UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Highflyer 2016?

Seite 1 von 8
neuester Beitrag: 26.06.19 22:58
eröffnet am: 24.03.16 14:41 von: Heron Anzahl Beiträge: 190
neuester Beitrag: 26.06.19 22:58 von: Heron Leser gesamt: 49837
davon Heute: 16
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  

23098 Postings, 4505 Tage HeronHighflyer 2016?

 
  
    
2
24.03.16 14:41
Profile Get Profile for:
Array BioPharma Inc.
3200 Walnut Street
Boulder, CO 80301
United States - Map
Phone: 303-381-6600
Website: http://www.arraybiopharma.com  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
164 Postings ausgeblendet.

23098 Postings, 4505 Tage HeronPR Newswire

 
  
    
22.03.18 16:31
Quelle
http://www.ariva.de/news/...s-publication-of-detailed-phase-3-6889324

Array BioPharma Announces Publication of Detailed Phase 3 COLUMBUS Trial Data of Encorafenib and Binimetinib in Melanoma Patients in The Lancet Oncology

Donnerstag, 22.03.2018 14:05

G-Übersetzung

BOULDER, Colo., 22. März 2018

Boulder, Colorado, 22. März 2018 / PRNewswire / - Array BioPharma Inc. (Nasdaq: ARRY) gab heute die detaillierten Ergebnisse seiner zulassungsrelevanten Phase-3-Studie COLUMBUS für die Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenem, inoperablem oder metastasiertem Melanom bekannt wurden in The Lancet Onkologie veröffentlicht. In der Analyse des primären Endpunkts betrug das mediane progressionsfreie Überleben (mPFS) für Patienten, die mit der Kombination von Encrafenib, 450 mg täglich plus Binimineib, 45 mg zweimal täglich (COMBO450) behandelt wurden, 14,9 Monate gegenüber 7,3 Monaten für mit Vemurafenib, 960 mg zweimal täglich [Hazard Ratio (HR) 0,54, 95% CI 0,41-0,71; p <0,0001].

Das Manuskript "Encorafenib plus Binimetib versus Vemurafenib oder Encrafenib bei Patienten mit BRAF-mutiertem Melanom (COLUMBUS): eine multizentrische, offene, randomisierte Phase-3-Studie" wurde am 21. März 2018 online veröffentlicht. Array gab zuvor die besten Ergebnisse bekannt aus dieser Studie im September 2016.

"Ein medianes progressionsfreies Überleben von fast 15 Monaten mit der Kombination von Encerafenib und Binimetinib ist klinisch bedeutsam für Patienten mit fortgeschrittenem BRAF-Mutanten metastasiertem Melanom", sagte Keith T. Flaherty, MD, Direktor des Termeer Center for Targeted Therapy, Massachusetts General Hospital Cancer Center und Professor für Medizin, Harvard Medical School. "Darüber hinaus wurde kürzlich ein medianes Gesamtüberleben von 33,6 Monaten im Vergleich zu 16,9 Monaten mit einer Vemurafenib-Monotherapie (HR von 0,61, 95% CI 0,47-0,79, p <0,001), einem sekundären Endpunkt, der nicht in dieser Veröffentlichung enthalten ist, angekündigt ergänzt die veröffentlichten Daten und zeigt, dass die Kombination von Encerafenib und Binimetinib eine vielversprechende neue Therapie für Patienten mit fortgeschrittenem BRAF-Mutanten-metastasiertem Melanom werden könnte. "

Wie bereits berichtet, war die Kombination von Encarafenib und Binimetinib im Allgemeinen gut verträglich. Die mittlere Behandlungsdauer betrug 51,2 Wochen (27,1-79,7) für Encrafenib und 50,6 Wochen (26,1-79,7) für Binimetinib. Die mittlere Dosisintensität betrug 100% (93-100) der geplanten Dosen von Encarafenib und 99,6% (80-100) der geplanten Dosen von Binimetinib. Die häufigsten unerwünschten Ereignisse des Grades 3/4, die bei mehr als 5% der Patienten beobachtet wurden, waren erhöhte Gamma-Glutamyltransferase (GGT) 9% (18/192 Patienten), erhöhte Kreatinphosphokinase 7% (13) und Hypertonie 6%. (11) in der Encerafenib plus-Binimetinib-Gruppe.

Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) prüft derzeit die New Drug Applications, um die Verwendung der Kombination von Encerafenib und Binimetinib zur Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenem, inoperablem oder metastasiertem BRAF-Mutanten-Melanom zu unterstützen. Die FDA hat für beide Anträge ein Target Action Date nach dem Prescription Drug User Fee Act (PDUFA) vom 30. Juni 2018 festgelegt. Darüber hinaus prüfen die European Medicines Agency (EMA) sowie die Schweizerische Arzneimittelbehörde (Swissmedic) und die Australian Therapeutic Goods Administration (TGA) die Zulassungsanträge für Encrafenib und Binimetinib.

Ein Update der COLUMBUS-Studie wird auf einem bevorstehenden medizinischen Kongress vorgestellt.
 

23098 Postings, 4505 Tage HeronThird Quarter Of Fiscal 2018

 
  
    
04.05.18 18:29

Array BioPharma To Report Financial Results For The Third Quarter Of Fiscal 2018 On May 9, 2018

Montag, 30.04.2018 22:05

http://www.ariva.de/news/...t-financial-results-for-the-third-6952033  

23098 Postings, 4505 Tage HeronMerrill Lynch 2018 Health Care Konferenz

 
  
    
10.05.18 11:28
Array Biopharma To Present At The Bank Of America Merrill Lynch 2018 Health Care Conference

https://finance.yahoo.com/news/...america-200500174.html?guccounter=1

PR NewswireMay 9, 2018

BOULDER, Colorado (ots / PRNewswire) - Array BioPharma Inc. (ARRY) gab heute bekannt, dass sein CEO Ron Squarer auf der Merrill Lynch 2018 Health Care Konferenz der Bank of America in Las Vegas sprechen wird. Die Öffentlichkeit kann an der Konferenz über einen Webcast auf der Array BioPharma-Website teilnehmen.

Über Array BioPharma

Array BioPharma Inc. ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung von zielgerichteten niedermolekularen Arzneimitteln zur Behandlung von Patienten mit Krebs und anderen Erkrankungen konzentriert. Derzeit laufen zehn Zulassungsstudien, die sich auf acht Array-eigene oder Partner-Arzneimittel beziehen: Encarafenib (LGX818), Binimetinib (MEK162), ARRY-797, Selumetinib (in Partnerschaft mit AstraZeneca), Danoprevir (in Partnerschaft mit Roche), Ipatasertib (in Partnerschaft mit Genentech). , Larotrektinib (in Partnerschaft mit Loxo Onkologie) und Tucatinib (in Partnerschaft mit Seattle Genetics). Weitere Informationen zu Array finden Sie unter  

23098 Postings, 4505 Tage HeronStrong Buy

 
  
    
10.05.18 16:51
https://www.tipranks.com/stocks/arry/price-target

Analyst Price Target on ARRY
$21.50
? (55.23%Upside)

Based on 3 analysts offering 12 month price targets for ARRY in the last 3 months. The average price target is $21.50 with a high estimate of $24.00 and a low estimate of $19.00.  

23098 Postings, 4505 Tage HeronLatest News

 
  
    
23.06.18 18:31
Array BioPharma Announces a 62% Observed Overall Survival at One Year from the Phase 3 BEACON CRC Safety Lead-In of the Combination of Encorafenib, Binimetinib and Cetuximab in BRAF-Mutant CRC at the ESMO 20th World Congress on Gastrointestinal Cancer
[PR Newswire]

PR NewswireJune 23, 2018

- Median Overall Survival (mOS) wurde nicht erreicht; Die Daten des Betriebssystems sind in 12,6 Monaten vollständig ausgereift -

- Webcast von Encore-Investoren heute um 10:30 Uhr Eastern Time -

Boulder, Colorado (ots / PRNewswire) - Array BioPharma Inc. (ARRY) gab heute aktualisierte Sicherheits- und Wirksamkeitsergebnisse, einschließlich Betriebssystem, aus dem Sicherheitsvorsprung der Phase-3-Studie BEACON CRC zur Bewertung der Triplett-Kombination von Encarafenib, ein BRAF-Inhibitor, Binimetinib, ein MEK-Inhibitor und Cetuximab, ein Anti-EGFR-Antikörper, bei Patienten mit BRAFV600E-mutiertem metastasierendem Kolorektalkarzinom (CRC). Die Ergebnisse zeigten, dass zum Zeitpunkt der Analyse die OS-Daten über 12,6 Monate vollständig ausgereift waren und das mediane OS noch nicht erreicht war. Die einjährige Gesamtüberlebensrate für diese Kohorte betrug 62%. Diese Daten wurden in einer mündlichen Präsentation am Samstag, dem 23. Juni, auf dem 20. Weltkongress der ESMO zum Thema Magen-Darm-Krebs in Barcelona, ??Spanien, vorgestellt.

Das mediane progressionsfreie Überleben (mPFS) für Patienten, die mit dem Triplett behandelt wurden, betrug 8 Monate [95% CI 5,6-9,3] und ist bei Patienten, die eine frühere Behandlungslinie erhielten, und bei Patienten, die zwei frühere Behandlungslinien erhielten, ähnlich. Die bestätigte Gesamtansprechrate (ORR) betrug 48% und unter den 17 Patienten, die nur eine einzige Behandlungslinie erhielten, lag die ORR bei 62%.

"Die Ergebnisse des BEACON CRC Sicherheitsvorsprungs zeigen deutliche Verbesserungen der Wirksamkeitsergebnisse im Vergleich zu den derzeit anerkannten Standards für die Behandlung von Patienten mit BRAF-mutantem metastasierendem CRC. Das mediane progressionsfreie Überleben von 8 Monaten ist eine signifikante Verbesserung im Vergleich zu Der Richtwert von etwa 2 Monaten und das Gesamtüberleben von 62% nach 12 Monaten ist sehr vielversprechend, da die Hälfte der Patienten nach den derzeit anerkannten Behandlungsstandards innerhalb von 4 bis 6 Monaten an ihrer Krankheit stirbt ", sagte Axel Grothey, MD, Abteilung für Hämatologie / Onkologie, Mayo Clinic. "Diese Daten unterstreichen das Potenzial dieser Triplett-Kombination, um Patienten mit BRAFV600E-mutiertem metastasierendem CRC zu nutzen, die trotz ihrer schlechten Prognose derzeit nur begrenzte wirksame Behandlungsoptionen haben."

Die Dreifachkombination war im Allgemeinen gut verträglich ohne unerwartete Toxizitäten. Die häufigsten Nebenwirkungen der Grade 3 oder 4, die bei mindestens 10% der Patienten beobachtet wurden, waren Müdigkeit (13%), Anämie (10%), erhöhte Kreatinkinase im Blut (10%) und erhöhte Aspartat-Aminotransferase (10%).

Die Präsentation bezog sich auch auf aktualisierte, reife Phase-2-Ergebnisse für das Doublet von Encarafenib und Cetuximab, die ein mOS von 9,3 Monaten, ein mPFS von 4,2 Monaten und eine ORR von 24% aufwiesen. Der Datenschnitt für diese Analyse war Januar 2018 mit der letzten im April 2015 eingeschriebenen Patientin; Eine detaillierte Präsentation dieser Daten wird auf einem zukünftigen medizinischen Kongress stattfinden.

Die Einschreibung in den randomisierten Teil der BEACON-Studie ist noch nicht abgeschlossen. Patienten, die an der Teilnahme an dieser Studie interessiert sind, können mit ihrem Arzt sprechen, um ihren Tumor auf die BRAF-Mutation untersuchen zu lassen, damit sie sich für diese neue und wichtige Studie einschreiben können. Weitere Details zur Studie sind unter clinicaltrials.gov (NCT02928224) verfügbar.

Ein PDF des ESMO-Kongresses zum Thema Magen-Darm-Krebs wird auf der Website von Array zur Verfügung stehen.

Array wird eine Webcast-Präsentation der BEACON CRC Safety-Lead-In-Daten moderieren.

Encore-Webcast für Investoren:

Moderator:


Axel Grothey, M. D., Abteilung für Hämatologie / Onkologie, Mayo Clinic

Datum:


Samstag, 23. Juni

Zeit:


16:30 Uhr MEZ (10:30 Uhr ET)

Zollfrei:


(844) 464-3927

Maut:


(765) 507-2598

Passcode:


8588348  

23098 Postings, 4505 Tage Heron-fda-approval-of-braftovi

 
  
    
03.07.18 22:30

23098 Postings, 4505 Tage HeronAnalyst Price Target on ARRY

 
  
    
07.07.18 14:01
https://www.tipranks.com/stocks/arry/price-target


Analyst Price Target on ARRY
$22.67
? (25.73%Upside)

Based on 6 analysts offering 12 month price targets for ARRY in the last 3 months. The average price target is $22.67 with a high estimate of $26.00 and a low estimate of $18.00.  

23098 Postings, 4505 Tage HeronInfo

 
  
    
30.07.18 18:11
BRAFTOVI? (encorafenib) + MEKTOVI® (binimetinib) Receives Positive CHMP Opinion for Advanced BRAF-mutant Melanoma

PR NewswireJuly 27, 2018

https://finance.yahoo.com/news/...binimetinib-receives-123000781.html  

23098 Postings, 4505 Tage HeronInfo

 
  
    
07.08.18 20:26
Array BioPharma Receives FDA Breakthrough Therapy Designation for BRAFTOVI? in combination with MEKTOVI® and cetuximab for BRAFV600E-mutant Metastatic Colorectal Cancer
[PR Newswire]
PR NewswireAugust 7, 2018

https://finance.yahoo.com/news/...ves-fda-breakthrough-120000694.html  

23098 Postings, 4505 Tage HeronFourth Quarter and Full Year of Fiscal 2018

 
  
    
12.08.18 11:09
Array BioPharma to Report Financial Results for the Fourth Quarter and Full Year of Fiscal 2018 on August 14, 2018

https://finance.yahoo.com/news/...rt-financial-results-200500203.html

PR NewswireAugust 7, 2018

BOULDER, Colo., Aug. 7, 2018 /PRNewswire/ -- Array BioPharma Inc. (Nasdaq: ARRY) will report financial results for the fourth quarter and full year of fiscal 2018 and hold a conference call to discuss those results on Tuesday, August 14, 2018. Ron Squarer, Chief Executive Officer, will lead the call.

Date:               Tuesday, August 14, 2018

Time:        9:00 a.m. Eastern Time

Toll-Free:        (844) 464-3927

Toll:                (765) 507-2598

Pass Code:      1766079  

23098 Postings, 4505 Tage Heronreports-financial-results-for-the-fourth

 
  
    
28.08.18 21:03
https://www.ariva.de/news/...financial-results-for-the-fourth-7119790

Geschäftsjahr 2018 im Vergleich zum Gesamtjahr 2017 (Vorjahresvergleich)

   Der Umsatz belief sich im Geschäftsjahr zum 30. Juni 2018 auf 173,8 Millionen US-Dollar im Vergleich zu 150,9 Millionen US-Dollar im Geschäftsjahr 2017. Dieser Anstieg war vor allem auf höhere Lizenz- und Meilensteineinnahmen von Asahi Kasei Pharma, ASLAN Pharmaceuticals, Loxo Oncology, Mirati und Ono im Jahr 2018 zurückzuführen Pharmazeutische Co., Ltd.
   Der Nettoverlust für das am 30. Juni 2018 endende Geschäftsjahr betrug 147,3 Millionen US-Dollar oder (0,74 US-Dollar) pro Aktie, verglichen mit einem Nettoverlust von 116,8 Millionen US-Dollar oder (0,72) US-Dollar im Geschäftsjahr 2017. Der Anstieg des Nettoverlustes war hauptsächlich aufgrund erhöhter Forschungs- und Entwicklungskosten, um unsere firmeneigenen Programme und Kosten für den Aufbau unserer kommerziellen Infrastruktur im Vorfeld der Einführung von BRAFTOVI + MEKTOVI voranzutreiben.
   Der Mittelabfluss aus laufender Geschäftstätigkeit für das am 30. Juni 2018 endende Geschäftsjahr belief sich auf 119,8 Millionen US-Dollar, verglichen mit 39,4 Millionen US-Dollar im Geschäftsjahr 2017. Der Anstieg der Mittelabflüsse im Jahr 2018 war auf gestiegene Forschungs- und Entwicklungskosten und Kosten für den Aufbau unserer kommerziellen Infrastruktur zurückzuführen in Vorbereitung auf den Launch von BRAFTOVI + MEKTOVI.  

23098 Postings, 4505 Tage HeronInfo

 
  
    
07.11.18 17:56
Array BioPharma gibt Finanzergebnisse für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2019 bekannt

Dienstag, 30.10.2018 13:05 von PR Newswire

https://www.ariva.de/news/...-financial-results-for-the-first-7228546

PR Newswire

BOULDER, Kol., 30. Oktober 2018

BOULDER, Kolumbien, 30. Oktober 2018 / PRNewswire / - Array BioPharma Inc. (Nasdaq: ARRY) berichtete heute über Ergebnisse für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2019 und informierte über den Fortschritt seiner wichtigsten kommerziellen Produkte und klinischen Entwicklungsprogramme .

"Wir haben ein positives Feedback von der Melanom-Community erhalten, und unser Team führt BRAFTOVI + MEKTOVI für Patienten mit BRAF- mutiertem Melanom weiterhin in den USA stark ein. Wir waren auch sehr erfreut, dass BRAFTOVI + MEKTOVI im September die Zustimmung der Europäischen Kommission erhielt", sagte Ron Squarer , Geschäftsführer. "Unsere BEACON CRC-Phase-3-Studie wird weiter vorangebracht und wird von Breakthrough Therapy Designation unterstützt. Wir freuen uns auf die Zwischenanalyse der BEACON CRC-Studie im ersten Halbjahr 2019."

MELANOMA
KOMMERZIELL
US-Zulassung und Markteinführung von BRAFTOVI + MEKTOVI
BRAFTOVI + MEKTOVI standen ab dem 2. Juli 2018 zum Verkauf, und die Patienten erhielten in derselben Woche die Kombinationstherapie.

Der Nettoproduktumsatz im ersten Quartal betrug 14 Millionen US-Dollar . Array hat eine starke Nachfrage nach BRAFTOVI + MEKTOVI verzeichnet und erhält nach wie vor ein positives Feedback von Gesundheitsdienstleistern, Zahlern und der Melanom-Community bezüglich der Kombination.

BRAFTOVI + MEKTOVI Europäische Zulassung
Am 20. September 2018 genehmigte die Europäische Kommission BRAFTOVI in Kombination mit MEKTOVI zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit nicht resezierbarem oder metastasiertem Melanom mit einer BRAF V600- Mutation, wie durch einen validierten Test nachgewiesen. Diese Genehmigung gilt für alle 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie für Liechtenstein , Island und Norwegen .

COLUMBUS PHASE 3 TRIAL OVERALL SURVIVAL (OS) ERGEBNISSE, DIE IN DER LANCET ONCOLOGY VERÖFFENTLICHT WERDEN
Die ausführlichen Ergebnisse der Studie der zulassungsrelevanten COLUMBUS-Studie wurden am 12. September 2018 von The Lancet Oncology online veröffentlicht .

   Das mediane OS betrug 33,6 Monate für Patienten, die mit BRAFTOVI + MEKTOVI behandelt wurden, verglichen mit 16,9 Monaten für Patienten, die mit Vemurafenib als Monotherapie behandelt wurden. Die Kombination reduzierte das Todesrisiko im Vergleich zur Behandlung mit Vemurafenib [Hazard Ratio (HR) von 0,61 (95% CI 0,47-0,79, p <0,0001)] in der geplanten Analyse von OS.
   Bei den beobachteten unerwünschten Ereignissen der Grade 3 oder 4, die bei mehr als 5% der Patienten mit BRAFTOVI + MEKTOVI beobachtet wurden, traten erhöhte Gamma-Glutamyltransferase (9%), eine erhöhte Konzentration von Kreatinphosphokinase im Blut (7%) und Hypertonie (6%) auf. Weitere Sicherheitsinformationen finden Sie im Manuskript und in den Wichtige Sicherheitsinformationen sowie in den vollständigen Verschreibungsinformationen für BRAFTOVI und MEKTOVI.

COLORECTAL KREBS (CRC)
BEACON CRC PHASE 3-STUDIE
Durchbruchtherapie Bezeichnung
Am 7. August 2018 gab Array bekannt, dass die FDA BRAFTOVI in Kombination mit MEKTOVI und Cetuximab für die Behandlung von Patienten mit BRAF V600E- mutiertem metastatischem kolorektalem Karzinom (mCRC), der durch einen von der FDA zugelassenen Test nachgewiesen wurde, der BRAFTOVI die Bezeichnung Durchbruchstherapie gewährt hat Versagen einer oder zweier früherer Therapielinien für metastatische Erkrankungen. BRAF V600E -mutante mCRC-Patienten haben ein mehr als doppelt so hohes Sterblichkeitsrisiko wie mCRC-Patienten ohne Mutation, und derzeit gibt es keine speziell für diese Bevölkerung mit hohem Bedarf nicht zugelassenen Therapien. [1-6]

Aufsichtsrechtliches Update
Nach Konsultationen mit der FDA und der Europäischen Arzneimittel-Agentur hat Array eine Änderung des BEACON CRC-Protokolls eingeleitet, um eine Zwischenanalyse der Endpunkte der Studien zu ermöglichen. Sollte eine geplante Analyse, die in erster Linie auf der bestätigten Gesamtreaktionsrate (ORR) und der Dauerhaftigkeit der Reaktion basiert, unterstützend sein, plant das Unternehmen, es zu nutzen, um eine beschleunigte Zulassung in den USA anzustreben. Die Zwischenanalyse kann auch regulatorische Eingaben in anderen Regionen unterstützen. Das Unternehmen erwartet aus dieser Analyse im ersten Halbjahr 2019 topline-Ergebnisse. Dieses Timing ermöglicht es der Teilmenge der Patienten, die für die Zwischenanalyse der ORR erforderlich ist, um eine Reaktion zu erreichen und die Dauerhaftigkeit der Antworten angemessen zu bewerten.

Die BEACON CRC-Studie wird weiterhin gut aufgenommen, und Array erwartet, die Studie Ende 2018 abzuschließen.

ANKER CRC-TEST
Im Oktober 2018 wurde ANCHOR CRC, eine internationale Studie, mit der die Wirksamkeit und Sicherheit der Kombination von Enkalenfenib, Binimetinib und Cetuximab bei Patienten mit BRAF V600E -mutantem mCRC in der First-Line-Studie beurteilt werden sollen, auf Clinicaltrials.gov veröffentlicht. Diese Studie wurde in Zusammenarbeit mit führenden, weltweit führenden Meinungsführern entwickelt, und Array ist begeistert von dem Potenzial dieser Kombinationstherapie, von der die Patienten in erster Linie profitieren können. Die ANCHOR CRC-Studie wird in Zusammenarbeit mit Pierre Fabre und Ono Pharmaceutical Co., Ltd. und mit Unterstützung der Merck KGaA, Darmstadt, Deutschland durchgeführt .

IMMUNO-ONKOLOGIE-ZUSAMMENARBEIT
PRÜFUNGEN MIT BRISTOL - YERS SQUIBB, MERCK UND PFIZER
Array entwickelt Binimetinib in Kombination mit PD-1 / PD-L1-Checkpoint-Inhibitoren und zuvor angekündigten separaten strategischen Kooperationen mit Bristol-Myers Squibb, Merck und Pfizer. Jede Zusammenarbeit verfolgt einen unterschiedlichen, rational konzipierten klinischen Ansatz in mehreren soliden Tumorpopulationen, einschließlich Patienten mit metastasiertem Darmkrebs mit mikrosatellitenstabilen Tumoren (BMS und Merck) und Patienten mit nichtkleinzelligem Lungen- und Pankreaskarzinom (Pfizer). Diese Ansätze sind durch ihren Fokus auf frühere Therapielinien und das Hinzufügen eines dritten Behandlungsplans gekennzeichnet.

FINANZIELLE HIGHLIGHTS

1. Quartal des Geschäftsjahres 2019 im Vergleich zum ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018

   Der Nettoproduktumsatz von BRAFTOVI + MEKTOVI belief sich im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2019 auf 14,0 Mio. USD . Das Unternehmen verzeichnete während des Quartals eine starke Nachfrage nach BRAFTOVI + MEKTOVI und erhält nach wie vor ein positives Feedback von der Melanom-Community.
   Der Gesamtumsatz des ersten Quartals des Geschäftsjahres 2019 stieg im Vergleich zum gleichen Quartal des Geschäftsjahres 2018 um 27,2 Millionen US-Dollar. Der Anstieg ist hauptsächlich auf den Verkauf neuer Produkte und den Anstieg der Meilensteinerlöse von Pierre Fabre und Loxo Oncology zurückzuführen, die teilweise durch geringere Erstattungserlöse kompensiert wurden von Novartis, da die zugrunde liegenden Studien weiter abnehmen und bestimmte Erstattungslimits eingehalten werden.
   Die auf unsere Produkterlöse bezogenen Herstellungskosten beliefen sich auf 0,2 Mio. USD, was 1,4% des Nettoumsatzes entspricht. Das Unternehmen geht davon aus, dass der Umsatzanteil in den folgenden Quartalen steigen wird, da das anfängliche Inventar vor der Genehmigung größtenteils als Aufwand erfasst wurde.
   Die Forschungs- und Entwicklungskosten für firmeneigene Programme stiegen im Vergleich zum ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018 um 2,3 Mio. USD. Der Anstieg wurde hauptsächlich durch Aktivitäten im Zusammenhang mit der BEACON CRC-Studie verursacht, die teilweise durch geringere Aktivitäten in den Novartis-Übergangsstudien kompensiert wurden.
   Verkauf, Allgemeines und Verwaltung stiegen im Vergleich zum ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018 um 12,8 Mio. USD , hauptsächlich aufgrund der Kommerzialisierungsaktivitäten für den Start von BRAFTOVI und MEKTOVI.
   Der Nettoverlust für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2019 betrug 24,8 Millionen US-Dollar oder (0,12 US-Dollar) pro Aktie im Vergleich zu 38,0 Millionen US-Dollar oder 0,22 US-Dollar pro Aktie für das gleiche Quartal des Geschäftsjahres 2018. Der Rückgang des Nettoverlusts war hauptsächlich auf neue Entwicklungen zurückzuführen Produktverkäufe und höhere Meilensteinerlöse von Pierre Fabre und Loxo Oncology, die teilweise durch geringere Erstattungserlöse von Novartis kompensiert wurden.
   Die liquiden Mittel und Wertpapiere des Umlaufvermögens beliefen sich zum 30. September 2018 auf 415 Millionen US-Dollar .

 

6854 Postings, 1323 Tage VassagoARRY 20,55$

 
  
    
1
06.02.19 17:13

Array BioPharma meldet Zahlen für das Dezember Quartal 2018

  • Umsatz ~83 Mio. $
  • Verlust ~ -11 Mio. $

https://arraybiopharma.gcs-web.com/news-releases/...second-quarter-16

 

23098 Postings, 4505 Tage Heroninfo

 
  
    
13.02.19 20:21
https://www.ariva.de/news/...financial-results-for-the-second-7392613

FINANZIELLE HIGHLIGHTS

Zweites Quartal des Geschäftsjahres 2019 im Vergleich zum ersten Quartal des Geschäftsjahres 2019

   Der Nettoproduktumsatz von BRAFTOVI + MEKTOVI belief sich im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2019 auf 22,7 Millionen US-Dollar, verglichen mit 14,0 Millionen US-Dollar im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2019.
   Der Gesamtumsatz des zweiten Quartals des Geschäftsjahres 2019 betrug 82,5 Millionen US-Dollar gegenüber 56,9 Millionen US-Dollar im Vorquartal. Der Anstieg war vor allem auf höhere Produktverkäufe und die Anerkennung von Meilensteinerlösen von Loxo Oncology in Höhe von 40 Mio. USD zurückzuführen, die teilweise durch geringere Erstattungserlöse von Novartis und Meilensteine ??des vorangegangenen Quartals ausgeglichen wurden.
   Die Verkaufskosten bezogen auf unsere Produkterlöse beliefen sich im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2019 auf 0,8 Mio. USD, was 3,5% des Nettoumsatzes entspricht, verglichen mit 0,2 Mio. USD im vorangegangenen Quartal.
   Die Forschungs- und Entwicklungskosten für proprietäre Programme beliefen sich im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2019 auf 62,1 Mio. USD gegenüber 55,6 Mio. USD im vorangegangenen Quartal. Der Anstieg war vor allem auf firmeneigene Testaktivitäten zurückzuführen, darunter die BEACON CRC-Studie, die teilweise durch eine geringere Aktivität in den Novartis-Übergangsstudien ausgeglichen wurde.
   Verkauf, Allgemeines und Verwaltung im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2019 beliefen sich auf 30,5 Millionen US-Dollar gegenüber 24,9 Millionen US-Dollar im vorangegangenen Quartal. Der Anstieg ist im Wesentlichen auf die Kosten im Zusammenhang mit den Handels- und Vertriebsaktivitäten von BRAFTOVI + MEKTOVI zurückzuführen.
   Der Nettoverlust für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2019 betrug 11,4 Millionen US-Dollar oder (0,05 US-Dollar) pro Aktie, verglichen mit 24,8 Millionen US-Dollar oder (0,12 US-Dollar) pro Aktie im vorangegangenen Quartal. Der Rückgang des Nettoverlusts ist hauptsächlich auf gestiegene Produktverkäufe und gestiegene Meilensteinerlöse von Loxo Oncology zurückzuführen, die teilweise durch erhöhte Betriebsaufwendungen und geringere Erstattungserlöse von Novartis ausgeglichen wurden.
   Die liquiden Mittel und Wertpapiere des Umlaufvermögens beliefen sich zum 31. Dezember 2018 auf 478 Millionen US-Dollar.  

2293 Postings, 861 Tage up08verrückt und einfach stark

 
  
    
21.05.19 21:17

2293 Postings, 861 Tage up08neues Hoch heute da

 
  
    
21.05.19 21:17

2293 Postings, 861 Tage up08link

 
  
    
21.05.19 21:17

2293 Postings, 861 Tage up08wow

 
  
    
21.05.19 21:23

6854 Postings, 1323 Tage VassagoARRY 28,80$

 
  
    
06.06.19 15:13
neues 52 Wochen-Hoch  

3 Postings, 2869 Tage DavorSlaufen lassen oder Verkaufen?

 
  
    
06.06.19 19:16
was sagt die Glaskugel?  

23098 Postings, 4505 Tage HeronBald ein Ten-Bagger....

 
  
    
1
06.06.19 22:17
Perf. seit Threadbeginn:   +918,33%
          §    

6854 Postings, 1323 Tage VassagoARRY 47,35$ (+60%, vorbörslich)

 
  
    
1
17.06.19 14:15

Pfizer übernimmt Array BioPharma für 11,4 Mrd. $

  • Pfizer bietet 48$ pro Aktie

https://endpts.com/...ng-array-for-11-4b-to-beef-up-cancer-portfolio/

 

23098 Postings, 4505 Tage HeronPerf. seit Threadbeginn: +1617,25%

 
  
    
17.06.19 14:45

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben