Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Seite 642 von 704
neuester Beitrag: 01.10.22 12:50
eröffnet am: 06.06.21 21:15 von: pfaelzer777 Anzahl Beiträge: 17587
neuester Beitrag: 01.10.22 12:50 von: Moneyplus Leser gesamt: 2674692
davon Heute: 1961
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 640 | 641 |
| 643 | 644 | ... | 704  Weiter  

3988 Postings, 5637 Tage herrmannbKontingent

 
  
    
05.08.22 18:49
ach sooo  . .  Moni erlaubt Dir nur 2 Kommentare alle halbe Jahre. Das ist aber ein schöne Bescherung, die Niederlage von Deiner Seite im Beziehungskrieg. Wenn Du Hilfe brauchst, Treffpunkt Samstag morgens um 6:30  kennste ja :o).  

733 Postings, 543 Tage XaddIrre Welt

 
  
    
05.08.22 19:40
Beim Schokoriegel hört der Spaß auf. Nur um Schokoriegel verkaufen zu können stecken manche Firmenbosse bis zum Anschlag im Popo.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...d9-83d8-b780f8cfa225

Ich dachte immer das Bücklingstum herscht nur in Deutschland. Mal schauen was das Nächste ist. Tesla darf dann bestimmt nur noch Autos verkaufen wenn EM öffentlich nur noch im Chickenkostüm auftritt und dabei Tong Zi Dan isst.  

1588 Postings, 2634 Tage ZamboMein Status

 
  
    
1
05.08.22 20:13
zum Ende der Woche fällt leider aus, weil meine Finanzen App Baha heute nicht richtig kalkuliert. Keine Ahnung, woran das liegt? Bin noch in Südnorwegen.

Jedenfalls war die Woche gut. Mein Cashbestand ist über 50% und der Gesamtgewinn des Depots leicht gestiegen. Heute war ein recht merkwürdiger Freitag. Ich hatte mit stark fallenden Kursen gerechnet. So habe ich nur ein paar Hensoldt kummuliert, MEK  jetzt 24,54.

Mein Bierbestand geht zur Neige und der Gerstensaft ist hier ziemlich teuer! Aber heute Abend zur Bar gibts bei mir noch ein oder zwei Beck's Naturtrüb. Prost an alle und schön, mal wieder ein Lebenszeichen von Damir gehört zu haben. PROST!!  

135 Postings, 86 Tage millionenwegSchokobückling

 
  
    
1
06.08.22 08:47
Das wirklich ein irre Wetl, die sg. cancel culture ist daran Schuld. Es ist so alsob man nur noch auf Eiern läuft (ups das ist wahrscheinlich eine falsche Ausdrucksweise  da Eiern als ein maskulines Alleinstellungsmerkmal gesehen werden könnte)

Mit die Entschuldigungen  bringen sich die Firmen in ein auswegslose Situation, am besten überhaupt nicht reagieren und lässt den Mob ein paar Wochen toben.

Depotperformance seit 1.1.22 -3,11%, Divi's YTD 1,6%, Beste PNE 84,9 %, schlechteste Uniper -83,3%  

3988 Postings, 5637 Tage herrmannbSchoko was ?

 
  
    
2
06.08.22 09:31
das erfordert Erklärungen, ebenso wie das auf Eiern laufen. Kann man übrigens im Deutschen durchaus sagen, ohne dabei zweideutig zu klingen.

Uniper ? die kriegen doch vom Sozenstaat, also von uns allen, 16 Milliarden in den A . . geblasen, das sollte doch den Kurs stützen.

Die Zahl allein in der Höhe ist schockierend, aber für einen Kommunisten oder Sozi ist Geld ja was rein Abstraktes, das nimmt man den Leuten durch Steuern weg, und gibt es nach marxistischen Kriterien wieder aus.

Uniper ist ein Privatunternehmen, und wenn die sich verkalkulieren oder Fehlentscheide treffen, dann muß man die Pleite gehen lassen. Wenn nicht, dann werden schwache Unternehmen im Markt belassen, wie im Kommunismus halt.

Die Sozen könnens halt nicht, alles, was mit Wirtschaft zu tun hat, das sind für die Böhmische Dörfer.

1999 Rettung des Baukonzerns Holzmann durch Gerhard Schröder, sicher mit viel Geld. 2 Jahre später dann doch Pleite von Holzmann.

Die Sozen könnens halt nicht, wollen es auch nicht können, weil sie Wirtschaft und Industrie, und da natürlich besonders die Chefs, als Gegner sehen, vor denen sie die Mitarbeiter schützen wollen. So wird das nie was, aber das ist auch ein uraltes Problem mit den Roten, Sozen, Kommunisten.  

590 Postings, 219 Tage RaxelZambo SL Fishing

 
  
    
07.08.22 11:18
Zambo darf ich dies zum Verständnis etwas fragen. Du hast die Tage bzgl. FLEX zu SL und Fishing etwas gepostet. Ich habe hierzu einmal recherchiert.
Meinst Du folgende Situation: Die "Grossen" verkaufen bewusst Aktien um SL an Schwellen (von Kleinanlegern), wo sie davon ausgehen bzw. wissen das die SL liegen, auslösen und dann Kleinanleger ihre Aktien verkaufen. Der Kurs somit sinkt und die "Grossen" können wieder/noch günstiger einsteigen.
Meintest Du das die Tage in deinem Post zu SL (bei Flex)?
(Bei Hensoldt läuft es mE sodann gerade genau so - was meinst Du)?  

1588 Postings, 2634 Tage ZamboGenau so ist es!

 
  
    
07.08.22 11:26

590 Postings, 219 Tage RaxelBMW St. vs. Vz / ARP

 
  
    
07.08.22 11:29
Hi zusammen, Trading kann man auch vom Urlaub :-).
Habe mir für Morgen BMW und evtl. Hensoldt auserkohren.
Zu BMW überlege ich gerade ob die St Aktie wegen der ARP evtl. doch vorteilhafter sei könnte. Wir alle im Forum kaufen meistens die VZ.
Beim aktuellen ARP werden 1,85 Mrd. auf die St. entfallen und 150 Mio. auf die Vz. Bei den St. halten Quandt/Klatten aber rd. 53% sodass nur 47% Free Float sind, wovon das ARP dann ja gespeist werden kann (Erwerb via Xetra). Damit sollten sich die Rückkäufe mE überproportional bei den St. auswirken im Vergleich zu den Vz. Auch sind die St. im Vergleich zu den Vz. am FR eher zurück gekommen, denke das die St. dann mehr Aufholpotential haben. Zudem kam gerade China HB die stärker als erwartet ausgefallen ist, sollte China Auftrieb und damit DAX geben.
Was meint Ihr - doch weiterhin unsere VZ (oder doch St.)?  

590 Postings, 219 Tage RaxelViele Grüsse aus Kreta :-)

 
  
    
07.08.22 11:30
Darf ich nicht vergessen  

135 Postings, 86 Tage millionenwegHermannb

 
  
    
07.08.22 12:13
Es ging um China-Schokokrise gepostet von XADD.

Uniper hat man mal gekriegt von Oma Eon. Und ja, Pleite gehen lassen ist eine Option, zieht aber wohl einen Rattenschwanz mit mögliche Volksaufstand hinter sich her und das will die Regierung nicht. Dann lieber ein bissl nicht eigenes Geld einsetzen.  

3866 Postings, 1256 Tage HurtRaxel - BMW

 
  
    
07.08.22 13:02
Wenn du nur traden willst, dann ist wahrscheinlich die St. besser geeignet, da sie schneller vom ARP etc. profitiert.
Solltest du aber langfristig investieren wollen mit Div.-Mitnahme, bietet sich meiner Meinang nach die Vz. an, da die Div.-Rendite deutlich höher ausfällt und das Stimmrecht vernachlässigbar ist. Bewirken kannst du allein damit nichts bei der HV.

Viel Vergnügen auf Kreta!  

590 Postings, 219 Tage RaxelHurt....

 
  
    
07.08.22 13:29
Vielen Dank für deine Einschätzung  

3866 Postings, 1256 Tage HurtLadezeiten und Verbrauchswerte

 
  
    
08.08.22 09:00
Hier mal ein unabhängiger Test von Ladezeiten und Verbrauchswerte bei E-Autos.
Sollte jemand mit dem Gedanken spielen sich eines anzuschaffen, ist dies vielleicht von Interesse.

https://www.p3-group.com/...trofahrzeuge-aus-nutzerperspektive_07-22/

Dazu eine Kurzfassung auf N-TV.de, wobei Tesla-Modelle nicht mal eine Erwähnung finden ;))
Wer wohl da seine Hände im Spiel hatte ..

https://www.n-tv.de/auto/...laedt-am-schnellsten-article23511931.html  

1303 Postings, 296 Tage Arme_Diva5000 Stk

 
  
    
1
08.08.22 09:17
xetra  Auktion  MB   59.50
und  Früdtück..
 

1588 Postings, 2634 Tage ZamboFlex verkauft

 
  
    
1
08.08.22 09:59
Vk 31,5; EK war 29,0; brutto 5,2%  

1303 Postings, 296 Tage Arme_Divastress

 
  
    
08.08.22 10:09
nach 12 Tagen weg.
Der Garten bringt mich noch um.
Was für ein  Gedöns um die paar Rotrüben.
Für die Wasserkosten alleine kann ich mir die 20-fache Menge kaufen.
und muss nicht aufstehen um 6:00
das alles für 3 Euro 50.
Dabei isst das nur meine Frau.


 

3866 Postings, 1256 Tage HurtZambo

 
  
    
08.08.22 10:19
Im Moment hast du einen guten Lauf. Glückwunsch!

@Schreiber
Genau aus diesem Grund habe ich mich immer gegen Haus & Garten entschieden.
Ich liebe die Natur und bin gerne draußen, aber Aufwand und Nutzen stehen für mich in keinem Verhältnis.
Wenn du arbeiten gehst, hast du keine Zeit dafür und wenn du alt bist, kannst du es zwar gut nutzen, aber meist ist man dann körperlich nicht mehr so gut in der Lage das zu händeln.

Da ich auf einem Bauernhof aufgewachsen bin und es da einen großen Garten gab, weiß ich was für Arbeit darin steckt.

Lösung: alles mit Rasen machen und einen Rasenroboter kaufen ;)))  

1303 Postings, 296 Tage Arme_Divakupfer ?

 
  
    
08.08.22 10:20
https://www.ariva.de/news/kolumnen/...vierenden-kupfermangel-10273017
Der Markt unterschätzt schwer, wie lange es dauert, ein Kupferprojekt in Produktion zu bringen. Die Welt steuert so auf eine gravierende Verknappung des roten Metalls zu.
.......Er könne derzeit nicht erkennen, woher all das für die Elektrifizierung von Mobilität und Wirtschaft benötigte Kupfer kommen soll, erklärte Anglo-CEO Duncan Wanblad vor einigen Tagen in einem Interview.

Zwar ist der Kupferpreis unter Druck geraten, da im Westen die Angst vor einer Rezession umgeht und im riesigen chinesischen Markt die Nachfrage durch immer noch sehr strikte Corona-Schutzmaßnahmen eingeschränkt wird  
Angehängte Grafik:
chart_year_kupferlondonrolling.png (verkleinert auf 82%) vergrößern
chart_year_kupferlondonrolling.png

733 Postings, 543 Tage XaddMoin

 
  
    
1
08.08.22 10:38
Börsenwoche beginnt, China macht mit dem Manöver weiter und alle zittern wegen der Taiwan-Chips für Autos.
Deshalb bin ich gerade am überlegen Aktien von STMicroelectronics und Infineon einzukaufen  

1268 Postings, 2459 Tage 2002W211Covestro

 
  
    
1
08.08.22 10:39
Nachkauf  zu 32,59  

1303 Postings, 296 Tage Arme_DivaXADD

 
  
    
08.08.22 10:49
gute Idee ,
aber ich bin mir nicht sicher, was mit "chips" gemeint ist !
Ich habe das eher immer so verstanden, das Intel , AMD , Inf, STM
eher die "Chips" weiter "verarbeiten".
D.h.  die EEproms werden dort für ihre Aufgabe programmiert.
Die "Roh-Chips kommen aber überwiegend aus Asien
 

1303 Postings, 296 Tage Arme_DivaDarum geht es

 
  
    
08.08.22 11:11
Heutzutage können ganze Berge von Schaltungen
in einen "chip"  gebrannt werden.
DAS macht Inf  für die Auto-Industrie

Deswegen sind sie aber noch lange nicht der der Hersteller  des
Roh-chips  , bzw. Nand-Chips / Controlle ,EE-proms
Heisst auch: wenn die Lieferkette hier streikt , hat Inf. eher das Nachsehen.
oder müssen mehr für die Roh-Chips bezahlen.

Beispiel, was ich meine
https://www.batronix.com/versand/brennservice/index.html
...Bitte beachten: Wenn Sie sehr viele Chips (ab 10 Stk.), sehr große Speicher oder aufwändige Chips (wie z.B. NAND-Flashes oder spezielle Mikrocontroller) programmiert haben möchten,  

733 Postings, 543 Tage XaddChips

 
  
    
08.08.22 11:14
Infineon stellt die Chips selbst her. STM sogar noch die "200er Plattform" dazu und beliefert die Automobilindustrie direkt. Zumindest hab ich das am Wochenende so gelesen. Zwar teurer in der Produktion wie China/Taiwan, aber der Markt ist bis Ende 2022 leergekauft. Beide Werke sind beim Erweitern von Produktionskapazitäten in Europa und dem asiatischen Raum. Infineon hat zBsp in Malaysia ein benachbartes Werk aufgekauft und in Österreich ein neues hochgezogen.
STM´s neues Werk in Mailand soll im Frühjahr 2023 die Produktion hochfahren. Ansonsten bauen sie in der Nähe von Crolles in Frankreich neu. Dort sollen jrl. 620.000 Wafer produziert werden im 18-Nanometer-Maßstab für die Automobilindustrie.

 

733 Postings, 543 Tage XaddDiva

 
  
    
08.08.22 11:18
danke für den Link. Ich werde mir das mal durchlesen  

1303 Postings, 296 Tage Arme_DivaGarantiert

 
  
    
08.08.22 11:22
nur einen kleinen Teil !
für die Prozessoren
Für das ganze Gedöns aussen herum  auf der Platine sicherlich nicht.

Eine Fabrik für Roh-Chips , da gibts viel Chemie und abfälle.
Das hat eher was mit BASF zu tun , als mit den schicken Inf-Fabriken
in DE.  

Seite: Zurück 1 | ... | 640 | 641 |
| 643 | 644 | ... | 704  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben