UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.524 0,0%  MDAX 34.648 0,3%  Dow 35.609 0,4%  Nasdaq 15.389 -0,1%  Gold 1.785 0,2%  TecDAX 3.807 1,5%  EStoxx50 4.161 -0,3%  Nikkei 28.709 -1,9%  Dollar 1,1639 -0,1%  Öl 84,9 -1,2% 

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 14089
neuester Beitrag: 21.10.21 12:43
eröffnet am: 19.09.17 22:52 von: tom.tom Anzahl Beiträge: 352210
neuester Beitrag: 21.10.21 12:43 von: DEOL Leser gesamt: 61873573
davon Heute: 31798
bewertet mit 310 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14087 | 14088 | 14089 | 14089  Weiter  

30720 Postings, 6076 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
310
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14087 | 14088 | 14089 | 14089  Weiter  
352184 Postings ausgeblendet.

5990 Postings, 1072 Tage Dirty JackSIHNV Insolvenz?

 
  
    
22
21.10.21 10:57
Die gerichtlich bestellten Herren Administratoren des SoP in NL haben in ihrem Report vom 30.08.2021 folgende Einschätzung bzgl. der SIHNV gegeben und dies noch vor den Abstimmungen:

"Often the most realistic alternative to adoption and confirmation of a composition plan, is a bankruptcy liquidation. In the case of SIHNV, it is not certain whether the alternative would indeed be a bankruptcy liquidation. The operational status of the Steinhoff Group is such that if certain creditors would be willing to further extent payment obligations SIHNV could ? in the immediately foreseeable future ? probably fulfil its debts if and when they become due. It is in this context that it is relevant that SIHNV only recognises claims as filed by SIHNV MPC Claimants and SIHNV Contractual Claimants for the purpose of reaching the Steinhoff Group Settlement (also by means of the SIHNV Composition Plan). It is thus not unlikely that ? should the SIHNV Composition Plan fail ? SIHNV would not be declared bankrupt."

"Oft ist die realistischste Alternative zur Annahme und Bestätigung eines Nachlassplans eine Konkursliquidation. Im Falle von SIHNV ist es nicht sicher, ob die Alternative tatsächlich eine Konkursliquidation wäre. Die operative Situation der Steinhoff-Gruppe ist so beschaffen, daß SIHNV - wenn bestimmte Gläubiger bereit wären, ihre Zahlungsverpflichtungen weiter auszudehnen - in der unmittelbar vorhersehbaren Zukunft wahrscheinlich seine Schulden erfüllen könnte, wenn und sobald sie fällig werden. In diesem Zusammenhang ist es von Bedeutung, dass SIHNV nur Forderungen anerkennt, die von SIHNV MPC-Antragstellern und SIHNV-Vertragsantragstellern zum Zwecke des Vergleichs der Steinhoff-Gruppe (auch mittels des SIHNV-Vergleichsplans) angemeldet wurden. Es ist daher nicht unwahrscheinlich, dass - sollte der SIHNV-Vergleichsplan scheitern - SIHNV nicht für insolvent erklärt wird."

S. 19
https://www.steinhoffsettlement.com/media/3565094/..._265__1__dba.pdf

Und genau diese Bereitschaft zur zeitlichen Ausdehnung haben die Gläubiger durch Genehmigung der Interim Term Option bereits erledigt!

Frau Slingers dürfte bei der Testung auf Insolvenzfähigkeit der SIHNV zu ähnlichen Ergebnissen kommen. Aber dazu müsste erst mal ein Verfahren in ZA anlaufen.  

681 Postings, 610 Tage BigMoney2020@manham

 
  
    
1
21.10.21 11:06
Du weißt aber schon, dass es bei den Anträgen von Mostert eben genau darum geht? Um die Insolvenz von Steinhoff?

Wie wäre denn deiner Meinung nach die richtige Vorgehensweise damit hier im Forum?

Verschweigen und darauf hinweisen, dass alles nur eine Formalie ist ? ;)

 

135 Postings, 43 Tage Ati007Slingers:

 
  
    
1
21.10.21 11:11
Hat doch gesagt: "Steinhoff muss HEUTE insolvent sein. Und nicht vor 100 Jahren. HEUTE! "
Deswegen die Verzögerungen seitens Tekkie. Aber ob Tekkie sein Ziel erreicht ist Fragwürdig.
 

4950 Postings, 1234 Tage DrohnröschenLöschung

 
  
    
9
21.10.21 11:12

Moderation
Zeitpunkt: 21.10.21 11:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

112 Postings, 565 Tage Jaguar1Löschung

 
  
    
7
21.10.21 11:15

Moderation
Zeitpunkt: 21.10.21 12:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

49 Postings, 464 Tage DivAkt@ BigMoney2020

 
  
    
10
21.10.21 11:17
Die Zinsen sind nur dann ein Problem, wenn nicht genug cash generiert würde. Aktuell hat Steinhoff ausreichend Cash und Reserven um die Zinsen zu zahlen. Sobald die Vergleiche durch sind und umgeschuldet werden kann sinken die Zinszahlungen relativ schnell um die hälfte. Außerdem entwickeln sich die Beteiligungen hervorragend und steigen im Wert. Durch den MaitressFirm Börsengang wird weiter cash in die Kasse gespült, so daß damit Steinhoff einen großen Teil der Schulden Tilgen kann.

Natürlich versuchen die Gläubiger möglichst viel aus Steinhoff rauszupressen. Sie haben auch den eventuellen Totalverlust ihres Kapitals riskiert, daher ist der relativ hohe Zins mit einem Risikoaufschlag auch gerechtfertigt. Jetzt läuft Steinhoff aber wieder in ruhigeren Bahnen, Finanzlage, cash, Beteiligungen bereinigt und profitabel, da werden sich auch Investoren mit niedrigeren Zinsen finden.

Und genau dann werden wir das tatsächliche Potential und die Ertragskraft von Steinhoff sehen. Ich bleibe bei meiner Einschätzung, wir werden sehr bald deutlich höhere Kurse sehen. Aber man braucht Geduld und Nerven.



 

135 Postings, 43 Tage Ati007Löschung

 
  
    
1
21.10.21 11:22

Moderation
Zeitpunkt: 21.10.21 12:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

95 Postings, 602 Tage OnthebeachSteinhoff-Aktie: Das Wunder

 
  
    
3
21.10.21 11:25
Noch vor wenigen Tagen war Steinhoff ein rotes Tuch für zahlreiche Investoren. Der Gerichtsprozess mit Gläubigern wurde bis Januar verschoben. Nun wird es interessant.

Steinhoff hat in den vergangenen Tagen ein regelrechtes Wunder geschafft. Der Titel drohte massiv abzustürzen. Die Kurse fangen sich wieder. Damit war nicht unbedingt zu rechnen, wenn die Rahmenbedingungen Berücksichtigung finden. Die Kurse sind am Mittwoch sogar leicht gestiegen.

 

52 Postings, 47 Tage Haymaker21wo

 
  
    
3
21.10.21 11:35
ist eigentlich der Supertrader Rocket von LdS, der war doch bei Evergrande eingestiegen vor der Handelsausetzung und hatte 1? prognostiziert?!, war wohl nix

Da hat er wohl bissl was an ?´s versenkt, obwohl ich glaube eher das er nirgends investiert ist, sondern nur phantasiert.

Sorry für OT  

211 Postings, 244 Tage Thor DonnerkeilLöschung

 
  
    
1
21.10.21 11:36

Moderation
Zeitpunkt: 21.10.21 12:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

428 Postings, 223 Tage HöllieFrage an Nyul

 
  
    
1
21.10.21 11:37
Woher kommt die Info, daß die Verhandlung von Slingers geführt wird? Bisher weiß ich nur, daß es am High Court ist. Gibt es da offizielle Infos über die Beteiligten?

Das ändert zwar nichts daran, daß der "Verlierer" dieser Runde (wer immer das sein wird) vermutlich Einspruch / Berufung / Beschwerde einlegt, aber interessant ist es doch.  

1333 Postings, 1235 Tage MBo60Wieso sind Harz 4 Empfänger

 
  
    
9
21.10.21 11:38
automatisch negativ zu betrachten?  Solche Aussagen habe ich in letzter Zeit von verschiedenen Usern öfters gelesen.
Wenn es hier eine Hackordnung von Usern gibt, stehen User die solche Aussagen tätigen deutlich am Ende der Nahrungskette.
Jeder investiert Geld im Rahmen seiner Möglichkeiten.

Klein- oder Kleinstanleger sind NICHT weniger Wert nur weil sie kleine Summen investieren.

Ich bemesse den "Wert" eines Users eher an dem Inhalt seiner Beiträge und nicht daran wie dick seine Kruppstahleier sind, ob er strong long ist oder besonders hübsch tuuuuten kann.

Hier zeigt sich doch immer wieder das Dummheit unabhägig vom Geldbeutel ist.

Sperre nehme ich dafür gerne an :-)

 

135 Postings, 43 Tage Ati007Löschung

 
  
    
3
21.10.21 11:39

Moderation
Zeitpunkt: 21.10.21 12:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

211 Postings, 244 Tage Thor DonnerkeilLöschung

 
  
    
1
21.10.21 11:42

Moderation
Zeitpunkt: 21.10.21 12:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

211 Postings, 244 Tage Thor DonnerkeilLöschung

 
  
    
3
21.10.21 11:44

Moderation
Zeitpunkt: 21.10.21 12:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

681 Postings, 610 Tage BigMoney2020Löschung

 
  
    
21.10.21 11:54

Moderation
Zeitpunkt: 21.10.21 12:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

4950 Postings, 1234 Tage DrohnröschenLöschung

 
  
    
21.10.21 11:56

Moderation
Zeitpunkt: 21.10.21 12:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

681 Postings, 610 Tage BigMoney2020wo ist eigentlich

 
  
    
21.10.21 12:04
Silverfreaky und der Münchner?  

135 Postings, 43 Tage Ati007@MBO

 
  
    
1
21.10.21 12:06
So meinte ich das nicht, da muss ich mich entschuldigen.

Mir geht es Darum das einige Profile, den ganzen Tag zeit haben hier ins Forum komplett Falsche informationen zu Posten und dazu dann keine Quellen nennen und versuchen Leute zu Diffamieren die Ordentliche Quellen bieten.

By the way: Kann auf der reiche Privatie sein mit seinen Millionen, und ist auch unabhängig des inv. Geldes.

@BIGMONEY2020: Du musst meine Texte nicht Lesen, wenn dir meine Rechtschreibung nicht gefällt. Außerdem die Bafin interessiert sich sicherlich nicht, aber ein wünsch äußern darf man ja. Du kannst gerne wieder zu deinem Wirecard Thread gehen, da scheinst du ja BIG MONEY zu machen.
 

681 Postings, 610 Tage BigMoney2020ohjeee

 
  
    
1
21.10.21 12:07
na da wollen bestimmt wieder die Bösen Mächte verhindern dass der Kurs nach oben explodiert.

Es gibt ja auch überhaupt keinen Grund, dass der Kurs so niedrig steht, ne?  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2021-10-21_um_12.png
bildschirmfoto_2021-10-21_um_12.png

112 Postings, 565 Tage Jaguar1OK, nochmal "... aus Frau Slingers Begründung"

 
  
    
2
21.10.21 12:08
an die Moderation: Ich habe um 11:15 Uhr etwas getan, was man nie tun sollte: Mich selbst zitiert.
Also jetzt nochmal mit Quellenangabe:
https://www.ariva.de/forum/...ings-n-v-531686?page=13963#jump29818910

Das Zitat im Zitat stammt aus der offiziellen Urteilsbegründung von Frau Slingers. Ich hoffe, das reicht als Quellenangabe.

"Auch wenn sich alles weiter zieht und leider vermeidbare Kosten generiert, hier nochmal aus Richterin Slingers Urteilsbegründung. Die Info kann man ja eigentlich nicht oft genug hochziehen:

"Die Prüfung der Frage, ob das Gericht für die Liquidation des Beklagten zuständig ist, erfolgt in zwei Schritten. Erstens muss festgestellt werden, ob die südafrikanischen Gerichte für die Liquidation externer Unternehmen zuständig sind, und zweitens, wenn dies der Fall ist, ob dieses Gericht die Beklagte auflösen kann oder nicht. Die erste Stufe erforderte eine Auslegung von Kapitel 14 des Gesetzes von 1973 und von Punkt 9 von Liste 5 des Gesetzes von 2008. In der zweiten Phase ist zu prüfen, ob die Antragsgegnerin wirtschaftlich zahlungsunfähig ist oder nicht. Diese zweite Untersuchung muss noch durchgeführt werden. Sollte sich herausstellen, dass der Antragsgegner nicht wirtschaftlich insolvent ist, wäre das Gericht nicht befugt, den Antragsgegner abzuwickeln."

Und SH ist nach den vorliegenden offiziellen Informtionen nicht insolvent.

Mehr ist nach aktuellem Stand dazu eigentlich nicht zu sagen.

Danke für die Info an rtyde, Dirty & Co!"  

681 Postings, 610 Tage BigMoney2020Ati

 
  
    
3
21.10.21 12:09
bei Wirecard habe ich BigMoney verloren, aber das ist eine andere Sache ;)

Man sollte sich Wirecard durchaus im Hinterkopf behalten, wenn man sich den Verlauf des Verfahrens hier so anschaut.

 

428 Postings, 223 Tage Höllie@ 12:04 Uhr

 
  
    
1
21.10.21 12:15
Deine Troll-Kumpels sind im zeitweiligen Ruhestand.

Fühlst du dich alleine? Keine Sorge, es werden schon noch Eintagsfliegen ausschlüpfen. Die meisten aber erst morgen ;-)  

2121 Postings, 1780 Tage shatoi@Jaguar

 
  
    
1
21.10.21 12:18
Lieben Dank für den Beitrag. Zwar war mir das bekannt, aber sicher nicht allen hier. Man kann solche Beiträge nicht oft genug bringen, um den sehr aufwändig inszenierten Beiträge zur Verunsicherung entgegen zu wirken.

 

216 Postings, 1428 Tage DEOLUmgangston

 
  
    
12
21.10.21 12:43
Hallo liebe Steinhoff Investierten,

jetzt muss ich mich doch noch einmal melden.

Wie ich gesehen habe, hat das mit den Regeln super geklappt.
IRONIE OFF
Wie ich gestern schon gesagt habe, werden die sich nie ändern.
Der Grund ist offensichtlich, weil sie es so wollen.
Sie wollen euch verunsichern, verärgern, euch schlaflose Nächte bereiten und vor allem wollen sie, dass ihr verkauft, damit der Kurs weiter sinkt.

Aber wie schon gestern erwähnt ? jeder der hier LANGFRISTIG !!!! an Steinhoff glaubt, dem kann es doch egal sein, ob der Kurs bei 0,17 ? oder wie jetzt bei 0,1358 ? steht, denn wenn es hier gut ausgeht, dann sehen wir weder die 0,17 ? und erst recht die 0,1358 ? nicht mehr wieder.

Wie @Jaguar super eingefügt hat gerade eben, geht es in Punkt 1 um die finanzielle Lage von Steinhoff. Wenn Steinhoff NICHT Insolvent ist, dann passiert genau das, was wir ja alle erwarten und hoffen. Und ob SH insolvent ist oder nicht, muss halt jeder bis zum Urteil selber einschätzen können.
Ich sehe die Töchter und ich sehe, dass alle übrigen Gläubiger im Boot sitzen.
Sitzen sie in der Arche Noah oder doch in der Titanic?
Irren sich 99 % und 1 % sieht alles richtig?
Wie schon gesagt soll jeder selbst einschätzen.

Ich glaube auch nicht, dass Tekkie am Ende der strahlende Sieger sein wird und ja alles kostet, denn Zeit ist Geld, aber ob wir ein paar Euro am Ende mehr oder weniger im Geldbeutel haben werden wir bald sehen.

Und nochmal zum Umgangston. Wenn ihr die Leute echt hier zum Verkaufen bringen wollt, dann bitte mit Niveau, denn manchmal komme ich mir vor wie im Kindergarten, wo jeder ohne Regeln den anderen beleidigt, beschimpft, bedroht oder sogar am Liebsten handgreiflich wird.
Das ihr hier feiert, weil Steinhoff aktuell fast 1 ganzes Prozent im Minus ist, ist ziemlich lächerlich und wird Niemanden verunsichern und zum Verkaufen bringen.

Es ist hier immer noch ein Steinhof Forum also bitte tut eins. WENN IHR NEUE ERKENNTNISSE zur Lage von Steinhoff erfahrt, neue EINSCHÄTZUNGEN und von mir aus auch Charttechnische Analysen und mehr dann rein ins Forum, aber Ätschi Bätschi Steinhoff liegt 2 % im Minus und aber der Münchener ist ein ***** oder Lügen verbreitet. Hat hier NICHTS zu suchen. Lest bitte nur mal die letzten 100 Beiträge durch. 10 % Inhalt sucht man da vergeblich.

So und jetzt arbeite ich mal weiter und wünsche allen gutes Gelingen und schon mal verfrüht ein schönes Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen
DEOL

PS: Ich werde persönlich auf diesem Niveau weiter zukaufen und zwar weil ich kein Titanicfan bin.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14087 | 14088 | 14089 | 14089  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben