UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.401 -2,9%  MDAX 24.635 -3,4%  Dow 30.968 -0,4%  Nasdaq 11.780 1,7%  Gold 1.770 0,3%  TecDAX 2.848 -1,2%  EStoxx50 3.360 -2,7%  Nikkei 26.090 -1,3%  Dollar 1,0264 0,0%  Öl 103,6 -1,1% 

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 6019
neuester Beitrag: 06.07.22 01:08
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 150475
neuester Beitrag: 06.07.22 01:08 von: 4uk4a Leser gesamt: 25636445
davon Heute: 4392
bewertet mit 190 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6017 | 6018 | 6019 | 6019  Weiter  

25267 Postings, 7731 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    
190
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6017 | 6018 | 6019 | 6019  Weiter  
150449 Postings ausgeblendet.

Clubmitglied, 33199 Postings, 5945 Tage minicooperDie goldwanze...lol

 
  
    
1
05.07.22 21:54
Schließung der Bank von Peter Schiff bestärkt Krypto-Community: Bitcoin ultimative Alternative für traditionelles Finanzsystem
-----------
Schlauer durch Aua

7525 Postings, 4602 Tage SufdlSo ne alte news

 
  
    
05.07.22 21:57
Das sinkende Schiff hatte doch Röcki schon gefeiert.

So, Strom sparen. Nacht...  

Clubmitglied, 33199 Postings, 5945 Tage minicooperSchlaf schön sufdl

 
  
    
05.07.22 21:58
-----------
Schlauer durch Aua

135 Postings, 15 Tage darsweederIhr Pusher seid schon sehr seltsam

 
  
    
3
05.07.22 21:59
wenn die Chinesen euren Gott verschmähen, dann wird gleich dagegen gegangen und mit Diktatur und antidemokartie daher geblubbert.
Wenn aber die korupten Bukeles das eigene Volk und irgend so ein dummer Wrapper in den USA die arme Bevölkerung schröpft ist das vollkommen OK.

Sorry bescheuert  

321 Postings, 160 Tage Krypto ErwinKornblümchen

 
  
    
3
05.07.22 22:02
Nich so viel Streamen bitte , denke an unsere Umwelt !

" Das britische Vergleichsportal ?Save on Energy? hat sich die Werte beliebter Netflix-Serien genauer angesehen. Kombiniert mit den Zahlen zum deutschen PKW-Verkehr zeigt sich, dass allein das Streamen der beliebten Serie ?Stranger Things? von insgesamt 64 Millionen Menschen die gleiche Menge CO2 verursacht wie etwa 56.700 deutsche Autofahrer pro Jahr. Puh! "

1 Serie von Netflix ;-))  - WOW , gell

Da ist der Bitcoin ja ein Waisenknabe dagegen.

Quelle :

https://www.polarstern-energie.de/magazin/artikel/...uch-im-internet/

 

135 Postings, 15 Tage darsweederAlso Erwin

 
  
    
05.07.22 22:19
Zitat: Das britische Vergleichsportal........wie etwa 56.700 deutsche Autofahrer??? Kein link zur Quelle??

Okay: Der Bruder meiner Schwester hat gesagt, mein Onkel meinte.....
Wieder typisch für das Forum

Ich glaub, dir sind die Zahlen vom Stromverbrauch von Bitcoin nicht bekannt - das ist mit Sicherheit kein "Waisenkanbe"  

2099 Postings, 1850 Tage Bitboy@KB Rakete

 
  
    
05.07.22 22:22

3032 Postings, 1703 Tage gebrauchsspurDie vergessenen "Klimasünder"...

 
  
    
05.07.22 22:24

321 Postings, 160 Tage Krypto ErwinDars wer auch immer

 
  
    
05.07.22 22:26
Ich bin in Europa für ein Striktes streaming Dienst Verbot !!!

Desweiteren verdummt unsere Jugend daran und wird streaming Süchtig.

Klima Killer streaming.

Klima Killer gaming.

Klima Killer Facebook

Klima Killer Amazon.

Klima Killer Internet.

Ich würde in Europa alles verbieten.

Kapiert Jetzt??  

3032 Postings, 1703 Tage gebrauchsspurDuscht ihr auch schön kalt?

 
  
    
05.07.22 22:26
Wenn ihr jetzt damit anfangt, könnt ihrs auch den Winter über machen. Der Körper gewöhnt sich daran.

Ein wenig Solidarität darf man schon erwarten, oder?
Energiesparen jetzt!  

3032 Postings, 1703 Tage gebrauchsspurPkw verbieten, Trockner verbieten

 
  
    
05.07.22 22:28
Heizung verbieten, Schwimmbäder und Saunen verbieten.
Ich weiß gar nicht, wo man da aufhören sollte.

Das braucht alles so viel Energie!
Weg damit  

753 Postings, 1669 Tage Marty McFly 00Darsweeder

 
  
    
1
05.07.22 22:29
Gleich s000 Luzerner :-))
 

321 Postings, 160 Tage Krypto ErwinAch so

 
  
    
05.07.22 22:35
Das Banken System auch gleich verbieten.

Das Banken System ist ein Klima Killer !!!!!

https://de-cointelegraph-com.cdn.ampproject.org/v/...ate-sees-14-drop  

321 Postings, 160 Tage Krypto ErwinKornblume

 
  
    
05.07.22 22:40
Was sagst Du zu dem Bankensystem und dessen Stromverbrauch??

@ dars wer auch immer....

Ich weiss über Bitcoin schon seit 8 Jahren Mehr als Du. :)))

Da ich investiert bin und Du nicht.

Die Brillanz vom Bitcoin hat noch gar nicht begonnen.

Denn der Mainstream ist noch zu blöde den Bitcoin zu verstehen.


 

471 Postings, 975 Tage dndnMelde mich!

 
  
    
05.07.22 22:49

135 Postings, 15 Tage darsweederTja Erwin

 
  
    
1
05.07.22 23:02
Gratulation zu deinen 8 Jahren, leider nichts dabei gelernt.
Du kennst mich nicht und haust ein Bolzen nach dem anderen raus.
Und wenn Ihr (MTox, Gspur etc)nicht weiter wisst, dann seid ihr in der Polemikt Meister. Für mich ist das ein armesliges Pushen eurer  tiefroten Depots um zu retten was nicht mehr zu retten ist, weil Ihr dummerweise ende letzten Jahres vergessen habt auszusteigen. wahrscheinlich sogar noch nachgekauft habt.
Ruckzuck werden die Kritiker zu Hater - aber tatsächlich seid ihr die Hater. Ja, die Wahrheit schmerzt halt.

 

264 Postings, 295 Tage johe8Euro fällt, btc steigt in $ gerechnet

 
  
    
05.07.22 23:03
optimaler Inflationsausgleich :)  

28 Postings, 1 Tag 4uk4a@Sufdl

 
  
    
05.07.22 23:06
Ich bin der, der hinweist wie sich vor Verlusten an den Finanzmärkten und in der Politik geschützt, dazu davon sogar  noch profitiert wird.

 

321 Postings, 160 Tage Krypto ErwinDars wer auch immer

 
  
    
2
05.07.22 23:12
Was für ein rotes Depot?

Deines ist selbstverständlich rot...

Da gehe ich jede Wette ein...

Solltest Du ein wenig Rechnen können, wüsstest Du wie grün mein Depot ist...

Meine letzten Zukäufe seit Jahren waren 40 ETH zu Corona Beginn....da konnte ich nicht Wiederstehen bei Kursen um die 120 Euro.

Armselig, diese Selbstgespräche von Dir.

Hättest mit deinen Aktien oder was auch Immer leider einen schlechten Riecher.

 

3032 Postings, 1703 Tage gebrauchsspurMein lieber Dars

 
  
    
05.07.22 23:12
Schön, dass Du die "Wahrheit" gefunden hast.
Nun geh hin und teile sie möglichst vielen Menschen mit.
Missioniere, kläre sie auf über ihr Unwissen, ihr Fehlverhalten und ihre Dummheit.
Zur Not mit Zwang, wie viele Millionen Menschen vor Dir in der Geschichte.
Für die gute Sache.
 

28 Postings, 1 Tag 4uk4aIn zwei Wochen

 
  
    
05.07.22 23:14
Steigen die Leitzinsen in der EU minimal und in den USA noch mehr. Was zur Folge hat, dass wir weiteren Ausverkauf sehen an den Finanzmärkten, dazu steigende Insolvenzen und Arbeitslosenzahlen.
Es gibt nur zwei Sektoren, die weiter wachsen, weiter einstellt usw...
Weiterhin sehen wir jetzt wie wieder getrommelt wird für einen heißen Konflikte für den Namen der Demokratie, Homos und Transgender.
Daher erwarte ich in den kommenden drei Monaten einen Einmarsch der Chinesen in Taiwan usw...
Dazu einen Putsch im Baltikum und eine Installierung einer Regierung, die sich absagt von der Nato.  

321 Postings, 160 Tage Krypto ErwinMeine VK Deadline

 
  
    
1
05.07.22 23:17
Beim Bitcoin ist 5000,- Euro.
( Wird aber niemals kommen )

Und da habe ich immer noch mehr Geld mit Kryptos verdient als Du im ganzen Leben mit Arbeiten.
 

321 Postings, 160 Tage Krypto ErwinGute Nacht

 
  
    
05.07.22 23:19
An alle ernsthaften Bitcoin Besitzer.

Melde mich Mal Wieder ab aus dem Hater Forum für paar Wochen...

Abwarten was die nächsten 10 Jahre noch so ergeben.
 

28 Postings, 1 Tag 4uk4a@Erwin

 
  
    
06.07.22 01:08
Das selbe wie MMM in Russland in den 90er Jahren ;)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6017 | 6018 | 6019 | 6019  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Edible, Realist123, S3300, Trollhunter