UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.011 -3,8%  MDAX 32.240 -4,2%  Dow 34.078 -0,6%  Nasdaq 14.368 -0,5%  Gold 1.838 0,3%  TecDAX 3.344 -4,6%  EStoxx50 4.054 -4,1%  Nikkei 27.588 0,2%  Dollar 1,1323 -0,2%  Öl 86,5 -1,6% 

Bei dieser Aktie siehe ich ein riiiesen Potenzial!

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 13.12.21 09:40
eröffnet am: 16.11.21 14:02 von: fogs Anzahl Beiträge: 29
neuester Beitrag: 13.12.21 09:40 von: claus911 Leser gesamt: 7742
davon Heute: 32
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

386 Postings, 3513 Tage fogsBei dieser Aktie siehe ich ein riiiesen Potenzial!

 
  
    
16.11.21 14:02
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
3 Postings ausgeblendet.

1747 Postings, 1723 Tage ArfiSie besitzen

 
  
    
2
16.11.21 15:13
3,8 Millionen Aktien. Also kann man damit rechnen , dass die Aktie durch die Firma schön hoch gepusht wird.  

1747 Postings, 1723 Tage ArfiLi- Metal

 
  
    
16.11.21 15:30

Hat die Börsenhülle von Eurotin ( ehemalige Zinn Explorer ) genutzt um weiter an der Börse Geld einzusammeln.


Eurotin ändert Handelssymbol
Toronto, Ontario--(Newsfile Corp. ? 1. März 2021) ? Eurotin Inc. (TSXV: TIN.H) (? Eurotin ? oder das ? Unternehmen ?) gibt dies mit Wirkung zur Eröffnung am Mittwoch, den 3. März 2021 . bekannt , ändert sich das Handelssymbol des Unternehmens von TIN.H in LIM.H. Der Firmenname ändert sich nicht.

Seit der Veräußerung seiner Zinnexplorationsanlagen durch das Unternehmen im Jahr 2019 hat das Unternehmen aktiv nach neuen Geschäftsmöglichkeiten gesucht, um den Aktionärswert zu steigern. Die Änderung des Handelssymbols der Gesellschaft soll dem Markt deutlich machen, dass die Gesellschaft keine zinnbezogenen Vermögenswerte mehr besitzt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Eurotin Inc.
Mark Wellings
CEO, Präsident und Direktor  

1747 Postings, 1723 Tage Arfilogall

 
  
    
17.11.21 12:43
Aus deinem Link. Kommerzialisierung soll ab 2025 erfolgen. Da habe sich doch alle anderen den Markt längst aufgeteilt. Wer wartet von den Autobauern bis 2025 ?

Mit der zunehmenden Elektrifizierung wird sich die Einführung von Batterien der nächsten Generation beschleunigen, da die Hersteller von Elektrofahrzeugen (EV) nach Hochleistungsbatterien suchen, die kostengünstigere, reichweitenstärkere und sicherere EVs antreiben werden. Der Bedarf an hochwertigen Anoden wird stark ansteigen, da die Nachfrage nach Lithium-Ionen-Batterien laut BloombergNEF voraussichtlich 2.000 GWh pro Jahr übersteigen und die jährliche Gesamtproduktion von Elektrofahrzeugen laut LMC Automotive Ltd. voraussichtlich 25 Millionen Fahrzeuge erreichen wird. Darüber hinaus wird erwartet, dass große globale Hersteller von Elektrofahrzeugen wie BMW, GM und Volkswagen in den kommenden Jahren Batterien der nächsten Generation zur Produktqualifizierung für zukünftige Elektrofahrzeuge entwickeln werden. Um die schnell wachsende Nachfrage und den Bedarf an hochwertigem Lithium-Anodenmaterial zu decken, erwartet Li-Metal, bis 2025 kommerzielle Größe zu erreichen.  

840 Postings, 7871 Tage roloLöschung

 
  
    
17.11.21 16:10

Moderation
Zeitpunkt: 18.11.21 11:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

296 Postings, 3224 Tage GlücksLIM

 
  
    
17.11.21 21:02
Also ich finde die Firma spannend.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass hier ein Deal gemacht wird.
Und zwar wahrscheinlich mit Chinesen.
Die Nachfrage nach Lithium ist so unfassbar groß.
Das ist aber auch nur meine bescheidene Meinung :))  

1 Posting, 67 Tage vonEpisasHinweise auf einmalige Chancen für Aktien

 
  
    
18.11.21 09:25
Mir fällt auf das die möglichen großen Chancen (jetzt H2) grundsätzlich mit CA Aktien verbunden sind und im Nachhinein meistens floppen. Ist das Aktienrecht in CA denn so liberal turbokapitalistisch marode ?  

273 Postings, 312 Tage glaskugel81Die wachsen ja mittlerweile

 
  
    
20.11.21 09:07
Wie Pilze im Wald diese CA Li Buden.

Passt auf liebe Leute auf euer Geld. Ich hoffe ihr habt Erfolg!  

2438 Postings, 1959 Tage 2much4u...

 
  
    
20.11.21 14:37
Ich bin durch Werbung auf Onvista auf diese "Lithium-Aktie" aufmerksam geworden.

Ich habe in meinem Depot 3 verschiedene Lithium-Aktien: Orocobre (Blue-Chip), American Lithium (Mittelding auf dem Weg zum Blue Chip) und Cruz Battery Metals (Small-Cap).

Aber diese Li-Metal kommt mir sehr unseriös vor - allein schon die aggressive Werbung - sowas kannte ich von anderen Unternehmen, die dann von der Bildfläche verschwunden sind.

Warum muss ein Unternehmen, das in einer gefragten Branche tätig ist, solche Methoden anwenden, um seine Aktien an Gutgläubige anzudrehen? Für mich absolut kein Kauf und ich drück jedem Investierten hier die Daumen, dass es kein Totalverlust wird. Ich befürchte das nämlich!  

2438 Postings, 1959 Tage 2much4u...

 
  
    
20.11.21 14:48
Nachtrag: Das gleiche macht der Typ auch mit einer Wasserstoff-Aktie:

https://wasserstoffaktien.net/pwwr/

Bei Li-Metal ist mir im Vergleich aufgefallen, dass dort nur Lithium-Bluechips angeführt werden, die natürlich im Vergleich eine viel höhere Marktkapitalisierung als wie Li-Metal haben. Andere Lithium-Aktien, die weiter sind als Li-Metal aber nur einen Bruchteil der Marktkapitalisierung aufweisen, werden absichtlich verschwiegen. Es soll ja der Eindruck entstehen, dass Li-Metal günstig bewertet sei.

Für mich unseriös - aber muss jeder selbst wissen, ob er da investiert. Ich tu's definitiv nicht.  

2438 Postings, 1959 Tage 2much4u...

 
  
    
1
20.11.21 14:55
Letztes Posting von mir hier:

Gleiches hat der "Analyst" auch schon im Cannabis-Sektor versucht, und zwar mit Chemesis International Inc. - ebenso wie Li-Metal mit tollen Worten angepreist.

Und dort kann man das Desaster bereits sehen: Von über 14 Euro auf aktuell 0,177 Euro abgestürzt.

Viel Glück euch allen - ihr werdet es brauchen!  

205 Postings, 309 Tage NutzernamevergebenKommt mir net in die tüte

 
  
    
20.11.21 15:59

182 Postings, 206 Tage GoldenerwolfAktien aus Canada

 
  
    
1
21.11.21 14:50
Aktien aus Kanada sollte man alle Meiden ausser ganz wenige die auch in ETFS drin sind.

Problem ist Aktien aus Kanada können sehr leicht an die Börse ohne das man nachgucken muss ob die Firma überhaupt exisitiert. So in der Art.  

13 Postings, 66 Tage suffl_EURLöschung

 
  
    
21.11.21 18:02

Moderation
Zeitpunkt: 22.11.21 12:42
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

729 Postings, 3896 Tage fishermann friendInterview Ceo

 
  
    
21.11.21 22:12

2224 Postings, 3064 Tage ZupettaTrotz extremer Pusherei

 
  
    
01.12.21 10:15
geht der Kurs in den Keller. Kein gutes Zeichen!  

2438 Postings, 1959 Tage 2much4u...

 
  
    
1
01.12.21 13:51
So wie ich das auf Onvista sehe, ist das Pushen (die aggressive Werbung) vorbei - der Typ, der damit beauftragt wurde und der sich auf seiner Homepage Analyst schimpft, wird die Anteile schon längst verkauft haben, die er erhalten hat, dass er die li-metal-Aktie an Gutgläubige andreht.

Bei der Cannabis-Aktie Chemesis International Inc hat er dasselbe gemacht - und dort sieht man am Chart, wie es läuft und auch bei li-metal laufen wird.  

2224 Postings, 3064 Tage Zupettana heute waren sie noch aktiv

 
  
    
01.12.21 15:41

2438 Postings, 1959 Tage 2much4u...

 
  
    
01.12.21 18:23
Tatsächlich - auf Onvista sind schon seit einigen Tagen keine Werbebanner mehr zu sehen.

Das einzig Wichtige an diesem elendslangen Werbeangebot ist ganz unten der Disclaimer (den wohl die wenigsten lesen werden), und da schrillen die Alarmglocken so laut, dass man sie kaum überhören kann. Trotzdem fallen immer wieder Gutgläubige auf solche Angebote rein.

Die Initiatoren haben von li-metal Aktien und Optionen bekommen, die - wie im Disclaimer steht - schon vor und nach dieser "Werbekampagne" zu Geld gemacht werden. Ich hab Werbekampagne unter Anführungszeichen gesetzt, für mich ist das eher eine Art Schneeballsystem. Die ersten - nämlich die Initiatoren - werden sagenhaft verdienen, sind sicher schon teilweise raus oder gehen noch raus.

Und die letzten werden die Hunde beißen, sprich: die werden trotz hoher Lithium-Nachfrage einen hohen Verlust bis hin zum Totalverlust verbuchen können. So wie bei der von mir erwähnten Cannabis-Aktie Chemesis International Inc, die auf dem besten Weg dorthin ist und in gleicher Weise gepusht und an Gutgläubige verkauft wurde.  

2224 Postings, 3064 Tage ZupettaPusherei geht heute weiter

 
  
    
07.12.21 12:22

2438 Postings, 1959 Tage 2much4u...

 
  
    
2
08.12.21 10:34
Mittlerweile geht nach etlichen Tagen Pause die Werbung auf Onvista für li-metal wieder los. Der Typ hat anscheinend trotz massiver Werbung noch nicht genug dieser Aktien an den Käufer gebracht.

Passend zur neuerlichen Werbung auf Onvista wird der Kurs nach oben gezogen - damit mögliche Käufer sehen, das Ding steigt ja.

Ich kann allen Lesern hier jetzt schon garantieren, sobald der Typ alle Aktien den Leuten angedreht und seine eigenen Stücke verkauft hat, wird überhaupt keine Kurspflege mehr gemacht und der Titel entwickelt sich so, wie man es bei seinem anderen gehypten Titel Chemesis International Inc. sehen kann. Einfach mal den Chart davon ansehen - von über 14 Euro auf 17 Cent.

Mehr als warnen kann man nicht - wer trotzdem einsteigt, obwohl der Verlust so offensichtlich ist, dem ist nicht zu helfen.

Schade, dass man li-metal nicht shorten kann - das würde ich auf der Stelle machen!  

2438 Postings, 1959 Tage 2much4u...

 
  
    
08.12.21 10:37
So sah bei mir die Onvista-Seite aus, nachdem ich den vorigen Beitrag geschrieben hatte... und jeder einzelne Werbebanner muss bezahlt werden - im Endeffekt bezahlen den die gutgläubigen Leute, die darauf reingefallen sind.

 
Angehängte Grafik:
li-metal.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
li-metal.jpg

8263 Postings, 7877 Tage Byblos@2much4U

 
  
    
2
09.12.21 11:59
Sehe es wie Du.
Denke auch,das hier der Kurs durch einen Marketmaker/Brooker langsam hochgezogen wird, damit möglichst viele naive Anleger drauf rein fallen.
Ja klar, top Empfehlungen über eine Werbung erhalten.
Wer so dumm ist und drauf rein fällt, hat wohl noch kein, oder zu wenig Lehrgeld bezahlt.
Muß ja nicht sein.
Ich wäre hier extremst vorsichtig und investiere niemals in solch kleine undurchsichtige Buden,

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

73 Postings, 5127 Tage claus911Sterbender Schwan !

 
  
    
1
13.12.21 09:40
Es ist schon erschreckend wie aggressiv die Börsenbriefe solche Buden puschen und gutgläubig das Fell über die Ohren ziehen.

Nicht nur das den Leute mit den gepuschten Aktien das Geld aus der Tasche gezogen wird es werden auch extreme Preise für denn Börsenbrief verlangt.

Absolute Frechheit, denen gehört das Handwerk gelegt!  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben