UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.524 0,4%  MDAX 33.227 0,3%  Dow 34.161 0,0%  Nasdaq 14.003 -1,2%  Gold 1.797 -1,2%  TecDAX 3.412 0,0%  EStoxx50 4.185 0,5%  Nikkei 26.170 -3,1%  Dollar 1,1145 0,0%  Öl 90,0 0,3% 

Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 1 von 2184
neuester Beitrag: 27.01.22 15:50
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 54597
neuester Beitrag: 27.01.22 15:50 von: SARASOTA Leser gesamt: 9338774
davon Heute: 570
bewertet mit 68 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2182 | 2183 | 2184 | 2184  Weiter  

1204 Postings, 4109 Tage sir_rolandoLufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

 
  
    
68
18.04.12 19:02
Ich dachte mir langsam wirds Zeit für einen neuen Thread wo einerseits Chart-Diskussionen nicht erwünscht sind (es gibt ja bereits ein Eigenen) und andererseits auf die Zukunfts-Chancen der LH näher eingegangen werden soll.

Ich sehe im Moment folgende Risken:

* weltweiter wirtschaftlicher Abschwung
* möglicherweise dramatische Ölpreissteigerung Richtung 150$ (obwohl es im Moment eher umgekehrt aussieht)
* AUA-Umstrukturierung
* diverse Streiks
* EU-co2-Steuer mit gefahr, daß China&Co europäische Luftlinien mit Strafzöllen belegen
* Vielleicht kommt wieder ein Vulkanausbruch mit Flugverboten usw.....


...und andererseits große Chancen, da:

* die Aktie nahe des absoluten Tiefstkurs notiert
* weit unter Buchwert
* Verlustbringer wie BMI oder Jade (Cargo) verkauft/geschlossen wurden
* die Umstruktierung der AUA/Germangwings im vollen Gange ist
* bereits ein neues 1,5Milliarden Sparprogramm veröffentlicht wurde
* Konkurrenten wie AirBerlin oder AirFrance straucheln und massiv Flüge kürzen
* der eindeutige Trend zur besseren Auslastung voranschreitet
* niedrigere Dividende bedeutet gleichzeitig Einsparungen im dreistelligen Millionenbereich
* mit dem neuen CEO Franz jetzt ein Profi am Steuer ist, der es auch bei der Swiss eindrucksvoll geschafft hat den Turnaround zu erzielen
* sinkender Ölpreis (ist ja nicht nur Risiko sondern auch Chance) - bei erwarteten Kerosinaufwände in 2012 von >7milliarden Euro zählt jedes Prozent


persönliches Fazit: ich erwarte mir spätestens in 2014 eine Gewinnrentabilität von mindestens 3% -> bei 30miliarden Umsatz wären das 900-1000mio. was weiters einen Gewinn/Aktie von ca. 2? bedeutet -> bei einem fairen 10er KGV würde das einen Kurs von 20? bedeuten...  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2182 | 2183 | 2184 | 2184  Weiter  
54571 Postings ausgeblendet.

7083 Postings, 4647 Tage kbvlerLöschung

 
  
    
25.01.22 08:15

Moderation
Zeitpunkt: 25.01.22 10:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

6560 Postings, 6183 Tage 123456aFazit.. Die Lufthansa befindet sich wieder...

 
  
    
25.01.22 09:54
im Aufwind.
Mit der Corona Pandemie begannen die Probleme vieler Fluggesellschaften weltweit. Das fast komplette Erliegen des internationalen Flugverkehrs brachte auch die Airline Lufthansa schnell in die roten Zahlen. Das Geschäft belebt sind inzwischen wieder, doch auch in den nächsten Monaten müssen Fluggäste ...
 

2733 Postings, 673 Tage GearmanLH: Wie sieht es mit der Entschädigung aus?

 
  
    
25.01.22 10:52
"Wenn ein Flug aufgrund eines Streiks annulliert wird, versuchen Fluggesellschaften in der Regel, das als einen ?außergewöhnlichen Umstand? zu erklären, um die Zahlung einer Entschädigung zu vermeiden. Doch tatsächlich können Sie auch in diesem Fall eine Entschädigung fordern - es sei denn, die Stornierung des Fluges ist zwei Wochen vor Reiseantritt mitgeteilt worden.
Der Europäische Gerichtshof entschied nämlich in einem solchen Fall gegen die Lufthansa Tochtergesellschaft Eurowings und zugunsten des Fluggastes. Ein Streik sei durchaus voraussehbar und vorbereitende Maßnahmen könnten schwere Auswirkungen auf die Fluggäste weitgehend vermeiden."
https://www.moritz.de/journal/dies-und-das/die-lufthansa-krise/
 

7083 Postings, 4647 Tage kbvler123456 Posting zuvor

 
  
    
2
25.01.22 12:35
"Investoren melden Interesse an Lufthansa-Aktien des Bundes an ? auch Staatsfonds dabei
Der Staat könnte schon in diesem Jahr bei der Lufthansa aussteigen. Die Airline-Gruppe denkt wieder an Expansion und will mit dem Kreuzfahrtunternehmen MSC bei ITA einsteigen."

1. Investoren können auch an der Börse kaufen - nur wissen die , das der Bund die AKtien für 2,56 erhalten hat und die LH SIe

IMMER NOCH NICHT ZURÜCKBEZAHLT HAT!!!!!

https://investor-relations.lufthansagroup.com/...ng_unterzeichnet.pdf

Seite 11

Lufthansa kann für 2,56 EUro +12% Zins die AKtien wieder vom WSF kaufen, wenn die Stillen RÜcklagen zurück sind....sind sie

aber die noch nciht mal 500 Mio zahlt LH nicht an den WSF......aber von ITA träumen


Das ist - für mich - Richtung Grössenwahn

Was kommt als nächstes? AIr Bulgaria, Tarom ect auch kaufen?

Warum kauft SPohr nicht AIr europa?



Kann mir gut vorstellen das ITA 40% gekauft werden mit NEUEN LH Aktien als Tausch  

7083 Postings, 4647 Tage kbvlerGEarman

 
  
    
1
25.01.22 12:37
Ganz einfach sieht es aus

Tciketgelder am 30.09.21 laut Q Bericht..............3 MRD


Vor der Pandemie waren es 4 MRD........aber LH fliegt keine 75% der passagier zu 2019

ALso kann sich jeder denken warum da 3 MRD stehen und keine 2-2,4

 

2733 Postings, 673 Tage Gearmankbvler

 
  
    
25.01.22 14:12
Ich vermute, dass fällt unter "Ticketgelder-Bilanzpolitik" und geht so lange gut wie Kunden sich entweder nicht beschweren oder noch keine entsprechenden rechtskräftigen Urteile  für ihren Einzelfall erstritten haben. Nur meine Meinung.  

7083 Postings, 4647 Tage kbvlerGearman

 
  
    
1
25.01.22 14:35
wir werden es bald erfahren.......

Wieiviel LEasing man nun hat....aber auch mal ein paar ungenutzte Flieger verkauft wurden 8 sind ja zu Q3 über 10 wenn man nun mit 600-630 plant) oder die weiter Versicherung, Wartung und Parkplatz kosten


WIeivel Cash und schulden......und beim cahs immer schön die Ticketgelder nicht vergessen!! andere Branchen haben nicht das Glück mit 3 Mrd von ihren Kunden in Vorkasse zu arbeiten


.....und wieviel minus gemacht wurde.....  

7083 Postings, 4647 Tage kbvlerAlles klar?

 
  
    
1
25.01.22 16:31
https://www.aero.de/news-41780/IATA-zieht-zweite-Krisenbilanz.html

Wer das liest, weiss , wie es um die Flag carrier inkl Lufthansa aussieht in 2021  

720 Postings, 1733 Tage torres1Hochstufung und Kurszielerhöhung

 
  
    
26.01.22 08:34

Stifel stuft Lufthansa von Hold auf Buy hoch und erhöht das Kursziel von ?6 auf ?10.

Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

7083 Postings, 4647 Tage kbvlerTorres

 
  
    
1
26.01.22 09:41
ob Stiffel auch LH AKtien für 10 Euro kauft?......oder auch nur für 8,50........wer kann schon auf 10 % Gewinn verzichten er so überzeugt ist.

10 Euro wären über 11 mrd marketcap!!!

+Schulden und Leasingverbindlichkeiten.......woow

ja LH hat mal........fairytale...es war einmal.........36 mrd gewinn gemacht - ABER SELBST 2019 keine 1 MRD Netto verdient

https://www.adv.aero/corona-pandemie/woechentliche-verkehrszahlen/

2KW 2022..........keine 30% der Passagierzahlen von 2019 in Deutschland!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Es wird noch lange dauern, das LH mal wieder auf über 30 MRD Umsatz kommt


Bitte nicht vergessen

VOr Pandemie hat LH mit Wet lease fast 800 Jets eingestzt in 2019

Jetzt PLANT Lh erst mit 650 und aktuell PLANUNG  600-620

und aktuell fliegen 487

https://www.planespotters.net/airline/Lufthansa-Group


Personal airlines war aber zum 30.09.2021 noch bei 90%

 

7083 Postings, 4647 Tage kbvlerTorres was hat Stiffel 2019 ausgerufen?

 
  
    
1
26.01.22 09:44
da war der AKtienkurs lange bei 16 EUro

nur da gab es deutlich weniger Aktien......von deutlich weniger Schulden und Leasingverbindlichkeiten reden wir lieber nicht

16 EUro x 500 Mio AKtien sind 8 MRD


jetzt 10 Euro x 1,1 MRD AKtien?


Sorry ist für mich Verar..............  

7083 Postings, 4647 Tage kbvlerdie leute träume hier von 22 euro von 2017

 
  
    
1
26.01.22 09:48
selbst wenn die Pandemie vorüber wäre.....


22 mit 500 Mio aktien waren 11 mrd

nur VOR der Pandemie ist LH die MArge schon rückläufig - siehe Ergebnisse 2017 auf 2019

und 2019 gab es LH für 10 Euro .......x500 mio aktien


nun deutlich teurer mit 7x 1,1 MRD Aktien


Warum soll LH 40% teurer , also mehr Wert sein als 2019 vor der Pandemie?  

2733 Postings, 673 Tage Gearman22 ??

 
  
    
26.01.22 13:25
Nach einem Resplit 5:1? Vielleicht. Nur meine Meinung.  

1226 Postings, 1806 Tage TheseusXKaufempfehlung beflügelt die Aktie

 
  
    
2
26.01.22 13:55
"Lufthansa: ?Die größten Sorgen sind abgehakt? ? Kaufempfehlung beflügelt die Aktie



26.01.22, 10:52 onvista
Lufthansa: ?Die größten Sorgen sind abgehakt? ? Kaufempfehlung beflügelt die Aktie
Eine Kaufempfehlung hat den Papieren der Lufthansa heute Rückenwind verliehen und sie mit einem Plus von 5,8 Prozent an die Spitze des MDax befördert. Der Stifel-Analyst Johannes Braun setzte in seiner ?Buy?-Studie ein Kursziel von 10 Euro an. Die größten Sorgen seien abgehakt, nun könne man sich auf die Erfolge konzentrieren, so der Experte. Er hebt dabei die Entwicklung des freien Mittelflusses und die unerwartet schnell zurückgezahlten Staatshilfen hervor. Zudem rechnet Braun mit einer starken Sommersaison. Erst zum Wochenstart hatte der irische Broker Davy die Lufthansa-Papiere empfohlen.

Analyst Andrew Lobbenberg von der britischen Bank HSBC sieht derweil in den Plänen mit der Alitalia-Nachfolgerin ITA einen möglichen Dämpfer für die Kapitalmarkterfolge der vergangenen Monate. ?Man hat einen guten Job gemacht, dem Markt zu erklären, dass man den Wertzuwachs für Anleger im Fokus hat?, so Lobbenberg. ?Mit dieser möglichen Transaktion ruft man aber die vorherige Expansionsstrategie wieder in Erinnerung. Seit der Übernahme von Swiss Air war aber kein Zukauf mehr ein Erfolg ? weder bei Austrian noch BMI, Brussels oder den Teilen von Air Berlin.?

Hintergrund: Die Container- und Kreuzfahrt-Reederei MSC erwägt zusammen mit der Lufthansa die mehrheitliche Übernahme der Alitalia-Nachfolgerin ITA Airways."



Quelle: https://www.onvista.de/news/...fehlung-befluegelt-die-aktie-512654827  

2518 Postings, 6818 Tage SARASOTAWarum soll

 
  
    
2
26.01.22 14:31
ein Aktienkurs von 22 Euro nicht möglich sein?   Nur weil es einem User nicht passt,
Börse ist kein Wunschkonzert.

Ich schau mir die Ami Touristik Aktien wie z.B.  Booking und Co. an, da kann man von der Lufthansa noch einiges an steigenden Kursen erwarten, nur meine Meinung.

@Torres1: was fällt den Dir ein hier positiv über Lufthansa zu schreiben! Jetzt hast den kbvler wieder auf wieder aufgschreckt.  

2518 Postings, 6818 Tage SARASOTASollte der Deal mit MSC und ITA

 
  
    
1
26.01.22 14:35
klappen, wäre eine tolle Sache für Lufthansa.

Man muss einfach eingestehen das das Management der Lufthansa die letzten Jahre einen fantastischen Job macht.    

7083 Postings, 4647 Tage kbvlerTorres

 
  
    
26.01.22 15:54
"Seit der Übernahme von Swiss Air war aber kein Zukauf mehr ein Erfolg ? weder bei Austrian noch BMI, Brussels oder den Teilen von Air Berlin.?"

und zu Stiffel ANalyst Braun habe ich meinen Kommentar schon gegeben.......

würde ich sowas schreiben wie Herr Braun mit anderem VOrzeichen......würde gelöscht

WOher Herr Braun die "Mittelzuflüsse" sieht.....sollte er mal belegen anhand der Q Berichte....wird schwierig für ihn und den Q4 Bericht darf er nicht kennen (wird er auch nicht kennen)  

1122 Postings, 3867 Tage mrymenÜbernimmt sich unsere LH

 
  
    
1
26.01.22 17:34
Mit ITa nicht?
Noch mehr Schulden?
Noch mehr Kosten?
Ob sich das auszahlt?
Der ital Staat wird sicher gut die Hand drauf halten...
Wäre es nicht besser, sich gesund zu schrumpfen um dann wieder zu wachsen?
Oder hop oder top?
 

2518 Postings, 6818 Tage SARASOTA@mrymen: schrumpft denn

 
  
    
26.01.22 18:42
United, Delta, American, KLM, Qantas, Thai, Singapore u.s.w   warum zum Teufel soll sich dann die Lufthansa schrumpfen? "gesund" hab ich absichtlich weggelassen, weil es völliger Unsinn ist. Würde im Falle Lufthansa Verlust von Marktanteilen bedeuten und mehr Kapital verschlingen um diese Marktanteile zurück zugewinnen.
Alles meine Erfahrung und Meinung, bevor wieder einer meint er muss mich melden.  

2733 Postings, 673 Tage GearmanSchrumpft der Markt insgesamt,

 
  
    
26.01.22 20:05
muss das Schrumpfen von LH nicht bedeuten, dass LH Marktanteile verliert.  

2903 Postings, 1039 Tage RoothomVergleich...

 
  
    
1
26.01.22 20:21
"Ich schau mir die Ami Touristik Aktien wie z.B.  Booking und Co. an, da kann man von der Lufthansa noch einiges an steigenden Kursen erwarten"

Wo fliegen die denn so hin?  

2518 Postings, 6818 Tage SARASOTA@roothom: Du hast meinen Kommentar

 
  
    
26.01.22 21:56
nicht verstanden, lese ihn einfach nochmal, anscheinend ist Touristik kein Begriff für Dich.  

2903 Postings, 1039 Tage RoothomWeil beide etwas mit Touristik

 
  
    
26.01.22 23:35
zu tun haben, sind sie vergleichbar?

Thomas Cook war auch im Touristik-Bereich tätig...  

7083 Postings, 4647 Tage kbvlerSara .....nur Bla bla

 
  
    
1
27.01.22 03:25
"United, Delta, American, KLM, Qantas, Thai, Singapore u.s.w   warum zum Teufel soll sich dann die Lufthansa schrumpfen? "gesund" hab ich absichtlich weggelassen"


Thai ist geschrumpft!!! Wer noch nciht mal mitbekommen hat das THai Chapter angemeldet hatte.........naja


......United, Delta und American.......anderer Hauptmarkt!......Man muss nur die 2021 Passagierzahlen  .......und die Loadfactors dort sehen

im Vergleich zu den Europäischen Flag carriern


oder wo hatte LH nur 1 Quartal in 2021 mit Loadfactor über 70%?


 

2518 Postings, 6818 Tage SARASOTAAlso +1,3 %, Aktionäre haben entschieden,

 
  
    
27.01.22 15:50
kein schrumpfen der Lufthansa , es ist zum verzweifeln es hört halt kaaaner auf des geblubber eines Users.

Wenn einer einen Schreibfehler findet, darf ihn behalten.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2182 | 2183 | 2184 | 2184  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben