UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Spieltaganalyse und Kaderdiskussion

Seite 740 von 752
neuester Beitrag: 21.09.21 14:40
eröffnet am: 25.08.13 11:43 von: cyrus_own Anzahl Beiträge: 18794
neuester Beitrag: 21.09.21 14:40 von: WireGold Leser gesamt: 2572439
davon Heute: 966
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 738 | 739 |
| 741 | 742 | ... | 752  Weiter  

438 Postings, 2127 Tage EdWisedon_sm

 
  
    
1
24.05.21 14:11
Chelsea wird definitiv nicht gewinnen. ;)  

438 Postings, 2127 Tage EdWisedon_sm

 
  
    
1
24.05.21 14:16
Das Chelsea das CL-Finale gewinnt, halte ich leider für ausgeschlossen, deswegen habe ich es gar nicht mit reingeschrieben ;)  

86 Postings, 4552 Tage don_smEdWise

 
  
    
1
24.05.21 16:46
:)

Ich wusste ja nicht, dass du Tuchels Chancen so gering einschätzt.

Im besten Fall ist dem BVB das CL-Finale egal.
 

7550 Postings, 5737 Tage 2teSpitzeIn einem einzigen

 
  
    
1
24.05.21 18:02
Spiel ist alles möglich. Da entscheidet die Tagesform.  

438 Postings, 2127 Tage EdWiseEL-Finale

 
  
    
26.05.21 23:36
Das langweiligste Finale aller Zeiten geht ins Elfmeterschießen.  

438 Postings, 2127 Tage EdWiseTja...

 
  
    
26.05.21 23:58
...dann muss es wohl doch Chelsea gegen City richten. 11:10 für Villareal im 11er-Schießen.  

1375 Postings, 505 Tage WireGoldUnd lass es nacher

 
  
    
27.05.21 05:34
So sein das der BVB im Topf 3 landet und gegen Volksreal aus toof 2 Ran muss und gegen den russischen Meister aus topf 1 und gegen irgend ein Topf 4 Team ...

Ist immer alles relativ.

Aber klar drücken wir nun Chelsea die Daumen :)  

4237 Postings, 3766 Tage Der TschecheBesser Topf3 als eine langweilige Gruppe, in der

 
  
    
27.05.21 09:10
der BVB und einer aus Topf1 von vornherein die klaren Weiterkommer sind.
So kann man es auch sehen, und so wird man es spätestens dann sehen, wenn die Gruppenphase trotzdem überstanden wird...

Aber gut, ich sehe die Chancen für Chelsea bei 50%...  

438 Postings, 2127 Tage EdWise@Tscheche

 
  
    
1
27.05.21 09:40
Ich agrumentiere hier nicht als BVB-Fan sondern als Investor - aus sportlicher Sicht bin ich voll bei Dir.

Topf 1 sieht jetzt so aus:

Chelsea (falls Sieger CL)/Zenit
FC Villarreal
Atlético Madrid
Manchester City
FC Bayern München
Inter Mailand
OSC Lille
Sporting Lissabon

Topf 2:
Real Madrid
FC Barcelona
Juventus Turin
Manchester United
Paris Saint-Germain
FC Liverpool
FC Sevilla
Chelsea/BVB

Das wäre schon mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ein extrem straffes Programm. Es gibt eigentlich zweimal Topf 1 dieses Jahr, nur Zenit, Villareal, Lille und Sporting fallen da etwas raus. Bedeutet: 50 Prozent-Chance auf eine absolute Hammergruppe, 50 Prozent auf "anspruchsvoll aber machbar".

Der AC Milan ist dazu noch in Topf 4, also mögliche wäre z.B.:

Best Case:
Zenit
Chelsea
BVB
Irgendeine Play-Off-Mannschaft

Worst Case:
Man City
Real Madrid
BVB
Milan

Ganz ehrlich: Aus Investorensicht will ich das wirklich nicht haben ;)  

438 Postings, 2127 Tage EdWiseTopf 2

 
  
    
1
27.05.21 09:41
Wobei man hinzufügen muss, dass es Topf 2 nicht einen Gegner gibt, bei dem der BVB Favorit wäre.  

9460 Postings, 3886 Tage halbgotttstimmt schon, aber

 
  
    
27.05.21 10:51
auf jeden Fall ist Topf 2 besser, einiges ist aber auch relativ.

Hätte Man.Utd. die Euro League gewonnen, hätte man sie aus Topf 1 zugelost bekommen können, würde Chelsea die CL gewinnen, würde man Chelsea bekommen können.

Wenn BVB aber in Topf 3 landen sollte und Villareal oder Zenit stattdessen zugelost bekäme, dann wäre die Hammermannschaft lediglich aus Topf 2. Ganz abgesehen davon, daß Lille und Lissabon eh machbar wären. Inter Mailand verliert seinen Toptrainer, weil er den Weg nicht mitgehen will, Topspieler zu verkaufen um mit 100 Mio Transfereinnahmen das Riesenminus zu verkleinern, könnte also sein, daß auch Inter nicht soooo schlecht als Los wäre. Ist aber spekulativ, völlig klar.

Lostopf 3 wäre ungünstiger, aber so gewaltig muss der Effekt absolut nicht sein. Topf 1 könnte es fünf (!) machbare Gegner geben und lediglich 2 schwere (City und Atletico), da man Bayern nicht zugelost bekommen kann, wären die Chancen auf einen machbaren Gegner aus Topf 1 klar über 50%. wäre Chelsea und Man.Utd hingegen in Topf 1 gelandet, hätte man sofort eine andere Situation diesbezüglich.

Letzte Saison bekam man Zenit aus Topf 1 und es war genial, stattdessen Chelsea wäre alles andere als optimal.



 

1375 Postings, 505 Tage WireGoldWisst ihr ... Was

 
  
    
27.05.21 11:00
Das ist wirklich völlig irrelevant für mich als Investor ob Topf 1 2 3 4 ...

Erfreue mich dran das zu Monatsende ( Gehalt ) wieder Schnäppchen beim BVB zu haben sind ....  

86 Postings, 4552 Tage don_smTopf 2

 
  
    
27.05.21 11:48
Topf 2 wäre aus Fan- und Investorensicht wünschenswert.

Sofern man in Topf 3 landet, ist der Einzug ins Achtelfinale fraglich (s. Worst Case von EdWise).
Man kann nicht immer so ein Losglück wie letztes Jahr haben. Verpasst man das Achtelfinale in der CL, verpasst man auch die Prämie (9,5 Mio. ?). Ein Weiterkommen in der EL wünscht sich wohl keiner (mehr Spiele gegen unattraktive Gegner, deutlich geringere Prämien).

@WireGold:
Würdest du als Investor mit Topf 3 die geringere Chance auf die Achtelfinalprämie (und Siegprämien in der Gruppenphase, etc.) gerne in Kauf nehmen?

 

9460 Postings, 3886 Tage halbgotttmacht es nicht kompliziert..

 
  
    
27.05.21 12:10
ist doch völlig klar, daß Lostopf 3 aus Investorensicht nicht so gut ist. Finde gut, wenn man die negativen Dinge benennt, Lostopf 3 ist negativ, fertig aus.

Mir geht es nur darum, daß man daß negative nicht direkt als nichtig zerredet oder aber das negative völlig überhöht. Sondern es als das einschätzt, was es ist.

Völlig unabhängig von Lostopf 3 oder 2 ist Lostopf 1 teilweise eh einfacher geworden, natürlich ist Lille einfacher als Paris St.Germain. Wenn City verliert, bzw. Man.Utd.sowieso schon verloren hat, dann wird Topf 1 sowieso einfacher als letzte Saison. Und genau in diesem Moment bräuchte BVB eben nicht das totale Losglück der letzten Saison, wo Zenit das Traumlos schlechthin war.

wenn City völlig normal gewinnen sollte, hätte man mit Villareal, ZEnit, Lille, Lissabon gleich vier machbare Gegner, eventuell noch Inter dazu. Dann bräuchte man also kein Losglück wie letzte Saison, sondern sollte kein Lospech haben.

Fazit: Lostopf 3 ist negativ, man sollte es aber nicht überbewerten.  

434 Postings, 3942 Tage balance85vor zwei wochen

 
  
    
27.05.21 12:35
Jubel Trubel Heiterkeit über das erreichen der cl.. und jetzt dieses rumgeheule über lostopf 1, 2 oder drei?! Keiner weiß a) wie die Mannschaft des bvb zu Saison Beginn aussieht b)welche Transfers die big 5 vollziehen c) wie die lostöpfe letztendlich besetzt sind... also nässt euch nicht ein bevor es überhaupt interessant wird!  

1375 Postings, 505 Tage WireGold@don

 
  
    
1
27.05.21 12:39
Ja juckt mich echt nicht !

Wichtig war die Teilnahme! Das würde erreicht
Wichtig wird die Teilnahme nächstes Jahr !  

9460 Postings, 3886 Tage halbgotttBVB könnte in Gruppenphase CL scheitern?

 
  
    
27.05.21 13:13
Es geht für mich in der nächsten Saison sowieso vorrangig um andere Dinge, die ich für deutlich wichtiger halte. Nämlich die Frage, ob in der nächsten Saison wieder Zuschauer kommen und wie viele.

Sollte BVB in der CL Gruppenphase scheitern und nur Dritter werden, würden sie in der Euro League weiterspielen. In dieser gibt es nach Quelle Sportschau.de 25% Mehreinnahmen aufgrund der EL Reform (CL würde sich nichts verändern).

https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/...-geld-gegner-100.amp

Ein dritter Platz in der CL muss also nicht zwingend super negativ sein, weil man in der EL weiterspielen könnte und vor allen Dingen, weil wieder Zuschauer dabei sein könnten. Man könnte also genau wie in der abgelaufenen Saison 5 internationale Spiele haben, auch wenn man in der Gruppenphase scheitern sollte. Bei Zuschauern geht es um 4 Mio Umsatz pro Spiel, das macht also maximal 20 Mio Spieltagseinnahmen (der Betrag ist deshalb so hoch, weil es auch um die Einnahmen drum herum geht, Catering, regionale Sponsoren, Merchandising, etc.).

Theroretisch könnte BVB in der kommenden CL Saison also mehr verdienen auch wenn sie in der Gruppenphase scheitern sollten. 10-Jahres Koeffizienten Pool hat sich eh verbessern können, EL Prämien werden gestiegen sein, usw. und es müsste für höhere Einnahmen noch nicht mal zwingend ausverkauft sein.

Natürlich wäre es viel optimaler, wenn man die CL Gruppenphase schaffen sollte, das ist eh klar. Aber bei der Wichtigkeit insgesamt, könnte viel entscheidender sein, ob Zuschauer kommen, bzw. wie viele.

Ich bin vollkommen überzeugt davon, daß die Umsatzerwartungen von Edison Research auch bei schlechterem sportl Abschneiden klar übertroffen werden müssten und das müsste sowieso einen Effekt auf den Aktienkurs haben. Diese Spekulation würde sich erst bei sich verändernden Corona Nachrichten zerschlagen, danach sieht es aber momentan so gar nicht aus.

Unabhängig davon gäbe es noch weitere Mehreinnahmen ggü der abgelaufenen Saison, z.B. Supercup Spiel, Geld für das Abstellen von Nationalspielern, natürlich steigende Umsätze durch neue Sponsorenverträge mit Opel und GLS. Das sportl Abschneiden ist also insbesondere in dieser sehr besonderen Corona Saison eher zweitrangig.

Die Analysten haben die Ex-Corona Situation nicht richtig durchgerechnet. Für die abgelaufene Saison wurde die Prognose vom BVB zwar  lediglich bestätigt, da ging es aber um sowieso viel weniger. Eben wg der Corona Situation. Aber in der nächsten Saison würde sich einiges sehr gewaltig ändern, nur allein weil wieder Zuschauer kommen könnten, das ist die Crux. Nichts wird wichtiger sein.

 

1375 Postings, 505 Tage WireGoldSo nun können auch

 
  
    
1
29.05.21 22:58
Noch unsere Töpfchen Fetischtennis gut schlafen ;)  

86 Postings, 4552 Tage don_sm@WireGold

 
  
    
29.05.21 23:21
Ich hab' mir die Sache mit Lostopf 2 oder 3 noch mal durch den Kopf gehen lassen.

Letztendlich spielt es keine Rolle wie du und ich das sehen. Es spielt eine Rolle wie hoch der Rest der Marktteilnehmer es bewertet. Ich denke hoch - das werden die Kurse über 6,- Euro am Montag hoffentlich zeigen.

...wenn Sancho morgen den Wechsel verkündet, ist's egal und wir sind alle froh. :)

 

86 Postings, 4552 Tage don_sm@EdWise

 
  
    
29.05.21 23:24
Ich hoffe, du bist nicht allzu traurig, dass Chelsea gewonnen hat und du nicht Recht behalten hast. ;)  

438 Postings, 2127 Tage EdWisedon

 
  
    
2
29.05.21 23:36
Im Gegenteil... freue mir nen Ast ab, hätte aber nie gedacht, dass Chelsea City zum dritten Mal hintereinander schlägt. Vor allem nach der Grütze, die sie im letzten Saisonspiel gespielt haben. Für den BVB mega genial und für Tuchel freue ich mich. Pep hat es tatsächlich mal wieder vergeigt.  

438 Postings, 2127 Tage EdWiseLostöpfe

 
  
    
2
29.05.21 23:40
Zum Thema "Töpfchen-Fetischisten"   sehen wir ja am Montag, ob das den Markt wirklich interessiert hat. Es ging ja deutlich runter zuletzt. Wenn es am Montag deutlich hoch geht, würde ich schon sagen, dass es nicht nur "Fetischisten" interessiert hat. Die Marke gewinnt halt auch an Wert durch regelmäßige Teilnahmen an K.O.-Runden. Nur stur auf die Einnahmen, die damit direkt verbunden sind, zu schielen, ist etwas zu kurz gedacht.  

1375 Postings, 505 Tage WireGoldEd nicht falsch verstehen

 
  
    
2
30.05.21 06:00
klar ist es für den BVB besser wenn er in der Gruppenphase mehr gewinnt und das Achtelfinale erreicht !
da gibt es 1 Geld dafür und 2. Punkte für die Jahreswertungen !

Ich war nur der Meinung das der BVB auch von Topf 3 aus gute Chancen hat das Achtelfinale zu erreichen !
Aber klar sind die Chancen auf eine machbare Gruppe nun deutlich größer !  

438 Postings, 2127 Tage EdWiseWiregold: Alles gut

 
  
    
3
30.05.21 09:16
Ich hatte gestern Abend vier Halbe getrunken, weil ich die Spannung sonst nicht ausgehalten hätte, deshalb vielleicht etwas undiplomatisch von mir formuliert. Und was war das ein geiles Finale! Taktisch, spielerisch und mannschaftlich krass gut, was Chelsea da rausgehauen hat. Und auch individuell: Es ist ja nicht so, dass City die gefährlichen Räume nicht bespielt hätte. Aber was vor allem Rüdiger und James da in den brenzligen Zweikämpfen weggeräumt haben, war der Wahnsinn. Und dann zack, zack gekontert. Das interessanteste Spiel fast ohne echte Torchancen, das ich je gesehen habe. Die Art von Fußball wäre auch was für den BVB. Da darf man aber wirklich nicht einen Spieler im Kader haben, dem der Ball bei der Annahme vom Fuß springt...  

1375 Postings, 505 Tage WireGoldUnd davon hat

 
  
    
1
30.05.21 10:32
Der BVB aber ein paar :)

 

Seite: Zurück 1 | ... | 738 | 739 |
| 741 | 742 | ... | 752  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben