UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 -1,6%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.069 1,8%  Dollar 1,1601 0,0%  Öl 84,9 1,0% 

Softing AG - Die M2M Company

Seite 417 von 417
neuester Beitrag: 13.10.21 10:34
eröffnet am: 31.03.11 21:49 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 10406
neuester Beitrag: 13.10.21 10:34 von: zoro de la b. Leser gesamt: 1369055
davon Heute: 306
bewertet mit 28 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 413 | 414 | 415 | 416 |
Weiter  

518 Postings, 4821 Tage zoro de la bourse@scansoft .weil der Laden nichts investiert..

 
  
    
15.09.21 16:10
Verpasst ... veraltete Geräte ,  Nicht neues ... Design zum verschlafen...

Softing ist unterwegs mit Super Technik ... aber hat Schlafköpfe die Ziellos im Laden sich bewegen...

Und ... Ich weiß einiges mehr als manche denken könnten...  

514 Postings, 778 Tage StockWatchNowSofting: Eine gute gefüllte Pipeline

 
  
    
23.09.21 12:43

1408 Postings, 3400 Tage Scooby78Wer hat denn hier getrommelt...

 
  
    
1
04.10.21 14:18
....und das Ende der Übergangsdekade angekündigt?

Das ist ja erschreckend...  

368 Postings, 3936 Tage allein schonder "Markt"...

 
  
    
04.10.21 16:31
konnte ohne ein nochmaliges testen der 6,20 einfach nicht sein.  

518 Postings, 4821 Tage zoro de la bourseSofting verkommt - Aktienhandel ist trocken Trend

 
  
    
13.10.21 10:34
...ist weiterhin fallend  in Richtung 4,50  - Ich kann nur warnen.

Schade ... Warum sollte da  1 Investor - oder Aktionär einsteigen!?!

Handeln zu wollen mit Softing kostet  zuviel Geld.  Aussichten sind gleich 0

Nicht alle sind bei Flatex ..oder  haben günstigere zugänge!
Meistens kaufen die Anleger, wenn auch noch rückläufig, doch noch über Banktelefonat! 65%!

Wertpapiergebühren, Entgelte und Steuern ausgewiesen, die durch die Auftragsbearbeitung entstehen
und die so genannten Transaktionskosten.
Im Nebel verschwinden indirekte Transaktionskosten, die Anlegern durch den Mangel an Handelsvolumen entstehen.
Kauf- oder Verkaufsangebot verschieben den Kurs auf einem illiquiden Markt zu Ungunsten des Anlegers.
Und leider, das ist nichts anderes, als ein Autoverkäufer, der den Preis für ein Auto anhebt, weil er gemmerkt hat, dass der Käufer genau dieses Auto haben will und in erkennbarer Nähe keine Konkurrenten dieselben Typen anbieten.

Die Order auf einem illiquiden Marktplatz  werden nicht sofort ausgeführt.
Bei Softing, wenn man ich kaufen ... aber noch schlimmer verkaufen möchte, für das kein Gegenangebot vorliegt, kann man warten, bis sich ein Käufer findet.
Je länger der Verkaufsauftrag im Orderbuch steht, desto höher steigt das Risiko, dass der Kurs des Softing Papiers fällt ... allein aufgrund sich ändernder wirtschaftlicher oder unternehmensrelevanter Umstände.
Dann können Käufer und Verkäufer nicht mehr den ursprünglichen Preis erzielen, der bei Orderaufgabe noch gegolten hat.

Schade um Softing ... da sollte sich etwas ändern... aber nicht nur!
 

Seite: Zurück 1 | ... | 413 | 414 | 415 | 416 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben