UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.535 -1,1%  MDAX 27.271 -2,1%  Dow 32.833 0,1%  Nasdaq 13.008 -1,2%  Gold 1.789 -0,3%  TecDAX 3.106 -1,8%  EStoxx50 3.715 -1,1%  Nikkei 27.794 -0,7%  Dollar 1,0214 0,0%  Öl 96,1 -0,4% 

Evotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

Seite 1 von 270
neuester Beitrag: 09.08.22 15:20
eröffnet am: 19.04.17 21:23 von: Byblos Anzahl Beiträge: 6748
neuester Beitrag: 09.08.22 15:20 von: philipo Leser gesamt: 2187989
davon Heute: 364
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
268 | 269 | 270 | 270  Weiter  

8647 Postings, 8075 Tage ByblosEvotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

 
  
    
24
19.04.17 21:23
Hallo,
hier nun der neue Thread, wie er von einigen gefordert wurde.
Da ich auch schn einen anderen Thread ( Wirecard ) leite und dort kompromisslos User sperre, die sich nicht an die Regeln halten, werde ich es auch in diesem neuen Thread so handhaben.

Die Regeln gelten für alle, einschließlich meiner Person !

gewünscht sind fachliche und informative Beiträge zu Evotec und den Produkten.
   - Stand und Fortschritt von den einzelnen Produkten und Phasen
   - Unternehmensnachrichten, Links zu denen
   - charttechnische Analysen für die Freunde  der charttechnik

nicht gewünscht sind : Einzeiler, Verlinkungen zu Newsmeldungen irgendwelcher Börsennachrichtendienste, gepushe oder gebashe, Diskussionen über Leerverkäufe,

Sollte sich irgendjemand nicht daran halten, so wird er gnadenlos von mir gesperrt !
Die Sperrung erfolgt dann in der Regel erst für 1 Tag, bei Wiederholungsfall 1 Woche, danach dann auf deutlich längere Zeit.

Jeder kann hier auch seine persönliche Einschätzung kunt tun, jedoch immer mit dem Hinweis
"meine Meinung - soll keine Handelsempfehlung darstellen" !!!!!!!!!

Der daily talk um Evotec und Einzeiler, gepushe und gebashe kann gerne im Nachbarthread weiter geführt werden.

Diese Thread soll durch Qualität glänzen, wenn wir es denn endlich einmal wieder hin bekommen !


 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
268 | 269 | 270 | 270  Weiter  
6722 Postings ausgeblendet.

8647 Postings, 8075 Tage ByblosUm Evotec Sorgen machen ?

 
  
    
4
15.07.22 07:29
Never !
Evotec ist bei der Masse an Projekten doch erst über die Startlinie geschossen und hat in den kommenden Jahren erst noch alles vor sich.
Unabhängig von der geopolitischen Entwicklung, glaune ich, könnte Evotec auch bei entsprechenden Erfolgsmeldungen, mal komplett gegen den Markt laufen.
Andere Wirtschaftszweige haben dagegen wohl längerfristig mit mehr oder weniger starken Problemen zu kämpfen. Rohstoffpreise, Energiekosten, anhebung des Mindestlohn ab Okt., ....
Cash liegt bereit und sollte es einen finalen "Deep Dip" geben, werde ich beherzt zugreifen.
Haben ist besser als brauchen :-)
Das schlimmste an Konsolidierung sollten wir bei Evotec hoffentlich schon hinter uns haben.
Sieht für mich aus, als würde sich ein Boden bilden.
Könnte aber auch zu einer etwas ausgedehnten Seitwärtsbewegung kommen, bis die 200 Tage Linie in Schußweite kommt, um nach oben durchbrochen zu werden.
Denke wer hier über den Tellerrand hinaus investiert ist und etwas Zeit investiert, wird wohl xürstlich entlohnt.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

6005 Postings, 1742 Tage AMDWATCHInteressant

 
  
    
6
15.07.22 07:45
Das BIG PHARMA ihre Consumer Sparten abspalten und an die Börse bringen.
Z.b. GSK, um sich auf die Entwicklung von Medikamenten zu konzentrieren.

Man sieht also, welche TAM, auch für EVOTEC im Raum steht.
Auch wenn es zäh ist, könnte der Kurs von EVOTEC jederzeit in die Höhe schnellen.

Börse ist unkalkulierbar.
Vor 2 Jahren waren Öl Aktien, sowas von OUT und jetzt.....!
Natürlich kann keiner das Momentum erahnen, aber grob skizzieren.
Man muss an ein Konzept glauben.

Saudi-Arabien kauft für kleines Geld, russisches Öl.
Wir werden also eine weltweite Verteilungsrotation sehen.
Und Russland kann die Gasquellen nicht einfach so absperren.

Die Angst vor der Angst....!
Kühlen Kopf bewahren.
Im Mittelalter konnte die Kirche die Leute in Angst und Schrecken versetzen.
LAUTERBACH seit 2 Jahren und die Fortsetzung jetzt durch den Ukrainekonflikt.

Ansonsten hätte ich einen guten Tipp für alle Klimajünger.....NUKLEARER WINTER....
Dann wären in kürzester Zeit alle Ziele erreicht.

Irgendwie wird alles gut und hört auf euer Bauchgefühl.  

2116 Postings, 1585 Tage crossoverone@Byblos

 
  
    
15.07.22 16:51
Man sollte die Inflation nicht unterschätzen!
Gestern morgen bei ntv eröffnete Hr. Meyer,
dass die Großhandelspreise über 20% Aufschläge
genommen haben, was beim EH verzögert auch
ankommt, nicht zu vergessen, die Aufschläge der
Monatelang dahin vegetierenden Frachtkosten.
Da kommt noch einiges nach...  

193 Postings, 1643 Tage Herzog67Evotec heute

 
  
    
15.07.22 21:52
wieder antizyklisch. Spannend!  

6005 Postings, 1742 Tage AMDWATCHCrossover

 
  
    
1
16.07.22 10:10
Wir sollten uns nicht verrückt oder Angst machen lassen....
Die Negativzinsstrategie ist am Ende.
Das jetzige Szenario ist eine bewusste Übertreibung, um wieder auf "normale " Zinsniveaus (2-4 %) zu kommen.

Wie bereits vorher von mir beschrieben, sich nicht von der Angst fesseln zu lassen.

Die Finanzmaffia hat kein Interesse an einem systemischen Zusammenbruch, denn sie leben davon und das Geld ist da und muss reinvestiert werden.

Zu Beginn war ich auch beängstigent, jetzt bin ich gelassen.
Bezogen auf EVOTEC bedeutet das.
Der Mensch will essen und gesund sein.

EVOTEC wird für das zweite sorgen, auch wenn es lange dauert.  

2116 Postings, 1585 Tage crossoverone@AMDWATCH

 
  
    
2
16.07.22 17:27
Das hat nach meiner Auffassung weniger mit Angst zu tun,
als sich mit den Gegebenheiten betraut zu machen.
Angst- und Gier, sind in dem Genre fehl am Platz!
Das Zinsniveau von 4 - 2 Prozent, ist vorsichtig formuliert,
noch weiter weg, als uns wohl lieb ist.
Da bedarf es weltweit - tiefgreifende Reformen... M. M.  

8647 Postings, 8075 Tage ByblosJetzt fangen die Zinsen auch langsam zu steigen.

 
  
    
3
22.07.22 13:54
In ferner Zukunft werden viele Firmen, die frisches  Geld für den Fortbestand benötigen, über Kapitalmaßnahmen wie Kapitalerhöhung durch Ausgabe neuer Aktien, tätigen, da sie sonst kein billiges Geld bekommen. Somit droht dann eine Verwässerung, die den Kursen nicht gut tut.

Bei Evotec haben wir die richtige Wahl getroffen, denn Evotec verdient seit Jahren gutes Geld und wird zukünftig wohl immer mehr Geld verdienen.
Der Markt hat es meiner Meinung nach immer noch nicht so richtig realisiert,  was Evotec für ein unfassbar großes Potential hat.

Be strong and stay very very long!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung !

 

8647 Postings, 8075 Tage ByblosWas für kleine Unsätze ?

 
  
    
28.07.22 09:41
Damit der Handel von Evotec Anteilsscheinen nicht gänzlich zum Erliegen kommt, greift heute wohl wieder der Marketmaker ein und dreht mal wieder an der Schraube. Lol.

Meine Meimung, keine Handelsempfehlung!  

8647 Postings, 8075 Tage ByblosDer Markt erkennt wohl die Qualität von Evotec S.E

 
  
    
1
03.08.22 10:32
Unser Herr Dr. Werner Lanthaler und seine Crew haben wieder mit Weitsicht bewiesen, wie ein Unternehmen erfolgreich geführt wird.
J-Pod kommt zur rechten Zeit.
Die Lage in Asien/China ist angespannt.
Ausfälle von Medikamentenlieferungen könnten real werden und Evotec S.E. hat mit dem J-Pod Programm wenigstens vorausschauend gehandelt.

Alles, aber auch alles läuft meiner Meinung nach bei Evotec rund und darum glaube ich,dass Evotec S.E. lockerst gegen die weiter fallenden Märkte laufen wird.
In jeder Kriese gibt es Unternehmen, die gegen den allgem. negativen Trend laufen.
Für mich hat Evotec S.E. das Potenzial dazu.
Unabhängig,ob un einem Quartal oder Halbjahr ein paar Mio mehr oder weniger, als geplant, erwirtschaftet werden.
Evotec ist dauerhaft auf dem Weg, Gewinne zu erwirtschaften und dabei auch noch organisch ordentlich, durch clevere Investitionen, zu wachsen.
Sehr geile Nummer.
Ach ja, irgendwann werden auch die ersten Medikamente, an denen Evotec mitgewirkt hat, zugelassen. Dann geht die Post aber richtig ab.
Wir nähern uns mit hohem Tempo der Ziellinie.

Evotec, you make my life !

Meine Meinung, keine Handelsempfehlungen!

 

8647 Postings, 8075 Tage ByblosChartcheck ! Anstehendes Kaufsignal !

 
  
    
2
03.08.22 13:36
Nach langer Zeit wieder einmal ein Chartcheck mit Hilfe des Ariva Charttools.
Quelle :Ariva
Chart: Chandlestick, linear, mit 38, 100 und 200 Tage Linie und MACD. Siehe auch Chart/Bild.

Ein erstes Kaufsignal könnte entstehen, wenn die 38 Tage Linie, die 100 Tage Linie nach Oben durchkreuzt.
Der MACD ist steigend und hätte noch Luft nach Oben.
Evtl. läuft Evotec auch die 200 Tage Linie an.
Es sieht doch nach der recht heftigen Konsolidierung nun endlich einmal wieder freundlicher aus.
Jahresendziel 50 Euro ?

Be strong and stay very very long!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  
Angehängte Grafik:
20220803_132852.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
20220803_132852.jpg

8647 Postings, 8075 Tage ByblosNoch mal die 28 Euro anlaufen und dann weiter

 
  
    
03.08.22 14:03
Richtung 30 Euro Marke.
Läuft.

Be strong and stay very very long until 2025!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

4779 Postings, 4283 Tage philipofreude

 
  
    
2
03.08.22 16:17
nun haben wir evotec leute auch mal seit langem wieder freude am kurs.
freude am unternehmen selbst, hatten wir immer.

erst kam man nicht über die 26? und jetzt gehen wir schon auf die 29?.
 

8647 Postings, 8075 Tage Byblosoder kommt da in Kprze ne top Meldung ?

 
  
    
03.08.22 16:50
Es muß einen Grund für den massive Anstieg geben.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

4779 Postings, 4283 Tage philipounterbewertet

 
  
    
1
03.08.22 16:55
ich glaube einfach mal,das einige die leichte unterbewertung sehen und zugreifen.
die p2 mit bayer war ein rückschlag und da hätte es eigentlich um die 10-15% runter gehen können,aber wir haben fast 50% verloren und dies wird wohl jetzt erkannt.

wer weiss schon den wahren grund,hier kann man nur mutmaßungen aufstellen.

nmpm.  

5390 Postings, 7082 Tage Klei@Byblos

 
  
    
3
03.08.22 16:57
es gibt immer noch viel zu viele Anleger, die bei Evotec nach der "Bewertung" gehen.

Wie wir wissen, ist dies bei Evotec aber ein schwerer Fehler und vielleich durchblicken das aktuell auch nur mal wieder einige Anleger und entdecken die hoch bewertete Evotec Aktie nur doch als deutlich zu billiges Geschenk.

Die Höchstkurse aus September bis Dezember dürften wir m.M.n. dieses Jahr zumindest wieder sehen.

Positive Meldungen könnte es zahlreiche geben. Alle warten natürlich darauf aber die ein oder andere positive Meldung führt dann beim Evotec Kurs auch gelegentlich zur Ernüchterung, weil einige Anleger dann denken OK, das wars und gehen dann erstmal raus. ... leider ....

Aber vielleicht lernt man ja dazu ....  

2116 Postings, 1585 Tage crossoveroneEvo ist

 
  
    
03.08.22 18:00
in den roten Beriech eingetaucht und wird vll. erst mal etwas zurück kommen
oder was meint Ihr?  

8647 Postings, 8075 Tage Byblosnö, glaube Evotec zieht bis 32 Euro durch

 
  
    
03.08.22 21:55
und wird an der 200 Tage Linie einmal nach unten abprallen, etwas konsolidieren und dann mit Schwung auch die 200 Tage Linie knacken.
Danach kann es dann hoffentlich zum Jahresende zu neuen Höchstständen gehen.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

234 Postings, 1795 Tage lac10@crossoverone Sehe ich auch so!

 
  
    
1
04.08.22 09:17
Aber wie es aussieht geht es weiter hoch!
Was ist hier im Busch, wer weiß etwas,  ggf. auch hinsichtlich Zahlen nächste Woche?  

8647 Postings, 8075 Tage ByblosNoch scheint Luft nach oben zu sein !

 
  
    
04.08.22 09:33
Siehe Chart.
Quelle: Ariva Charttool
Teilauszug des 6 Monats Charts Börsenplatz Tradegate
Chandlestick / Linear
38, 100 und 200 Tage Linie + MACD

Also, m.M. nach hat Evotec noch Luft nach oben
Die 38 Tage Linie wird nach oben gebogen und in Kürze steht ein Kaufsignal an :-)
Das ist auch gut so, denn wenn das Hoch an der Oberkante des Aufwärtstrendkanals erreicht wurde, konsolidiert Evotec wieder bis an die Unterkante, bevor es dann wieder hoch geht.
Immer das gleiche Spiel.
Aber uns ist das eh egal, da hier die meisten ja langfristig investiert sind.
Ziel: 2025 und dann mal schauen.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  
Angehängte Grafik:
20220804_092752.jpg (verkleinert auf 57%) vergrößern
20220804_092752.jpg

8647 Postings, 8075 Tage ByblosHeute sollten die 30 fallen ?

 
  
    
04.08.22 09:36
Evotec hat mächtig Power und macht die Tage mächtig Spaß.
Manchmal geht es halt ganz schnell.

Run Baby run, you make my day again !

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

8647 Postings, 8075 Tage ByblosJ-Pod muß massiv voran getrieben werden,

 
  
    
04.08.22 11:09
damit bei Ausfällen von chinesischen Medikamentenlieferungen, diese duch Evotec produziert werden können.
Wir müssen aus dieser Abhängigkeit, wie beim Gas, raus.
Nur hier bei Evotec arbeitet man weitsichtig im Voraus, ganz das Gegenteil zu unserer Witzregierung, die nun überhaupt nix mehr auf die Kette bekommt.
Siehe Beispiel "Gasturbine" und Beiträge der Medien vom 03.07. , wo der "Scholz" die Turbine streichelt. Lol
Wie peinlich war das ? Glauben die in Echt noch, dass die Zuschauer denen so'n Lügenmist glauben/abnehmen?

So, auf geht's, die 30 Euro müssen geknackt werden.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!

 

8647 Postings, 8075 Tage ByblosWir kaufen Evotec jetzt hoch, würden böse Zungen

 
  
    
04.08.22 12:41
behaupten.
Die 30 Euro Marke ist in greifbarer Nähe und wird hoffentlich heute noch mit vereinten Kräften genommen, denn unser nächstes Ziel sind doch die 32 Euro. Erst dann sollte es zu einer Verschnaufpause kommen.
Kräfte sammeln und auf zu neuen Höhen.

Be strong and stay very very long!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

6005 Postings, 1742 Tage AMDWATCHByblos

 
  
    
1
04.08.22 15:22
J.POD Toulouse ist aber noch nicht in Bau, sodass dies alles noch dauern wird.
Ebenso die Chipproduktion.

Einer Verschärfung der Krise durch Aufmachen eines noch größeren Fasses (China),im jetzigen Umfeld ist...selbstmörderisch.
Die Aussage von BAERBOCK,das Deutschland, Taiwan helfen werden, im V-Fall,zeigt die NAIVITÄT unserer Politiker.
Es ist doch bereits klar, das die Bundeswehr, nicht in der Lage ist, unser Land zu schützen.

Wir brauchen DRINGEND Diplomatie, um eine weitere Eskalation und Weltwirtschaftskrise abzuwenden.

Ansonsten brauchen wir uns über den EVOTEC Kurs, keinen Kopf mehr machen.
Der geht dann gegen Null...ZERO.

Musste die senile PELOSI ausgerechnet jetzt dort hin...?
Sie tut den Taiwanesen damit einen Bärendienst und USA sind weit weg und haben alle Ressourcen.  

8647 Postings, 8075 Tage ByblosNach der kurzen Party kommt der Kater

 
  
    
09.08.22 09:54
Genauso schnell wie es von magischen Händen ib die Höhe gezogen wurde, erfolgt nun seit 3 Tagen ein ordentlicher Abverkauf.
Na ja, Evotec hat mal gezeigt, das der Kurs steigen könnte.
Egal, warten wir einfach weiter ab und spekulieren auf einen top Newfsflow in naher Zukunft.
Vielleicht bringt uns das wieder voran.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

4779 Postings, 4283 Tage philipoimmer so

 
  
    
09.08.22 15:20
das ist bei evotec nichts neues und das geht weiter abwärts.
eventl. sehen wir in dieser woche wieder die schöne 25,wenn die märkte rot bleiben und die zahlen werden dies auch noch beschleunigen.

nmpm.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
268 | 269 | 270 | 270  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: qmingo