UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.912 0,7%  MDAX 34.340 0,6%  Dow 35.430 1,2%  Nasdaq 15.310 1,7%  Gold 1.842 0,1%  TecDAX 3.591 1,8%  EStoxx50 4.298 0,7%  Nikkei 27.773 1,1%  Dollar 1,1338 -0,1%  Öl 89,1 1,6% 

TeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

Seite 183 von 341
neuester Beitrag: 20.01.22 18:00
eröffnet am: 13.09.19 22:24 von: TheseusX Anzahl Beiträge: 8517
neuester Beitrag: 20.01.22 18:00 von: Meik44 Leser gesamt: 1714465
davon Heute: 9220
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 181 | 182 |
| 184 | 185 | ... | 341  Weiter  

16811 Postings, 3411 Tage MaydornTeamviewer

 
  
    
25.10.21 11:36
Jede Krise ist letztendlich auch eine Chance. Das Teamviewer-Management sollte aus der schwachen Geschäftsentwicklung Schlüsse ziehen und seine Langfriststrategie anpassen oder zum Teil neu ausrichten. Derzeit ist die Aktie kein Kauf.  

1888 Postings, 3607 Tage riverstone4622...

 
  
    
25.10.21 11:46
"Jede Krise ist letztendlich auch eine Chance. Das Teamviewer-Management sollte aus der schwachen Geschäftsentwicklung Schlüsse ziehen und seine Langfriststrategie anpassen oder zum Teil neu ausrichten. "
Genau - sehe ich auch so und da sie laut letzter news bereits ein Maßnahmenpaket erstellt haben und neue Geschäftsfelder erschliessen (siehe google news) ist genau deswegen die Aktie DERZEIT ein Kauf für mich.  

450 Postings, 631 Tage Odessa100Was haltet ihr von folgender Überlegung:

 
  
    
25.10.21 12:52
Kauf Call-Optionsschein mit Basis 16 Euro und Laufzeit 12/22; Break-Even ca. 17 Euro.

Wenn es zu einer Übernahme kommt (wovon viele ausgehen) könnte der Kurs bis 20 Euro oder höher steigen, aber das könnte der Kurs bis Ende 2022 auch so schaffen.

Bei beiden Szenarien wäre der Schein dick im Plus. Kommt es anders, dann schlimmstenfalls Totalverlust.

Wie schätzt ihr bei dieser Strategie das Chance-Risiko-Verhältnis ein?
 

18149 Postings, 5060 Tage Trash#4625

 
  
    
3
25.10.21 12:56
Warum gehst du solche Wetten ein und kaufst nicht einfach die Aktie ? Ist doch viel entspannter ...  

10971 Postings, 3290 Tage BÜRSCHENWie die 12.50 noch nicht erreicht ?

 
  
    
1
25.10.21 13:02
Da wirds aber Zeit gebt euch ein bisschen Mühe !  

10971 Postings, 3290 Tage BÜRSCHENLöschung

 
  
    
25.10.21 13:14

Moderation
Zeitpunkt: 27.10.21 11:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

450 Postings, 631 Tage Odessa100@Trash

 
  
    
25.10.21 13:15
Davon habe ich schon viel zu viele. Von Entspannung trotzdem keine Spur.  

104 Postings, 104 Tage StockchaseWäre

 
  
    
25.10.21 13:22
statt einem Optionsschein ein Open End Zertifikat nicht die bessere Wahl? Vielleicht klärt mich mal einer auf.  

104 Postings, 104 Tage StockchaseHabe

 
  
    
25.10.21 13:31
ich grad mal abgekupfert

Faktor Zertifikate verfügen im Gegensatz zu Knock-Out Produkten über keine Knock-Out Schwelle. Die Produkte sind volatilitätsneutral und haben einen konstanten Hebel. Durch diese Eigenschaften eignen sich Faktor Zertifikate auch zur Absicherung des Depots. Weiterhin zeichnen sich die Produkte durch eine Open-End-Laufzeit aus und unterliegen keinem Zeitwertverlust. Rollverluste sowie erwartete Dividendenzahlungen haben darüber hinaus auch keinen Einfluss auf die tägliche Rendite der Faktor-Zertifikate.  

104 Postings, 104 Tage StockchaseTV

 
  
    
25.10.21 13:33
TeamViewer AG long FaktorZert open end (SG) - Porträt
0,120 EUR -7,69%
WKN:SF5EWT ISIN:DE000SF5EWT7 Symbol: Gattung:Zertifikat Typ:Index Faktor

"KEINE HANDELSEMPFEHLUNG"  

12 Postings, 87 Tage fbo|229367791Gurke

 
  
    
25.10.21 13:52

Meine einzige richtige Gurke dieses Jahr, was für ein Griff ins Klo. Die Strafen für Zahlenschönigungen gehören dringend erhöht, es häuft sich.

 

246 Postings, 531 Tage thomybeDas wird nichts

 
  
    
1
25.10.21 14:25
Erholung im Keim erstickt - nun ist wieder Platz nach unten .  

194 Postings, 1893 Tage MaryJoVierter Test 12,80

 
  
    
1
25.10.21 14:35
wenn das hält sieht es doch so langsam nach Bodenbildung aus..  

1381 Postings, 315 Tage Stegodontder shorte

 
  
    
25.10.21 14:40
gibt alles, damit es endlich unten bricht. Da bin ich jetzt mal gespannt.  

1099 Postings, 159 Tage DividendenperleWird jetzt jede Centbewegung kommentiert?

 
  
    
25.10.21 15:12

1381 Postings, 315 Tage StegodontDiviPerle

 
  
    
25.10.21 15:23
es geht hier um das Tief. Du hast echt keine Ahnung. Ich nehm dich nicht ernst. Demnächst auch gerne auf ignore.

Das Tief hat jedenfalls wieder gehalten. Das könnte durchaus eine Wende einleiten.  

70 Postings, 106 Tage MuddiAbsicherung würde ich niemals machen

 
  
    
2
25.10.21 15:24
Sondern einfach vorher gucken, dass ich keine 10% (oder sogar mehr...) in eine Aktie versenke.
Man kann sich an der Börse niemals sicher sein.
Das kann 10 mal gut gehen und dann wird man gefistet :D
Aber solange was bei rum kommt, jeder wie er mag...

Mein Gedanke ist jedenfalls ganz einfach: wenn ich mich absichern wollte, würde ich einfach was verkaufen.
Ist mir sonst unnötiger Aufwand, unnötige Kosten und unnötig verkompliziertes parken von Geld.

---

Aber zur Aktie.
Q3 Zahlen kommen ja langsam in greifbarer Nähe und werden damit einen ersten Anhaltspunkt geben, wie es ab dann kurz bis mittelfristig weiter geht.

Der Analyst von UBS hat es sich schon etwas einfach gemacht, obwohl ich nicht wirklich widersprechen kann.
Aber lustig ist es schon, dass man vor einem Jahr noch unbeirrt kaufen geschriehen hat und dem Management geglaubt hat und nun ins exakte Gegenteil übergegangen ist.

Ich hab tasächlich schon kurz überlegt nachzukaufen.
Bei 50% minus einfach zu verdoppeln, damit bin ich immer ganz gut gefahren.
Aber bei TV bleibe hier lieber beim Motto: läuft nix weg, warte auch noch auf Q4 falls Q3 keine mega gute Überraschung hat.
Hier muss erstmal fundamental untermauert werden.
Waren anscheinend auch viel zu viele "paper hands" drin.  

1099 Postings, 159 Tage DividendenperleStegodont

 
  
    
2
25.10.21 15:30
Achso, es geht um das Tief?  Jetzt ist der Shorter also an allem Schuld? Die Shortquote liegt bei lächerlichen 1,52% ... Leerverkäufer haben sogar abgebaut. Es gab noch keine richtige Shortattacke...
https://shortsell.nl/short/TeamViewer/30

Sind im Moment vor allem die kleinen Hände, die verkaufen ....  

1381 Postings, 315 Tage Stegodontwer bei sowas

 
  
    
25.10.21 15:31
All In geht oder zuviel Anteile vom Vermögen drin hat, dem ist eh nicht mehr zu helfen.  

1381 Postings, 315 Tage Stegodontja Diviperle

 
  
    
25.10.21 15:33
du musst auch noch verkaufen, dann passt es ;)  

1099 Postings, 159 Tage DividendenperleIch bin seit 18 euro investiert

 
  
    
1
25.10.21 15:34
hoffe allerdings nochmal deutlich unter 13.- nachkaufen zu können, sieht derzeit aber nicht gut aus.
 

1381 Postings, 315 Tage Stegodontich glaube aber nicht

 
  
    
25.10.21 15:46
dass die Kleinanleger die ständigen Abstürze auslösen. Wer weiß was da gespielt wird.  

1099 Postings, 159 Tage DividendenperleLöschung

 
  
    
1
25.10.21 15:49

Moderation
Zeitpunkt: 27.10.21 12:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

450 Postings, 631 Tage Odessa100Immer wieder interessant,

 
  
    
25.10.21 16:08
wie einige versuchen, diesen irrationalen Kursverlauf mit Hilfe der Charttechnik in den Griff kriegen zu wollen.  

1381 Postings, 315 Tage Stegodontwas ist ein

 
  
    
1
25.10.21 16:21
"irrationaler Kursverlauf". Ich bitte um Aufklärung.  

Seite: Zurück 1 | ... | 181 | 182 |
| 184 | 185 | ... | 341  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Höllie, Realtime1, RV10