Deutz hat noch reichlich Potenzial

Seite 117 von 127
neuester Beitrag: 29.11.22 06:36
eröffnet am: 31.08.05 16:01 von: KTM 950 Anzahl Beiträge: 3175
neuester Beitrag: 29.11.22 06:36 von: brianinho Leser gesamt: 896304
davon Heute: 178
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 115 | 116 |
| 118 | 119 | ... | 127  Weiter  

166 Postings, 1848 Tage Coby1positive News am Montag

 
  
    
11.03.22 13:44
Das letzte Jahr sah ja nicht so rosig aus und die Umgebungssituation hat sich sehr verschärft. Da erwarte ich am Montag eher Ernüchterung.  

508 Postings, 1205 Tage brianinho....wenn die statements

 
  
    
11.03.22 14:49
Aus September gehalten werden,
wird ist ein relativ gutes Ergebnis. Es wurde bisher nicht revidiert  

97 Postings, 327 Tage Dracula14.3.

 
  
    
11.03.22 15:51
... stellt denen jemand den Wecker für den 14.3.? Nicht, dass die den Termin auch noch verpennen ...  

8568 Postings, 2107 Tage gelberbaronwas ist bei Deutz los?

 
  
    
11.03.22 17:22
bin da 20% im Minus und hatte schon billig eingekauft......sehr komisch aber
so ist halt Börse....

Deutz Motoren in der ganzen Welt in Schiffe, LKWs, Trecker, Aggregate.....

hier treiben Kojoten ihr Spiel.....oder Gewitterhexen?  

97 Postings, 327 Tage Draculawas ist bei Deutz los? ...

 
  
    
11.03.22 20:37
... nix, gar nix!

Das Management und der AR beschäftigen sich seit 3 Monaten mit sich selbst und haben ansonsten beschlossen, die Arbeit einzustellen. - Die Millionengehälter kommen so oder so ...  

8568 Postings, 2107 Tage gelberbaron5 Cent auf den Kurs

 
  
    
12.03.22 18:34
das sind nicht mal Peanuts....eher ein Sandkorn aus der Sahara....

Gewinne sieht man nicht mal mit der Lupe....und keine Vorinfo zu
Montag?

Schwach! Vorstand....wer 100.000 im Monat verdient braucht keine
Aktien zu kaufen!  

97 Postings, 327 Tage DraculaAktienkurs/Kommunikation

 
  
    
13.03.22 08:28
Ich hatte in den letzten Monaten jetzt überhaupt nicht das Gefühl, daß in Management oder AR der Aktienkurs irgendjemanden interessiert. - Waren einfach mit sich und ihren Kindergarten-Themen zu sehr beschäftigt und ausgelastet.

An den Q4-Zahlen rechnen sie jetzt auch schon seit gut 10(!) Wochen. Gibt am Montag bestimmt ein "Überraschungs-Ei" ... ;-)

Vorab-Info/Kommunikation:
Kennt man nicht und findet deshalb auch nicht statt. Dabei muss man wissen, daß die das schon seit 100 Jahren so machen ... und wohl auch die nächsten 100 Jahre ...

Würde denen - gerade in den aktuellen Wirren - sehr gerne mal ein paar Pressemitteilungen schreiben und zeigen wie sowas geht.

 

508 Postings, 1205 Tage brianinho....morgen wissen wir mehr...

 
  
    
13.03.22 16:47
Punkt  

77 Postings, 603 Tage gerschonund wieder mal..

 
  
    
14.03.22 08:30
wieder mal das gleiche Spiel....die Insider kannten die (guten) zahlen vorab, haben den Kurs gedrückt  (sage mir keiner dass sowas nicht geht)...um billig einzusteigen,und sahnen jetzt ab...  

97 Postings, 327 Tage Draculafassungslos ...

 
  
    
14.03.22 08:45
Die haben durchgängig nur positive Zahlen und Fakten aus dem Geschäftsjahr 2021 und sehen 3 Monate völlig tatenlos zu, wie der Aktienkurs um mehr als 1/3 abschmiert.

Da wird überhaupt nichts kommuniziert um den Aktienkurs ein Stück weit zu stützen.

Mehr als 10 Wochen braucht man für die Aufbereitung der Zahlen. Keine Vorab-Info, keine vorläufigen Zahlen, keine Pressemitteilungen zum Russland-Geschäft bei Beginn des Überfalls auf die Ukraine usw.  

77 Postings, 603 Tage gerschon@dracula

 
  
    
14.03.22 10:55
wundert Dich das denn? Da sind sicherlich einige Insider, die eben genau davon profitierten, dass die Firma so restriktiv war in der Kommunikation der kommenden  (guten)Zahlen...mich wunderts nicht...  

97 Postings, 327 Tage Dracula@gerschon

 
  
    
14.03.22 11:32
Dachte eigentlich, daß man als neuer CEO erst mal um Vertrauen bei seinen Anlegern wirbt und nicht mit "Spielchen" beginnt um den "schnellen Euro" zu machen.

Aber anscheinend bin ich mit meinen Moral- und Wertevorstellungen irgendwie nicht mehr ganz "up to date" ... ;-)  

6555 Postings, 483 Tage Highländer49Deutz

 
  
    
14.03.22 12:31
DEUTZ erzielt 2021 deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerung
https://www.deutz.com/fileadmin/contents/com/ir/Investor_New?
Was sagt Ihr zu den Zahlen und den Aussichten?  

8568 Postings, 2107 Tage gelberbarondas ganze hier

 
  
    
14.03.22 18:43
ist wie Phillip du Kreditrakete.....

wer wusste was er wissen musste hat heute fett  verdient mit Call.....
oder mit Aktien Freitag bis heute.....

KOJOTEN!  

8568 Postings, 2107 Tage gelberbaronbei Siemens E

 
  
    
14.03.22 18:47
müssen auch eine Menge Leerverkäufer drinnen sein...

nichts blieb vom Anstieg!

Was sollte die FDP ändern? Keine Steuern auf Gewinne für die
kleinen Kleinanleger!

Sch...auf den Benzinpreis......aber der Staat zockt uns ab ohne
Rente zu garantieren......lausig!  

508 Postings, 1205 Tage brianinhogute zahlen....

 
  
    
14.03.22 19:57
Ausblick war klar und logisch. Die Zeiten sind halt sehr unsicher.... Torqueedo entwickelt sich.....Service ebenso.  long  

8568 Postings, 2107 Tage gelberbaronei der Dautz

 
  
    
15.03.22 11:26
Dax schmiert wieder ab und Deutz mit.....

Gewinne pulverisiert.....es geht eben nur mit Liegen lassen....  

8568 Postings, 2107 Tage gelberbaronman hätte besser verkauft

 
  
    
15.03.22 13:16
und lieber etwas Schoppengeld mitgenommen

DEUTZ IST KEIN INVESTMENT  

6555 Postings, 483 Tage Highländer49Deutz

 
  
    
15.03.22 13:28
Deutz-Aktie: Defizite bei der langfristigen Strategie?
https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2022-03/5550453?  

508 Postings, 1205 Tage brianinho3 Kaufempfehlungen

 
  
    
16.03.22 06:54
Markt...egal  

8568 Postings, 2107 Tage gelberbaronGeschwätz

 
  
    
16.03.22 09:34
das ist nur anfüttern wollen

warum geht die Lufthansa so ab wieder....und Deutz nicht?

Weil reale Fabriken die schuften keine Sau interessieren. Je mehr
Arbeiter eine Fabrik hat und gute Sachen herstellt desto weniger
juckt es sogenannte Investoren (Spekulanten)

weil es gar keine Investoren gibt! Nur Spekulanten!  

8568 Postings, 2107 Tage gelberbaronDAX fett im PLus

 
  
    
16.03.22 10:57
Deutz fett im Minus  

97 Postings, 327 Tage DraculaKommunikation

 
  
    
16.03.22 12:46
Das Deutz-Management hätte wirklich mal allen Grund seine bisherige Kommunikation zu überdenken.

Man kann doch nicht monatelang abtauchen bzw. nur mit "Kindergarten-Themen" in der Öffentlichkeit stehen und mehr als 10(!) Wochen an (endgültigen) Abschlusszahlen rumrechnen. Dann werden die (sehr guten) Zahlen am 14.3. präsentiert und ein kleines Feuerwehr abgebrannt. Nach ein paar Tagen ist das aber wieder ziemlich abverkauft. Dann geht man wieder auf "Tauchstation".
So funktioniert moderne Unternehmens-Kommunikation heute nun wirklich nicht.
Da muss man doch alle Möglichkeiten suchen um positive Nachrichten zu publizieren. Auch gute vorläufige Zahlen muss man doch in "hömopatischen Dosen" lanzieren. Dass man vom Ukraine-Krieg relativ wenig betroffen ist, ist doch auch eine positive Nachricht und und und ...
Man muss doch ständig mit positiven Nachrichten am Markt sein.

Bei den aktuellen Veröffentlichungen steht wieder nur im Vordergrund, dass der Ausblick 2022 "unter Vorbehalt" wg. des Ukraine-Krieges und seinen Folgen stehen. Ja klar, was denn sonst. Geht doch allen so. Aber bei Deutz wird das so explizit genannt, dass das zur "head-line" wird und wieder negativ rüberkommt.

Fazit: die Unternehmens-Kommunikation hat viel, sehr viel Luft nach oben. Da sollte man wirklich mal ansetzen und echte Profis ranlassen, denn was bisher abgeliefert wird ist Murks ...  

8568 Postings, 2107 Tage gelberbaronschaut euch Grenke an

 
  
    
17.03.22 12:26
so macht man das mit guten Nachrichten....

Siemens E genau so beschissen wie Deutz.....denen ist der Kurs egal.

SchEgal sozusagen weil die CEOs oben Millionen verdienen und nicht die
Verbindung zu Unten noch kennen....die gucken aus dem 30 Stock runter
und sehen Stecknadelköpfe.

Die würde ich ohne Abfindung ALLE entlassen....ALLE!  

508 Postings, 1205 Tage brianinhoKGV 20, 2023 von ca. 6

 
  
    
18.03.22 06:03
.....an der Börse wird ja bekanntlich die Zukunft gehandelt. Deutz ist da irgendwie von ab. Ansonsten sollte der Kurs bei => 8 stehen. Meiner Meinung nach ist man irgendwie zu bider in der Außendarstellung. Alternative Energien wie H und Elektro werden noch gar nicht so wahrgenommen. Siehe Torqueedo , die Green Reihe, Wasserstoffprogramm etc. . Die Instis müssen überzeugt werden. Ich gehe davon aus, dass die Ankündigung der Dividende dafür der erste Schritt war. Ebenfalls muss das MM aktiv in Sachen eigenen Käufen werden um Vertrauen aufzubauen, gerade nach den letzten 3 Monaten in der Führungsetage. Die Aktie hat kaum einer auf dem Schirm, obwohl man sehr gesund ist. Die Bilanz und der Jahresabschluss waren sehr gut, trotz dem Umfeld.

Tue Gutes und rede darüber. Da fehlt Deutz irgendwie.  

Seite: Zurück 1 | ... | 115 | 116 |
| 118 | 119 | ... | 127  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben