvorjahres (ca. 0,75 Euro pro Aktie).

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
33 | 34 | 35 | 35  Weiter  
832 Postings ausgeblendet.

6060 Postings, 1157 Tage S3300Aktuell wohl

 
  
    
14.09.21 09:04
noch kein grösserer Grund zur Sorge. Eckert hat nen super run und in letzter Zeit immer wieder kleinere Rücksetzer. Danach gibt es bis jetzt immer weiter hoch.  

36569 Postings, 7779 Tage RobinS3300:

 
  
    
14.09.21 09:28
stimmt , aber kleine Konso nur gesund für den Kurs . Ich tippe mal EMA 50  ( der Bereich  EUro 124 )  

36569 Postings, 7779 Tage RobinS3300

 
  
    
1
14.09.21 10:04
godmode schrieb :

" .................  der EMA50 war in den vergangenen Monaten regelmäßig ein attraktives Einstiegsniveau in den langfristigen Aufwärtstrend der Aktie."  

36569 Postings, 7779 Tage RobinZiel

 
  
    
24.09.21 17:03
dürfte jetzt EMA 50 sein im Bereich ? 122  

6060 Postings, 1157 Tage S3300Ganz schöne Vola

 
  
    
24.09.21 18:16
hier in den letzen Tagen. Das zieht die Zocker normalerweise an wie Licht die Motten. Hoffen wir mal das es wieder ruhiger wird.  

36569 Postings, 7779 Tage Robinja wohl

 
  
    
27.09.21 09:18
Test Ema 50  

36569 Postings, 7779 Tage Robinjo

 
  
    
27.09.21 09:29
EMA 50 getestet  . Passt  

36569 Postings, 7779 Tage Robinoh

 
  
    
27.09.21 09:56
alle Stoploss unter ? 120 rausgeworfen  .  

599 Postings, 1229 Tage SirHobelTechnisch sauber

 
  
    
27.09.21 10:00
Mal eben wunderbar die SLs rausgezogen.  

36569 Postings, 7779 Tage Robinjo

 
  
    
27.09.21 10:20
Euro 10 weniger als heute morgen  . EIn Supershort heute morgen . Alle Stoploss mitgenommen  

36569 Postings, 7779 Tage Robinwenn die

 
  
    
27.09.21 10:24
anfangen zu fallen kann man blind short gehen .  Ist doch kaum jemand drin  

384 Postings, 417 Tage 229286526XDMÜbertreibung

 
  
    
27.09.21 11:42
Gute Nachkaufkurse jetzt , versuche es mal mit 117,- ...  

36569 Postings, 7779 Tage Robinbeim

 
  
    
28.09.21 08:14
letzten Absturz hat Eckert die ? 111 getestet  

36569 Postings, 7779 Tage Robinja sieht

 
  
    
28.09.21 09:02
nach 110 - 112 aus vom Chart  

421 Postings, 943 Tage Chris Bklassische Shortaktion

 
  
    
1
28.09.21 10:02
Selber schuld wer sich hier rauskegeln lässt. Bin seit 40 EUR dabei und werde ggf. nachkaufen. Ein wenig heißgelaufen die letzten Wochen... jetzt gnadenlos die geringe Liquidität ausgenutzt. Klasse Unternehmen mit spannenden Behandlungsmethoden, die kurz vor Zulassung stehen..
 

6060 Postings, 1157 Tage S3300ChrisB

 
  
    
1
28.09.21 10:12
Habe hier auch eine durchschnittlichen EK von 36, aber die letzten Tage sind schon echt heftig. Mein Ziel war bei 144 den Einsatz von Tisch zu nehmen und nur noch Gewinne drin lassen.. Tja, knapp verpasst :D  

516 Postings, 1458 Tage d.droidspannend

 
  
    
1
28.09.21 10:21
da kommt am 23.09 die Stimmrechtsmitteilung von JP M und zack brechen wir zusammen. Ich denke man könnte langsam in Tranchen, wie jeder kann, hier einsammeln.

Komplett reingehen würde ich noch nicht, etwas zu heiß, aber den Kurssturz ohne Unternehmensinformationen nutzen sollte man denke schon  

36569 Postings, 7779 Tage Robinjetzt

 
  
    
28.09.21 10:30
Chart angeschlagen . Mal warten auf Test EMA 200 im Bereich ? 90  

28 Postings, 754 Tage spunkyGibt's bei 89,5? noch ein gap zu schliessen ?

 
  
    
28.09.21 13:59

384 Postings, 417 Tage 229286526XDMmaybe

 
  
    
28.09.21 18:30
buy the dip- not yet
bin heute erstmal raus , zur Wiedervorlage bei 85-89,-?  

516 Postings, 1458 Tage d.droidalso so langsam

 
  
    
29.09.21 17:18
sollten wir uns doch mal wieder Kurstechnisch fangen. Oder gab es irgendwelche Unternehmensdaten? Ich kann nirgends etwas finden das 25 % minus in 4 Handelstagen rechtfertigt.

Ich wäre sehr Dankbar über einen Kurs um die 135? zum Jahresende. Das wäre eine wahnsinnsperformance. Vielleicht ziehen die LV ja auch wieder ab bis dahin.  

384 Postings, 417 Tage 229286526XDMkurs

 
  
    
1
30.09.21 20:43
ich trau dem Braten noch nicht und bleib an der Seitenlinie  

516 Postings, 1458 Tage d.droidwow

 
  
    
01.10.21 07:45
Frau vom Vorstand greift richtig tief in die Tasche und kauft für unglaubliche 10.000 ? hier Aktien. (Kurs um die 110), wow das nenne ich doch mal Kurspflege  

28 Postings, 754 Tage spunkyIch dachte auch ich habe mich verlesen oder die

 
  
    
01.10.21 08:36
Haben eine oder zwei Nullen vergessen  

2551 Postings, 4279 Tage TamakoschyDas Feld wird weiter bestellt - Die Ernte folgt

 
  
    
11.10.21 19:09
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...ungssparte/?newsID=1480360

Eckert und Ziegler erwirbt 5.000 qm Hallenfläche für die Expansion der Auftragsentwicklungs- und Lohnfertigungssparte
DGAP-News: Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG / Schlagwort(e): Expansion
11.10.2021 / 12:20
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Berlin, den 11.10.2021 - Die Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG (ISIN DE0005659700, TecDAX) hat vom Berliner Senat am nordöstlichen Stadtrand im Rahmen eines über 66 Jahre laufenden Erbbauvertrages ein Grundstück mit einer 5.000 Quadratmeter großen Fertigungshalle erworben. Sie wird dort ihr Geschäft mit sämtlichen Phasen der Auftragsentwicklung und Lohnfertigung von Komponenten für Krebsmedikamente und diagnostische Radiopharmazeutika konzentrieren. In den nächsten Jahren werden dafür bis zu 10 Mio. EUR in die Grundsanierung des Gebäudes, die Errichtung moderner Labore und Reinräume gemäß den Anforderungen guter Herstellungspraxis (GMP) sowie in die Schaffung neuer Arbeitsplätze investiert. Aufgrund der Anbindung des Geländes an ein Heizkraftwerk kann die Fertigungsstätte in der energetisch höchsten Effizienzklasse errichtet werden.

"Die zahlreichen Radiopharmazeutika, die sich derzeit weltweit in fortgeschrittenen klinischen Prüfungen befinden, bestärken uns in dem Entschluss, die Kapazitäten für die Auftragsentwicklung und Lohnfertigung aufzustocken", sagte Dr. Lutz Helmke, Betriebsvorstand der Medizinsparte von Eckert & Ziegler. Wir werden den Standort zudem für die Herstellung eigener Radiodiagnostika nutzen können."

Der Erwerb und der Ausbau des Berliner Geländes sind ein Eckstein im globalen Kapazitätserweiterungsprogramm der Gruppe, in das bis zum Ende der Dekade knapp 100 Mio. EUR fließen werden. Von den Mitteln profitieren auch Eckert & Ziegler-Standorte in den USA und China. Dort zur Anwendung kommende Fertigungsprozesse sollen in Berlin entwickelt und validiert werden, so dass Kunden aus der Pharmaindustrie Vorprodukte für ihre Medikamente weltweit von Eckert & Ziegler nach einheitlichen Standards beziehen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
33 | 34 | 35 | 35  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben