UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 11165
neuester Beitrag: 05.12.20 18:55
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 279103
neuester Beitrag: 05.12.20 18:55 von: Sanjo Leser gesamt: 37954474
davon Heute: 17303
bewertet mit 264 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11163 | 11164 | 11165 | 11165  Weiter  

28750 Postings, 5756 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
264
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11163 | 11164 | 11165 | 11165  Weiter  
279077 Postings ausgeblendet.

20 Postings, 9 Tage SteinigOfftopic

 
  
    
4
05.12.20 13:14
Zur Zeit kommt Frauchen an und will ne Handtasche für 100?.
Ich: bist du verrückt 1000? für ne Handtasche?
Sie: Wie 1000?? Nur 100!
Ich Nee 100? = 2000 SH Aktien sprich 2021 = 1000?
Sie: Vergiss es

Frauen eben *LOL

Sooo und nun eine schönes Wochenende @all  

47 Postings, 24 Tage Doofhans@Steinig

 
  
    
05.12.20 13:21
Vielen dank für den Lacher.

Erst dachte ich " da whut?". vermutete, du hast dich verschrieben. Aber die Po-Ente trifft den Nagel auf den Kopf.  

97 Postings, 158 Tage scapfelMoin, @1000% zu 17.5Mrd.

 
  
    
05.12.20 15:06

Die große Aktienanzahl sind nun mal genehmigt und das darf jeder in seine Steinhoff-Gedankenspiele aufnehmen und neutral im Forum kund tun! Es wäre, wie so oft hilfreich, das angesprochene Thema direkt mit Inhalt zu füllen und nicht das Thema ohne inhaltliche Substanz, in Frage zu stellen!

Ich bin überzeugt, dass jedem bewusst ist, dass eine KE  ohne Bezugsrechte, oder bei nicht Wahrnehmung  derer, es zu einer Verwässerung seiner Anteile kommt.
Einen eventuellen Squeeze-Out, welcher bei mir ebenfalls immer wieder aufgeploppt ist, habe ich verworfen, zumindest solange die Aktionärsstruktur nicht im Detail bekannt ist.
Wir tappen betreffend Free-Float, doch alle im Dunkeln, oder gibt es neue Erkenntnisse?

Warum sollte bei Steinhoff ein Squeeze-Out anstehen, Rückzug von der Börse, das Einsacken der Dividende, da sind wir noch ein Stückchen  betreffend Div. entfernt oder habt ihr Ideen?

Mein Wort zum Sonntag bezüglich der 17.5Mrd genehmigten Aktien, das  wirkt, neben offenen Klagen, hohen Schulden, zusätzlich abschreckend für einen Investor (sofern er sich über die Börse einkaufen muss bzw. nicht aus diesen 17.5Mrd. seine Anteile stammen), da Wiese oder seine Vertrauten durch die Hintertür zurück kommen werden, aber alles  reine Spekulation!!!!


In diesem Sinne aufrichtige Grüße

scapfel
 

20 Postings, 9 Tage Steinig@hans

 
  
    
05.12.20 15:25
Eigentlich wollte ich ne 5? Tasche kaufen und mit Eding
?Na und die Tasche ist billig, dafür habe ich 2000 Stinis im Depot und ihr??
drauf schreiben.
Hab mich aber daran erinnert, Steinis sind zwar sexy, aber eigentlich schlafe ich ganz gerne im Bett. *grins

Jetzt mal im Ernst, z.Z. rechnen ich wirklich jeden unnötigen Kram mit Faktor 10 und leg das Geld lieber hier an.  

47 Postings, 24 Tage Doofhans@steinig

 
  
    
1
05.12.20 15:45
... Ja irgendwie doof, wenn man seine Frau noch liebt. :')
Ich rechne da auch gern noch hoch, so wie du.
Allerdings habe ich mir jetzt geschworen, dass es reicht. Ich habe genügend shares, zu einem tollen EK und jetzt wird nix mehr gekauft.
Wenn das Ding durchgeht und ich umschichte, reicht es für eine ordentliche monatliche Früh Rente und mehr will ich gar nicht.
Da "lebe" ich lieber jetzt noch ein wenig, sofern zu coronazeiten möglich und gut ist.

Für mich heißt es jetzt nur noch abwarten, Kurs glotzen und hoffentlich in einem Jahr freuen.  

6198 Postings, 1009 Tage STElNHOFFdoofhans

 
  
    
05.12.20 15:51
Solange Du nicht anfängst mit deinen Möbeln zu sprechen, Sind die Chancen gut
Die Corona Zeit zu überstehen.,  

13216 Postings, 2974 Tage H731400@scapfel

 
  
    
1
05.12.20 16:42
Endlich auch mal ein Realist im Forum der klar denken kann. 3 Mrd Aktien liegen mehr oder weniger bei deutschen Zockern. Als Summe ist es ja auch nicht mehr viel. Sehe die Wahrscheinlichkeit auch als hoch an das es zu einer KE kommt irgendwann  Der CFO sagte ja dazu solange die Klagen nicht geklärt sind,  das ist aber ja klar sonst zeichnet die Aktien auch kein weisser Ritter ! Ich hoffe nur bei eventuell minimum 15-20 Cent. Drunter wäre bitter. Ansonsten bleibt die Holding auf einem grossen Schuldenberg sitzen den Sie nicht bedienen kann.  

5643 Postings, 2087 Tage Taylor1bevor hier alles verspekuliert wird

 
  
    
05.12.20 16:58
erstmal 15,20cent ankommen!.
Wenn es 3 Milliarden freefloat in eu liegt Sh shares heisst es längst nicht hier kommt kein Happy End!.  

5641 Postings, 917 Tage BobbyTH@scapfel

 
  
    
1
05.12.20 17:22
Du schriebst "Die große Aktienanzahl sind nun mal genehmigt ....."
Kannst du mal bitte die Quelle angeben wo man das nach lesen kann?

Meines Wissens nach ist die Erlaubnis zur Aussage neuer Aktien schon seit letztem Jahr nicht mehr gültig.  

5641 Postings, 917 Tage BobbyTH@scapfel

 
  
    
4
05.12.20 17:33
Zur Unterstützung meiner Aussage das KEIN Beschluss zur Ausgabe neuer Aktien vorherrscht noch eine Mailanfrage nebst Beantwortung durch die IR. ES müsste somit zuerst ein NEUER Antrag auf einer HV beschlossen werden!

Dear Mr ******

Thanks for your email.

An additional shareholders? resolution is required to issue additional shares. No such proposal is on the agenda of the coming AGM

I hope that helps.

Kind regards

From: ********@ <********@googlemail.com>
Sent: 21 July 2019 02:13 PM
To: Steinhoff Investors
Subject: Inssuance of shares

Ladies and Gentlemen,

   The Articles of Association No. BJK/PS/L-221356 refer to the possibility of issuing new shares.

   I refer to Chapter 6.1 and the notice that a resolution at a general meeting is required.

   My question in this regard is:
   Has a final resolution been passed in the period 2014 to today that would allow your company to issue new shares?

   As an invested shareholder of your company I ask for an answer to my question.

   Best regards
   *******  

47 Postings, 24 Tage DoofhansAch stelnhoff

 
  
    
05.12.20 17:33
Ab und an mal mit dem Interieur reden, kann auch Unterhaltung sein.
Aber zum Glück habe ich dafür nicht so viel Zeit. Da würden mich Frau und Kind komisch angucken.  

4474 Postings, 752 Tage Dirty JackInstitutionelles Interesse an der Aktie

 
  
    
8
05.12.20 17:41
Nach vorliegen der Novemberdaten habe ich mir mal die Mühe gemacht und die vermeintlichen institutionellen Aktienbesitzer versucht näher zu klassifizieren.
Institutionelle Zocker: also alle mit dem Vermerk Aktienverleih, Aktienentleihe, Aktieneigenhandel (Prop. Trading) und solche Akteure, die sich im Laufe der letzten 2,5 Jahre, so lange führe ich nun schon die Listen, durch reges rein/raus Handeln hervortaten.
Im Nov. ca. 630 Mio Aktien
Daneben gibt es noch unsere paar Treasury Shares von Steinhoff und die beiden führenden Aktionäre PIC/GEPF und Lancaster 101, sowie ein paar Fonds oder Fondgesellschaften zusammen ca. 590 Mio Aktien.
Nun gliedert sich die Erfassung in die JSE Top 100 und die restlichen Lagerstätten auf der Welt, hauptsächlich Lux mit über 3,2 Mrd Aktien. In der oberen Klassifizierung befinden sich auch Depotangaben von Gesellschaften, deren Aktien CS gelagert sind.
Dies wären ca. 400 Mio Aktien, wovon etwa 170 Mio auch weltweit verstreut lagern, also weder JSE noch CS.
Man kann mittlerweile davon ausgehen, dass der große Rest sich auf "Individual Shareholder" verteilt.
Allein unter den Top 100 an der JSE sind 44 Positionen dieser Investorenart.
Das wissen die Damen und Herren in Stellenbosch natürlich auch, führen sie doch über alle an der JSE umgesetzten Aktien ein Aktionärsregister.
Zumindest haben sie es auf der AGM 2019 so versprochen.
Damit ist die Steinhoffaktien die absolute Volxaktie ;-)
Die hohe Anzahl an inst. Zockeranteilen dürfte auch in naher Zukunft noch für die eine oder andere Kurskapriole sorgen.


 

5641 Postings, 917 Tage BobbyTH@DirtyJack

 
  
    
2
05.12.20 17:48
Steinhoff kann zwar viel versprechen, jedoch ist es ihre Pflicht laut eigener Satzung ein Aktionärsregister zu führen. Zudem haben sie die Pflicht dieses Register auf Anfrage eines Aktionäres ihm Einsicht darin zu gestatten.

Hatte schon zweimal diesbezüglich die IR angeschrieben, jedoch keine vernünftige Aussage erhalten. Einblick erhält man wohl nur wenn man sie mal verklagen würde :-(  

13216 Postings, 2974 Tage H731400Ausgabe neuer Aktien

 
  
    
05.12.20 17:52
da outet sich einer wieder  selbverständlich ist ein HV Beschluss notig bei der Ausgabe neuer Aktien höher 10%. So wie bei jeder anderen AG auch bestes Bsp Solarworld Ausgabe oder Ende damals ! Bei Centrotherm wurden 80% der Aktien gegen Schulden getauscht. Gibt sehr viele Bsp.. Die Antwort von IR ist natürlich korrekt, die Frage aber sau dumm !  

4474 Postings, 752 Tage Dirty Jack@BobbyTH

 
  
    
1
05.12.20 17:53
Das Recht auf Einsicht steht sogar in den Papieren zur AGM 2019.
Nur wird man dort wahrscheinlich nur seine eigenen über JSE gekauften Scheine nachlesen dürfen.
IR hatte mir mal bestätigt, dass über die JSE gekauft Papiere automatisch ins Register eingehen, über Frankfurt und XETRA leider nicht.
"If you bought Steinhoff shares through the JSE then you would have been registered automatically - please contact your broker or CSDP for more information.
If you purchased through the Frankfurt Stock Exchange you would need to follow up with the platform or broker / financial adviser you utilised."

Das wußte die Stellenbosch Mafia bestimmt auch, als sie die Erstnotierung in FF vornahmen ;-)  

5641 Postings, 917 Tage BobbyTH@DirtyJack

 
  
    
05.12.20 17:59
So ähnlich bekam ich auch meine Antworten. Zudem noch der Hinweis dass man ja über afm.nl weitere Aktionäre ersehen könnte.

Hatte mal als Gegenantwort geschrieben dass ich mir ein Aktionärsregister ähnlich einem Tagebuch vorstelle und sie doch bitte mal zumindest die 3% Aktionäre auf ihrer webseite veröffentlichen sollen.

Habens wohl drauf geschi***** auf meinen Vorschlag.  

13216 Postings, 2974 Tage H731400@Dirty

 
  
    
05.12.20 18:00
Der war gut Volxaktie =)) klar weiß das SH und die wissen auch das 95% davon Zocker sind und das schnelle Geld wollten, Jetzt ist die Frage ob man denen den 6er im Lotto schenkt  Die Frage muss sich jeder selber beantworten.  

55 Postings, 628 Tage gustaffFrage @DirtyJack

 
  
    
05.12.20 18:02
Vielen Dank für deine Zusammenfassung #279090. Mich würde interessieren wie viele Aktien der kleinste der Top 100 Shareholder an der JSE hält. Nachdem du sagst, dass unter den Top 100 44 Individual Shareholder vertreten sind, wäre die Angabe der kleinsten Position zur Einschätzung ganz hilfreich.  

4474 Postings, 752 Tage Dirty Jack@gustaff

 
  
    
05.12.20 18:19
Lt. TBO befinden sich 935.340.933 Aktien in ZA, kann man auf
https://www.stockmarketebook.com
mit Registrierung nachlesen.
Unter den Topp 100 befinden sich 788.073.227 Aktien.
Die Position 100 hält noch 968.402  Aktien.
Es verbleiben also ab Position 101 noch 147.267.706 Aktien.
Da die Anzahl der Individual Shareholder im Laufe der letzten Monate von unten in die Top 100 hineingewachsen ist, kann man eine überwiegende Mehrheit der Shareholder ab Posi 101 aus dieser Gruppe annehmen.
Wieviel der Letzte hält, dazu müsste man eine Profizulassung für die JSE haben, dann klappt es mit der Komplettübersicht.  

1689 Postings, 631 Tage ShoppinguinJSE ... meine Hausbank (VR/DZ Bank)

 
  
    
05.12.20 18:20
lässt ja auch Orders direkt an der JSE zu.  Würde ein kleiner Kauf einen Rechtsanspruch auf Einsichtnahme des Registers auslösen ?  Jemand eine Quelle ?  

3529 Postings, 961 Tage BrilantbillKe Sau durchs Dorf?

 
  
    
4
05.12.20 18:49
Macht Sinn, am besten 17,5Mrd Aktien zu 0.04?

Damit nehmen sie 700 Mio ein, können nichtmal 10% der Schulden abdecken, aber verwässern die Aktie 1:4.

Sowas würden sie maximal machen, wenn ein Knallvogel wie H7 das leitet, nach dem Motto "schaut mal, der macht das wirklich"  

97 Postings, 158 Tage scapfelMoin, @bobby

 
  
    
05.12.20 18:52
Nein, ich habe keine Quelle bereff "genehmigte Aktien/ Aktienanzahl". Ich habe den heutigen Post 279061 als Grundlage meines Schreibens genommen. Nachfolgende Post auf den Besagten haben nichts gegenteiliges geschrieben und so unredlich ist unser 1000er nicht...aber es ist richtig nur
Fakten zählen!!!


Grüße  scapfel




 

13216 Postings, 2974 Tage H7314001:4

 
  
    
1
05.12.20 18:54
Bei 20 cent z.b... Rechne nochmal oder überlege wie hoch die Restschulden auf der Holding sind.  

5641 Postings, 917 Tage BobbyTH@ Shoppinguin

 
  
    
05.12.20 18:54
Du bist schon Aktionär, vergessen? Rechtsanspruch ergibt sich aus dem gültigen Gesetzen. Welches hier nun greift, ob NL, DE oder SA weiß ich jedoch nicht.
Auch die Satzung der Holding gibt dir ein Einsichts- oder Auskunftsrecht.

Wünsche allen Erfolg bei der Klage gegen Steinhoff. Hoffe auch das du vor 2030 dann endlich mal einen Einblick gewährt bekommst :))  

2141 Postings, 2235 Tage SanjoBrilantbill

 
  
    
05.12.20 18:55
Gleich kommt die Glühbirne wieder und meldet dich wie er es mit allen hier macht die ihn zurecht denunzieren.
Schöne 10 Tage voraus ich hoffe es knallt jetzt.
Long und Plopp  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11163 | 11164 | 11165 | 11165  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Talismann