UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.604 -1,9%  MDAX 33.642 -2,0%  Dow 34.573 -0,4%  Nasdaq 14.660 -1,3%  Gold 1.833 -0,3%  TecDAX 3.504 -2,4%  EStoxx50 4.230 -1,6%  Nikkei 27.522 -0,9%  Dollar 1,1346 0,3%  Öl 87,5 0,1% 

Evotec - es kann los gehen! - Teil2

Seite 240 von 256
neuester Beitrag: 21.01.22 11:30
eröffnet am: 29.05.19 10:51 von: VicTim Anzahl Beiträge: 6396
neuester Beitrag: 21.01.22 11:30 von: kostolanin Leser gesamt: 1676150
davon Heute: 1656
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 238 | 239 |
| 241 | 242 | ... | 256  Weiter  

1719 Postings, 1372 Tage BoersentickerCAPRISA und Evotec starten neues Projekt

 
  
    
3
26.10.21 15:24

Vermutlich schon bekannt, ich hab' das Forum nur kurz überflogen, aber ich poste es trotzdem einfach mal...

CAPRISA und Evotec starten neues Projekt zur schnellen Entwicklung einer neuen Technologie zur HIV-Prävention

https://www.onvista.de/news/...hnologie-zur-hiv-praevention-490262877

Grüße BT

 

2438 Postings, 1956 Tage 2much4u...

 
  
    
1
26.10.21 15:33
Ein Tag zum Vergessen - 2 meiner Firmen haben tolle Zahlen bekanntgegeben (Evotec und K+S) und beide sind stark gefallen.

Zu Evotec: Was soll das - Forschungen sind notwendig und kosten Geld! Was meinen Aktionäre, die wegen gestiegener Forschungskosten Evotec trotz toller Zahlen verkaufen??? Soll Evotec auf Forschung verzichten oder soll man ohne Geld auszugeben forschen (wie das gehen soll, weiß ich aber auch nicht).

Ich sehe es so: wo geforscht wird, sind (hoffentlich) interessante Ergebnisse zu erwarten. Daraus ergeben sich interessante Kooperation und das Geld fließt. Also finde ich Forschung gut und wichtig - gerade bei Evotec, die davon lebt.  

5605 Postings, 1541 Tage AMDWATCHJetzt ist die Katze aus dem Sack

 
  
    
26.10.21 16:38
Entscheidend wird sein, was und für wen EVOTEC in Redmond produziert.

Das ist die Zukunft.  

79 Postings, 659 Tage frieda012much4u

 
  
    
3
26.10.21 16:43
Normale Anleger/Aktionäre haben nicht verkauft; schau dir die 300er Pakete auf Tradegate an und du weißt wer
hier abgegeben hat.Wie in alten Zeiten: gute Zahlen und sofortiger Abverkauf.So wie es aussieht eine unendliche Geschichte.  

964 Postings, 2573 Tage darotead hoc

 
  
    
4
26.10.21 18:05
Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809) gab heute bekannt, dass das Unternehmen in den Vereinigten Staaten von Amerika einen Börsengang eingeleitet hat mit einem öffentlichen Angebot von bis zu 22.000.000 American Depositary Shares ("ADS"), die 11.000.000 Stammaktien des Unternehmens entsprechen. Das Angebot findet mittels einer bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (U.S. Securities and Exchange Commission) eingereichten Registrierungserklärung in Form des Formulars F-1 in der jeweils gültigen Fassung statt. Evotec erwägt, den Zeichnern zusätzlich eine 30-tägige Option zum Kauf weiterer ADS in einem Umfang von bis zu 3.300.000 zusätzlichen ADS zu gewähren. Der Verkauf der ADS und die Ausgabe der zugrundeliegenden Stammaktien wird unter Ausschluss des Bezugsrechts aus Evotecs genehmigtem Kapital erfolgen. Evotec hat beantragt, ihre ADS am Nasdaq Global Select Market unter dem Symbol "EVO" zu notieren.

Der finale Platzierungspreis der angebotenen ADS hängt im Wesentlichen vom Schlusskurs der Evotec-Aktie an der Frankfurter Wertpapierbörse am Tag der Preissetzung ab (erwartet in der Woche vom 01. November 2021) und wird unter Verwendung des zu diesem Zeitpunkt aktuellen Wechselkurses in US-Dollar und mit einem ADS/Aktien-Verhältnis von 2:1 umgerechnet......
http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...res-bekannt/?newsID=1483309  

5605 Postings, 1541 Tage AMDWATCHDarote

 
  
    
1
26.10.21 18:13
Dann weiß man ja, warum der Kurs gedrückt werden soll.
Alles klar...

Super Info...Danke  

5605 Postings, 1541 Tage AMDWATCHSeltsame Order auf TRADEGATE

 
  
    
26.10.21 19:21
Mit..Pippi ordern unter 42 ?.....

Jetzt könnte es tatsächlich zum Listing Termin...stürmisch werden.
Die "versteckte " KE sollte aber für weitere 2 BIOLOGIKA Fabriken reichen.

Ich halte es da mit STIFEL NICOLAUS:
Die ERNTE wird erst ab 2025 eingefahren.
Der Forumstitel passt dementsprechend.
 

2309 Postings, 1270 Tage VicTimDetails zum US-Börsengang - Aktie bricht ein (?)

 
  
    
1
26.10.21 19:45
"[...] Der Hamburger Biotech-Konzern Evotec hat Details seinem geplanten Börsengang in den USA veröffentlicht. Im Rahmen einer Kapitalerhöhung sollen bis zu 22 Millionen sogenannte American Depositary Shares (ADS) angeboten werden, teilte das Unternehmen am Dienstag in Hamburg mit. Dies entspreche elf Millionen Stammaktien. [...]"

https://www.deraktionaer.de/artikel/...aktie-bricht-ein-20239729.html  

2309 Postings, 1270 Tage VicTimLöschung

 
  
    
26.10.21 19:47

Moderation
Zeitpunkt: 26.10.21 22:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

5605 Postings, 1541 Tage AMDWATCHEs ist jetzt eingetreten

 
  
    
26.10.21 20:07
was wir seit langem diskutieren....
EVOTEC sammelt Kapital ein, in einem risikofreudigem Land...USA

Zurecht...weil sie dort arbeiten lassen...
Natürlich ist der..DEUTSCHE MICHEL...jetzt verunsichert.

Das wird jetzt ein echter HÄRTETEST für EVOTEC.
Wie stark ist die..Internationale Unterstützung und Wertschätzung.
Ein..WIRKLICHER BREAK...in der Firmengeschichte.

Wir können nur abwarten  

5605 Postings, 1541 Tage AMDWATCHWer von Euch

 
  
    
26.10.21 20:33
hält an EVOTEC fest....??????

Ich bleibe investiert und sehe die, heute, dokumentierte, kommunizierte  Mitteilung von EVOTEC als nächsten MEILENSTEIN in der Entwicklung des Unternehmens, um zu wachsen.

Ich erwarte eine MK von >12 Milliarden Euro ab 2023...
Nur meine persönliche Meinung...!!!
Keine Handlungsempfehlung...!!!!  

8248 Postings, 7874 Tage ByblosMit einem EK von unter 4 Euro läßt sich

 
  
    
1
26.10.21 20:50
bequem abwsrten, doch der Spaß wird mit der extrem hohen Stückzahl echt extrem krass werden.
Wie AMDWATCH schon schrieb. Es wird vermutlich ein Härtetest .
Ich meine vielleicht sogar ein extremer Härtetest.
Für mich absolut Anleger unfreundlich was und wie Evotec das komuniziert.
Erste Novemberwoche ist Montag oder doch erst Freitag?
Eine Einladung für alle Shortseller und Großinvestoren, den Kurs ins bodenlose fallen zu lassen, um dann die ADR's für dünnes abzugreifen.
Auchtung, auch viele Kleinanleger werden die Nerven wohlmöglich verlieren und zu Tiefstkursen verkaufen.
Wenn dann noch der langfristige Aufwärtstrend gebrochen wird, könnte auch ich etwas sauer auf die Handlungsweise von Evotec sein.
Scheiß Situation, aber ich bleibe wohl investiert.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

8248 Postings, 7874 Tage ByblosVielleicht verkommt Evotec zu einer Zockeraktie

 
  
    
26.10.21 20:55
und der Traum vom Big Player ist schneller ausgeträumt, als er angefangen hat.
Wir haben es dann mit den geldgeilen US Boys zu tun.
Vielleicht naked shortselling?
Wer weiß, was da kommen kann?
Aber vielleicht profitiert Evotec irgendwann davon?
Oder geht gar das Abendland deswegen unter?

Who knows?

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

5605 Postings, 1541 Tage AMDWATCHBezogen auf die Entwicklung

 
  
    
2
26.10.21 21:02
in den USA, bezüglich Forschung, Entwicklung und mögliche Zulassung von antiviralen, monoklonanen Antikörpern, schließt für mich hier ein Kreis.
Die frühe Entscheidung des DOD für EVOTEC und die "fragliche "Effizienz und Wirkung einer "COVID SCHUTZIMPFUNG " ,wird für systemrelevante Systeme, wie die US ARMEE, immer WICHTIGER...!!!!

QUELLE:Verträge mit Pfizer/BIONTEC/MODERNA, bezogen auf Wirksamkeit, Nebenwirkungen und HAFTUNG der Hersteller ,die nicht existiert.
"Konventionelle " Impfstoff Entwickler müssen die komplette, wissenschaftliche Zulassung, belegen.

Für mich absolut unwissenschaflich zu sagen, das es keine Nebenwirkungen gibt.
Die Hexenjagd auf KIMMISCH,  bezeichnend.....
Wo doch unbestritten, MYOKARDITEN,bei jungen sportlichen Menschen, nach Impfung aufgetreten sind.

Das ist UNSTREITBAR....


 

5605 Postings, 1541 Tage AMDWATCHByblos

 
  
    
26.10.21 21:08
Ich sehe das nicht so negativ....
Denke an den DOD Vertrag. Der ist systemrelevant und bereits sehr früh geschlossen.
FINDE DEN FEHLER
HIER WUSSTE MAN SEHR FRÜH...SEHR VIEL....

FAUCHI muss weg...!!!!  

296 Postings, 1238 Tage Pizzabaecker66Also 11 Mio Aktien zusätzlich

 
  
    
4
26.10.21 21:18
das hatten wir doch schon vor einem Jahr schon einmal in der gleichen Größenordnung/Verwässerung (https://www.evotec.com/de/invest/news/...-mio-eur-in-evotec-se-5981). Das hat dem Aktienkurs rückblickend auch nicht geschadet.
Und dass man ADRs an der NASDAQ ausgeben möchte, ist doch auch schon seit Wochen bekannt. Ich erinnere mich, dass ich damals genau deswegen so im 35-?-Bereich nachgekauft habe.
Die nachbörsliche Reaktion ist meiner Meinung nach irrational oder rein Computer-Algo-gesteuert.


 

56 Postings, 1052 Tage Newfresch@Pizza

 
  
    
26.10.21 21:40
Neues F-1 Dokument auf SEC  

5605 Postings, 1541 Tage AMDWATCHNewsfresch

 
  
    
26.10.21 21:50
Hast du eine Verlinkung...???  

4600 Postings, 4082 Tage philipomhm

 
  
    
2
26.10.21 21:55
ein impfstoff das kein jahr für die zulassung brauchte,kann natürlich keine langzeitstudien zu nebenwirkungen liefern,diese werden wohl erst in 3-5 jahren geliefert.

deshalb ist es immer sehr verwunderlich, das die agierenden im diesem feld, die corona impfstoff industrie, meint, es gebe für die geimpften keine nebenwirkungen und damit meinen sie natürlich nur die kurzzeitnebenwirkungen.

kimmich spricht doch von den langzeitnebenwirkungen,so mein eindruck.


nmm.
 

2309 Postings, 1270 Tage VicTimZu Post #5995

 
  
    
3
27.10.21 06:52
Offensichtlich ist es ein allgemeiner Irrtum, dass mit "Langzeitnebenwirkungen" gemeint sei, man meine Nebenwirkungen, die erst nach - vielleicht - einem oder zwei Jahren auftreten. Mit "Langzeitnebenwirkungen" sind aber Nebenwirkungen gemeint, die bereits nach wenigen Tagen bis spätestens wenigen Wochen auftreten, aber aufgrund ihrer Seltenheit erst Monate oder noch später registriert werden. Ab Tag X werden jeweils z. B. 1.000 Menschen täglich geimpft. Die ersten Monate werden keine Nebenwirkungen festgestellt. In der 55. Woche gibt es dann einen, bei dem z. B. eine Wochen nach der Impfung Nebenwirkungen auftreten ...
Ferner wird wissenschaftlich begründet, dass es keine Nebenwirkungen geben kann, die erst nach Monaten oder später auftreten. So etwas sei nahezu ausgeschlossen, da der eigentliche Impfstoff/Wirkstoff nicht mehr im Körper sei, sondern nur noch die Immunantwort. Niemand würde also z. B. nach einem Jahr oder später aufgrund der Impfung unfruchtbar, an Krebs erkranken oder grüne Haare bekommen.
Das Thema sollte damit abgeschlossen sein.  

4600 Postings, 4082 Tage philipook.

 
  
    
27.10.21 07:23
@Victim,sollte es so sein wie du es beschreibst, dann bin ich jetzt etwas informierter.

Danke  

8248 Postings, 7874 Tage ByblosWas für ein Spread vor Börsenstart

 
  
    
27.10.21 07:23
42,17 zu 42,49

Wir vermutlich heute wieder sehr abwechslungsreich :-)

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

8248 Postings, 7874 Tage ByblosL&S Geld 41,72 zu Brief 42,04?

 
  
    
27.10.21 08:00
Krass.
Dann setzt sie doch gleich runter auf 35 ? und ich gehe sofort all in !  :-)

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

8248 Postings, 7874 Tage ByblosBin gespannt, ob wir heute nicht sogar Kurse unter

 
  
    
2
27.10.21 08:14
40? sehen werden.
Wenn es eine heftige Shortattacke sein sollte, könnte der Kurs, wie in der Vergangenheit des öfteren 7-9 Euro runtergeshortet werden.
Ziel wäre dann 36-38? ? Oder geht da gar noch mehr?

Die wollen die Anteile der Kleinanleger haben, die keine Nerven haben und das Spielchen bei Evotec nicht durchschaut haben.
Von mir gibt es nix. Im Gegenteil, bei einem gewissen Kurs würde ich höchstwarscheinlich umschichten und noch mehr Anteile von Evotec kaufen.
Mal abwarten, was passiert

Be strong and stay very very long!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!!!  

Seite: Zurück 1 | ... | 238 | 239 |
| 241 | 242 | ... | 256  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben