UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.011 -3,8%  MDAX 32.240 -4,2%  Dow 33.582 -2,0%  Nasdaq 14.077 -2,5%  Gold 1.841 0,4%  TecDAX 3.344 -4,6%  EStoxx50 4.054 -4,1%  Nikkei 27.588 0,2%  Dollar 1,1325 -0,2%  Öl 86,3 -1,9% 

Läßt Du dich impfen ?

Seite 1 von 405
neuester Beitrag: 24.01.22 20:31
eröffnet am: 08.03.21 22:53 von: Pankgraf Anzahl Beiträge: 10109
neuester Beitrag: 24.01.22 20:31 von: centsucher Leser gesamt: 966390
davon Heute: 5340
bewertet mit 52 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
403 | 404 | 405 | 405  Weiter  

10556 Postings, 2793 Tage PankgrafLäßt Du dich impfen ?

 
  
    
52
08.03.21 22:53
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
403 | 404 | 405 | 405  Weiter  
10083 Postings ausgeblendet.

22 Postings, 2 Tage fixedlujaLöschung

 
  
    
1
23.01.22 19:54

Moderation
Zeitpunkt: 23.01.22 22:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

10314 Postings, 3254 Tage Canis AureusNach 3 Impfungen keine Probleme

 
  
    
23.01.22 20:02
gehabt!

Weder Myokarditis noch Thrombosen, wäre längst aufgetreten!

Wenn im Frühjahr die angepassten Impfstoffe raus kommen wird direkt wieder gepiekst!
 

22 Postings, 2 Tage fixedlujaLöschung

 
  
    
2
23.01.22 20:10

Moderation
Zeitpunkt: 23.01.22 22:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

10314 Postings, 3254 Tage Canis AureusBelege, Quellen Max oder Deggaa oder fixer?

 
  
    
1
23.01.22 20:27
sonst behalt den Unsinn für dich!  

10314 Postings, 3254 Tage Canis AureusUnd frage dich mal, warum Du bei Ariva keine

 
  
    
2
23.01.22 20:28
ID mehr bekommst...  

10314 Postings, 3254 Tage Canis AureusOk, genug für heute, ich habe wichtigeres

 
  
    
23.01.22 20:29

22 Postings, 2 Tage fixedlujaLöschung

 
  
    
1
23.01.22 20:41

Moderation
Zeitpunkt: 23.01.22 22:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Doppel-ID

 

 

4242 Postings, 2947 Tage centsucherMarkus Söder plant wegen Corona jetzt sogar einen

 
  
    
3
23.01.22 20:43
Markus Söder plant wegen Corona jetzt sogar einen Alleingang

Nächster Akt im ständigen Auf und Ab um die Fan-Kulissen bei den Bundesliga-Spielen. Nach Vollauslastung, Geisterspielen und den aktuell vereinzelten Mini-Kulissen soll es jetzt in einem ersten Bundesland langsam wieder Richtung Normalität gehen.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (55) kündigte am Freitag (21. Januar 2022) nach einer CSU-Vorstandssitzung an, dass er den Vorstoß mit in die für Montag (24. Januar) angesetzte Konferenz der Ministerpräsidenten mitnehmen wolle. Durchziehen wolle Bayern den Plan im Zweifelsfall auch im Alleingang, versicherte Söder.
https://www.msn.com/de-de/sport/fussball/.../ar-AAT0v3R?ocid=msedgntp

Ach so bekommt man Lockerungen. Die Umfragewerte müssen nur sinken!



 

4242 Postings, 2947 Tage centsucherBewusste Diskriminierung

 
  
    
2
23.01.22 22:11
Gesundheitsminister Karl Lauterbach sieht keine Alternative zu halbiertem Genesenenstatus

Corona-Genesene hätten angesichts der nun vorherrschenden Omikron-Variante ihren Impfschutz nach drei Monaten leider verloren und könnten sich infizieren, begründete er den kurzfristigen Schritt. »Wenn man da Sicherheit will und die Fallzahlen kontrollieren will und die Vulnerablen besonders schützen will, dann muss man schnell handeln.«
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/other/...-AAT45SM?ocid=msedgntp

Eine Nichtgleichsetzung der Geimpften und Genesenen ist wissenschaftlich nicht haltbar.
Bekannte Quellen: Drosten, Streeck und Lauterbach

 

11703 Postings, 1949 Tage raider7Niederlanden

 
  
    
3
24.01.22 01:27
75000 Infizierte und nur  1  Toten

https://www.worldometers.info/coronavirus/country/netherlands/

Omikron ist also nicht bösartig.  

293 Postings, 5138 Tage bolanicWollte was zu

 
  
    
2
24.01.22 08:16
Canis # 10090 schreiben, aber dann dachte ich mir nach nochmaligem Lesen, dass das hier eindeutig vergebenene Mühe wäre.

Jetzt scheint tatsächlich eine Impfpflicht zu kommen und spätestens dann muss ein jeder Farbe bekennen und für seine Freiheit und körperliche Unversehrtheit aufstehen.

Nur zur Erinnerung:
Art 2 GG - körperliche Unversehrtheit - und Art 13 GG - Unverletzlichkeit der Wohnung - wurden gestrichen.

Dies könnte zur Folge haben, dass zwecks Zwangsimpfung die Menschen in ihren Wohnungen unangemeldet aufgesucht und geimpft werden können - noch ist es nur eine Verschwörungstheorie - noch, aber wie viele haben sich schon bewahrheitet?

Was ich bei den Infektionszahlen nicht verstehe - gut, wie wir wissen werden diese seit geraumer Zeit quasi Pi mal Daumen "ermittelt" ist, wie sich diese hohen Zahlen im Einzelnen zusammensetzen?

Meiner Meinung nach kann der Anteil der Nichtgeimpften nicht sehr hoch sein, wurde Ihnen doch so ziemlich alles verboten.

Also wo können die Ungeimpften sich angesteckt haben, ergeben sich doch aufgrund dieser Tatsache kaum Gelegenheiten hierzu?






-----------
Es gibt nichts, was es nicht gibt.

695 Postings, 804 Tage Neo_onehust

 
  
    
1
24.01.22 10:53
"Also wo können die Ungeimpften sich angesteckt haben, ergeben sich doch aufgrund dieser Tatsache kaum Gelegenheiten hierzu?"

Ich liege gerade lachend am Boden ... - evtl könnten es die schlauen Demos ohne Maske und Abstand sein? aber hey, ist nur eine Verschwörungstheorie *zwinker*


Lasst doch einfach die Impflicht kommen, klagt dagegen und schaut was die Gerichte dazu sagen - achne moment, die sind ja laut eurer Aussage von oben gesteuert - aber komisch ist es schon, dass es auch Urteile gegen die 2G Regeln gab - schon ein witziges Völkchen diese Impfmuffel.

 

767 Postings, 1461 Tage x lesley xOmikron

 
  
    
2
24.01.22 11:07
In meinem persönlichen Umfeld gibt es derzeit viele Infektionen. Insbesondere Kita- und Schulkinder sind betroffen. Die glücklicherweise meistens einen milden Verlauf haben. Bei den Erwachsenen sieht es leider in einigen Fällen anders aus. Also wie gut schützt die Corona-Impfung vor einem schweren Krankheitsverlauf bei Omikron?

Immunologe Carsten Watzl meint:

"Bei der Frage nach der Impfwirkung müsse man zwischen dem Schutz vor einer Infektion und dem Schutz vor einer schweren Erkrankung unterscheiden, sagt Immunologe Carsten Watzl. "Der reine Schutz vor Ansteckung mit Omikron wird mit den jetzigen Impfstoffen immer suboptimal sein", so der Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Immunologie. Aber: "Die Impfstoffe tun trotzdem, was sie sollen: Sie schützen vor schweren Verläufen, und das sehen wir aktuell bei Omikron."

https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/...ng-omikron-schutz-1.5504324
 

10556 Postings, 2793 Tage PankgrafBroder: Parlament der Verschwörungstheoretiker

 
  
    
2
24.01.22 11:14
Kürzlich noch galt als Verschwörungstheoretiker, wer vor staatlicher Impfpflicht warnte. Jetzt debattiert der Bundestag darüber. Ein Parlament der Verschwörungstheoretiker? Oder bröckelt die Impfpflicht-Einheitsfront?

https://www.achgut.com/artikel/broders_spiegel_24_01_2022  

6 Postings, 0 Tage xx123xxLöschung

 
  
    
1
24.01.22 12:11

Moderation
Zeitpunkt: 24.01.22 13:01
Aktionen: Löschung des Beitrages, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

6 Postings, 0 Tage xx123xxLöschung

 
  
    
24.01.22 12:11

Moderation
Zeitpunkt: 24.01.22 13:01
Aktionen: Löschung des Beitrages, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

6 Postings, 0 Tage xx123xxLöschung

 
  
    
24.01.22 12:31

Moderation
Zeitpunkt: 24.01.22 13:02
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID - Dauerhaft gesperrter Nutzer

 

 

6 Postings, 0 Tage xx123xxLöschung

 
  
    
1
24.01.22 12:31

Moderation
Zeitpunkt: 24.01.22 13:01
Aktionen: Löschung des Beitrages, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

767 Postings, 1461 Tage x lesley xUm das zu

 
  
    
24.01.22 13:05
konkretisieren: Es handelt sich um 4 Familien aus meinem Freundes- und Kollegenkreis. Bei allen vier Familien sind bislang nur die (ungeimpften) Kinder und noch nicht die (geimpften) Eltern infiziert. Das kann sich ändern, denn die aktuellen Zahlen bilden die hohe Anteckungsrate von Omikron ab. Vor der übrigens u. a. auch Lauterbach zurecht gewarnt hat.

Das es Impfdurchbrüche gibt, ist doch nun bereits seit letztem Sommer bekannt. Wer also immernoch fragt "Was hilft denn das ganze geimpfe noch?" hat es nicht vertstanden oder will es nicht verstehen.

Vergesst Politiker. Die Presse. Den Mainstream. Oder mich. Aber hört euch wenigstens an, was Ärzte sagen. Man sollten mindestens in Erwägung ziehen, dass es so sein KÖNNTE, dass die Impfungen gut vor einem schweren Verlauf der Krankheit schützen. Was nicht bedeutet, dass auch einzelne Ungeimpfte einen milden Krankheitsverlauf haben können. Aber man sollte das schon etwas differenzierter betrachten.

 

293 Postings, 5138 Tage bolanicNeo_One, # 10100

 
  
    
2
24.01.22 13:09
"Also wo können die Ungeimpften sich angesteckt haben, ergeben sich doch aufgrund dieser Tatsache kaum Gelegenheiten hierzu?"

Ich liege gerade lachend am Boden ... - evtl könnten es die schlauen Demos ohne Maske und Abstand sein? aber hey, ist nur eine Verschwörungstheorie *zwinker*

Anscheinend wissen Sie nichts über die Irische Studie, welche der Frage auf den Grund ging, wie das Verhältnis der Ansteckungen mit Covid zwischen drinnen und draußen - also an der Luft - ist.

Von ca. 240.000 Covid-Fällen haben sich ganze ca. 0,1% draußen an der Luft angesteckt. Bin zu faul jetzt nach dem Link zu suchen. Wenn Sie die Existenz der Studie in Frage stellen bin ich gerne bereit - per Bordmail - mit Ihnen eine Wette einzugehen. Den Einsatz können Sie bestimmen.

XX123XX - 10106 - kann ich insofern bestätigen, da ich mich gestern mit einem guten Bekannten unterhielt, der mir berichtete, dass ein Freund von ihm Anfang 2020 Covid hatte. Mittlerweile - nach drei Impfungen, also geboostert - hat er sich nun schon wieder Covid eingefangen.

Es ist doch bemerkenswert, dass dort, wo die Impfquote am höchsten ist auch die Inzidenzen am höchsten ist - genauso verhält es sich im Umkehrschluss.


-----------
Es gibt nichts, was es nicht gibt.

57842 Postings, 4478 Tage meingottnaja raider, ich sags mal so

 
  
    
1
24.01.22 13:37
es ist keine Hirn Krankheit, deshalb für dich völlig ungefährlich


raider7: Niederlanden301:27#10098  
75000 Infizierte und nur  1  Toter

Omikron ist also nicht bösartig.    

4242 Postings, 2947 Tage centsucherUnd ja, es gab auch Klagen

 
  
    
2
24.01.22 18:38
die 2G bestätigen.

Dazu ist zu sagen, dass die Gerichte sich auf offizielle Zahlen und Aussagen stützen.

So wie ein Genesenen-Status mit 3Mon und Geimpfte mit 1Jahr, da sich Genesene nach 3Mon anstecken können. Offizielle aussage RKI.
Studien belegen, (auch aussage Lauterbach) dass Genesene wahrscheinlich eine noch bessere Immunität gegenüber den Geimpften besitzen!
Die Gerichte halten sich an die Offiziellen angaben!
Belegungszahlen auf der Intensiv. (geimpft/ ungeimpft)
Allgemein bekannt dass die offiziellen Zahlen falsch und für den A... sind. ( wobei ich von einer bewussten Täuschung ausgehe, nur um die Impfe voranzutreiben.)
Und wieder, die Gerichte halten sich an die Offiziellen Daten!

Jetzt Du!  

4242 Postings, 2947 Tage centsucherIch glaube einige werden überleben!

 
  
    
2
24.01.22 19:22
Tel Aviv - Mehr als eine halbe Million der gut neun Millionen Israelis ist gegenwärtig mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der aktiven Fälle liege bei mehr als 531.000, teilte das israelische Gesundheitsministerium am Montag mit. Mehr als 83.000 neue Fälle wurden demnach binnen 24 Stunden gemeldet - mehr als je zuvor seit Beginn der Pandemie vor zwei Jahren. Experten gehen davon aus, dass die tatsächliche Zahl der Neuinfektionen deutlich höher ist. Die Zahl der Schwerkranken liegt bei 814.

Der Experte Eran Segal vom Weizmann-Institut in Rechovot geht davon aus, dass Israel den Höhepunkt der Omikron-Welle erreicht hat. ?Ich rechne damit, dass die Zahl der Erkrankungen in dieser Woche zurückgehen wird, wir beobachten das bereits bei den über 60-Jährigen?, sagte der Regierungsberater der Nachrichtenseite ynet. Die Zahl der Schwerkranken werde aber zunächst noch weiter steigen. Er schätzte, dass sich bereits drei Millionen Israelis - etwa ein Drittel der Bevölkerung - mit der Omikron-Variante infiziert habe.

Nur 63 Prozent der 9,4 Millionen Israelis gelten noch als vollständig geimpft. In Israel werden dazu zweifach Geimpfte bis zu sechs Monate nach der Zweitimpfung und Menschen mit Auffrischungsimpfung gezählt. 29 Prozent der Bevölkerung sind gar nicht geimpft, bei acht Prozent ist die Gültigkeit der Impfung abgelaufen. Knapp 600.000 Menschen in Israel haben bereits eine vierte Impfdosis erhalten.
https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...T60Ri?ocid=msedgntp  

4242 Postings, 2947 Tage centsucherBald wird wieder auf die Bettenbelegung

 
  
    
24.01.22 20:26
Panik gemacht.

?Belastung ja, Überlastung nein?, sagte ein Sprecher der Bremer Gesundheitsverwaltung zur Lage der Kliniken. Aber: Von allen Infizierten, die eingeliefert werden, ist nur ein Drittel tatsächlich an Covid-19 erkrankt. Zwei Drittel der infizierten Patienten kämen wegen anderer Diagnosen.
https://www.msn.com/de-de/gesundheit/medizinisch/...AuP?ocid=msedgntp  

4242 Postings, 2947 Tage centsucherNix da, Genesene 3 Monate!

 
  
    
24.01.22 20:31
PEI-Studie: Antikörper nach Corona-Infektion über 430 Tage nachweisbar

Das Paul-Ehrlich-Institut hat untersucht, was Antikörpernachweise nach einer Coronainfektion aussagen können. Je nachdem, welcher Test verwendet wurde, unterscheidet sich nach Angaben der Forscher die Dauer der Nachweisbarkeit von Antikörpern. In der Mitteilung heißt es etwa zu Gesamtantikörpertests: ?Antikörper konnten dabei über mehr als 430 Tage nach der Infektion nachgewiesen werden, ohne dass ein Endpunkt absehbar war.? Die gemeinsame Studie des Paul-Ehrlich-Instituts und des Universitätsklinikums Frankfurt liefert dem PEI zufolge ?wichtige Erkenntnisse?.
https://www.msn.com/de-de/gesundheit/medizinisch/...h39?ocid=msedgntp  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
403 | 404 | 405 | 405  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: datschi, EtelsenPredator, Fernbedienung, Torsten1971, Multiculti, qiwwi, Weckmann