Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 751 von 762
neuester Beitrag: 01.10.22 11:43
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 19031
neuester Beitrag: 01.10.22 11:43 von: youmake222 Leser gesamt: 4359867
davon Heute: 1183
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 749 | 750 |
| 752 | 753 | ... | 762  Weiter  

1650 Postings, 1759 Tage BaerStierPantheram 1.4.22

 
  
    
09.04.22 21:43
Habe ich geschrieben wo der Kurs vor der HV sein wird...eingetreten...und trotz Ex div Tag, positiver Abgang ins Weekend. Fast alle Analysten sehen Positiv das einzig Negative die Gewerkschaft...  

2750 Postings, 1957 Tage HamBurchDeutsche Telekom

 
  
    
11.04.22 11:05
sollte von der allgemeinen Malaise, Lieferengpässen und gestiegenen Energie-und Rohstoffpreisen, weniger betroffen sein als andere Unternehmen...
Deshalb sehe ich hier, in Verbindung mit der Aussicht auf weiter steigende Dividende, positive Entwicklungsmöglichkeiten -  

1356 Postings, 5344 Tage oranje2008Bei Energie...

 
  
    
1
11.04.22 12:24
...bin ich mir da nicht so sicher. Die Verträge im Telco-Bereich sind i.d.R. ohne Preisanpassungen. Die Energiekosten gehen aber gerade durch die Decke. Und insbesondere der Mobilfunkbereich ist relativ energieintensiv.  

2750 Postings, 1957 Tage HamBurchTim Höttges

 
  
    
11.04.22 12:46
FRANKFURT (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom hat sich auf der Hauptversammlung als stabiles Unternehmen präsentiert. Zur Stabilität gehöre, Risiken früh zu erkennen und zu managen, sagte Unternehmenschef Tim Höttges. Als Beispiel nannte der Manager die steigenden Energiepreise. "Wir haben die Preise abgesichert. Allein in Deutschland sind für dieses Jahr 85 Prozent unserer Energiekosten fix. Für das kommende Jahr 75 Prozent. Wir haben uns also eine eigene Preisbremse gebaut", erklärte er.

Auch von unterbrochenen Lieferketten sei die Telekom kaum betroffen. "Unsere Lieferverträge haben lange Laufzeiten." Die Telekom arbeite seit Jahren daran, unabhängiger zu werden von einzelnen Lieferanten. "Wir kaufen nie bei nur einem, sondern immer bei mehreren ein. Denn wir sehen ja ganz aktuell, dass auch Unabhängigkeit ein wichtiger Faktor von Stabilität ist.  

1190 Postings, 3248 Tage Globalloserdas sind doch mal belastbare fakts ,

 
  
    
1
11.04.22 14:15
warum sollte auch der kurs gerade bei der tk zurueckgehn ,wenn alle anderen assetklassen inflationieren.20 euro ist doch nur das minimalziel ,jetzt muss putin nur noch mit seiner offensive scheitern ,und das wird passieren in der ukraine werden jetzt alle ruestungsfirmen ihre neueste technik unter kriegsbedingungen testen . noch 4 wochen dann gibts waffenstillstand ,und dann nicht die boerse wieder fahrt auf  

306 Postings, 490 Tage Opa_HotteEs schein sich die Netzqualität durchzusetzen:

 
  
    
2
11.04.22 16:51
Neben BMW und VW hat sich jetzt auch Daimler wieder mit der Telekom zusammen getan bzw. die Telekom hat Daimler als Großkunde für den Mobilfunkbereich gewonnen (bzw. O2 verloren).

https://www.teltarif.de/...el-o2-telekom-5g-industrie/news/87820.html

Vor ca. einem Jahr ist VW auch zur Telekom gewechselt.  

1303 Postings, 295 Tage Arme_Divajo

 
  
    
12.04.22 10:17
Das ist auch so
Diese Billig-Anbieter , hatte in meinem Bekanntenkreis  2 Fälle,
wo diese nachzahlen mussten, weil  sie sich erlaubten, mal bissl mehr
down zu laden.
Die sind jetzt  beide bei der TK  , die lässt sie in Ruhe

Ich finde das eh eine Unverschämtheit,
es gibt noch und nöcher  Interner-nutzer  , die  ne Internet-flat  haben,
und  nur ihre Bank-Geschäfte machen, die nutzen  die Flat  nicht mal zu
10% aus.  
Die bekommen ja deswegen ja kein Geld zurück von 1&1  un Co
 

8138 Postings, 5764 Tage TykoMoin

 
  
    
12.04.22 11:27
Nun denn....16.83 sind die ersten heute neu drin.
Im Sommerloch wird aufgestockt, hab keine Eile ...
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

217 Postings, 296 Tage SvenkaStarker Tag

 
  
    
1
13.04.22 11:38
Die T-Aktie heute früh ganz stark und mit Mercedes bislang der DAX-Gewinner. Ob das mit der Nachricht im Aufstockung an T-Mobile US zusammenhängt? https://www.derstandard.de/consent/tcf/story/...an-t-mobile-us-weiter

Oder einfach nur die Fortführung des starken Aufwärts-Trends von vor der Hauptversammlung ist?  

1190 Postings, 3248 Tage Globalloserkommt auch mal anderst als

 
  
    
13.04.22 14:04
man denkt :-) die nachricht ist jetzt nicht neu .gab auch keinen grund warum der kauf nicht klappen sollte .das der kauf vollzogen ist passt gut ins konzept der hochfinanz .jetzt darf der kurz steigen ,weil die timeline die hoetges vorgegeben hat wohl so auch tatsache wird im klartext tk ist unterbewertet es drohen gute news bis 2024,da will keiner mehr gegen tk wetten :-).long ist angesagt  

306 Postings, 490 Tage Opa_HotteDie Nachricht heute positive Überraschung:

 
  
    
2
13.04.22 20:55
Damals wurde verkündet, dass die Telekom einen Teil der Niederlande-Einnahmen, genau gesagt 2,4Mrd. Euro von den 3,825 Mrd. ? für 21,2Mio TMUS-Aktien verwenden wird (um auf einen Aktienanteil von 48,4% zu kommen)

https://www.handelsblatt.com/technik/it-internet/...uft/27589352.html

Heute dann folgende Verkündung:
"Der Konzern erwerbe dazu weitere 21,2 Millionen T-Mobile-US-Aktien von der Softbank Group für 2,4 Milliarden Dollar. Das entspreche einem Durchschnittspreis je Aktie von 113 Dollar."

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/tech/...-9294-b463dc6b9681


Anscheinend ist der Durchschnittskurs geringer als damals angenommen (die nicht Festpreisoptionen lagen bei 128,68?, insgesamt 9,4 Mio Aktien, der Rest zu den 101$) und es wurden 2,4Mrd. Dollar statt Euro für den gleichen Anteil ausgegeben. 213 Mio Einsparungengegenüber der vorhergehenden Annahme, man hat aus dem NL-Verkauf jetzt noch 1,62Mrd. ? übrig. Dafür könnte man aktuell weitere 13,2Mio TMUS-Aktien erwerben bzw. den Anteil um 1% auf dann 49,4% erhöhen

Ich wiederhole Tim von der HV: "Wir werden in Kürze die 51 Prozent, die sichere Kontrollmehrheit, wiederhaben"
 

1190 Postings, 3248 Tage Globalloserich denke mal hoetges

 
  
    
14.04.22 08:13
zieht die option die restlichen 34. millionen tmus aktien fuer 101 dollar ( oder euro ) von softbank zu kaufen er hat ja noch bis 2024 zeit ,und waer ein guter deal .tmus steht gerade bei 134 dollar :-),aktien rueckkauf von tmus aktien war auch mal im gespraech von denn synergien 60 milliarden ,schulden abbauen halte ich fuer die bessere alternative
 

1190 Postings, 3248 Tage Globalloserich denke mal hoetges

 
  
    
14.04.22 08:16
zieht die option die restlichen 34. millionen tmus aktien fuer 101 dollar ( oder euro ) von softbank zu kaufen er hat ja noch bis 2024 zeit ,und waer ein guter deal .tmus steht gerade bei 134 dollar :-),aktien rueckkauf von tmus aktien war auch mal im gespraech von denn synergien 60 milliarden ,schulden abbauen halte ich fuer die bessere alternative.
 

292 Postings, 573 Tage telefonerhöttges strategie ist bekannt und

 
  
    
14.04.22 18:36
vieles davon ist hier bereits eingepreist.
die 20 sehen wir hier dieses jahr nicht und 2023 auch nicht.
...so einfach ist es!

frohe ostern  

1940 Postings, 4308 Tage RobertControllerMir würden die 20..

 
  
    
15.04.22 11:37
... auch in 2025 reichen... eh long!  

306 Postings, 490 Tage Opa_Hottein einer Woche kommen die TMUS-Zahlen

 
  
    
20.04.22 12:26
Danach wissen wir mehr. Für mich interessant wird der Bereich HomeInternet, ich bin wahnsinnig gespannt, wie sich der Bereich entwickelt hat  

292 Postings, 573 Tage telefoner...in 4 tagen und 8 monaten ist heiligabend!

 
  
    
20.04.22 16:32
....man kann sich von einem quartal zum anderen hangeln und nichts passiert.
warum investieren sie nicht in tm us, wenn sie so wahnsinnig gespannt auf das us geschäft im bereich homeinternet sind?!

mit der telekom muss man permanent versuchen, neben der divi,  1-2 euro kursgewinn mitzunehmen.
danach günstiger wieder rein, ggf. auch höher. ausschlaggebend ist der realisierte gewinn.

im übrigen ist das forum meiner meinung nach so gut wie eingefroren!
das ist am verhältnis der täglichen leser und den beiträgen zu erkennen.

 

14788 Postings, 8305 Tage Lalapotelefoner

 
  
    
21.04.22 09:13
man"" muss gar nix permanent "" ...  

1190 Postings, 3248 Tage Globallosertelefoner hat seine strategie

 
  
    
21.04.22 09:48
wenn er erfolg hat ist ok ,ich habs versucht zu frueh rein leider .bin halt bullish bei der tk heute wieder im plus mit letzten kaeufen :-) das halt das gute bei der tk ist one the line und steuert zielsicher die 20 an ,so werden hohe kaufkurs eingehohlt und man muss nix machen ,fuesse ruhig halten und divi kassieren :-) .ich sag mal netflix ist um 50 prozent gefallen so eine aktie verzeiht keine hohen einsiegskurse .jetzt sind endlich aktien wie tk angesagt.over with frozen time jetzt gehts ab 18 wird wieder kommen in kurzer zeit  

292 Postings, 573 Tage telefonerteil-vk realisiert, 15,49 rein, 17,54 raus!

 
  
    
21.04.22 10:40
vorm steuerlichen aspekt bleibt keine strategie verschont.( von altbeständen abgesehen)
@globalloser, habe auch kein problem bei 18 rein und 20 raus!
aber wie du sagst, es muss jeder seine strategie verfolgen.
 

371 Postings, 2895 Tage Lenovo@Telefoner

 
  
    
21.04.22 12:05
Hi,

"vorm steuerlichen aspekt bleibt keine strategie verschont.( von altbeständen abgesehen)"

na ja... also der Langfristanleger hat immerhin den Steuerstundungseffekt.

Außerdem hat der Trader zusätzliche Transaktionskosten. Und in deinem Beispiel verpasst du womöglich den Anstieg von
17,54 bis 18€.  

292 Postings, 573 Tage telefonerhabe mein vorgehen schon mehrmals

 
  
    
21.04.22 13:32
geschrieben.

50% bleiben immer im depot, jeweils 25% wird getradet.
aktuell war mein bestand sehr telekomlastig ca. 150%!

transaktionskosten kompensiere ich über gebührenfreien  aktienanleihen-kauf.
wähle kurze lfz. mit einer basis wo höchstwahrscheinlich eine physische lieferung der aktien erfolgt.
kauf immer frei und zinsertrag ergibt mindestens die verkaufsgebühren.  

10 Postings, 662 Tage Didie???

 
  
    
1
22.04.22 08:25
Wie kann ein Anteil an einem Depot 150% sein?
Wenn nur ein Posten im Depot vorhanden ist, ist das max. 100%.

 

Seite: Zurück 1 | ... | 749 | 750 |
| 752 | 753 | ... | 762  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben